Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1
**DONOTDELETE**

Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung
      #125636 - 23.05.2006 23:21


Die kardinale Achse 4/10 - Individualachse
Die kardinale Achse 1/7 - Begegnungsachse


Die Achse 1/7 vom AC zum DC ist die Begegnungsachse. Der Unterschied zur Beziehungsachse 5/11 liegt im Wesentlichen darin, dass hier Dynamik, Aktivität, Schaffensprozesse das Feld beherrschen, während es auf der Beziehungsachse mehr um die Form der Beziehungen zueinander geht.

Auf der Achse 1/7 begegnen sich ICH und DU zum gegenseitigen Vergleich. Man sucht kritisch nach den Schwächen und Stärken des DU und nimmt Wertungen mit Plus- und Minuspunkten vor. Die Achse 1/7 ist die Ebene des Wettbewerbes, der Konkurrenz in allen Bereichen des Lebens, vom Kampfspiel bis zur Werbung.
Das ICH will das DU ausstechen, ihm imponieren, zumindest aber auf dessen Niveau stehen. Hier tritt der Existenskampf in seinen härtesten Formen auf, hier finden aber auch die Begegnungen statt, die die Liebe arrangiert.

Das sind die Extreme dieser Achse.

Menschen mit starker Linksbetonung dieser Achse, besonders mit Sonne- und Mondbesetzung, sind ichbetont, egoistisch oder auch egozentrisch.

Liegt die Betonung am DC, im 7. Haus, dann wird vor allem das Harmonieerlebnis gesucht. Dies kann soweit gehen, dass ein ICH-Verlust, eine Selbstentfremdung eintritt und nur noch für das DU gelebt wird. Egoismus und Altruismus sind hier die Spannungspole, die zu bewältigen sind.

Auf der Achse 4/10, der Verbindung zwischen IC und MC, ergeben sich die Spannungen aus dem Gegensatz Kollektiv (4. Haus) und Individuum (10. Haus). Der Mensch, in ein Kollektiv hineingeboren, ist sehr früh bemüht, sich als Individualität von der Masse ab-, sich aus ihr herauszuheben.

Deutlich erkennbar wird dieses Bemühen dann, wenn das 10. Haus starke Besetzung hat. Dann haben wir es in der Regel mit ausgeprägten Individualisten zu tun.

Die in dieser Achse liegende Spannung wird dann ernsthaft ausgelöst, wenn das Kollektiv den Individualisten ab- oder ausstösst, und wenn der Individualist das Kollektiv ignoriert. Das Kollektiv fordert ein gleichförmiges Verhalten seiner Mitglieder. Diese Kollektivverhaltensweise ist aber gerade das, was der Individualist als Hindernis empfindet und deshalb überwindet. Er muss sich im Interesse seines persönlichen Zieles anders verhalten als die Mitglieder des Kollektives, was ihn in schwerwiegenden Gegensatz zu diesem bringt.

Andererseits kann der Mensch im eigenen Interesse das Kollektiv nicht völlig entbehren; er wäre sonst schutzlos. Das Kollektiv schützt seine Mitglieder, aber nur um den Preis des Kollektivverhaltens. Und da beginnt für den Individualisten die Schwierigkeit. Hat er überhaupt eine Alternative?

Die Lösung der Achsenpolarität 4/10

Die Lösung liegt auch hier - wie im fixen Kreuz - im "dritten Pol", d.h. in der anderen Achse des Kreuzes. Die Lösung liegt in der Begegnung. Der Individualist darf seinem Kollektiv nicht nur gegenüberstehen, er darf, so hoch er auch über ihm ist, nicht auf sein Kollektiv hinabschauen. Auch als Individualist muss er Mensch bleiben und im anderen den Menschen sehen können, der ihm im biologischen Sinne gleich ist. Er darf den echten menschlichen Kontakt zum DU nicht nur nicht verlieren, er sollte ihn immer suchen und pflegen. Aktive Begegnung, die Achse 1/7, das ist der "dritte Pol", der Ausweg aus der Polarität der Achse 4/10.

Die Lösung der Achsenpolarität 1/7

Bei der Problematik auf der ICH-DU-Achse 1/7 geht es darum, die individuelle Entwicklung anzustreben, d.h., man sollte sich aus der DU-Abhängigkeit lösen und zur selbstständigen Persönlichkeit werden.

Wer zu sehr am DU hängt und nicht fähig ist, ohne ein DU zu leben, der wird auch immer wieder Enttäuschungen erleben. Immer ist er in Sorge, dass er beim DU nicht ankommt, dass man ihn falsch einschätzen könnte. Er hat Angst vor Missachtung, Herabsetzung oder Zurückweisung seiner Person. Ständig ist er bemüht, sich des DU, seiner Zuneigung und Unterstützung zu versichern. Mit allen möglichen Manipulationen und einem ausgeklügelten Netz von Verteidigungsmechanismen will er in jeder Situation - bei Angriffen oder auch oft nur bei natürlichen Reaktionen des DU - bereit sein und mit Vorbedacht oder "diplomatischen Schachzügen" reagieren.

Dadurch wird jeder echte und lebendige Kontakt, jeder natürliche Austauschprozess zwischen dem ICH und dem DU erschwert, wenn nicht unmöglich gemacht.

Die daraus resultierenden Kontaktschwierigkeiten und Abhängigkeiten vom DU, die immer bei einer Verspannung (oppositären Aspekten) auf der Begegnungsachse (AC/DC) bestehen, können nur gelöst werden, wenn man sich auf die andere Pol-Achse 4/10 begibt und sich seiner selbst bewusst wird. Das geschieht auf der Individualachse.

Dort richten wir uns auf zu unserer vollen Grösse, und mit erhobenen Haupt bekommen wir einen grösseren Überblick und gleichzeitig ein Rückgrat, mit dem wir fest stehen. Wir erkennen dann, wie falsch wir uns dem DU gegenüber verhalten haben und wie wir es besser machen können. Wir beschliessen, uns ernsthaft zu ändern und kultivieren eine neue Einstellung dem DU gegenüber. Wir werden das DU richtiger einschätzen und andere Menschen so sehen, wie sie wirklich sind. Frei von Wunschprojektionen und Zwangsvorstellungen können wir dann dem DU begegnen - ein echter Austausch wird ermöglicht, wodurch wir selbst und auch das DU glücklicher sind. Erst wenn man in sich selbst gefestigt ist, aus sich selbst leben und bestehen kann, ist man fähig, dem DU ein wirklicher Partner zu sein.

Aus: "Die astrologischen Häuser" von Bruno und Louise Huber


Liebe Grüße, Leeloo


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
aLLaRa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2006
Beiträge: 868
Re: Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung neu [Re: ]
      #125644 - 24.05.2006 06:39

Guten Morgen liebe Leeloo

lichen Dank für den schönen Beitrag!!!

Werde ich mir gleich mal ausdrucken

Alles Liebe *aLLaRa*


--------------------


~Verstehen kann man das Leben rückwärts, leben muss man es aber vorwärts~
Zitat von Søren Aabye Kierkegaard


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Helga
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1696
Wohnort: Steiermark
Re: Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung neu [Re: ]
      #125647 - 24.05.2006 07:52


Liebe Leeloo,

von mir auch vielen Dank für den Text.

Ich bin am überlegen wie bei mir dann die Lösung aussehen könnte. Denn meine Schwerpunkte liegen am AC und IC.

alles liebe helga

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung neu [Re: Helga]
      #211828 - 06.08.2008 17:59

Hallo liebe Susanne u. alle anderen Forums-Mitglieder, welche sich ebenfalls dafür interessieren....

Ich habe hier im Archiv nun doch Einiges zur Erklärung der Achsen-Polarität gefunden und werde diese Beiträge auf speziellen Wunsch einer sehr netten Dame (genannt Su-Sphinx)... wieder hier einstellen...

Und da dachte ich mir; - bevor ich "das Rad neu erfinde..." stelle ich diese Beiträge, welche Arnold doch mit sehr viel Aufwand ausgearbeitet hat, einfach nochmals nach oben.

Viel Spaß beim Lesen
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung neu [Re: Aquarius-Sophia]
      #211833 - 06.08.2008 18:25

Liebe Sophia,

In der Vergangenheit hatte ich doch ab und an sehr tüchtige Helferleins und jetzt natürlich auch noch! Da braucht man sich nur Franzis Arbeit aus der letzten Zeit anschauen, sie hat die sieben Grundtypen nach Assagioli komplett beschrieben. Ich habe in der Vergangenheit nur zum Teil wichtige Beiträge geschrieben - wie zum Beispiel von Louise Huber die Dreidimensionalität in den Häusern. Da gibt es inzwischen so viel und leider ist die Reihenfolge logischerweise durcheinander gekommen..

Ich bin sehr dankbar sobald du oder jemand anders Beiträge einbringt, da ich leider nicht mehr so viel Zeit zur Verfügung habe...

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung neu [Re: Arnold]
      #211834 - 06.08.2008 18:40

Liebe Sophia

Di bist doch ein wirklicher Schatz
Lieben Dank für Deine Mühe,die Threads aufzustöbern u.hochzuladen

Ich hätte mich in letzter Zeit nicht im Uhrenkasten verstecken sollen,sondern lieber in den alten Threads lesen und schmöckern sollen

Ganz liebe Grüsse für Dich
Su

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Die polaren Gegensätze im kardinalen Kreuz - und deren Lösung neu [Re: Su-Sphinx]
      #211837 - 06.08.2008 19:06

Liebe Su, lieber Arnold,

vielen Dank für die Rückmeldungen. Wenn ich Euch mit irgendetwas helfen kann, dann tue ich es doch gerne. - Ich profitiere ja auch selbst davon... Da derzeit Neptun durch mein 6. Haus läuft, fällt mir dies wohl auch leicht und sollte die nächsten Jahre wohl auch meine Aufgabe sein...

Liebe Grüsse
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 3837

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2