Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Lenormandforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | (alle anzeigen)
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand
      #184875 - 17.09.2007 17:57 Anhang (436 Downloads)

Hi Ihr Lieben!

Da wir uns jetzt eh schon mit den Symbolen der Lenormand -Karten beschäftigen, drängt es sich mir auf, die Karten auch gleich ganz gemütlich eine nach der anderen zu malen . War eigentlich so schnell nicht geplant, aber ich habe ja keinen Druck.

Ich wollte aber vorher eine Meinung über den ersten Entwurf, und zwar hauptsächlich bezogen auf die eingefügte Nummer und das Symbol für die "Skat-Karte" (ist ja eigentlich kein Skat-System, Skat hat ja nur 32 Karten, nenn es jetzt aber mal so). Es soll nämlich für den Benutzer praktikabel sein. Ich möchte aber keine richtige Karte malen, sondern nur jeweils das Symbol, bei der Schlange also Pik und ein D für die Dame. Beim Turm wäre es dann Pik und die 6. Schaut´s Euch doch mal an, und schreibt mir bitte, ob Ihr damit klar kommen würdet. Die dargestellte Symbolik der Schlange könnt Ihr im Moment mal noch vernachlässigen.



p.s. Die Skatkartenbedeutung für die Schlange ist natürlich Kreuz-Dame, nicht Pik. Werd´ich verbessern !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (17.09.2007 19:07)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #184880 - 17.09.2007 18:13

Hi Stephan ,

schon klar, dass es dich reizt die Karten zu malen ! Ich finde es ok, wie du die Skatsymbole einfügst. Ich lege allerdings sowieso mit der roten Eule und nicht mit der blauen , habe aber die Personenkarten im Hinterkopf. Die Skatnummerierung hat für mich keine Bedeutung.
Aber selbst, wenn man die Skatkarten einbezieht, denke ich, dass die symbolische Andeutung ausreicht. Der Schwerpunkt liegt schließlich auf den Lenormandsymbolen.
Bekommt deine Schlange etwa Flügel? Sehr interessant...

Du hast tolle Ideen...
Liebe Grüße

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Chouette]
      #184883 - 17.09.2007 18:22

Danke Chouette !

Nein, keine Flügel. Das ist eigentlich das Paradiesbäumchen mit zwei Blättern. Die Zwei Blätter und die gespaltene Zunge deuten die Polarität an, in der sich die Schlange bewegt. Die Symbolik des Äskulap-Stabs wird ebenfalls angesprochen. Aber ich erklär´das noch, wenn die Karte fertig ist .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #184887 - 17.09.2007 18:29

Hallo Langustl,

Doch, gefällt mir so.

Auch die Schlange, wie Du sie jetzt gemalt hast, ist sehr schön geworden.
Bin schon gespannt, wie die Karte in Farbe aussieht.

P.S. Mit den Skatsymbolen kenne ich mich leider überhaupt nicht aus.

Liebe Grüsse.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Editiert von Luna*blue (17.09.2007 18:32)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
conny11
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 204
Wohnort: niedersachsen
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #184892 - 17.09.2007 18:55

Hallo Langustl

die Probekarte sieht sehr schön aus - in Farbe wird sie sicherlich noch viel intensiver Mit den zwei Kästchen in den oberen Ecken lässt sich meiner Meinung nach sehr gut zurechtkommen, Du hast dann mehr Platz für das eigentliche Bild Dein Deck wird bestimmt super

Zitat:

Aber ich erklär´das noch, wenn die Karte fertig ist .




Planst Du auch ein Begleitbuch?

Liebe Grüße
Conny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: conny11]
      #184897 - 17.09.2007 19:03

Hi Conny !

Also die Karten male ich jetzt hauptsächlich, um über Lenormand noch was zu lernen. Buch schreiben ist konkret angesagt für mein Tarot-Deck, was ja tatsächlich veröffentlicht wird. Bezüglich Lenormand würde ich mich mit sowas absolut zu weit aus dem Fenster lehnen. Da kennen sich andere deutlich besser aus ! Tarot mache ich schon 20 Jahre, Lenormand gerade mal 1 Jahr, also erst mal kleine Brötchen backen, ich seh´mich da als Lehrling !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (17.09.2007 19:04)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #184941 - 18.09.2007 00:56

Hi
ganz kurz,
he doch klasse ein LL-Deck
Die schlange ist dir gut gelungen und ich find es schön auch ihren "heilenden" bzw. medizinischen hintergrund darzustellen.
Bin gespannt wie du weiter machst,
Liebe Grüße

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: banja]
      #184958 - 18.09.2007 08:13

Hi banja !

Zitat:

Die schlange ist dir gut gelungen




Danke !

Zitat:

Bin gespannt wie du weiter machst




Na, erstmal die Schlange ausmalen !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #185051 - 18.09.2007 19:28

Hallo Langustl ,

Obwohl die Karte "nur" eine Skizze ist, finde ich, hat sie was ... Irgendwie gefällt mir die Idee, das Skat-Symbol verkleinert oben rechts in die Ecke zu setzen Da hast mehr Platz für das Karten-Motiv.

Viele Grüße,
Murphy


--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Murphy]
      #185421 - 21.09.2007 11:06

Danke Murphy !

Ich hoffe, die fertige Karte gefällt Dir auch.

Angedeutet sind einige Symbole aus dem Thread "Symbole der Lenormandkarten". Die Schlange baut auf festen Untergrund nicht auf Sand. Äskulap-Symbolik und Paradiesbaum, Baum der Erkenntnis, sind angedeutet. Die Spiralform ihrer Bewegung deutet auf Suche hin. Der Versuch der Erkenntnis macht klar, dass die Dinge immer zwei Seiten haben. Das deuten auch die zwei Blätter und die gespaltene Zunge der Schlange an. Die Schlange erhebt sich mit Hilfe der Erkenntnis aus der Wildheit (Feuer) in das Bewusstsein (Luft). Bewusstsein habe ich hier wieder wie bei den Tarot-Karten die Schwerter mit Blau angedeutet, um Neutralität und Kühle und den Kontrast zu verdeutlichen. Nach meinem Farbkreis komme ich für Bewusstsein auch auf Gelb. Diese Farbe habe ich hier einfach für die Darstellung der 7 gewählt .



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #185431 - 21.09.2007 12:57

Hallo Stephan ,

das ist eine feine Schlange! Mach mal weiter so, ein Lenormanddeck in der Art würde mir sehr gut gefallen !

Mit deinen Zuordnungen kann ich mich leider nicht so sehr anfreunden, mein Blickwinkel ist doch ein anderer ... obwohl ich auch der Meinung bin, dass selbst wenn Mlle Lenormand eine scheinbar unabsichtliche, willkürliche Reihenfolge gewählt hat, es einen Grund gibt, dass gerade diese Reihenfolge Bestand hat und somit die Legung und Deutung der Tafel sich durchgesetzt hat, selbst wenn ihr der Grund nicht bewußt gewesen ist. Ich gehe da mehr von den morphogenetischen Feldern aus.

Deine Ideen beim Malen finde ich außerordentlich spannend !

Liebe Grüße

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Chouette]
      #185453 - 21.09.2007 17:08

Hallo Langustl,
eine schöne Schlange!
Schöne Farben.



Hallo Chouette,

Zitat:

obwohl ich auch der Meinung bin, dass selbst wenn Mlle Lenormand eine scheinbar unabsichtliche, willkürliche Reihenfolge gewählt hat, es einen Grund gibt, dass gerade diese Reihenfolge Bestand hat und somit die Legung und Deutung der Tafel sich durchgesetzt hat, selbst wenn ihr der Grund nicht bewußt gewesen ist.




Ich würde auf die Reihenfolge der Karten nicht allzuviel Gewicht legen. Es gibt einige alte Decks bei denen die Reihenfolge eine andere ist.

Ich persönlich bin aber davon überzeugt, dass sie die alten Karten von Etteilla benutzt hat (und zwar nicht die Tarotkarten, sondern diese: http://www.premonius.com/supports/etteillapt.html, weil die zu ihrer Zeit in Frankreich recht bekannt waren, Etteilla sogar damals schon ein Wahrsagebuch darüber geschrieben hatte und weil auf einer Illustration in einem ihrer Bücher ebenfalls die Skatkarten dargestellt wurden.
Außerdem war es bei der Rechtslage seinerzeit sicher weit unverfänglicher von der Polizei mit Skatkarten erwischt zu werden als mit bösen Wahrsagekarten.
Obwohl sie nicht auf den Mund gefallen gewesen sein soll, kann man sich mit Skatkarten einfach besser rausreden...




--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Editiert von Lilith (23.09.2007 00:46)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #185456 - 21.09.2007 17:37

Hallo Langust,

Deine Schlange ist wirklich sehr schön geworden.
Bin auf weiter Karten von Dir gespannt.

Liebe Grüsse.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kaffetasse
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2007
Beiträge: 272
Wohnort: Ankara
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Lilith]
      #185468 - 21.09.2007 18:51

Hallo an alle!

Da wir schon bei den Decks sind, die Mlle Lenormand angeblich verwendet haben soll...

Im Buch "Die Magier des Tarot" ist Folgendes zu finden:

"...Zusammen waren es vierzehn Spiele. Sie waren aber sehr verschiedenartig; z.B. Tarockkarten, alte deutsche Karten, Whistkarten, Karten mit Himmelskörpern bezeichnet, Karten mit nekromantischen Figuren etc."

Es handelt sich hierbei um eine wortgetreue Schilderung einer Kartenlegung von Mlle Lenormand für den Freiherrn von Malchus.

Viele Grüße



--------------------
Fordere dıe Wahrheit nicht heraus, sonst wird sie flüchtig; suche sie, damit sie auf Dich zukommen kann!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
libu
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.10.2006
Beiträge: 724
Wohnort: D
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Kaffetasse]
      #185482 - 21.09.2007 20:12

Hallo Langustl !

Die Schlange ist absolut genial !!!

Das MUSST du einfach malen - das Lenni-Deck !

Es hofft...

--------------------
HERZLICH...




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Kaffetasse]
      #185483 - 21.09.2007 20:31

Hallo,

ich habe mal ein paar Beispiele (i.B. Schlangen) rausgesucht.

Hier ist eine Schlange mit Nr. 1:




Hier eine Schlange mit der No. 13:



Und hier eine 13-er Schlange allerdings dafür mit Kreuz 8 anstatt Kreuzdame als Skatkarte dazu:



Hier noch ein Deck, das mit Sonne=1 Mond=2 und Haus=3 beginnt:



Die Nummerierung und auch die Skatkartenzuordnung bedeuten vielleicht erst in dem Moment etwas, wenn man sich beim Kartenlegen für ein bestimmtes Deck entscheidet?
Ansonsten müßte man ja all diese möglichen Entsprechnungen zu anderen Decks und Orakelsystemen extra für alle verschiedenen Lenormanddeck-Auführungen machen.


Ja, Kaffetasse (warum nur 1 "e"? ), sie haben sich früher viel zusammengemalt. Hier ein Deck einer angeblichen Schülerin von Mlle. Lenormand.
Es ist ja, glaube ich, immer nur alles "angeblich" und "mutmaßlich".
Keiner weiß genau, was war.

http://www.tarotwelten.de/hand.htm

Adele Moreau hat auch viel draufgepackt.
Und das Deck soll aus besagter Zeit stammen.

Ist denn nicht das Gefühl Mensch/Mensch ausschlaggebend für das, was dem anderen beim Kartenlegen gesagt wird und das Bild auf der Karte nur ein Krückstock, um die Intuition zu erhärten? Ich bin auf jeden Fall kein Freund davon, alles so zu technisieren.

Schöne Bilder, die einem selber was sagen (das "was" ist sicher nicht bei jedem gleich), lassen die Gedanken klarer werden, die man hat, wenn einem jemand gegenübersitzt.
Je interessanter das Bild umso besser "fluppt" es.

Für mich geht es um Mensch/Mensch, Instinkt, Intuition und nicht um Zuordnungen, Gemeinsamkeiten, Unterschiede bei den Orakelsystemen.





--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Lilith]
      #185486 - 21.09.2007 21:20

Hallo, Ihr Lieben !

Danke für Euer Lob zur Schlange und danke auch Lilith für das Zusammensuchen und Zeigen der verschiedenen Decks. Bei Lenormand ist es wohl so ähnlich wie bei Tarot. Es gibt einfach sehr verschiedene Variationen. Mir geht es auch nicht darum, herauszubekommen, was das Original-Mdme.Lenormand-Deck war und welches System es hatte. Ich habe schon auch gehört, dass sie mit ganz verschiedenen Decks gelegt hatte. Ich denke aber schon, dass sie sich mit Systemen beschäftigt hat und ziemlich logisch vorgegangen ist.

Was mich aber eigentlich interessiert, ist ganz konkret, ob das Deck Blaue Eule ein System hat, weil es am meisten benutzt wird. Die für uns wichtigsten Entwicklungen im Tarot passierten auch erst um 1900. Eventuell hat sich, ein bischen früher, glaub ich, auch mal jemand hingesetzt und ein bischen an dem Lenormand-Dings gebastelt. Vielleicht hieß es ja damals auch noch gar nicht Lenormand. Da mischt sich ja manchmal einiges . Es kann auch einfach sein, dass man ein System findet, wenn man eines finden will. Mir wäre es recht. Ich hab´ gern ein bischen Struktur (Jungfrau halt ). Aber das ist ja jedem selbst überlassen. Seht es als Idee oder Vorschlag. Mich fesselt es, und ich werde daran weiterbasteln, solange es für mich Sinn macht .

p.s.

Zitat:

Für mich geht es um Mensch/Mensch, Instinkt, Intuition und nicht um Zuordnungen, Gemeinsamkeiten, Unterschiede bei den Orakelsystemen.




Sowohl als auch ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (22.09.2007 07:55)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Zwilling
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 28.03.2003
Beiträge: 1118
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #185587 - 22.09.2007 19:06

Hallo Stephan,
kaum Dein Tarotdeck gestaltet, suchst Du Dir ein anderes Orakelgebiet, dass nenne ich umtriebig
Die gezeigte Schlange gefällt mir, sehr sogar und trotzdem finde ich so eine intensive Farbwahl für Karten, bei denen das ganze Deck ausgelegt wird, zu bunt. Man rösselt, spiegelt, beachtet Häuser und bedenkt Kombinationen da ist eine "ruhige" Bildsprache mit zurückhaltender Farbgebung angenehmer, finde ich zumindest.

liebe Grüße
Bettina (Gemini)

--------------------
Kinder brauchen Märchen
Erwachsene auch

http://geschichten.npage.de

Editiert von Zwilling (22.09.2007 19:08)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kaffetasse
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2007
Beiträge: 272
Wohnort: Ankara
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #185594 - 22.09.2007 20:06

Hallo Stephan!

Ich möchte Dir meine Bewundeung über die ansprechende Karte aussprechen!

Eine Anmerkung: Ich denke, dass Du das Häusersystem und die Energiene der Lennies uach unter dem Apsekt der Gestaltung Deines neuen Decks erforschst, um die Erkenntnisse dann anschließend mit einfließen zu lassen... Doch davon abgesehen ist mir aufgefallen, dass Du die Skatbezeichnungen rechts oben ganz klein miteinbeziehst. Geht das dann auch bei den 9-er Karten, wenn die Symbole so klein sind? - Eine Beibehaltung der Blickrichtungen der Blauen Eule wäre für mich ein Kriterium, dieses Deck zu kaufen, wenn es fertig ist!

Grüße

--------------------
Fordere dıe Wahrheit nicht heraus, sonst wird sie flüchtig; suche sie, damit sie auf Dich zukommen kann!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Zwilling]
      #185601 - 22.09.2007 22:44

Hi Bettina !

Zitat:

kaum Dein Tarotdeck gestaltet, suchst Du Dir ein anderes Orakelgebiet, dass nenne ich umtriebig




Na, hat sich so ergeben. Eigentlich gesucht hab´ich´s nicht . Ich lege die Lennies schon seit 1 Jahr, und sie interessieren mich halt.

Zitat:

Die gezeigte Schlange gefällt mir, sehr sogar und trotzdem finde ich so eine intensive Farbwahl für Karten, bei denen das ganze Deck ausgelegt wird, zu bunt.




1. Danke
2. Ja, ist berechtigt die Kritik. Aber ich mach´s jetzt einfach mal so, wie mir die einzelnen Bilder gefallen. Wird ja nicht alles Orange. So kann man aber wohl ganz gut die Energien unterscheiden.

Danke Dir !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Kaffetasse]
      #185602 - 22.09.2007 22:50

Hi Kaffeetasse !

Zitat:

Ich denke, dass Du das Häusersystem und die Energiene der Lennies uach unter dem Apsekt der Gestaltung Deines neuen Decks erforschst, um die Erkenntnisse dann anschließend mit einfließen zu lassen...




Eigentlich andersrum. Ich habe sie erforscht, um sie besser zu verstehen. Aber weil ich schon dran bin, mal ich es halt gleich. Geplant war das nicht. Echt nicht .

Zitat:

Geht das dann auch bei den 9-er Karten, wenn die Symbole so klein sind?




Jo, ich male das Symbol, z.B. Herz, und schreibe eine 9 daneben . Meintest Du das?

Zitat:

Eine Beibehaltung der Blickrichtungen der Blauen Eule wäre für mich ein Kriterium, dieses Deck zu kaufen, wenn es fertig ist!




Blaue Eule ist natürlich Vorlage. In diesem Fall gezielt, einfach deswegen, weil sie am meisten benutzt wird. Und die Richtungen machen für mich auch Sinn, zumindest bis jetzt.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Lilith]
      #185607 - 22.09.2007 23:26

Hallo Lilith,

vielen Dank für das Einstellen der verschiedenen Decks und die Informationen hinsichtlich der historischen Hintergründe. Leider funktioniert aber der Link zu den Etteila Karten nicht .
Ich bin davon ausgegangen, dass tatsächlich die meisten Lenormand-Kartenleger/innen heute mit Karten arbeiten, deren Nummerierungen der blauen Eule entsprechen. Aber es war lediglich meine Vermutung, ich weiß es nicht.
Das hätte dann wiederum meine Annahme bestätigt, dass sich dieses am häufigsten verwendete System durchgesetzt hat, weil es eben eine Ursache dafür gibt, die wir (oder einige von uns ) zu ergründen versuchen.

Es geht nicht darum dieses Thema zu dogmatisieren, sondern sich mehr oder weniger spielerisch oder ernsthaft mit den Karten zu beschäftigen. Letztendlich muß jeder seinen eigenen Zugang finden.

Ich stimme dir zu, dass das theoretische Wissen allein noch keinen guten Kartenübersetzer ausmacht, andererseits hindert es ihn aber auch nicht daran. Auch Theoretiker können durchaus über ein gutes Einfühlungsvermögen verfügen.

Liebe Grüße

Chouette















--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Chouette]
      #185609 - 23.09.2007 00:07


Liebe Chouette,

sooo funzt der Link
klick

Lilith hatte lediglich eine Klammer zuviel drin.
Schöne Site übrigens, danke Lilith!
Werde mich unverzüglich mal dahinbegeben...






--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Trillian]
      #185611 - 23.09.2007 01:17

Hallo!

Danke, Trillian, habe die Klammer oben beim Link noch gelöscht.

***

Chouette, ja sicher soll jeder seinen Zugang auf seine Art finden.
Ob durch Technik oder Gefühl ist egal.
Hauptsache es macht Spaß.

Die technischen Betrachtungen der Karten finden jedoch in der anderen Gehirnhälfte statt als die intuitive Herangehensweise.
http://www.argedon.de/akka/t_lehre/geh1.htm
Zitat:


links
verbal
Sprache
lesen, schreiben
mathematisch
detailliert
kontrolliert
analysiert
ordnend
logisch
vermeidet Risiko verarbeitet Information linear

rechts
nonverbal
Phantasie
erinnert Formen und Gesichter
intuitiv
räumlich
emotional
liebt Risiko
musikalisch
erfaßt das Ganze
bildhaft und verarbeitet Information zirkulär







Kartenlegen ist Bildersprache.
(Ein Horoskop nicht.)

Ich habe mit meiner "technischen linken Gehirnhälfte" beim Kartenlegen eher unbefriedigende Erfahrungen.
So richtig schön wird's erst mit rechts.

Langustl, ja, die Reihenfolge der blauen Eule hat sich durchgesetzt. Das ist die Reihenfolge, die die neuzeitlichen Decks nutzen.
Zitat:

Vielleicht hieß es ja damals auch noch gar nicht Lenormand.



Eben! Kann alles sein.


Langustl, du wirst schon einen Sinn finden.

Und solange schöne Bilder dabei rauskommen...
Denn auf die kommt es doch letztlich an bei einem Kartendeck.

--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Trillian]
      #185613 - 23.09.2007 07:47

Zitat:

Die technischen Betrachtungen der Karten finden jedoch in der anderen Gehirnhälfte statt als die intuitive Herangehensweise.




Ja, ist mir bekannt. Ich arbeite ja in der Neurologie. Geht mir in dem Fall um die Verknüpfung beider Seiten. .


Zitat:

Und solange schöne Bilder dabei rauskommen...




Danke, Lilith. Das hoffe ich zumindest .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (23.09.2007 07:58)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Othala
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 06.05.2002
Beiträge: 1476
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Lilith]
      #185616 - 23.09.2007 08:38

Hallo zusammen, liebe Lilith,

Zitat:

Ich habe mit meiner "technischen linken Gehirnhälfte" beim Kartenlegen eher unbefriedigende Erfahrungen.
So richtig schön wird's erst mit rechts.







Ich glaube, dass der Mensch - bei allem, was er tut - die besten Ergebnisse erzielt, wenn ein Gleichgewicht zwischen linker und rechter Gehirnhälfte vorliegt, also weder eine Überbetonung der einen noch eine entsprechende Unterbetonung der anderen Seite.
Ein zu rationales Vorgehen wird ebensowenig befriedigende Ergebnisse hervorbringen wie ein zu emotionales... bei letzterer wird z.B. gerne Intuition mit Phantasie und Spekulation verwechselt - so jedenfalls meine Erfahrung.


Dementsprechend finde ich persönlich auch beim Kartenlegen die "logisch/intuitive" Vorgehensweise (wie ich sie nenne) am effektivsten und interessanterweise sind Intuition und Logik gar nicht so verschiedene Paar Schuhe, wie man auf den ersten Blick meinen möchte, denn letztlich beruht die Intuition auf einer inneren Logik, die sich u.a. aus Erfahrungen zusammensetzt -
was wiederum aber auch nochmal verdeutlicht, dass jeder Mensch sein eigenes Logik-Verständnis hat.


Liebe Grüße,

Othala

--------------------
Die meisten Leute lieben die Menschheit,
es ist der Nachbar, der ihnen auf die Nerven geht.



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Othala]
      #185742 - 24.09.2007 17:42

Hei Othala.

Die andere Gehirnhälfte kommt spätestens zum Einsatz, wenn man die Bilder und Gedanken, die man hat, in Worte fasst.

Deshalb empfinde ich persönlich genau das als die schwierigste Disziplin beim Kartenlegen.
Denken allein genügt ja nicht, man muss es dem anderen ja auch mitteilen.


Zitat:

wird z.B. gerne Intuition mit Phantasie und Spekulation verwechselt



Ja, mit viel Phantasie kann man sich fast jedes gewünschte Ergebnis herbeikonstruieren und sogar im Bild belegen, wenn man lange genug rummacht.
Aber wenn man ganz ehrlich zu sich ist, weiß man trotzdem welches der möglichen Ereignisse am stimmigsten ist.

Doch sind es nicht alles Spekulationen, wenn man ein "dürfte sich auf das und das hinauslaufen" sagt, also die berühmten Tendenzen und Co.? Die angebliche "Zukunft"?

Das war nur eine rhetorische Frage.
Die ist ja auch Langustls Lenormandthread.

[/offtopic]

Hallo Langustl,
ja, deine Schlange hat was. Sie lässt viel Spielraum im Kopf entstehen, der bei mir jedoch von der blaue-Eule-Schlange etwas abweicht.
Mal ein ganz paar Stichworte zu deinem Schlangenbild:
in erster Linie Disziplin, Korrektheit, Maske, große Diskrepanz zwischen Auftreten und ihren Emotionen,
als Person eine logisch denkende, erfolgreiche, ehrgeizige, ästhetische Frau, verführerisch wirkend, aber abweisend, jedoch liebevoll, warmherzig, aufregend für die, die sie an sich ranlässt.
Was deine Schlange gar nicht hat: die List, wie in anderen Decks, dieses Abwarten und Zuschlagen.
Deine Schlange schafft auch so was sie will.
Mit Können, Wissen und Disziplin.
Als lebendes Beispiel deiner Schlange würde ich vielleicht Madonna vorschlagen?
Im Gegensatz zu Frau Christiansen als Schlange im "Blaue Eule"-Deck.

--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Lilith]
      #185743 - 24.09.2007 17:46

Hey Lilith !

Danke für die Interpretation ! Spannend !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rissi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.01.2007
Beiträge: 461
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #185937 - 25.09.2007 23:43

Hoi zusammen,

Mensch Gustl,.. da ist man mal ein paar Tage vom Netz abgeschnitten und dann kommst Du mit so einer schönen Karte um die Ecke!
Die bringt richtig gut das Wüsten-Garten-Eden-Flair rüber.

Die ist echt klasse. Dann lass ich schonmal die Vorfreude auf die nächste Karte wachsen.
Beste Grüße,
Rissi

--------------------
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Rissi]
      #186331 - 29.09.2007 21:02

Danke Rissi !

Der Fuchs dürfte die nächsten Tage dann auch fertig werden. Eine Runde Farbe ist schon mal drauf .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rissi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.01.2007
Beiträge: 461
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #186458 - 30.09.2007 16:58

Büdde, büdde...

Wie kommt es, dass Dich diese beiden Karten zuerst angesprungen haben, um sie zu gestalten?

Sonnige Grüße,
Rissi

--------------------
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Rissi]
      #186463 - 30.09.2007 17:15

Mich interessieren die vermeintlich bösen und falschen Sachen, weil sie meist einen Aspekt haben, der in unserem Schatten liegt und der uns dann sehr viel beibringen kann, wenn wir mal genau hinschauen. Am Fuchs z.B. bewundere ich, dass er sich traut, Grenzen zu übertreten, denn nur so kommt man manchmal zu Erkenntnissen oder Ergebnissen, die niemand für möglich hält .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187244 - 06.10.2007 10:55

Guten Morgen !

Hier der freche Fuchs:

Das Wesentliche für mich am Fuchs ist seine Eigenschaft, Grenzen zu übertreten. Zum Teil ist das falsch, andererseits hinterfragt es die Grenzen auch. Seine eigenen aber auch z.B. die gesellschaftlichen Grenzen, die nur durch Grenzübertritte und neue Erfahrungen ein neues Gesicht bekommen. Der Fuchs hat auch den Charakter des Jugendlichen, der sein Ego ausbildet, die Erwachsenen damit nervt, ihnen aber auch neue Sichtweisen ermöglicht. Für seine Grenzübertritte wird der Fuchs manchmal längerfristig belohnt, oft aber auch bestraft.

Ich hoffe, er gefällt Euch .



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (06.10.2007 10:56)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187252 - 06.10.2007 12:19

Hallo Stephan,

also mir gefällt er, der Fuchs! (die Schlange auch!) Finde es gut umgesetzt, dass er von der glatten Landschaft rechts durch die Mauer sich ins Gestrüpp links traut

Liebe WE-Grüße,
Lavafee

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Simmi
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 15.09.2005
Beiträge: 31
Wohnort: Tschirn, Bayern
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187265 - 06.10.2007 14:26

Hi Stephan!

Zitat:

...
Ich hoffe, er gefällt Euch .




Oh ja, er gefällt!
Farbenfroh, schlicht, aber doch voller Symbolgehalt.

Gruss Simmi

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187266 - 06.10.2007 14:44

Hallo Langustl ,

Die Karte gefällt mir schöne, kräftige Farben Aber ich weiß nicht Der Fuchs sieht für mich ein bißchen wie ein Schäferhund aus

Grüße,
Murphy


--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rissi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.01.2007
Beiträge: 461
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Murphy]
      #187271 - 06.10.2007 15:56

Hallo Gustl,

ich kann mich Murphy in allen Belangen anschließen. Sehr schöne Karte, aber die Schnauze ist irgendwie zu Hundeähnlich.

Sonnige Grüße,
Rissi

--------------------
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Rissi]
      #187275 - 06.10.2007 16:16

Danke Euch !

Zitat:

, aber die Schnauze ist irgendwie zu Hundeähnlich.




Da seht Ihr mal, wie nahe Hund und Fuchs beeinander liegen können !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187288 - 06.10.2007 20:37

Hallo ,

Sicher gehören Füchse und Schäferhunde (bzw Hunderasse allgemein (und Wölfe natürlich auch)) zu den Caniden (Hundeartigen), mir ist halt nur der Kopf und die etwas langen Ohren aufgefallen, die irgendwie gar nicht so recht "fuchsig" wirken (auf mich) ... Aber gut, daß zählt wohl zur "künstlerischen Freiheit" ...

Grüße,
Murphy

--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Murphy]
      #187292 - 06.10.2007 21:18

Hallo Murphy !

Ich meinte das eher symbolisch, weniger biologisch. Das sollte heissen, dass manch einer, der für besonders brav gehalten wird oder sich dafür hält, umso mehr das Bedürfniss haben kann, Grenzen zu übertreten oder sich an Tabus zu wagen als man oder er denkt .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187293 - 06.10.2007 22:00

Hallo Langustl ,

Ach so ... Najagut, durch diese Erklärung wird das Bild etwas verständlicher

Viele Grüße,
Murphy


--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Murphy]
      #187294 - 06.10.2007 22:59

Hallo Langustl,

mir gefällt Dein Fuchs sehr gut. Man erkennt die 2 Seiten finde ich. Von vorne betrachtet der schmusige Hund - guckt man aber richtig sieht man den "Rattenschwanz" den er hinterher zieht. Der Fuchs ist ein Räuber - bricht in fremdes Revier ein..Von oben betrachtet (auch den Blickwinkel finde ich gut gewählt) erkennt man das erst.
Also ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt

Wie auch immer: Glückwunsch Langustl! Gut gelungen ist er Dir!



--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Trillian]
      #187301 - 07.10.2007 07:37

Danke Trilli!

Manche Aspekte fallen mir selbst erst hinterher auf, und ich erkenne sie dann als bereichernd für die Symbolik. Da macht Ihr mich dann oft erst drauf aufmerksam. Danke dafür! Ist doch praktisch, wenn die Intuition mithilft, bewusst könnte man sich das alles gar nicht immer so ausdenken .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
libu
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.10.2006
Beiträge: 724
Wohnort: D
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #187304 - 07.10.2007 08:38

Hi Langustl !

Ich gebe auch mal meinen Senf dazu...

Die Karte als 'Bild' an sich, sieht hübsch aus, aber ich finde ebenfalls, der Fuchs, der ja nicht gerade eine harmlose Karte bei den Lennis ist, scheint zu brav.

Der Gesichtsausdruck von 'Murphys' Avatar bringt diesen Fuchs-typisch-listigen Ausdruck besser rüber.

Vielleicht könnte man ja auch ein paar Hühnerfedern...

Es wäre schade, wenn du dich bei den Lennis zu sehr vom Tarot prägen ließest.
Das sind zwei verschiedene Welten.

Dies ist die Meinung von ...

--------------------
HERZLICH...




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
bounty
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 628
Wohnort: NRW
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: libu]
      #187317 - 07.10.2007 12:32

Hallöchen ihr Lieben,

nun also auch mein Senf zum Fuchs

ich finde den Langustl Fuchs auch recht gut gelungen, auch wenn er etwas hundeähnlich wirkt. Das mag vielleicht an dem etwas zu treuen Augenausdruck liegen und dem hoch erhobenen Schwanz.

Hier mal ein "echter" Fuchs, von Wikipedia rüberkopiert.



Auffällig ist hier eben eher der gesenkte Schwanz und das spitze Schnäuzchen, was dem Fuchs das "Listige" verleiht.

Die Ohren und das gezackte Bärtchen gefallen mir auf dem Langustl Fuchs sehr gut, einzig die Schwanzhaltung würde ich gegebenenfalls verändern, um mehr das "Schleichende" zum Ausdruck zu bringen.

Liebe Grüße

bounty



--------------------
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: bounty]
      #187381 - 07.10.2007 23:09

Hi Ihr Zwei!

Danke für Eure Gedanken ! Also, ich will mich bei den Lennies eigentlich nicht am Tarot orientieren, sondern eher von meiner Sichtweise bezüglich der Lennies, die sich zwar an klassischer Vorgehensweise orientiert, in gewissen Punkten aber eventuell etwas abweicht oder Ergänzungen einbringt. Ich lege die Lennies ja schon selber. Hab´da also eine gewisse Einsicht. Der Fuchs muss für mich frech sein und selbstbewusst. Ich möchte den positiven Aspekt des Grenzübertritts schon drin haben. Ist die Frage, ob man "schlechtes Gewissen" sehen möchte. Ich finde ihn eigentlich schon ganz gut. Ich schaue mal, ob sich durch Eure Anregungen bei mir noch das Bedürfnis entwickelt, etwas zu ändern. Viele sagen halt auch, er gefällt ihnen so . Na, mal sehen .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Langustl]
      #188025 - 15.10.2007 15:47

Hallo Langustl,

obwohl kalter Kaffe(e) , stoße ich grad bei eBay auf ein weiteres altes Lenormand-Deck, das ich noch nie gesehen hatte, und das "XIRYLLA" heißt.

uralte "Wahrsage-Karten "um 1900



Die Schlange ist zufällig dort als Einzelkarte abgebildet und hat die Nummer 19.





--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs neu [Re: Lilith]
      #188036 - 15.10.2007 18:49

Hi Lilith !

Interessante Sachen sind niemals kalter Kaffee . Danke für das Bild ! Übrigens mein Bruder trinkt kalten Kaffee lieber als warmen .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188079 - 16.10.2007 08:56

Schaut mal bitte !

Was haltet Ihr von diesem zweiten Entwurf für den Fuchs. Einige fanden ihn doch zu hundehaft. Eine englische Bekannte aus dem Aeclectic-Forum meinte, es wäre besser, wenn er über die Mauer springt. Ich habe noch den Wald hinzugefügt als Rückzugsbereich. Hinter der Mauer ist eine Falle, in die der Fuchs eventuell tritt. Er sieht so auch frecher und spitziger aus. Was meint ihr?

Nr.2



Nr.1



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
amira
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2005
Beiträge: 930
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188179 - 16.10.2007 20:13

Hallo Langustl,

dein neuer Fuchs erinnert mich eher an einen Wolf (vielleicht auch noch verstärkt durch den zusätzlichen Wald als "Rückzugsgebiet" ).
Auch finde ich das "über-die-Mauer-springen" nicht wirklich Fuchs-like. Würde sich ein Fuchs nicht irgendwo eine Lücke oder ein Loch in Mauer oder Zaun suchen, um sich möglichst unbemerkt und heimlich in das fremde Revier zu schleichen? So etwas in der Art fände ich für den Fuchs wesentlich passender.

Just my 2 pences..

Liebe Grüße,
Amira

--------------------
"Vor abschließenden Aussagen konsultieren Sie bitte die weiteren und umliegenden Karten"


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: amira]
      #188189 - 16.10.2007 21:42

Hi Amira !

Zitat:

Würde sich ein Fuchs nicht irgendwo eine Lücke oder ein Loch in Mauer oder Zaun suchen, um sich möglichst unbemerkt und heimlich in das fremde Revier zu schleichen?




Ist was Wahres dran . Ist allerdings auch eine Frage der Interpretation. Eventuell ist der Fuchs ja einfach etwas dreist. Ich hab´da schon immer auch ein bischen den ganz unverschämten Grenzübertritt im Hinterkopf.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trillian
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 30.12.2001
Beiträge: 1919
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188208 - 17.10.2007 00:16

Hi Langustl,

aber ein Fuchs ist hinterlistig - der guckt nicht so einfach frech über den Zaun! oder? hm schwierig




--------------------
LG, Trillian

Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

L. A. Seneca


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Trillian]
      #188222 - 17.10.2007 09:09

Huhu Stephan,

Zitat:

aber ein Fuchs ist hinterlistig - der guckt nicht so einfach frech über den Zaun! oder? hm schwierig



hier gebe ich Trillian recht.. ausserdem sieht Fuchs No. 2 mehr wie ein Wachhund aus, der über die Mauer sein Anwesen (mit Freude! und eher nicht gerade leise schleichend ) verteidigt Ich hätte Fuchs 1 einfach einen hängenden Schweif gegeben und ihn ansonsten so gelassen.

Viele liebe Grüße,
Lavafee

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Murphy
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 179
Wohnort: Nordhessen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188282 - 17.10.2007 22:28

Hallo Langustl ,

Ich kann mich Amira eigentlich nur anschließen, dein neuer Fuchs erinnert mich auch mehr an einen Wolf als an einen Fuchs ... Ich wollts halt nicht gleich sagen und eher abwarten, was die anderen sagen ... Versteh mich nicht falsch, Langustl ... Mir gefällt die neue Fuchs-Karte schon, aber, der Fuchs kommt mir doch mehr wie ein (hungriger) Wolf vor, der überlegt, wie er die Falle umgehen kann ...

Bitte sieh es nicht so, daß ich die Karte miesmachen will, für mich kommt es wohl nur anders rüber, als du wahrscheinlich gedacht hast ...

Grüße,
Murphy


--------------------
--
Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.

Mein Blog

Gerüchte über mich? Bitte hier entlang ...

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Murphy]
      #188284 - 17.10.2007 23:06

O.k....

...ich danke Euch. Dann bleibt es bei dem ersten. Ich will da auch nicht mehr dran rumbasteln. Ich fand ihn nämlich eigentlich ganz gut. Der Schwanz soll auch oben bleiben, Beate, weil es ihn ein bischen frecher macht .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #188331 - 18.10.2007 16:35

Hallo Stephan ,

mir gefällt No 1 auch besser... er hat so einen dramatischen Gesichtsausdruck... er kann sich halt nicht gegen seine Natur verhalten...

Ich bin schon gespannt auf die nächste Karte!

Liebe Grüße

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Chouette]
      #188359 - 18.10.2007 20:12

Hi Chouette !

Dann ist gut, wenn er Dir gefällt. Der erste Anlauf ist halt immer Original

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #189320 - 30.10.2007 21:43

Hi!

Ich komme gerade nicht so richtig weiter mit den Lilien. Einfach nur ein paar Lilien hinmalen, will ich irgendwie nicht. Ich hatte die Idee, die Person der männlichen Person, die dann die Lilien hält mit einzubeziehen . Das wäre vielleicht ganz praktisch. Ich könnte das bei allen anderen Personen-Karten auch so machen, die nicht gerade Tiere darstellen. Was meint Ihr?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (31.10.2007 07:33)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rissi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.01.2007
Beiträge: 461
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #189325 - 30.10.2007 22:49

Hey Gustl,

hmm... Lilien stehen ja für Harmonie, Familie aber auch Sexualität. Kann man die vielleicht so anordnen, dass ihre Form oder die Lücken zwischen ihren Formen genau etwas davon symbolisch widergibt? Ich weiss, das klingt nicht ganz einfach. Aber irgendwie fände ich das sehr ansprechend.
Den Herrn da direkt reinzumalen, finde ich unglücklich. Subtiler wäre besser...
Ich hoffe, dass die Anregung vielleicht irgendwie inspirieren konnte und wünsche ansonsten noch frohes Schaffen. Ich bin schon sehr auf Deine Lilien gespannt.
Beste Grüße,
Rissi

--------------------
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
eremita
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2005
Beiträge: 548
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Rissi]
      #189389 - 31.10.2007 20:11

Guschtli

weiblicher Schoß oder Mutterleib, sowas in der Richtung, nur andeutend miteinbezogen kam mir gerade spontan in den Sinn. Ich weiß nicht, ob dir das zusagt. Nach meinem Gefühl hättest du die gängigen "Schlagworte" Familie - Harmonie - Sex (auf der körperlichen Ebene stehen die Lilien doch auch für die weiblichen Geschlechtsorgane, wenn ich nicht irre) damit mit einer Klappe geschlagen, weischt? Einzig der "Kälte-Aspekt" der Lilien wäre vom Motiv her wohl unterschlagen, aber das ließe sich ja anderweitig unterbringen. Weit entfernt von den Skatkarten, aber vielleicht doch eine Inspiration für dich?

Ein Kuss von deiner Muse
eremita




--------------------
It's not what you leave behind.
It's what you let on board.
(Film - The Visitors)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
crissena
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 13.09.2007
Beiträge: 1434
Wohnort: BW, Nähe Freiburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: eremita]
      #189398 - 31.10.2007 21:21

Hey, Langustl -

warum nimmst du nicht einfach eine total offene Blüte, die den Stempel voll zeigt. Und ein paar Blüten, die leicht geöffnet sind. Dann hast du doch die Symbolik der Sexualität darin. Familie wäre mit mehreren Blüten darzustellen.

Ist nur so eine Idee auf deine Frage!!

Übrigens, den Fuchs würde ich so lassen wie er ist. Der ist doch voll in Ordnung.

Liebe Grüße
crissena

--------------------
Was du verbrannt hast, das bete an, was du angebetet hast, das verbrenne.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: crissena]
      #189403 - 31.10.2007 21:49

Die Lilien haben einige Bedeutungen. Wahrscheinlich werde ich wirklich nur Lilien abbilden und irgendwas mit der Hintergrundfarbe anstellen. Der gewisse Widerspruch zwischen Reinheit und ein bischen Feuer soll rauskommen. Vielleicht male ich wirklich etwas Feuer dazu, könnte passen. Und mehrere verschieden große Lilien. Irgendwo den Stempel betonen . Ja, hört sich gut an. Danke Euch .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #189548 - 02.11.2007 10:50

Hallo Stephan,

ich habe noch was... wenn du hier klickst (in die Mitte scrollen) und die 2. Version der "Weiblichkeit" anguckst, vielleicht kommt dir eine Idee zu den Lilien? Nur so als Anregung gedacht..

Liebe Grüße,
Lavafee

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Lavafee]
      #189595 - 02.11.2007 22:11

Danke Beate!

Wird weniger damit zu tun haben, aber ich hab´jetzt ein Bild, wie ich es angehen will.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #191497 - 01.12.2007 13:05

Hi!

Hat eine Zeit gebraucht, aber jetzt sind sie fertig die Lilien :

Wichtig war mir, die Themen Sexualität, Harmonie und Familie irgendwie zu verknüpfen. Die Lilien sind für mich eine Ausgleichs-Karte, ähnlich der Gerechtigkeit bei Tarot. Sexualität ist m.M.n. eng verbunden mit dem Thema Energieausgleich. Einerseits direkt, anderseits indirekt, indem wir uns über sie mit Menschen verbinden, die über eine Familie oder Gemeinschaft eine gemeinsame Energiebalance anstreben. Die vier Lilien auf dem Bild - zwei mit Stempel, zwei ohne - wirken, als würden sie als Familie tanzend diese gemeinsame Balance versuchen. Vater, Mutter, Tochter und Sohn sind ja auch Symbole für die vier Elemente. Nicht jedes Element muss dabei an "seinem" Platz stehen. Tut es in der Regel auch nicht. Ergänzungen und Ausgleich finden untereinander statt. Langfristig sollte natürlich immer versucht werden, den "eigenen" Platz einzunehmen. Da können dann schon auch mal Plätze getauscht werden. Das Feuer am unteren Bildrand symbolisiert das Feuer, das immer wieder mal schwehlt, wenn ein Ausgleich ansteht. Es ist auch das Feuer der Erotik.




Und Chouettchen? Bist Du zufrieden ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (01.12.2007 13:10)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rissi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.01.2007
Beiträge: 461
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #191546 - 01.12.2007 22:37



Superschön!
Da zünd ich doch gleich mal die erste Kerze an.



Beste Grüße,
Rissi

--------------------
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Rissi]
      #191554 - 02.12.2007 08:16

Danke Rissi . Das freut mich !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-Sphinx
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #191605 - 02.12.2007 19:25

Hi Stephan

Dein Werk gefällt mir

Übrigens stammt mein Name Susanne aus dem Hebräischen und heisst übersetzt *die Lilie*......aber nicht nur deswegen sprechen mich Lilien an....

LG
Su-Sphinx

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
crissena
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 13.09.2007
Beiträge: 1434
Wohnort: BW, Nähe Freiburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #191607 - 02.12.2007 19:43

Hey, lieber Gustl,

du hast die Lilien gut gelöst. Das Bild gefällt mir gut.

Weiter so.!!!!

herzliche Grüße
crissena



--------------------
Was du verbrannt hast, das bete an, was du angebetet hast, das verbrenne.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: crissena]
      #191612 - 02.12.2007 22:19

Dankeschön ! Ich danke Euch !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #191634 - 03.12.2007 12:49

Liebster Stephan !

Auf dieses Bild habe ich gewartet! Und ich finde, du hast es ganz wunderbar gelöst! 4 Lilien, damit sind meines Erachtens alle Aspekte dieser Karte aufgegriffen. Ein ganz logischer Gedanke und doch so effektvoll. Auch die Farben gefallen mir sehr gut.

Bitte merk mich doch auf deiner Liste als potentielle Käuferin vor, falls das Bild jemals zum Vekauf stehen sollte
.

Liebe Grüße (jetzt wieder aus Bremen)

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Chouette]
      #191653 - 03.12.2007 17:13

Hi Chouette !

Schön, dass sie Dir gefallen !

Zitat:

Bitte merk mich doch auf deiner Liste als potentielle Käuferin vor, falls das Bild jemals zum Vekauf stehen sollte



Ja, werd´ ich machen .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BlueSky81
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.10.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Allemagne
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #191663 - 03.12.2007 20:17

Hallo,

ab WANN kann man diese Lenormand-Karten kaufen? wenn die anderen Karten genauso schön sind wie die Lilien,werde ich mit Sicherheit auch kaufen

Liebe Grüße

--------------------
Could I Have This Kiss Forever



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: BlueSky81]
      #191665 - 03.12.2007 20:27

Hallo BlueSky81 !

Danke für die Blumen !

Zunächst soll mal ein Tarot-Deck von mir veröffentlicht werden , soweit angedacht im Frühjahr. Die Lenormand-Karten werden wohl noch etwas Zeit brauchen. Es sei denn, der Verlag macht mir Feuer ! Auf jeden Fall versuche ich, alle möglichst gut auszuarbeiten. Wir werden sehen .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand: Mäuse neu [Re: Langustl]
      #192122 - 11.12.2007 09:53 Anhang (278 Downloads)

Hi !

Ich hab´einen ersten Entwurf für die Mäuse gemacht. Darstellen möchte ich die Mäuse damit als korrespondierende Karte zu der Sense, wo es ja um Ernte geht.

Wir sehen eine Kornkammer, ein Sack ist angeknabbert und das Korn fließt heraus. Jede einzelne Maus frisst eigentlich wenig. Es sind allerdings viele Mäuse, die dann auch einiges verändern können. Die Mäuse fressen auf der linken Seite, da orientiere ich mich natürlich an der "Blauen Eule". Hinter den Mäusen wird dann auch etwas Dreck zu sehen sein.

Das Korn muss eine lange Zeit Energie sammeln, bis es geerntet wird. Die Energie wird hier an die Mäuse durch "fleissiges" Suchen und Fressen Stück für Stück wieder abgegeben.

Vielleicht hat ja jemand einen Aspekt dazu, den man noch ergänzen kann .



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (11.12.2007 09:57)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Mäuse neu [Re: Langustl]
      #204620 - 12.05.2008 09:54

Hi!

So, nachdem das Langustl Tarot von meiner Seite jetzt arbeitstechnisch soweit abgeschlossen ist, kann es malerisch mit dem Lenormand weiter gehen. Hier sind, nach dem Entwurf im Dezember, endlich die fertigen "Mäuse".

Die Mäuse fressen das Korn, das bei der "Sense" geerntet wurde. Rechts im Eck sieht man Mäusedreck und anderen Dreck.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Langustl]
      #210995 - 23.07.2008 11:47

Ääääh...

....haltet Ihr das für Schleichwerbung, wenn ich Euch zeige wie ich an meinen Lenormandkarten weiter arbeite? Dann sagt´s bitte, und ich mal einfach still zuhause für mich hin .

Hier auf jeden Fall der Entwurf für die Sense.

Links ein Kornfeld, rechts eine Garbe, um die Garbe herum Stoppeln, zwischen Kornfeld (wachsenden Ähren) und Garbe die Sense als Grenze und Werkzeug der Ernte. Links unten im Eck male ich noch einen aufgehenden Samen. Der Hintergrund wird eventuell rötlich wie ein Sonnenaufgang oder Untergang. Das Rot wird sich vermutlich noch etwas in der Schneide der Sense spiegeln.




--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BEnergy
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 06.07.2008
Beiträge: 98
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Langustl]
      #211000 - 23.07.2008 13:18

Hallo Langustl,
bin heute das erste Mal über diesen Thread gefallen und mir gefallen die Karten ausgesprochen gut Ich setzte mich allerdings erst seit 4 Wochen mit Lenormand-Karten auseinander... dementsprechend kann ich dir wenig Input geben. Aber optisch finde ich deine Sichtweise sehr ansprechend (obwohl ich es mit so kräftigen Farben eigentlich überhaupt nicht habe ).

Nun gut, ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen und würde mir wünschen, wenn du deine "Schleichwerbung" weiterhin betreibst

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Inspiration

Liebe Grüße
Bianca

--------------------
Ich liebe meine Vergangenheit, meine Gegenwart und meine Zukunft. Denn die Vergangenheit hat mich in der Gegenwart zu dem gemacht, was ich in Zukunft sein werde.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 377
Wohnort: NRW,Rhein-Kreis-Neuss
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Langustl]
      #211005 - 23.07.2008 13:48

Hallo Langustel

Ich bitte doch weiterhin darum deine tollen Entwürfe und Bilder zum Lenormandeck zu sehen.
Auch die Texte dazu lassen sich schon sehr schön lesen-obwohl ich mit den Lenormandkarten kaum bewandert bin

Und da hätte ich auch gleich mal eine Frage an dich wenn es ok ist !

Ich male ja auch schon mal selbst und du hast ja ein Bild von dir in deinem Profil- hast du das einfach fotografiert und verkleinert und dann hier eingestellt?
Ich würde gerne nämlich auch mein eigenes entwerfen und weiß nur nicht, wie es technisch machen soll.

Lieben Gruß aus dem Rheinland
Lavina

--------------------
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,kann man Schönes bauen.
J.W.Goethe


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Lavina]
      #211008 - 23.07.2008 14:15

Hallo Langustl!

Mich stört deine "Schleichwerbung" überhaupt nicht! Im Gegenteil! Ich finde den Entstehungsvorgang total faszinierend!! Weitermachen!!


Liebe Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Ravenja]
      #211022 - 23.07.2008 18:01

Hi!

Ich danke Euch. Das freut mich ja, dass Ihr das nicht als Schleichwerbung seht. Ich fand´s halt auch bei den Tarotkarten ganz hilfreich, Meinungen zu den Darstellungen zu bekommen.

Zu Deiner Frage, Lavina:

Zitat:

Ich male ja auch schon mal selbst und du hast ja ein Bild von dir in deinem Profil- hast du das einfach fotografiert und verkleinert und dann hier eingestellt?
Ich würde gerne nämlich auch mein eigenes entwerfen und weiß nur nicht, wie es technisch machen soll.





Also, das Bild malen, klar , dann fotografieren, richtig. Fotografieren am besten mit stativ, Selbstauslöser (damit´s nicht wackelt beim Abdrücken) und ohne Blitz. Ich leg´die Bilder dafür immer auf den Boden bei eher indirektem Licht. Dann würd´ich´s am PC nochmal nachbearbeiten, im Fotoprogramm verkleinern (bikubisch falls möglich) und nochmal nachschärfen (falls möglich). Dann musst Du es hier hoch laden, fertig. Probier´s einfach. Die Größe ist hier allerdings begrenzt (90 X 110 Pixel), schau mal im Profil (Einstellungen, persönliche Informationen)

Viel Erfolg

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 377
Wohnort: NRW,Rhein-Kreis-Neuss
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Langustl]
      #211029 - 23.07.2008 20:09


Hallo Langustel

Vielen Dank für die Anleitung . Das müsste ich hinbekommen.



Viele Grüße Lavina

--------------------
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,kann man Schönes bauen.
J.W.Goethe


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.01.2007
Beiträge: 377
Wohnort: NRW,Rhein-Kreis-Neuss
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Lavina]
      #211168 - 25.07.2008 19:54

Hallo Langustel

Puhhh !!! Ich habe es gerade mal hinbekommen.Es ist zwar nicht ganz so hochwertig in der Auflösung - aber immerhin.
Das Bild ist ein "Ausschnit" aus einem Acrylbild von mir, das ich zum Thema "Die vier Elemente" gemalt habe.
Das Bild gehört zum Bilderzyklus: "Element Wasser"

Liebe Grüße Lavina

--------------------
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,kann man Schönes bauen.
J.W.Goethe


Editiert von Lavina (25.07.2008 20:00)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense neu [Re: Lavina]
      #211178 - 25.07.2008 23:33

Hi Lavina!

Herzlichen Glückwunsch . Ääh... stell doch mal eins oder mehrere Bilder von Dir in der "Galerie für Tarotmotive" ein, wenn Du möchtest. Sowas wie "4 Elemente" passt da doch auch hin, oder? Selbst gemalte Bilder sind doch immer hübsch und interessant

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #215706 - 14.10.2008 11:49

So ...

Eeeendlich ist die Sense mal fertig. Wurde ja Zeit. allerdings hab´ich sie in "Ernte" umbenannt.

Ganz links sieht man das noch nicht abgeerntete Korn. Die Sense hat bereits den rechten Bereich geschnitten. Die Ähren wurden zu einer Garbe aufgestellt. Links unten im Eck sieht man einen Samen aufgehen. Das deutet das langsame Wachsen des Ährenfeldes aus vielen Samenkörnern und den Kreislauf von Vergehen und Werden an.

Der Sonnenaufgang hat etwas von Abschluss oder Neuanfang. Die Sense sieht leicht blutig aus, da sich das Rot des Hintergrund in der Schneide spiegelt. Ein Opfer?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #222035 - 01.01.2009 16:59

@Langustl

Ich habe mir die Bilder auch schon auf deiner Homepage angesehen und das Tarot von Dir besitze ich auch schon. Ist richtig schön. Ich kann in die Farben eintauchen herrlich.
Und ich freue mich schon, wenn hoffentlich das Lenni von Dir käuflich zu erwerben ist.


P.S. Möglichst im selben Format wie dein Tarotdeck....

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand neu [Re: Langustl]
      #222087 - 01.01.2009 23:11

Hallo Stephan!
Wahrscheinlich viel zu spät- zumindest um ein Jahr, denn das neue hat ja schon begonnen möchte ich mich noch zu der Schlangenkarte äussern.

Mir gefällt sie sehr gut, da sie ja sehr an die Aeskulapnatter erinnert und damit auch gleich astrologisch das Jungfrauprinzip bzw. das 6. Haus (Gesundheit/Krankheit) verkörpert!

Hoffe die Karten gibts bald zu kaufen

LG
Brigitte

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Fuchs 2 neu [Re: Langustl]
      #222088 - 01.01.2009 23:14

Jetzt bin ich doch auch beim Fuchs angelangt.
Ich bin nicht der Meinung, dass er über die Mauer springen sollte.
Er steht doch auch für "Schlauheit" und erkennt damit auch die Dinge hinter der Mauer - bzw. kann durch sie durchsehen, was vielleicht andere nicht durchschauen würden.
Also meiner Meinung nach sehr passend!

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Lilien neu [Re: Langustl]
      #222089 - 01.01.2009 23:15

Booooooooooooah!!!!

Also die Lilien sind mein absoluter Favorit - ich steh auf die Farben!!!

Könntest du das auch als Bild zum aufhängen malen???
Dann wär ich schon dein erster Kaufkanidat!!

Meld dich wenn das möglich wäre!

Danke

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #222262 - 03.01.2009 13:32

Hi Stefan,

ich finde die Sense ist dir ausgesprochen gut gelungen, sie drückt genau jenes aus was diese Karte bedeutet. Toll.

Liebe Grüße Banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: banja]
      #223005 - 10.01.2009 11:15

Hallo Mahina!

Ich hab´erst jetzt mal wieder in den Thread geschaut. Danke für Dein Lob . Und ich bin ja sehr stolz, dass es anscheinend eine Langustl Tarot Fan Gruppe gibt . Ich werde heute am "Haus" der Lenormand Karten weiter malen. Vielleicht kann ich sie dann morgen schon hier zeigen, mal sehen. Ob sie veröffentlicht werden, weiß ich noch nicht

Hallo Giggi!

Dir auch danke. Als Vorlage diente auch eine Geschichte in der Bibel. Da geht´s bei Mose um Schlangen, die sein Volk beißen, weil es gesündigt hat und eine Schlange, die sich an einem Stab empor rankt. Mit Astrologie kenne ich mich allerdings (noch) nicht so gut aus.

Schön, dass Du den Fuchs so gut findest. Und die Lilien könnte ich Dir schon als Bild malen. Müssen wir halt mal verhandeln

Hallo Banja!

Danke für

Zitat:

ich finde die Sense ist dir ausgesprochen gut gelungen, sie drückt genau jenes aus was diese Karte bedeutet. Toll.




--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #223051 - 10.01.2009 22:24

hallo stephan!
wieviel karten hast du denn jetzt schon fertig?
neugierig auf mehr

lg

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Giggi]
      #223059 - 11.01.2009 08:14

Hallo Giggi!

Fertig sind bis jetzt 5 Karten. Schau hier . Das Haus wäre die sechste und ist auch schon fast fertig. Hab´mich gestern mal noch 2 Stunden dran gesetzt. So sieht es jetzt aus. Bevor ich es ganz fertig mache, wollte ich es mal her zeigen. Vielleicht gibt es ja noch Anregungen von Euch.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (11.01.2009 08:16)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
kelchedame
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 818
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #223067 - 11.01.2009 10:27

Hallo Stephan,
bitte fass es nicht als Kretik auf, aber warum ziehst Du eine so enge Mauer um das Haus?
Hat das seinen bestimmten Grund?
Durch die Mauer empfinde ich das Haus als sehr abgegrenzt.

LG
Kelchedame
Sylvia

--------------------
www.kunstundesoterik.de
Wenn sich eine Tür schließ, öffnet sich die nächste.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: kelchedame]
      #223069 - 11.01.2009 11:31

Hallo Stephan!

Ja, muss auch leider sagen, dass es die erste Karte ist, DIR MIR persönlich nicht so gefällt.... irgendwie alles statisch... keine Blumen und auch ein wenig düster.
Ich sehe die Karte als pos. und stabile Karte - weiss nicht, das kommt da nicht so wirklich rüber.
Hoffe du bist jetzt nicht böse, hast aber nach unserer Meinung gefrsgt

Lg

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Akasha
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.08.2005
Beiträge: 391
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #223070 - 11.01.2009 11:42

Lieber Langustl,

ich hab mir gerade deine Karten angeschaut und als ich beim Haus anlangte, sah ich es nur halb und dachte, oh schön, als ich jedoch weiter runterscrollte, sah ich plötzlich diese runde Mauer, mir ging durch den Kopf, ist das nun eine Festung? Soll das wohl eher der Turm sein?

Ich scrollte weiter und stellte mit erstaunen fest, das Kelchedame ähnliche Gedanken zu der Karte hatte...

Ich finde die Mauer dominiert mehr, als das Haus...

Trotzdem will ich nicht versäumen, dir zu sagen, das mir deine Karten ansonsten gefallen, ich bewundere es immer, wenn jemand so schön zeichnen kann...hinzu kommt ja noch, das es so eine entspannende Tätigkeit ist....darauf bin ich immer neidisch.....

Liebe Grüße
Akasha

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Akasha]
      #223277 - 13.01.2009 13:45

Hallo Ihr Drei!

Danke für Eure Meinung. Dann überdenke ich die Karte nochmal . Genau deshalb frage ich ja nach

Also, in Euren Augen eher ein Zaun und ein kultivierter Garten, oder? In meinen Augen hat das Haus einen erdigen Charakter mit Schwerpunkt Struktur, also luftig. Ich finde die Mauer jetzt eigentlich auch zu dominant, und es hat so wirklich was vom Turm, stimmt. Werd´noch was dran machen

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (13.01.2009 16:14)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Akasha
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.08.2005
Beiträge: 391
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #223444 - 15.01.2009 12:31

Lieber Langustl,

einen Garten voller wilder Blumen würde mir gefallen

Zitat:

Also, in Euren Augen eher ein Zaun und ein kultivierter Garten, oder




Kann auch ne Mauer sein, nur eben nicht so dominant. Vielleicht kannst dich ja an der "Eule" orientieren, da ist auch eine Mauer, nur sie wirkt irgendwie nur wie angedeutet und das Haus hat eine gewisse Weite. Du als Maler verstehst mich schon, gell

Liebe Grüße
Akasha



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Akasha]
      #223453 - 15.01.2009 14:58

Huhu Langustl!

Nehme doch einen krummen und schiefen "Astzaun", so wie er in den Bauerngärten häufig zu finden ist. Das könnte doch zum luftig-erdigen Charakter passen.

Viele Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Ravenja]
      #223503 - 16.01.2009 00:04

Hallo lieber Langustl

Ja, ich stimme da Ravenja zu

Zitat:

einen krummen und schiefen "Astzaun", so wie er in den Bauerngärten häufig




Ein Backsteinhaus wäre auch passend. Denn ein Haus baut man ja Stein auf Stein, für eine solide Basis, was Zeit braucht. Ein Haus baut man ja nicht von Heute auf Morgen.

Ein Fenster oben im Gibel hätte was. Das würde das Haus lockerer gestalten. Ich verbinde auch fundiertes Wissen mit dem Haus. Durch das Fenster oben, hatte man das Element Luft mit eingebaut.

Aber vielleicht sagst du uns mal deine Interpretation nfür das Haus?


--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Rosali]
      #223509 - 16.01.2009 08:40

Danke Euch für die vielen Anregungen. Werde sie berücksichtigen

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
kelchedame
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 818
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sense (bzw. Ernte) neu [Re: Langustl]
      #223711 - 18.01.2009 19:27

Lieber Stephan,

ich bin gespannt auf die veränderte Karte.

LG
Kelchedame Sylvia

--------------------
www.kunstundesoterik.de
Wenn sich eine Tür schließ, öffnet sich die nächste.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: kelchedame]
      #223801 - 19.01.2009 13:24

Hallo liebe Rosali

Zitat:

Aber vielleicht sagst du uns mal deine Interpretation für das Haus?




Also "mein Haus" steht symbolisch an der Grenze zwischen Erde und Luft, ist also eine Mischung, wie Ravenja das schon geschrieben hat. Ich denke, ich gehe da (diesmal sogar) mit den klassischen Deutung konform

Bin schon am Malen. Wird wohl ein Zaun. Gibelfenster eher nicht, denke ich, obwohl das Symbol mir gefällt. Blumen auf jeden Fall. Mal sehen


.....so, was haltet Ihr davon, bevor ich´s ganz fertig mache?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (19.01.2009 14:21)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Akasha
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.08.2005
Beiträge: 391
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #223810 - 19.01.2009 14:40

Hallo Langustl,

du kannst wohl nicht anders, als dein Haus von allen Seiten abzugrenzen

Ich finde das Haus Ok, nur die hinteren Zäune würde ich weg lassen, sonst hast du ja wieder das gleiche in grün.
Blumen sind auch da, freu, freu.

Liebe Grüße
Akasha

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Akasha]
      #223816 - 19.01.2009 14:59

Hallo Akasha

Danke Dir, aber ich glaube, die Grenze rundrum will ich irgendwie haben. Immerhin ist die Gartentüre ja offen . Eventuell könnte sie weiter hinten sein, um etwas mehr Raum zu geben. Mal sehen, was die anderen noch meinen.

Das Haus steht für mich auch irgendwie für die Person, der Bereich, den der Zaun abgrenzt wäre dann noch sowas wie ein Symbol für die Familie. Das ist eine Andeutung, dass unsere Strukturen vom Kleinen ins Große oder umgekehrt aufgebaut sind

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #223827 - 19.01.2009 15:59

Huhu Langustl!

Mir gefällt's! Dadurch, daß der Zaun jetzt ein Holzzaun ist, wirkt er auch nicht mehr so schwer und wuchtig. Und selbst wenn er das gesamte Grundstück umfaßt, ist er durch die Lücken immer noch weniger präsent als die Mauer.

Liebe grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Ravenja]
      #223830 - 19.01.2009 16:10

Hallo lieber Stephan.

Also der Garten und der Zaun gefallen mir viel besser.
Jedoch das Haus schaut für mich weiterhin eher leer und inhaltslos aus.
Kein Leben - irgendwie verlassen und traurig.
Vielleicht kannst du dem noch Leben einhauchen?
Vielleicht in Form von Vorhängen oder so??

Weiss ja auch nicht
Aber vielleicht hast du ja eine Idee!!

Lg

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Giggi]
      #223834 - 19.01.2009 16:23

Hallo Ravenja

Danke Dir. Freut mich, dass es Dir so gefällt


Hallo Giggi

Ja, ich schau mal. Vielleicht mach´ich auch die Haustür noch auf

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #223836 - 19.01.2009 16:30

Hallo Langustl,

Ich finde Dein Haus mit dem Holzaun und den Blumen jetzt noch sehr viel lebendiger und positver.

Am besten gefällt mir bis jetzt die Sense.
Du hast dazu so schöne warme Farben benutzt.

Das Haus gefällt mir sehr gut so wie Du es gemalt hast.
Vielleicht würde etwas gelb (ganz diskret) an den Fenstern das Haus noch bewohnlicher machen.
Das sehe dann so aus als würde man Licht erkennen.

Das Haus in weiss finde ich sehr schon als Kontrast zur farbigen Umgebung.


--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Luna*blue]
      #223840 - 19.01.2009 17:36

Hallo Luna*blue

Danke Dir. Das Weiß soll das Thema Struktur und Klarheit betonen. Wenn das Haus verputzt aussieht wirkt die Struktur auch irgendwie abgeschlossen. Mit den Fenstern und dem Blick ins Innere muss ich mal noch schauen. Ich werd´das morgen machen. Hab´grad recht viel Zeit, da ich mir die linke Hand beim Schlittschuhfahren angeknacks habe

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
kelchedame
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 818
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #223849 - 19.01.2009 19:29

Hallo Stephan,
der weisse Zaun gefällt mir. Vielleicht den Weg etwas breiter.Die Idee mit der offenen Tür finde ich gut.
Vielleicht noch eine kleine Bank links am Haus zum verweilen?

LG
Sylvia


--------------------
www.kunstundesoterik.de
Wenn sich eine Tür schließ, öffnet sich die nächste.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: kelchedame]
      #223856 - 19.01.2009 20:02

Hallo Stephan!

Ich bin auch begeistert. Die Karte ist toll geworden. Aber was den Zaun betrifft, bin ich zwiegespalten. Ich würde den hinteren entweder weglassen oder weiter nach hinten setzen, wie du schon erwähnt hast. Ansonsten

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Mahina]
      #223876 - 19.01.2009 21:42

Hallo Langustl!

Gute Besserung!!

Viele Grüße,
Ravenja


--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Ravenja]
      #224054 - 21.01.2009 14:45

Danke Ravenja

So sieht die Karte jetzt aus. Ich hab´nicht mehr viel geändert. Die Blumen und den Zaun fand´ich wichtig. Trotzdem ist das Haus für mich eine Karte, die Struktur und Ordnung betont. Deshalb bin ich bei vier Fenstern je Seite geblieben, was die 4 auch noch mal unterstreicht. Das Weiß oder Hellblau sieht einfach ordentlich aus. Den Zaun hab´ich hinten so nah gelassen. Sagt irgendwie "wir gehören zusammen" und "klein aber mein". Durch die Blumen und die Bäume wirkt es auf jeden Fall natürlicher. Die Fenster und die Tür hab´ich geschlossen gelassen. Die Gartentüre ist auf, das soll den offenen Charakter unterstreichen. Ein Fenster zu öffnen und Vorhänge zu malen hätte mir die Struktur zu nervös gemacht. So finde ich es gut.

Ich danke Euch für die Mithilfe. Kommt vielleicht bald wieder eine. Bin ja noch starke 2 Wochen zuhause.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225173 - 31.01.2009 18:40

Hallo Stephan!

Mensch, was man alles verpasst, wenn man drei Wochen offline ist (und zuvor 1 Jahr forumsabstinent)! Die neue Karte hätte ich auf die Schnelle nie gefunden, wenn ich nicht eben grad auf deiner Seite gewesen wäre ... was lacht mir dort entgegen? Das Haus! Oh wie schön! Du weisst ja, ich bin bei deinen Werken grundsätzlich begeistert und hier stimmt für mich (wie so oft ) wieder alles: die Farben, die Atmosphäre, die Symbole... nee, die Mauer hätte mir nicht gefallen

Liebe Grüße!
Lavafee

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Lavafee]
      #225255 - 01.02.2009 19:20

Hallo lieber Langustl

Das sieht doch total schön aus

Klein aber fein.. ja, hätte ich gerne

*lach und dann würde ich mir noch ein kleines Fesnster in den Giebel bauen. Aber das ist ja gut so, das Bild lässt noch Raum um die eigenen Gedanken spielen zu lassen.

Der Garten ist auch total schön. Der Zaun gefällt mir. Das Bild hat auch ohne Mauer eine " my Home is my Castel" Energie

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Rosali]
      #225289 - 02.02.2009 09:47

Hallo Ihr zwei

Schön, freut mich, wenn sie Euch so gefällt. Ich bin mir da auch nicht immer so ganz sicher. Manches würde man am liebsten nochmal ganz neu malen, aber eigentlich find´ich´s so jetzt auch ganz ausgewogen

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225338 - 02.02.2009 20:49

Hallo Langustl,

Welche Karte malst du denn als nächste?
Hast du schon damit angefangen?

Mal ganz neugierig frag.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Luna*blue]
      #225390 - 03.02.2009 18:34

Hallo luna*blue

Ich hatte in der letzten Zeit sehr oft die Aufforderung zum Loslassen, deshalb werd´ich als nächstes den Sarg malen.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225536 - 06.02.2009 11:08

Hi

Hier ist mein Entwurf für den Sarg. Der Sarg ist dabei, in die Grube abgesenkt zu werden. Auf dem Sarg vorne ein Kranz als Zeichen für Kommen und Gehen der Dinge. Um den Sarg herum sind Lilien. Auf dem Sarg ist ein Kreuz, was an die Entfaltung und Rückkehr zum Ursprung erinnert. Auf dem Kreuz sitzt ein Schmetterling. Im Hintergrund ein Sonnenauf- bzw. -untergang. Was meint Ihr?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225537 - 06.02.2009 11:12

hallo stephan!

schwarz weiss kann man noch nicht viel sagen - aber mir gefällt sehr gut, dass der sarg von einer saftigen wiese umgeben ist und der schmetterling am kreuz.
es hat etwas von ruhe und frieden - aber auch die thematik - wo etwas stirbt, entsteht etwas neues.
bin schon gespannt.

lg

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225540 - 06.02.2009 11:32

Hallo Stephan,

der Enwurf gefällt mir sehr gut.
Ich nehme an, dass der Kontrast Sarg-Lilien sehr stark sein wird und damit symbolisiert er dann, das Gehen in die Dunkelheit und gleichzeitig die Auferstehung. Der Kranz unterstreicht dann auch noch schön, dass das Kommen und Gehen sich ständig im Fluss befindet und das eine ohne das andere nicht sein kann.

Und ganz toll finde ich die Idee mit dem Schmetterling , der eine gewisse Leichtigkeit mit ins Bild bringt.

Wird bestimmt eine sehr schöne Karte. Toll, deine Ideen - auch zu den anderen Karten.

Liebe Grüße und freue mich schon auf die Farbgestaltung,

Trudie



--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Trudie]
      #225546 - 06.02.2009 12:59

Hallo Ihr Zwei!

Danke für Eure Meinung. Giggi, die Farben werden hauptsächlich violett, schwarz, weiß und gelb sein. Der Kranz vermutlich türkis, weil grün im Dunkeln immer anders aussieht und sich von den anderen Farben abheben soll. Mal sehen.

Trudie, das mit dem Kontrast ist richtig. Interessanter Hinweis. Der Sarg wird zumindest violett, die Lilien sind ja weiß

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225554 - 06.02.2009 14:12

Hallo Stephan,

mir persoenlich wuerde der Sarg ohne die Lilien besser gefallen, weil die Symbolik des Sarges dann purer und reiner auftraete. Zumal es die Lilien ja ohnehin noch als Karte im Deck gibt. Wenn also die Thematik der Lilien im Bezug auf den Tod wichtig sein sollte in einer Legung, wuerde ich ohnehin vermuten, dass diese Karte in der Naehe des Sarges auftauchte.

Weiterhin viel Freude beim Entwickeln Deines Decks!
Ciao, Caro

Edit: Grade lese ich, dass Du den Sarg violett malen moechtest; dann vergiss bitte, was ich oben geschrieben habe - denn dann ist Dir ja vermutlich gerade eben der "Uebergang" wichtig .. und nicht der Abschluss/Tod (schwarz), den ich mit dem Sarg verbinde ..

Editiert von rtm (06.02.2009 14:16)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: rtm]
      #225564 - 06.02.2009 16:36

Hallo Caro

Ja, ist ein Argument. Wahrscheinlich nehm´ich sie aber mit dazu, weil sich die Symbole eh überlappen

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225569 - 06.02.2009 18:00

Hallo Langustl,

Ich denke die Lilien hellen die Karte Sarg dann auch wieder auf. Besser gesagt nehmen die Schwere.
Der Sarg ist ja so schon eine triste Karte.

Bin gespannt auf deine Karte in "Farbe".

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Luna*blue]
      #225578 - 06.02.2009 19:01

Danke Luna*blue

Kann sein, ich schwenke zur Schwertlilie (Iris). Sie wird mit Unterwelt und Gräberkultur verbunden.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225620 - 07.02.2009 14:01 Anhang (183 Downloads)

Guggus

So, nix Lilien . Es sind Rosen geworden. Irgendwie hat mir das besser gefallen. Geht eh bloß ums Aufblühen, und die Farbe weiß drückt den Rest aus.

Bevor ich an die Feinarbeit gehe, was meint Ihr hierzu?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (07.02.2009 14:02)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Langustl]
      #225621 - 07.02.2009 14:09

.. hmm.. ich finds ein bisschen.. ZU lila? Violetter Sonnenuntergang? Violetter Sarg UND violette Umgebung?
Oder färbst du noch Teile des Bildes um? Türkiser Kranz?
Der Schmetterling ist schön...

Viele Grüße!

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Lavafee]
      #225623 - 07.02.2009 14:22

hallo langustl und lavafee!

dasselbe habe ich mir auch gedacht - das violett gefällt mir sehr gut, ist mir persönlich aber zuviel.
vielleicht kannst du ja noch andere farben einbauen?

lg

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Giggi]
      #225640 - 07.02.2009 16:54

Hi Ihr Zwei

Der Gedanke dabei ist, dass der Tod eigentlich nur schwarz und weiß kennt. Wenn es dunkel wird verschwinden alle Farben. Schwarz wollte ich nicht nehmen. Violett unterstreicht noch den spirituellen Aspekt der Transformation. Der Tod, im Kleinen wie im Großen, ist schon ein Extrem, eine grundlegende Veränderung. Alles wird losgelassen und ganz neu angelegt. Deshalb so konsequente Farben

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225661 - 07.02.2009 22:45

Guten Abend

Hi Stephan

mir gefällt die lila Farbe, doch warum ist die aufgehende Sonne gelb? Da fände ich rot bzw. hellrot besser. Außerdem fände ich ganz klassisch weiße Lilien besser als weiße Rosen.
Ansonsten eine ziemlich coole Karte !

Lieber Gruß

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Chouette]
      #225664 - 07.02.2009 23:14

Hallo Chouette, meine liebe

Danke für Deine Meinung. Freut mich, dass Dir das Violett gefällt.

Die Rosen gefallen mir irgendwie von der Form her besser als Lilien. Außerdem gefällt mir das Dornige symbolisch gut. Die Rosen blühen zwar auf, aber wie die Liebe will auch das Leben gelebt sein, und dabei kommt man um die Dornen nicht herum, wenn man die "Rosen pflücken" will.

Hier hab´ich übrigens noch was dazu gefunden: "• Weiße Rosen: Leidenschaft, Unschuld, Entsagung, Tod. Deshalb sollte man sie nicht Kranken mitbringen."

Den Sonnenaufgang rot zu machen hab´ich etwas Schwierigkeiten. Erinnert so an Blut. Das Gelb find´ich frischer. Ist übrigens auch die Komplementärfarbe zu violett, wenn ich mich nicht irre, also das Gegenteil. Auch das gefällt mir ganz gut

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (07.02.2009 23:14)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Langustl]
      #225665 - 07.02.2009 23:15

Ich hab die Sonne ja eher untergehend gesehen - so kann man sich irren *g*
Aber mir gefällt das Gelb sehr gut, das sollte schon so bleiben.

LG

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Giggi]
      #225666 - 07.02.2009 23:19

Hallo Giggi

Ob die Sonne auf- oder untergeht kannst Du Dir natürlich aussuchen

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Langustl]
      #225677 - 08.02.2009 10:55

Hallo Langustl,

ich geb mal auch noch meinen Senf dazu.

Das Lila gefällt mir gut, hat mich aber ein wenig erschlagen. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, es in mehreren Abstufungen auf die Karte zu bringen (Das Kommen und gehen von dieser Welt geht ja auch nicht so gleichmäßig von statten und hat so einige Facetten.)?

War nur mal so ein Gedanke von mir.


Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag.

Trudie


--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Trudie]
      #225678 - 08.02.2009 10:59

Hallo Trudie. Ja, finde ich eine schöne Idee. Danke

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Langustl]
      #225683 - 08.02.2009 11:18

Liebe Trudie,

ich finde deinen Vorschlag sehr gut - auch ich liebe lila (bade sozusagen in Gedanken am liebsten darin ) und ich verstehe auch deine Argumentationen total, Stephan (kompromisslose einheitliche Farbgebung und statt schwarz eingesetzt) - es wäre eine gute Idee, den Sarg z.B. dunkellila zu malen und das Drumherum heller (oder anders herum), ohne jedoch vom Farbton als solchen abzuweichen. Mich "stört" die flächig gleichbleibende Farbe.
Bin mal sehr gespannt, wie/ob du das nun abändern wirst

Viele Grüße,
Beate

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: Lavafee]
      #225716 - 08.02.2009 17:12

Hi nochmal,

da ich selbst den Sarg im Lenormand anders sehe, wuerde ich ihn in schwarz, ohne Blumen, Schmetterlinge, Sonne usw. machen. Dies hat aber wirklich nur damit zu tun, dass ich den Sarg von der Bedeutung her anders besetzt habe. Wenn ich mir die Karte davon ab betrachte, find ich sie einfach nur Hammer! Mir gefaellt sie supergut, und ich wuerde nix mehr dran aendern.

Ciao, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Sarg neu [Re: rtm]
      #225719 - 08.02.2009 17:27

Hi Caro

Also, ich mach´das jetzt so. Ich werd´mich noch um die Farbnuancen kümmern, weil ich das einen guten Gedanken finde und den Rest noch mal durchschauen. Und dann ist sie für mich auch fertig. Ganz schwarz kann man das natürlich auch machen. Aber wie Du sagtest, da sind unsere Sichtweisen wohl unterschiedlich . Danke für "Hammer".

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225747 - 08.02.2009 20:13

Hallo Stephan,

also ich finde die Karte wunderschön, besonders auch die Farbe lila.

Die Karte Sarg hat für mich immer etwas Angst einflößendes, aber mit deiner Karte denkt man nicht nur an den Tod, sondern kann auch einen Neuanfang sehen.

Liebe Grüße

nefertiti


--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: nefertiti]
      #225805 - 09.02.2009 11:22

Danke nefertiti

So sieht der Sarg jetzt aus. Das Lila hab´ich vorne etwas dunkler, hinten etwas heller gemacht. Den Sarg hab´ich unten etwas abgerundet. Das gefällt mir symbolisch ganz gut, weil so das Eckige ins Runde übergeht. Ansonsten hab´ich nichts Wesentliches verändert. Ich hoffe, es gefällt Euch so. Mir ja, ich würde es dann auch so lassen.

p.s. Das Haus werd´ich vielleicht noch mal malen. Ist mir noch etwas zu "hingebastelt".



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (09.02.2009 11:24)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225810 - 09.02.2009 11:41

hallo stephan!!

gefällt mir besser

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225831 - 09.02.2009 15:52

Hallo Stepahn,

sie ist ja noch schöner geworden, als ich mir vorgestellt hatte. Die Farbastufungen sind super.

Man hat wirklich das Gefühl, dass man von der Dunkelheit in ein gleißendes Licht geht. Macht gar keine Angst. Hast du wirklich super hingekriegt. Oh je, schwärm, schwärm

Liebe Grüße


Trudie


--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Trudie]
      #225832 - 09.02.2009 16:08

Hallo Ihr Zwei
Na, das freut mich aber

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Chouette
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 646
Wohnort: Bremen
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225834 - 09.02.2009 17:09

Hi !

Hi Stephan !

Mir gefällt die Karte auch sehr gut - ich hab beschlossen deine weißen Rosen als Pusteblumen zu sehen... ...wie gut, dass dein Stil dem Betrachter so viel Freiheit lässt ...

Alles Liebe

Chouette

--------------------
honi soit qui mal y pense

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Akasha
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.08.2005
Beiträge: 391
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Chouette]
      #225835 - 09.02.2009 17:16

Hallo Chouette,

Pusteblumen, damit kann ich mich auch anfreunden, obwohl mir die Lilien lieber gewesen wären.

Aber leider ist diese "Langustl" schwer zu knacken.

Liebe Grüße
Akasha

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #225848 - 09.02.2009 18:24

Hallo Langustl,

So gefällt mir diese Karte mit den Farbabstufungen auch viel besser.

Das nimmt wieder das Schwere finde ich.
Gibt dem Bild mehr Tiefe.

Der Blick gleitet dann auch auf den Sonnenaufgang und den Schmetterling.




--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Luna*blue]
      #225912 - 09.02.2009 22:17

Hallo Ihr Drei

Freut mich, dass Euch die Pusteblumen und das Lila so gefallen . Besonders liebe Grüße an meine liebe Chouette

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #226977 - 22.02.2009 13:23

Hi

Hier der Entwurf für das Kreuz. Grundlage ist die Vorstellung, dass das Kreuz eine Art Wegkreuzung darstellt, wo sich die Möglichkeiten zu einer schicksalhaften Verknüpfung verbinden oder wieder öffnen. Das Kreuz ist also der innere Bereich einer Unendlichkeitsschleife. Außenherum befinden sich die vier Elemente.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
LANGUSTL-Lenormand: Kreuz neu [Re: Langustl]
      #226983 - 22.02.2009 14:47

Griaß di, Stephan!

Schön, dass es mit den Karten weitergeht. Tolle Idee mit dem Lemniskatenkreuz .. so.. die Elemente.. das kapier ich noch nicht.. links unten ist Wasser. Und dann? Kirche, "Tannenbaum" rechts oben, Zackenlinien unten rechts? Aaaah Moment.... In der Schleife die introvertierten Elemente? Erde und Wasser? Aussen Luft und Feuer?
Ist die Kirche dann für dich Luft? --> im wahrsten Sinn des Wortes, nicht anders, hahaha...

Grübelnde Grüße,
Beate

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #226984 - 22.02.2009 14:50

Hi Stephan!

Also bisher fand ich alle Bilder top. Aber bei dem Kreuz würde ich nicht auf das Kreuz kommen. Ich hätte da jetzt irgendwie an die Karte 22 Die Wege gedacht. Ich finde die Idee das Kreuz als Wegkreuz dazustellen gut, aber das kommt nicht so raus. Vielleicht kann man das noch deutl. darstellen.

Die Elemente einzubauen find ich auch gut. Die kommen bestimmt mehr raus wenn es coloriert wurde.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Editiert von Mahina (22.02.2009 14:51)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #226991 - 22.02.2009 17:11

Hallo lieber Langust

Spannend mitzuerleben wie du deine Karten kreierst

Bei der Abbildung für Karte 36 muß ich mich Mahina anschließen. Da hätte ich auch eher die Wege drin gesehen. Es sieht so halt sehr danach aus als wenn man da längsgehen kann. Die Kirche und das Lemnissymbol ..mmhhh ich muß da malö drüber grübeln. Ich bin mir aber sicher du bekommst es noch ausdrucksstark hin

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #227001 - 22.02.2009 19:04

Hallo lieber Langustl,

beim ersten Hinschauen habe ich auch gleich an die "Wegekarte" gedacht. Dass es ein Kreuz werden sollte, hat sich mir nicht so schnell erschlossen.

Im Grund finde ich die Idee der Unendlichkeitsschleife mit der Darstellung der vier Elemente eine super Idee, doch das senkrecht gestellte Lemnissymbol als Kreuz zu nutzen - da muss ich auch noch einmal drüber nachdenken.

Vielleicht, wenn man bei der Coloration das Kreuz ganz stark hervorhebt und die "Wege" deutlich in den Hintergrund treten lässt, sozusagen als "verborgener Hinweis" Hinweis auf die Unendlichkeit der Dinge? Sorry, war nur so eine Idee...

Spannend, die Entstehung deiner Karten mitzuerleben. Danke, dass wir daran teilhaben dürfen.

Weiterhin viel ERfolg.

--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #227025 - 23.02.2009 08:10

Hi Stephan,

nur ein spontaner Gedanke, der mich durchfuhr: Fuer mich muesste das Kreuz unbedingt offen sein. Ich bin nicht sicher, weshalb. Vielleicht bin ich nur zu gepraegt von Darstellungen anderer Kreuze. Vielleicht habe ich bei einem offenen Kreuz aber auch mehr das Gefuehl, dass man da was "durchbrechen" kann - bei einem geschlossenen wuerde ich immer denken, aus dem Rad nie rauszukommen.

Insgesamt find ich die 36 total schwierig darzustellen, weil sie m.E. alle 35 vorhergehenden Karten beinhaltet.

Weiterhin froehliches Schaffen!
Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
kelchedame
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 818
Wohnort: Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #227032 - 23.02.2009 09:44

Lieber Stephan,
ich bin eigentlich noch immer bei Deiner Karte Sarg.
Was ist das dort oben auf dem Kreuz?
Ich kann es mir nicht erklären.
Sonst finde ich die Karte sehr gelungen.
Die lila Farbe ist einmal etwas anderes.
Ich sehe Deine Karten sonst immer eher in den Farben rot gelb.

LG
Sylvia

--------------------
www.kunstundesoterik.de
Wenn sich eine Tür schließ, öffnet sich die nächste.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: kelchedame]
      #227035 - 23.02.2009 10:15

Hallo kelchdame!

Soweit ich weiß soll das ein Schmetterling sein.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mooncraft
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 22
Wohnort: Nähe Darmstadt
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Mahina]
      #227056 - 23.02.2009 14:54

Ich denke auch, die Wege müssten offen sein. Sonst führen ja alle Wege in eine Art Sackgasse, man kommt immer wieder an der Kreuzung an und überhaupt nicht weiter.... nur so ein Gedanke

Freu mich schon auf das fertige Deck!

--------------------
This much I know, when the storm breaks, some are dumb with terror and some spread their wings like eagles and soar.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Mooncraft]
      #227278 - 25.02.2009 18:26

Hallo Ihr Lieben

Danke für Eure vielen Anregungen und Gedanken. Ich komme erst jetzt wieder zum Schreiben.

@Mooncraft/rtm:

Vereinfacht würde ich sagen, es ist tatsächlich so, dass es um einen Kreislauf geht, zumindest vereinfacht. Aber, was ich eventuell mache, dass ich den Kreislauf nur andeute, die Enden aber nicht konkret verbinde.


@kelchedame/Mahina:

Ja, es ist ein Schmetterling. Der steht für die Seele, geistige Geburt oder Wiedergeburt.


@Trudie/Rosalie:

Ich werde es vermutlich so machen wie Du schreibst. Das Kreuz recht stark betonen, die Wege im Hintergrund eher andeuten und nicht völlig schließen.


@Lavafee:

Links oben ist Erde (Haus und Bäume), rechts oben Luft (Wolken), rechts unten Feuer (Flammen) und links unten Wasser (Wellen und Fisch)



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #227333 - 26.02.2009 14:16

Hi Stephan,

das hier
Zitat:

es ist tatsächlich so, dass es um einen Kreislauf geht, zumindest vereinfacht.



sehe ich prinzipiell auch so - trotzdem muss fuer mich beim Kreuz immer die Moeglichkeit bestehen, die betreffende Angelegenheit (durch eben das Lernen (Kreuz als Lernaufgabe) oder das reine Tragen des Kreuzes) auf ein hoeheres Niveau zu heben. Wenn ich das nicht tue, komme ich mir vor wie in einem Irrgarten, wo ich nach stundenlangem Umherirren wieder exakt am gleichen Ausgangspunkt angelangt bin. Und genau dieses Bild vermittelt mir ein geschlossenes Kreuz.

Deshalb wuerde ich persoenlich unbedingt ein offenes Kreuz vorziehen, was allerdings wirklich mit meiner persoenlichen Einstellung zu dieser Karte zu tun hat. "Wuerde" schreib ich uebrigens deshalb, weil ich nie auch nur annaehernd so was zu Papier bringen koennte wie Du ... Ich konzentrier mich eher so auf's Gscheitdaherreden

Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
maria
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.04.2008
Beiträge: 451
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #227579 - 28.02.2009 16:18

Hallo Langustl

Die Karten finde ich sehr schon,aber diese Sarg ist das schonste Sarg von allen Lenormand Decks.Wie gross werden die Karten sein,wenn die zu kaufen sind?(Ich finde diese Grosse,wie der Sarg da zu sehen ist optimal)

liebe Grusse,Maria

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: maria]
      #227581 - 28.02.2009 17:01

Also ich hoffe das sie so groß werden wie die Tarotkarten. Die sind: 8x15cm.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Mahina]
      #227639 - 01.03.2009 08:33

Hallo Caro

Wie gesagt, ich will die Enden ja offen lassen, allerdings möchte ich den Kreislauf zumindest andeuten, weil ich denke, dass es zwar unendlich viele Wege gibt, dass trotzdem aber alle immer wieder in Eins zurück führen.

Hallo Maria

Danke fürs Kompliment

Maria und Mahina,

Wie groß ich die Karten machen würde, weiß ich noch nicht, aber wohl nicht 15 X 8 cm. Vielleicht so groß wie normale Spielkarten, damit man auch sinnvoll eine Tafel legen kann.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #228271 - 07.03.2009 16:58

Hallo Stephan!

Also mir ist ehrlich gesagt völlig egal wie groß die Karten werden, denn ich kaufe sie mir so oder so. Hoffe es gibt sie dann auch endlich zu kaufen. Mein Tarot von dir freut sich über Zuwachs aus der "gleichen Feder".

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Mahina]
      #229149 - 17.03.2009 07:19

Hallo Mahina

Das freut mich natürlich, dass die Karten Dir so gut gefallen. Allerdings kann es noch eine Weile dauern bis ich die Lennies veröffentliche. Wenn Du genug Werbung für das Langustl-Tarot machst und sich das spitzenmäßig verkauft, geht es bestimmt schneller .

Hier ist auf jeden Fall die "Fast-fertig-Version" des Kreuzes. Das Kreuz soll also einen Kreuzungspunkt darstellen, das Zentrum des Universums, aus dem heraus sich alles entfaltet, wie auch immer. Es ist für mich verwandt mit dem Rad des Schicksals aus dem Tarot. Die Enden hab´ich geöffnet, man kann jetzt noch ahnen, dass es eventuell auch um Kreisläufe geht. Die Schlangenlinien in den Kreuzarmen bedeuten, dass Bewegungen auf ihnen nie geradlinig, sondern immer in Pendelbewegungen verlaufen. Die 4 Bereiche stellen die 4 Elemente dar. Das Haus links oben hab´ich raus genommen, so sieht es weniger nach Wegen aus. Das soll jetzt ein Kornfeld (Element Erde) darstellen mit Bäumen im Hintergrund (werde ich noch deutlicher malen). Rechts oben sind Wolken (Luft), rechts unten Feuer und links unten Wasser. Was meint Ihr?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (17.03.2009 07:19)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #229156 - 17.03.2009 09:18

Hallo Langustl!

Also im Großen und Ganzen gefällt mir die Karte. Das du das Haus weggenommen hast, war in meinen Augen eine gute Entscheidung. Die Bäume würde ich auch noch etwas deutlicher Malen. Feuer und Wolken find ich gut umgesetzt. Aber das Wasser kommt bei mir nicht so ganz rüber. Vielleicht liegt das an der Farbe?!
Mal sehen was die anderen dazu sagen. Ansonsten wie immer eine schöne Arbeit! Weiter so!!

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
LANGUSTL-Lenormand: Kreuz neu [Re: Mahina]
      #229157 - 17.03.2009 09:23

Hi Stephan,

die Karte hat mich sofort an das Schicksalsrad erinnert ... wegen der ähnlichen Machart?
Erde und Feuer finde ich gut dargestellt, aber wie Mahina hätte auch ich die Wasserfarbe etwas anders.. die Wolken schauen noch immer wie ein weißer Tannenbaum aus .. vll. etwas anders anordnen?

Liebe Grüße,
Lavafee

P.S. Feinarbeit kommt noch, oder? Es wirkt noch recht grob gepinselt im Vergleich zu den anderen Lenniekarten...

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #229204 - 17.03.2009 15:45

Lieber Langustl,

die Karte ist ja wirklich wieder schön geworden.

Mir gefällt sie gut, bis auf das Wasserelement, mit dem habe ich auch so meine Probleme wegen der Farbe. Ich nehme an, du hast diese Farbe gewählt, damit sie sich vom Luftelement abhebt. Aber vielleicht besteht ja die Möglichkeit beide Elemente in Blautönen so darzustellen, dass sie sich voneinander gut abheben. Vielleicht Luft in einem sehr zarten Hellblau und das Wasser eher in einem satten Türkis-Ton? Sorry, möchte dir nicht reinreden, bewundere deine Kreativität und war nur so ein Gedanke von mir.

Das offene Kreuz gefällt mir ausgesprochen gut. Mit den offenen, gebogenen Enden zeigt es deutlich, dass sich alles im Fluss befindet und die dazugefügten 4 Elemente ergänzen das in meinen Augen noch sehr schön. Und trotzdem kann ich diese Karte auch noch damit verbinden, dass man auch mal so "sein Kreuz zu tragen hat".

Ich freue mich schon auf die nächsten Karten von dir.

--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Trudie]
      #229239 - 17.03.2009 19:30

Huhu Langustl!

Ist schön geworden! Es erinnert mich ein wenig an diese Luft-/Windräder, die ich als Kind häufiger mal auf dem Markt/Kirmes bekomme hatte
Die Wolken finde ich allerdings auch etwas zu tannenbaumig

Ich melde mich hiermit auch schon einmal als Interessentin für die Karten an!

Liebe Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Editiert von Ravenja (17.03.2009 19:32)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Ravenja]
      #229257 - 17.03.2009 21:33

Hallo Ihr

Danke für Eure Meinungen. Ich werd´sie berücksichtigen und die Karte entsprechend fertig malen.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #230251 - 27.03.2009 10:14

So, ferd´sch (wie man so schön auf "säggssch" sagt)

Das Wasser soll übrigens diese Farbe haben. Wasser hat für mich sehr viel mit dem Thema Transzendenz zu tun, da passen diese Blau-Rot-Töne sehr gut, finde ich. Blau wäre mir zu kalt. Bei meinem Tarot haben die Kelche auch diesen Pinkton. Fühlt sich für mich gut an und unterscheidet sich so auch besser von den anderen Elementen. Die Wolke erkennt man jetzt wohl als solche, Lavafee, oder?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (27.03.2009 10:18)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
LANGUSTL-Lenormand: Kreuz neu [Re: Langustl]
      #230256 - 27.03.2009 11:38

Hi Stephan,

ja, so ist es besser! Es hat zwar noch etwas von einer sich auftürmenden Gewitterwolke, aber ist nicht mehr mit einem schneebedeckten Tannenbaum zu verwechseln ..

Viele Grüße!

P.S. Interessiert nachfrag: welche Karten hast du als nächstes im Visier?

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Kreuz neu [Re: Lavafee]
      #230261 - 27.03.2009 14:34

Hallo Langustl!

Jetzt gefällt mir die Karte auch sehr gut. Man kann alle Elemte sehr gut erkennen und es erinnert auch nicht mehr an die Karte die Wege.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Kreuz neu [Re: Mahina]
      #230312 - 28.03.2009 09:14

Danke Ihr Zwei!

Dann bin ich zufrieden. Als nächstes nehme ich mir den Mann vor, Lavafee, und danach gleich die Frau

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mahina
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 11.11.2008
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland, Hamburg
Re: LANGUSTL-Lenormand: Kreuz neu [Re: Langustl]
      #230319 - 28.03.2009 10:57

Da bin ich ja echt schon gespannt wie du die interpretieren wirst.

--------------------
Liebe Grüße

♥ © Mahina © ♥

Alles ist nur einmal da auch wenn es nicht so scheint. Und ich sag zu dem Moment "Geh nicht vorbei, bleib noch, du bist viel zu schön."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Langustl]
      #230329 - 28.03.2009 12:45

Hallo Langustl,

die Karte ist wieder sehr schön geworden. Nur mit dem Pink bzw. Lila habe ich ein wenig zu tun. Aber mit deiner Erklärung dazu:

Zitat:

Das Wasser soll übrigens diese Farbe haben. Wasser hat für mich sehr viel mit dem Thema Transzendenz zu tun, da passen diese Blau-Rot-Töne sehr gut, finde ich. Blau wäre mir zu kalt. Bei meinem Tarot haben die Kelche auch diesen Pinkton. Fühlt sich für mich gut an und unterscheidet sich so auch besser von den anderen Elementen.




es es für mich nachvollziehbarer geworden. Lila/Pink war nur etwas ungewohnt für die Darstellung des Wassers für mich.

Und jetzt freue ich mich ganz besonders auf den HERRn und die DAME von dir.

Bis denne

--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: Trudie]
      #230342 - 28.03.2009 14:59

Hi

Ich kann Euch ja schon mal meine Idee für "Mann und Frau" verraten. Der Mann soll dabei sein, einen Berg zu erklimmen (von links nach rechts), einen Fuß zieht er gerade aus dem Wasser. Das Ganze in Gelb-Rottönen. Die Frau springt von einem Felsen in´s Wasser (von rechts nach links. Eher Blau-Grüntöne.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: LANGUSTL-Lenormand: Haus neu [Re: rtm]
      #230390 - 28.03.2009 21:21

Hallo Langustl,

auf deine HP Karten bin ich schon sehr gespannt.

Tolle Idee, die du hast.

Wird aber bestimmt nicht so leicht zu zeichnen sein.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Langustl]
      #230394 - 29.03.2009 09:10

Hallo Stephan,

man merkt, wie viel Gedanken du dir zur Symbolik der Karten machst. Die polaren Gegensätzlichkeiten bei Mann/Frau zu malen... links/rechts, Berg/Wasser, rotgelb/grünblau... da freue ich mich schon jetzt auf das Ergebnis!

Liebe Grüße!

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Lavafee]
      #230410 - 29.03.2009 12:42

Danke Lunablue!

Danke Lavafee!

Stimmt schon, dass ich mir viel Gedanken mache . Naja, soll ja auch Inhalte ausdrücken nicht einfach nur ein Männlein und ein Weiblein sein. Ich will ein emotionales Lenormand machen, ich muss ehrlich sagen, so nett die Bilder der blauen Eule sind und auch traditionell, aber emotional bekomme ich durch diese Bilder keinen Bezug zu den Inhalten

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Langustl]
      #230733 - 01.04.2009 09:13

Hi

So, hier ist ein erster Entwurf für den Mann. Als Vorlage hab´ich mich natürlich selbst vor den Spiegel gestellt .
Im Grunde stellt der Mann so Adam dar, der aus dem Wasser steigt und die Möglichkeiten des Lebens erklimmt und entdeckt.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Langustl]
      #230760 - 01.04.2009 13:44

Lieber Stephan,

ich finde deinen Entwurf sehr gelungen und freue mich schon auf die farbliche Getaltung. Ist mal so etwas ganz Anderes, als ich es von meinen bisherigen Lenis kenne.

--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Trudie]
      #230765 - 01.04.2009 14:46

Hallo Langustl!

Ich schließe mich Trudie voll und ganz an!

Viele Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Ravenja]
      #230769 - 01.04.2009 16:36

hallo langustl!
finde den entwurf auch sehr gelungen!
ein knackiger männerhintern ist doch immer schön anzusehen!!

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Giggi]
      #230771 - 01.04.2009 17:25

Danke Euch Drei

Freut mich, dass Euch der Entwurf gefällt. Und Gigi....


Zitat:

ein knackiger männerhintern ist doch immer schön anzusehen!!




...gern geschehen
!

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Langustl]
      #230928 - 03.04.2009 22:36

Hi

Ungefähr so. Wird natürlich noch richtig ausgearbeitet. Hatte heute abend nicht so viele Patienten in meiner Werkstatt und durfte bisschen malen .



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rala
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 02.01.2007
Beiträge: 95
Wohnort: NRW
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Langustl]
      #230930 - 03.04.2009 23:16

Hallo

Betrachte mich als Käuferin deiner Lenormandkarten to be!

Hier solltest du vielleicht noch den rechten Oberschenkel etwas schlanker machen, ansonsten ist der Mann prima

Lg,

Rala

--------------------
Wo die Freude nicht ist, ist auch der Weg nicht. (Oskar Schlag)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Rala]
      #230939 - 04.04.2009 08:31

Guten Morgen,

der Schenkel ist wirklich bisserl zu.. massiv .. das fiel mir bei der Skizze schon auf (ich steh halt auf schlanke Männer ) - interessante Farben, analog Wasser und Feuer.
Die Dame wird dann wohl in einer grün/blauen Szene gezeichnet?

Interessiert weiterverfolg...
Lavafee


--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Lavafee]
      #230961 - 04.04.2009 11:58

hallo stephan!

deine karten sind immer so farbenfroh - das fehlt mir hier ein wenig..... vorallem ist die farbe vom berg und vom hintergrund nahezu identisch - vielleicht könnte man da noch was ändern?
vom stil her gefällt es mir sehr gut!!!

lg

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Giggi]
      #231020 - 05.04.2009 11:24

Huhu Stephan,

ich schließe mich da Giggis Meinung an. Ein bisschen fehlt mir auch die Farbenfreude und der Kontrast auf der Karte.

Und wieder einmal bin ich fasziniert , was so alles aus einer Skizze werden kann.

Noch einen schönen Sonntag,


--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Editiert von Trudie (05.04.2009 11:25)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Trudie]
      #231022 - 05.04.2009 11:39

Hallo Ihr Lieben

Freut mich, dass Ihr soweit erst mal zufrieden seid. Den Schenkel werde ich natürlich noch dem "allgemein geltenden Schönheitsideal" anpassen . Soll Euch ja gefallen der Knabe . Farblich war ich etwas am kämpfen. Man muss aber dazu sagen, dass es sich echt nur um den ersten Farbauftrag handelt. Ich wollte es nicht zu bunt machen, Orange soll überwiegen, das Wasser soll diesen Lilaton haben, wieder als Andeutung bezüglich Wasser des Lebens, aus dem wir alle entstanden sind, bzw. immer wieder neu entstehen. Der Sonnenaufgang ist der Beginn der Aktivität. Ich werd´vermutlich noch etwas mehr Rot rein bringen. Ich zeig´s Euch dann wieder.

Danke noch mal

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Giggi
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.12.2008
Beiträge: 413
Wohnort: Wien
Re: LANGUSTL-Lenormand: Herr/Dame neu [Re: Langustl]
      #231026 - 05.04.2009 12:00

sind schon neugierig!

--------------------
http://lenormandandfriends.siteboard.eu/ oder http://lenormandandfriends.npage.de/

sabine und ich würden uns über einen besuch von euch freuen!!!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung: ***
Thema gelesen: 85576

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2