Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Lenormandforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | (alle anzeigen)
Laguz
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.05.2008
Beiträge: 331
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Sarah]
      #215261 - 07.10.2008 14:02

Tschuldigung ... ... wenn ich mich da einschalte ... liebe Sarah ...

Naja viell. sieht Langustl das Oberflächliche auch im Zusammenhang
mit dem auch erwähnten Stichwort "überstürzt":
Denn neigt nicht jemand, der häufiger überstürzt handelt, auch
häufiger dazu, manche Dinge nur oberflächlich zu betrachten ...

Das nur mal so als Anregung ...


Einen lieben Gruß,
Elisabeth

--------------------

Der Andersdenkende ist kein Idiot.
Er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (1921 - 2007)



Editiert von Laguz (07.10.2008 14:19)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Laguz]
      #215264 - 07.10.2008 14:14

Hallo!

Kann man den Reiter nicht als neutral ansehen? Als Bote hat er ja keinen Einfluß auf die Nachricht ...

Grüßle,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Sarah]
      #215266 - 07.10.2008 14:33

huhuu Ich habe jetzt hier endlos vor mich hingeschrieben

Ich setze das jetzt trotzden ein, auch wenn ich einiges von euch gesagte wiederhole

Lieber Langustl

Zitat:

Ich finde, es fehlen noch eventuell mögliche nachteilige Eigenschaften




jaaa die kommen auch noch, aber später. Es geht darum die Karten zu programmieren, damit man eindeutig sagen kann was die Karte, in einer Legung bedeutet

Zitat:

1.unruhig
2.überstürzt
3.unverbindlich
4.oberflächlich




Anders als beim Tarot zeigen die Lenis ja ein klares Piktogramm. der Reiter alleine ist Positiv. Deshalb waren diese Karten ja auch die längste Zeit "nur" in der Wahrsageecke zu finden. Anders auch als beim Tarot, haben wir nur 36 Karten. Daher kombinieren wir ja, um auf weitere, tiefschürfende, Aussagen zu kommen.

Nun sagen einige - sie erfasse die Lenis ganz intuitiv

Kann man auch wenn man dem Unterbewusstsein einen Anhalt gegeben hat, was die Karte ganz genau bedeutet. Keine Intuition ohne Wissen. Es hat auch niemand die Intuition gehabt das die Erde rund ist. Erst als man beim reisen nicht hinten heruntergefallen ist, hat man festgestellt das die Erde gar keine Scheibe ist, oder so

Folge dessen entsteht Intuition durch Wissen. Wenn alle Karten programmiert sind, erhält man bei einer Kombination von Karten, eine Intuition welchen Bereich oder was in diesem Fall, von den programmierten Möglichkeiten, zutrifft. Ich denke das wird aber noch deutlich wenn wir da hin kommen.

Zu 1 + 2. bräuchte man also noch eine Karte die auf überstütztes Voranschreiten, hinweist

zu 2. sehe ich eher in Zusammenhang mit dem Brief, der ja (blaue/rote Eule) über dem Tisch zu schweben scheint. Leicht ist und so für Leichtigkeit, Oberflächlichkeit und Unverbindlichkeit steht (als Charakter/psychologische Deutung.

Ich nenne das mal „Umstandsanalyse“

Ich gebe mal beim Reiter mit unseren Zuordnungen ein Beispiel:

Frage – Ich habe eine neue Aufgabe vor mir, wie soll ich da ran gehen?

Antwort – Reiter, also so:

unternehmungslustig,
immer auf Trab,
gut gelaunt,
offen für Neues,
spontan,
dynamisch,
körperlich und geistig beweglich (rege),
positiv,
frei,
erfolgsorientiert,
fortschrittlich,
vorwärtsstrebend
enthusiastisch
mitreißend

....Etwas läuft trotzdem nicht ganz so wie erwünscht. Dann ist die Frage „Wieso ist es nicht so toll gelaufen mit meiner neuen Aufgabe? Gezogene Karten: Reiter + Brief (Karte dazugezogen)

Antwort: Du bist zwar stürmisch und aktiv da herangegangen, warst aber nicht wirklich bei der Sache (oberflächlich), oder hast das ganze nicht ernst genug genommen (zu leicht)

Auf diese Weise erhalten wir endlose Möglichkeiten der Interpretation/Umstandsanalyse.








--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Rosali]
      #215277 - 07.10.2008 23:07

Hi Ihr!

Ich sehe Karten halt immer als relativ zu etwas anderem. Wir sind gewohnt, bestimmte Karten als positiv oder negativ zu sehen. Ich sehe immer beide Seiten. Als negativ betrachte ich immer nur Einseitigkeit. Der Berg z.B. wird oft nur als Blockade gedeutet. Er bringt aber auch wichtige Stabilität.

Wenn ich dem Reiter negative Eigenschaften zugestehe, sehe ich das als Potential. Ersichtlich, so wie Rosali sagt, wird das dann vermutlich erst in der Kombination.

"Oberflächlich", Sarah, könnte der Reiter dann m.M.n. sein, wenn er seine Aktivität als Grundprinzip versteht und nicht als Gegenpol zur Stabilität. Dann wäre er eventuell so was wie "ständig auf der Flucht", er würde seine Beweglichkeit übertreiben und dadurch eventuell zu wenig Zeit für sinnvolles oder notwendiges Verweilen aufbringen.

Wie gesagt, ich denke, das Potential hat er. Seine Grundtendenz würde ich aber auch als positiv und ausgleichend sehen

Vielleicht kann man bei den Beschreibungen Grundtendenz und gegensätzliches Potential unterscheiden.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Langustl]
      #215296 - 08.10.2008 11:06

Hi Ihr,
ich sehe es ebenfalls ein bißchen so wie Langustl, weil es meiner Meinung nach, keine Sache per se gibt die nur positiv ist.
Und wenn es doch einem Menschen nicht gut geht und der Reiter erscheint, ist es dann nicht so, dass er einfach zu unruhig, unstetig ist?

Gut ich bin grad die "negative" Seite des Reiters

wollen wir uns an den Klee wagen?
das find ich auch ne schwierige Karte in diesem Zusammenhang.
Liebe Grüße
Banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: banja]
      #215300 - 08.10.2008 11:48

Hallo Banja,

Zitat:

Gut ich bin grad die "negative" Seite des Reiters





der reiter würde darauf hinweisen, das du dabei bist oder dir überlegt wie man die Dinge wieder vorantreiben oder verbessern könnte. Bei nur 36 Karten ist es wirklich wichtig, um an eine Lösung zu kommen, den Karten ersteinmal eine feststehende Bedeutung zuzuordnen. Auch kommt es auf eine spezifische Frage an ob wir eine sinnvolle Antwort erhalten. Aber mit skepsis kann ich gut leben
Weil jeder muß ja für sich seinen individuellen Deutungsweg finden.

Ich hoffe das dass ganze schnell klar wird was ich meine
und wenn jemand andere Meinung ist ..auch gut

Yup ... weiter gehts mit dem

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Rosali]
      #215301 - 08.10.2008 11:56

Hi Rosali!

Zitat:

Bei nur 36 Karten ist es wirklich wichtig, um an eine Lösung zu kommen, den Karten ersteinmal eine feststehende Bedeutung zuzuordnen.




Ja, sehe ich auch so. Wenn man keine Schwerpunkte hat, bleibt so eine Legung auf jeden Fall viel zu unklar .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Langustl]
      #215303 - 08.10.2008 12:18

Hallo zusammen,

den Klee finde ich in dem Zusammenhang echt schwierig, aber ich versuche es mal und werfe einfach mal ein paar Gedanken in den Raum.

Glück, glücklich, zufrieden, positiv,
kurzzeitiges Glück (Klee verblüht ja bestimmt auch irgendwann)
Klee ist grün, also denke ich da auch an Hoffnung.
Aber aufgrund der Tatsache, dass Klee eine Pflanze ist, schwingt da auch Vergänglichkeit mit.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Bubblegum1]
      #215313 - 08.10.2008 13:59

Bubble,

das trifft auf jeden Fall auf die Karte Klee zu.

Stell dir einmal vor, was das für ein Mensch das sein könnte, der mit der "KLeee-Ergie" ausgestattet ist.

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Rosali]
      #215320 - 08.10.2008 15:29

Juhu es geht weiter

Ich finde den Klee auch sehr schwierig,
jemand mit reiner Kleeenergie hieße wohl "Gustav Gans"

Ein Mensch mit Kleeenergie könnte sich vielleicht auch an Kleinem erfreuen.
Klee drückt vielleicht auch ein immer wieder Kommen und Gehen aus, wobei anders als beim Ring, es eine Vergänglichkeit ein "verblühen" gibt.
Der Klee ist ein bißchen , dass kleine Glück, was man sieht oder vielleicht nicht.

Bin gespannt auf Eure Ideen
Banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Laguz
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.05.2008
Beiträge: 331
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Rosali]
      #215324 - 08.10.2008 15:40

Hallo!


Zitat:

Stell dir einmal vor, was das für ein Mensch das sein könnte,
der mit der "Klee-Energie" ausgestattet ist.




Der :

Hmmm ... schätzungsweise jemand, der sehr unbeschwert und fröhlich
sein Leben lebt und genau so seine Entscheidungen trifft ... oder?


Gruß,
Elisabeth

--------------------

Der Andersdenkende ist kein Idiot.
Er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (1921 - 2007)



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: banja]
      #215327 - 08.10.2008 16:11

Hallo zusammen,

Zitat:


jemand mit reiner Kleeenergie hieße wohl "Gustav Gans"





muahaha . Mensch was habe ich die Lustigen Taschenbücher geliebt.

Aber zurück zum Thema:
Als Eigenschaften würde ich dann sagen: optimistisch, leicht zufriedenstellend, bzw. genügsam, fröhlich, aber vielleicht auch unbeständig (in Bezug auf die Vergänglichkeit, die ich eben ja erwähnt hatte)...jemand der oft Glück hat, aber ich weiß nicht wie man das als Eigenschaft ausdrücken kann...

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Bubblegum1]
      #215329 - 08.10.2008 17:06

Hallo den Lenni-Psychologen

Ich komme hier gar nicht mit aber ich beteilige mich so gut es geht.

Klee-Energie:
ein heiterer und froher Mensch der nicht viel braucht um zufrieden zu sein weil er recht positiv eingestellt ist.
Scheint mir auch nicht nachtragend zu sein und versöhnt sich schnell wieder. Unkompliziert, umgänglich.

Liebe Grüsse / Achillea


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Achillea]
      #215347 - 08.10.2008 19:15

Hi Ihr!

Den Klee finde ich sehr interessant. Es ist wirklich die Frage, was Glück eigentlich bedeutet. Manchmal habe ich den Eindruck, es ist, als hätte jemand bestimmte Dinge angesammelt, die er dann plötzlich aus der Tasche ziehen kann. Er hat also dann, wenn er etwas benötigt auch immer etwas in greifbarer Nähe. Die Dinge gelingen ihm einfach, er hat Glück, er bekommt Energie geschenkt. Der Klee korrespondiert mit der Sonne. Die Sonne gibt Energie ab. Rein theoretisch kann der Klee dann Energie aufnehmen.

Psychologisch hat der Klee eventuell mit Optimismus und positivem Denken zu tun. Man sagt ja, wer positiv denkt, zieht Positives an. Auch ein ausreichendes Urvertrauen würde ich einem Menschen mit Klee-Charakter "unterstellen" . Einen guten Instinkt und eine gute Intuition vielleicht noch. Genießen und Schönes annehmen können gehört sicher auch dazu. Die Intuitiven sind vermutlich mehr mit Glück gesegnet als die Denker. Schätze ich zumindest mal. Soweit von mir !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Rosali]
      #215349 - 08.10.2008 19:37

Hallo, möchte auch wieder mitmachen

auf der psychologischen Ebene würde ich denken dies ist ein Mensch der wieder Hoffnung schöpft. Irgendetwas hat er gefunden was ihm hilft; vielleicht beschäftigt er sich verstärkt mit Heilkräutern? Was es auch ist, etwas, jemand, dies kann auch ein kleines Ereignis sein, ein Lächeln, ein Spiel oder ein besonders schöner Tag - hat ihm Kraft gegeben! Der kleine Fingerzeig Gottes (?) wurde verstanden und aufgenommen. Es muss nicht der allmächtige Hinweis sein, manchmal genügt schon ein gutes Buch oder auch ein Gespräch mit einer besonderen Person um die Dinge wieder in die richtige Richtung -ins Lot- zu bringen... letztendlich.
Das würde für mich der Klee bedeuten


--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Langustl]
      #215350 - 08.10.2008 19:43

Hallo Ihr Lieben,

Da gibt es eigentlich als Eigenschaft gar nichts mehr hinzuzufügen.

Mir fällt auch nur ein:
heiter, glücklich, Optimist,immer das positive sehend.

Ein Mensch der Hoffnung und Trost spendet.
Der einen mit seiner guten Laune und Optimismus ansteckt.
So ein Mensch ist dann auch irgendwie ein Glücksbringer.



--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
siris
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.02.2007
Beiträge: 174
Wohnort: Chemnitz
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Rosali]
      #215359 - 08.10.2008 21:12

Hallo,

bin erst jetzt dazu gekommen, mir alle neuen Postings durchzulesen, und möchte nur schnell noch meine drei Groschen zur Positiv/Negativ-Thematik dazu legen.

Ich finde es auch ganz wichtig, dass wir die Grundbedeutungen jeder Karte erst mal ganz wertfrei rausarbeiten. Also, das Prinzip, das dahinter steckt. Und das wäre beim Reiter nun mal Bewegung, Dynamik, Optimismus, Schnelligkeit, Enthusiasmus usw.

Das sind tatsächlich zunächst wertfreie Begriffe und noch dazu höchst allgemeine, und darum geht es jetzt.

Je nach der konkreten Situation müssen wir bei der Deutung diese Grundbegriffe dann auf die jeweils gefragte Ebene umlegen. Wollen wir also wissen, wie dieser Mensch seelisch drauf ist, müssen wir z.B. Schnelligkeit ins Seelische übersetzen - da könnte es sein, dass der Fragesteller sich rasch verliebt und wieder entliebt oder dass er sich leicht aufregt, aber genauso schnell wieder abregt, ja? Also rasche Affekte.

Andererseits müssen wir bei der Legung natürlich auch werten. Die Schnelligkeit des Reiters, die ja an sich erst mal wertfrei ist, kann von der jeweiligen Person konstruktiv oder destruktiv ausgelebt werden. Konstruktiv hätten wir da einen Menschen, der nichts nachträgt, der andere mitreißt, der flink und effektiv arbeitet. Destruktiv kommt dann das zum Tragen, was Langustl schrieb: Oberflächlichkeit, aber auch Schlamperei, Unzuverlässigkeit und evtl. fehlendes Verantwortungsbewusstsein. Dabei würde ich gar nicht mal meinen, dass diese Deutung davon abhängt, ob von ihrer Grundaussage her angenehme ("positive") oder unangenehme ("negative") Karten drumrum liegen, sondern auf den Charakter der umliegenden Karte. Einen Reiter in Kombi mit dem Berg würde wohl keiner als Oberflächlichkeit deuten - mit dem Klee oder dem Brief aber schon. Reiter + Turm wäre für mich denn auch Arroganz ("auf dem hohen Ross sitzen").

Aber alles beides - die Übersetzung auf die jeweilige Deutungsebene und die Wertung - kann eben erst kommen, wenn wir hier die von den Ebenen losgelöste und wertneutrale Grundaussage jeder Karte herausgearbeitet haben. Deshalb wäre ich dafür, Licht- und Schattenseiten jeder Karte vorläufig auszublenden, obwohl das bei manchen nicht einfach sein mag. Beispielsweise dürfte sich kaum jemand über den Berg oder die Sense freuen, trotzdem haben diese Karten auch wertneutrale Grundaussagen: Der Berg zeigt (unter anderem) Schwere, die Sense Plötzlichkeit.

Bye
Angela

--------------------
Abgestürzt aus der Höhe der Minute
in den Abend voll Blütenpflanzen -
so entdeckte der Tod mich.
Und ich entdeckte im Tode die Sprache.

Octavio Paz

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
siris
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.02.2007
Beiträge: 174
Wohnort: Chemnitz
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Luna*blue]
      #215360 - 08.10.2008 21:22

Hallo wieder,

beim Klee kann ich mich auch nur noch allem bereits Geschriebenen anschließen. Für mich ist die Grundaussage
- Glück haben, "Schwein" haben, Fortuna
- Leichtigkeit, Unbeschwertheit, Unbekümmertheit (auf der Gemütsebene wäre das dann Heiterkeit)
- Schnelllebigkeit, Vergänglichkeit
- Kleinheit: sich über Kleinigkeiten freuen können, aber auch "kleines Glück", nichts Weltbewegendes, und doch einfach schön: "small is beautiful" - oder auch: "die Kraft der kleinen Dinge", wie bei den Heilkräutern, die Trillian erwähnt hat.

Byebye
Angela

--------------------
Abgestürzt aus der Höhe der Minute
in den Abend voll Blütenpflanzen -
so entdeckte der Tod mich.
Und ich entdeckte im Tode die Sprache.

Octavio Paz

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Lenormand & Psychologie neu [Re: Luna*blue]
      #215361 - 08.10.2008 21:44

Hallo zusammen

Ein "Kleemensch" ist bescheiden und mit wenig zufrieden und immer in der Hoffnung lebend, dass alles gut wird.

Er lebt, wächst und gedeiht eher zurückgezogen und unauffällig.

Liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Lenormand & Psychologie [Re: Granny]
      #215399 - 09.10.2008 14:14

ihr Lieben!

Ich bin hier drann fasse später zusammen, muß jetzt ersteinmal zu meinem dritten und letzten Termin - Wurzelbehandlung -

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 110038

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2