Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Lenormand Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Lenormand Deutungsforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | (alle anzeigen)
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Frage zur großen Tafel
      #215057 - 03.10.2008 17:35

Hallo Ihr Lieben,

hab schon wieder Fragen.

Habe mir bei Lilith online meine erste große Tafel gelegt, wobei ich eigentlich keine richtige Frage gestellt hatte.

Habe allerdings zur Zeit Unstimmigkeiten mit einem sehr guten Freund und es würde mich interessieren wie es mit dieser Freundschaft weitergeht.

Kann man das in der großen Tafel erkennen? Ist in diesem Fall der Freund der Herr oder der Bär?

Stimmt es, dass alles was vor der Fragestellerin liegt, also in meinem Fall die Dame auf Pos. 31, in der Vergangenheit liegt und was danach kommt in der Zukunft?

Wenn Herr und Dame sich anschauen ( Herr auf Pos. 27) ist das ein positives Zeichen?

Habe in 8er Reihen mit der Blauen Eule gelegt.

Sorry, dass ich so viele Fragen stelle. Habe mir das Buch schon bestellt, aber bin zu ungeduldig, um bis zur nächsten Woche zu warten.

Vielleicht ist jemand so lieb mir zu helfen?

Liebe Grüße

nefertiti


--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215061 - 03.10.2008 18:27

Hallo nefertiti,

ich denke schon, dass man sowas in einer Tafel erkennen kann. Für mich ist der Herr jedoch immer der Partner oder der Herzensmann und der Bär meistens der Vater oder eben auch ein Mann im romantischen Sinne, der "bärige" Eigenschaften hat.

Bei Freundschaften schau ich mir immer den Hund an.
Aber ohne Deine Tafel zu kennen, lässt sich das schwer sagen und ich bin auch kein Experte.

Mit Vergangenheit und Zukunft kann es sich so verhalten wie Du sagtest.

Man sagt schon, dass es ein positives Zeichen ist, wenn sich Herr und Dame anschauen, wobei ich persönlich es auch nicht unbedingt als negativ auffasse, wenn sie es nicht tun.

Mal sehen, was die anderen noch so sagen, bin schon ein bisschen aus der Übung mit den Lennis.



Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215062 - 03.10.2008 18:37

Hallo Nefertití,

Ich melde mich ganz kurz, bin gerade erst nach Hause gekommen.

Also wenn es "nur" ein Freund ist, würde ich erstmal nach dem Hund schauen.
Dort kannst Du sehen wie es in der Freundschaft weitergeht.
Der Herr ist für mich mehr, also der Partner oder ein Mann den man liebt.
Um da zu sehen wie es weitergeht, schaut man sich dann den Herrn an.
Dan ist es auch ein gutes Zeichen wenn die HP´s sich anschauen und nahe beieinander liegen.
Je weiter die HP´s auseinander liegen, desto weniger hat man sich in dem Moment zu sagen.

Im Rücken der Dame ist für mich die nahe liegende Vergangenheit.
Das vor ihr und in ihrer Senkrechte die nahe Zukunft.
Wobei die Senkrechte auch das gegenwärtige wiederspiegelt.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüsse.


--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215063 - 03.10.2008 18:37

Hallo Bubble,

vielen Dank für deine Antwort.

Zitat:

Bei Freundschaften schau ich mir immer den Hund an.





Oh, das hätte ich jetzt nicht gewusst. Gilt das auch, wenn der Freund ein "Seelenfreund" ist?

Zitat:

Man sagt schon, dass es ein positives Zeichen ist, wenn sich Herr und Dame anschauen, wobei ich persönlich es auch nicht unbedingt als negativ auffasse, wenn sie es nicht tun.





Ja, sicher gibt es da verschiedene Deutungsarten.

Also werd ich mich mal wieder in meine Tafel vertiefen.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Luna*blue]
      #215064 - 03.10.2008 18:58

Hallo Luna*blue,

vielen Dank für deine promte Antwort.

Zitat:

Also wenn es "nur" ein Freund ist, würde ich erstmal nach dem Hund schauen.





Ja, es ist "nur" ein Freund, aber gefühlsmäßig ist es mehr, man könnte ihn als Seelenfreund oder eine platonische Liebe bezeichnen...
Jedenfalls kommt der Hund nach der Dame, auf Pos. 35, Senkrechte von der Dame ausgehend gibt es in diesem Fall keine, außer ich habe das nicht richtig verstanden.

Zitat:

Im Rücken der Dame ist für mich die nahe liegende Vergangenheit.





Also, alles was vor Pos. 31 liegt, habe ich schon hinter mir, kann man das so sagen?

Zitat:

Das vor ihr und in ihrer Senkrechte die nahe Zukunft.





Ich gebe jetzt nur mal zum besseren Verständnis die Pos. der Karten "nach" der Dame an:
Pos. 32 - Herz, 33 - Anker, 34 Mond, 35 - Hund, 36 - Brief.

Wenn ich das jetzt richtig interpretiert habe, kann ich mich auf die Zukunft freuen, oder?

Zitat:

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.





Vielen Dank, du hast mir wirklich viel weitergeholfen.

Liebe Grüße

nefertiti


--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
maria
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.04.2008
Beiträge: 451
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215069 - 03.10.2008 19:29

Hallo nefertiti

Die Sache wo die Zukunft liegt und wo die Vergangenheit,soll jeder fur sich entscheiden noch before man die Karten liegt.Nichts ist vorgeschrieben wie man es machen soll.Du bestimmst was die Karten machen sollen und nicht die Karten was du machen sollst.Wenn du paar mal die Karten liest von rechts nach links,dann wird es so im deinem Kopf gespeichert und es wird so sein, und umgekehrt auch.Fur mich personlich ist es racionaler die Karten von links nach rechts zu lesen,weil ich auch ein Buch von links nach rechts lese und nicht umgekehrt
Wenn du wissen willst wie es weiter mit deine Liebe geht,du musst nicht nur die Karte Herr berucksichtigen,sondern mehrere-Ring,Herz,Lilie und Herr.Auf jeden Fall soll mann bei einem System bleiben,weil die Karten konnen auch deine Zweifel,wenn du nicht weisst wo Sud und Nord ist im GT spiegeln.Die Koordinationen sollst du fest legen,bevor du die Karten mischst und liegst.

liebe Grusse,Maria

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: maria]
      #215074 - 03.10.2008 19:44

hallo liebe Nefertiti

Ich bin leider auch ein wenig Zeitknapp dabei. Wir haben Kinderwochenende

Der Hund ist auf jeden Fall dein Freund. Schau mal was zwischen dir und dem Hund liegt. Schau auch in das Haus 18. Hund. Ohne das Kartenbild zu sehen ist es schwer.

Stell doch mal das Bild rein, Ja? Ich denke dann können alle besser helfen

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: maria]
      #215075 - 03.10.2008 19:45

Hallo Maria,

vielen Dank für deine Antwort.

Zitat:

Die Sache wo die Zukunft liegt und wo die Vergangenheit,soll jeder fur sich entscheiden noch before man die Karten liegt.Nichts ist vorgeschrieben wie man es machen soll




Diese Aussage von dir beruhigt mich jetzt,da meine Karten in der Vergangenheit ja nicht so schön sind.
Habe gerade in meinem Begleitbüchlein zu den Karten gelesen, dass die Zukunft immer in der Richtung liegt, in der die Person blickt, also im Fall der Dame läge die Zukunft links. Aber so wie du das erklärst, also von links nach rechts macht es eigentlich schon mehr Sinn. Aber wie gesagt, ich bin totale Anfängerin.

Zitat:

Wenn du wissen willst wie es weiter mit deine Liebe geht,du musst nicht nur die Karte Herr berucksichtigen,sondern mehrere-Ring,Herz,Lilie und Herr




Danke für deine Erklärung, ich werde gleich noch mal nach diesen Karten schauen.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215077 - 03.10.2008 19:51

Hallo,

ich wäre auch dafür, dass Du das mal als Bild einfügst. Irgendwie versagt da gerade mein bildliches Vorstellungsvermögen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Rosali]
      #215081 - 03.10.2008 19:58

Hallo liebe Rosali,

vielen Dank für deine Antwort (trotz Zeitmangel).

Zitat:

Der Hund ist auf jeden Fall dein Freund. Schau mal was zwischen dir und dem Hund liegt. Schau auch in das Haus 18. Hund. Ohne das Kartenbild zu sehen ist es schwer.






Zwischen mir und dem Hund liegen das Herz, der Anker und der Mond. Im Haus 18 liegt der Bär.

Leider schaffe ich es nicht, das Kartenbild einzustellen.

Habe die Tafel unter www.lilith-kartenlegen.de/verschiebeseite unter der Nummer 1969 abgespeichert, habe aber keine Ahnung wie ich sie hier einstellen kann.

Bin euch wirklich dankbar für eure Hilfe, aber ich möchte auch nicht so unverschämt sein, und um die Deutung meiner Tafel bitten.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215082 - 03.10.2008 20:01

Hallo Bubble,

habe den Link von Lilith, wo die Tafel gespeichert ist, in meiner Antwort an Rosali eingefügt.

Leider schaffe ich es nicht, die Tafel selbst hier einzustellen.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215091 - 04.10.2008 00:31 Anhang (97 Downloads)

Mal schnell geholt



Liebe Grüsse / Achillea


Editiert von Achillea (04.10.2008 00:33)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Achillea]
      #215093 - 04.10.2008 10:59

Hallo nefertiti,

dann schau ich mir mal die Tafel an. Aber wie gesagt, ich hab länger nicht mehr gedeutet und kann also keine Garantie geben, dass da nicht völliger Mist rauskommt.

Machst Du Dir gerade Gedanken über eine häusliche Entscheidung? (Haus, Wege, Mond über der Dame)
Da macht dir etwas Kummer, der sich aber auflöst (Dame, Haus, Sarg, Sonne)
Vielleicht auch über wichtige finanzielle Dinge/Entscheidungen (Wege, Kreuz, Fische über der Dame).
Möglicherweise geht es da um familiäre Dinge, die Du aber bereits hinter dir lässt (Maus, Lilie, Mond, Blume) und betreffen vielleicht Deine Mutter? Schlange rösselt mit Haus und Fische HP Schlange).

Für die unteren vier Karten würde ich sagen, dass da mit Sicherheit eine Nachricht von einem Freund kommt, die Klarheit bringt (Schlüssel, Sterne, Hund, Brief) und das wahrscheinlich relativ schnell. (Brief rösselt mit Sense)

Hund rösselt mit Herrn. Hier würde ich vermuten, dass der Freund Dein Herzensmann sein könnte. Und von ihm die Nachricht kommt (Herr HP Brief).

Mal sehen, der Herr denkt an einen Neuanfang in der Liebe, der möglichst schnell geschehen soll (Kind, Herz, Klee über dem Herrn). Er scheint aber noch an einer Trennung zu hängen, die ihm Kummer bereitet (Herr, Wolken, Sarg, Turm und Wolken, Ring). Da Schlange, Kind und Wolken beieinander liegen würde ich an einen Neuanfang mit seiner Ex denken, der ihm im Kopf rumschwirrt.

Ihr schaut euch an und seid miteinander verbunden (Herr und Dame rösseln beide mit dem Anker), möglicherweise gebt ihr euch gegenseitig Halt.
Zwischen euch liegen zwar Ring und Reiter, aber die Sense gefällt mir da irgendwie nicht. Hier bin ich aber unschlüssig und sag erstmal nix.

So das wars erstmal.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Editiert von Bubblegum1 (04.10.2008 11:48)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Achillea]
      #215094 - 04.10.2008 11:38

Morgen,

da es um das Hauptthema Freundschaft ging hab ich mir die Umgebung um den Hund (Freundschaft)und den Park (Öffentlichkeit, Gesellschaft) und die entsprechenden Häuser angesehen.

Zur unteren Reihe (Schlüssel, Sterne, Hund,Brief), möglicherweise, wird sich die Sache mit der Freundschaft durch die schnelle Nachricht (Reiter über Brief) klären.

Du hattest gefragt ob der Bär der freund ist oder der HM, nach dem was ich gelesen habe scheinst du vielleicht noch selbst unsicher zu sein, wer nun wirklich dein HM ist.
Aber nach den Karten würde ich vermuten , dass es der Bär ist.
Er liegt auf dem Hund und Diagonal zur Öffentlichkeit (Park), desweiteren, liegt das Kreuz auf dem Bären, was ja auf eine bedeutende Rolle dieses Menschen hinweisend wirkt. Auch der Brief, liegt auf dem Kreuz was wohl auf die wichtige Bedeutung der Nachricht für dich hinweisend ist.

Irgendwie bekomme ich den Eindruck der Bär hat was mit deinem Beruf zu tun, oder die Nähe zum Anker bedeutet die Abhängigkeit zb. auch innerlich von diesem.

Gut was mir auch noch ins Auge fällt ist der Fuchs auf dem Reiter, gefolgt von dem Schiff. Das hört sich für mich wie falsche Sehnsüchte an , die sich aber wie gesagt vielleicht klären, da der Fuchs aus dem Bild rausläuft.
Da der Berg auf dem Fuchs liegt, solltest du mal schauen ob deine Blockaden die vielleicht da sind nicht hausgemacht sind.

Gut ich hoffe ich konnte dir neue Anregungen geben.
Liebe grüße Banja



--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Achillea]
      #215096 - 04.10.2008 13:36

Liebe Achillea,

vielen lichen Dank für's Einstellen der Legung.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215097 - 04.10.2008 14:05

Hallo Bubble,

vielen Dank für deine Deutung.

Zitat:

dann schau ich mir mal die Tafel an. Aber wie gesagt, ich hab länger nicht mehr gedeutet und kann also keine Garantie geben, dass da nicht völliger Mist rauskommt.




Da mach dir mal bitte keine Sorgen, das ist ganz sicher nicht der Fall.

Zitat:

Vielleicht auch über wichtige finanzielle Dinge/Entscheidungen (Wege, Kreuz, Fische über der Dame).





Ja, das ist richtig. Diese Entscheidung betrifft zwar nicht mich direkt, aber ein sehr enges Familienmitglied, und macht mir schon Sorgen, da es schon auch mein Leben beeinflusst.

Zitat:

Möglicherweise geht es da um familiäre Dinge, die Du aber bereits hinter dir lässt (Maus, Lilie, Mond, Blume) und betreffen vielleicht Deine Mutter? Schlange rösselt mit Haus und Fische HP Schlange).




Auch das hast du völlig richtig erkannt. Meine Mutter ist schon längere Zeit krank (unter anderem auch dement) und braucht 24 Stunden am Tag eine Betreuerin. Und da hat es, vor allem in der nahen Vergangenheit, leider immer wieder grosse Probleme gegeben, die mich schon sehr belastet haben. Aber zur Zeit geht es etwas besser.

Zitat:

Für die unteren vier Karten würde ich sagen, dass da mit Sicherheit eine Nachricht von einem Freund kommt, die Klarheit bringt (Schlüssel, Sterne, Hund, Brief) und das wahrscheinlich relativ schnell. (Brief rösselt mit Sense)





Das würde ich so sehr hoffen! Ich habe nämlich ihm gegenüber überempfindlich und beleidigt reagiert, obwohl er eigentlich gar nicht der Verursacher meiner schlechten Laune war, sondern ich selbst das Problem war.
An diesem Tag hatte ich unter anderem den Turm (R/W Tarot) als Tageskarte, wahrscheinlich deshalb meine (ungerechte) Reaktion (soll keine Rechtfertigung sein, aber es hatte mich einfach so überkommen).

Zitat:

Hund rösselt mit Herrn. Hier würde ich vermuten, dass der Freund Dein Herzensmann sein könnte. Und von ihm die Nachricht kommt (Herr HP Brief).




Irgendwie stimmt das schon, aber in Wirklichkeit doch wieder nicht. Klingt nicht sehr klar, ist es auch nicht.

Zitat:

Mal sehen, der Herr denkt an einen Neuanfang in der Liebe, der möglichst schnell geschehen soll (Kind, Herz, Klee über dem Herrn). Er scheint aber noch an einer Trennung zu hängen, die ihm Kummer bereitet (Herr, Wolken, Sarg, Turm und Wolken, Ring). Da Schlange, Kind und Wolken beieinander liegen würde ich an einen Neuanfang mit seiner Ex denken, der ihm im Kopf rumschwirrt.





Nein, das kann man so nicht sagen.

Zitat:

Ihr schaut euch an und seid miteinander verbunden (Herr und Dame rösseln beide mit dem Anker), möglicherweise gebt ihr euch gegenseitig Halt.




Ja, stimmt, aber wer ist in diesem Fall der Herr?

Du hast mir wirklich viel geholfen, danke.

Liebe Grüße

nefertiti





--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215098 - 04.10.2008 14:26

Hallo,

schön, dass ich wenigstens etwas helfen konnte.
Meiner Erfahrung nach sind manche Karten auch doppelt oder mehrfach belegt, auf verschiedenen Ebenen. Ja das klingt jetzt ziemlich kompliziert, lässt sich mit Zeit und Übung aber entwirren.

Bei dem Herrn könnte es sich zum Beispiel auch um jemanden handeln, den Du noch nicht kennst, da das Buch dabei liegt.

Aber mal abwarten, was die Experten noch so dazu sagen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215099 - 04.10.2008 14:38

Halla Banja,

auch dir vielen Dank für deine Deutung.


Zitat:

da es um das Hauptthema Freundschaft ging hab ich mir die Umgebung um den Hund (Freundschaft)und den Park (Öffentlichkeit, Gesellschaft) und die entsprechenden Häuser angesehen.






Damit hast du mir schon sehr geholfen, hatte nämlich nicht gewusst "wie" man die Umgebung deutet.

Zitat:

Zur unteren Reihe (Schlüssel, Sterne, Hund,Brief), möglicherweise, wird sich die Sache mit der Freundschaft durch die schnelle Nachricht (Reiter über Brief) klären.





Das hoffe ich wirklich sehr, sonst müsste nämlich ich meinen Stolz beiseite legen und den ersten Schritt tun.

Zitat:

Du hattest gefragt ob der Bär der freund ist oder der HM, nach dem was ich gelesen habe scheinst du vielleicht noch selbst unsicher zu sein, wer nun wirklich dein HM ist.





Eigentlich weiß ich das schon, aber mit dem Freund besteht einfach eine sehr tiefe seelische Verbindung.

Zitat:

Aber nach den Karten würde ich vermuten , dass es der Bär ist.





Ja, wahrscheinlich hast du recht.

Zitat:

Er liegt auf dem Hund und Diagonal zur Öffentlichkeit (Park), desweiteren, liegt das Kreuz auf dem Bären, was ja auf eine bedeutende Rolle dieses Menschen hinweisend wirkt. Auch der Brief, liegt auf dem Kreuz was wohl auf die wichtige Bedeutung der Nachricht für dich hinweisend ist.





Wahnsinn, was du aus den Karten alles lesen kannst! Ja, dem kann ich nur zustimmen.

Zitat:

Irgendwie bekomme ich den Eindruck der Bär hat was mit deinem Beruf zu tun, oder die Nähe zum Anker bedeutet die Abhängigkeit zb. auch innerlich von diesem




Nein, mit meinem Beruf hat er nichts zu tun. Doch irgendwie sind wir schon beruflich verbunden, habe regelmäßig Therapiestunde bei ihm, wegen Rückenproblemen.

Zitat:

Gut was mir auch noch ins Auge fällt ist der Fuchs auf dem Reiter, gefolgt von dem Schiff. Das hört sich für mich wie falsche Sehnsüchte an , die sich aber wie gesagt vielleicht klären, da der Fuchs aus dem Bild rausläuft.





Sehnsüchte, ja. Was bedeutet aber falsche Sehnsüchte?

Zitat:

Da der Berg auf dem Fuchs liegt, solltest du mal schauen ob deine Blockaden die vielleicht da sind nicht hausgemacht sind




Ganz sicher sind die hausgemacht! Aber von der Einsicht bis zur Änderung ist es ein weiter und beschwerlicher Weg.

Zitat:

Gut ich hoffe ich konnte dir neue Anregungen geben.





Hast du auf jeden Fall, und viel Stoff zum Nachdenken.

Darf ich dir noch eine letzte Frage stellen? Hast du jetzt die Karten von links nach rechts gedeutet (also Vergangenheit links von der Dame, Zukunft rechts) oder die Zukunft in der Richtung in die die Dame schaut? Bin da immer noch etwas verwirrt, was denn nun richtig ist.

Liebe Grüße und vielen Dank

nefertiti








--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215100 - 04.10.2008 18:20

Hi,

lach als erstes ist mir die Sache mit dem eigenen Stolz ins Auge galoppiert
vielleicht ist das der Berg welcher die Sache blockiert?

Wegen der Sache mit dem Anker, hm dann weist er eben doch eher auf eine Verkettung... ein festhalten.. hin. Überleg doch mal was der eigentlich Grund Eurer Schwierigkeiten ist. Was ist es was dich sagen lässt er ist ein Seelenverwandter?

Wegen der Sehnsüchte,das Schiff kann wie gesagt für eine Reise stehn und für Sehnsucht. Was mir bei dir auffällt , Du liegst auf Mond, was für was tiefes seelisches steht. Mond liegt auf dem Herz, als geht's um tiefe Gefühle. Du KK zum Schiff also gibts hier einen wichtigen Zusammenhang, . Bitte überprüfe dich wirklich nochmal wie deine Gefühle zu dem Freund sind?

Irgendwie hab ich den Eindruck dass der Zwist den du da hast sich auch auf die Beziehung zum HM auswirkt. Hm ich kann dir gar nicht genau sagen warum ich das so denke sorry.
Vielleicht lieg ich ja auch falsch.

Was kommen kann deute ich in der Regel in die Richtung in welche die Dame schaut.
Also soll heißen wohin sie blickt erwartet sie.
Manchmal fasse ich die Karten zusammen, soll heißen bei dir mit der Sense sie sieht auf die Spitze mit dem Ring und so sehe ich eine Bedrohung für die Beziehung, die auf dich zukommt bzw. in die du möglicherweise reinläufst , durch den Reiter.

Wenn du etwas siehst in den Karten was wichtig ist zeigt sich das meist nochmal durch andere Karten bestätigt.
Bei dir könnte man zb. den Brief auf dem Kreuz nehmen, gleichzeitig liegt das Buch auf dem Brief. Bücher können manchmal auch für Dokumente bzw. Geschriebendes stehen. Wenn du dir das nochmal anschaust so liegt diagonal zum Buch die Vögel = manchmal Sorgen aufregung, der Bär vielleicht der Mann mit dem es zu tun hat und neben dem Buch die Störche , in der Literatur findest sich hierzu unterschiedliches , ich würde mich hier am ehesten nach Drabeck halten, die in dieser Kombi auffordert etwas zu verändern oder eben durch eine nachricht verändert sich was

ich bin mir nicht sicher ob es so ist das du die passive bleiben sollst .

So long
banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215102 - 04.10.2008 18:35

Hallo zusammen,

Zitat:

Du liegst auf Mond, was für was tiefes seelisches steht.




Aber sie liegt doch auf der Sonne oder seh ich das falsch? *Brille putz*


Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215113 - 04.10.2008 20:41

Hallo Nefertiti,

Ich werde mir auch noch mal Deine Tafel anschauen.
Nur heute komme ich leider nicht mehr dazu.

Zitat:

Wenn ich das jetzt richtig interpretiert habe, kann ich mich auf die Zukunft freuen, oder?




Also ich deute die Karten immer von der Blickrichtung der Hp´s aus.
Alle Karten von links nach rechts.
Ausser bei der Dame, nur bei der Dame, von rechts nach links.

Das was vor der Dame liegt, ist was auf die Dame zukommt.
Aber für die zukünftigen Tendenzen muss man sich die ganze Tafel anschauen.
Ganz besonders die Themenkarten.
Da kann man dann ja vieles erkennen.

In Deinem Rücken liegen ja nur die Blumen.
Das sind dann aber keine schlechten Karten, wie Du geschrieben hast.

Ich melde mich bald noch mal.

Liebe Grüsse.


--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Luna*blue]
      #215117 - 04.10.2008 20:55

*reinhüpf

Ha ...da steht es genau wie du gesagt hast liebe Nerfertiti.

Fuchs im Haus Reiter - Ich denke (Reiter steht auch füe die Gedanken) Ich habe einen Fehler gemacht (Fuchs) um freundlich/diplomatisch (Blumen) zu bleiben, war ich zu genervt (Mond) *lach ..steh einfach dazu. Sieht mir nicht wie ein Einzelfall aus. Liegt Dechbestimmend in den Ecken. Man kann ja auch nicht immer Nett sein

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215120 - 04.10.2008 22:34

Hallo Banja,

Zitat:

lach als erstes ist mir die Sache mit dem eigenen Stolz ins Auge galoppiert
vielleicht ist das der Berg welcher die Sache blockiert?




Wahrscheinlich hast du recht damit.

Zitat:

Wegen der Sache mit dem Anker, hm dann weist er eben doch eher auf eine Verkettung... ein festhalten.. hin. Überleg doch mal was der eigentlich Grund Eurer Schwierigkeiten ist.




Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Der Anker rösselt mit der Dame und dem Herrn, aber der Freund ist der Hund. Meinst du Schwierigkeiten mit dem HM oder mit dem Hund?

Zitat:

Was ist es was dich sagen lässt er ist ein Seelenverwandter




Ein Gefühl von Nähe, Vertrautheit, als ob man diesen Menschen schon ein Leben lang kennen würde.

Zitat:

Was mir bei dir auffällt , Du liegst auf Mond




Ich liege auf Pos. 31, das müsste eigentlich die Sonne sein, nicht?

Zitat:

Du KK zum Schiff also gibts hier einen wichtigen Zusammenhang,




Sorry, das verstehe ich jetzt nicht. Das Schiff ist auf Haus 3...

Zitat:

Irgendwie hab ich den Eindruck dass der Zwist den du da hast sich auch auf die Beziehung zum HM auswirkt. Hm ich kann dir gar nicht genau sagen warum ich das so denke sorry.




Man kann nicht direkt sagen, dass es ein Zwist ist. Ich habe manchmal einfach Schwierigkeiten ein richtiges Verhältnis zu ihm zu finden.

Zitat:

Manchmal fasse ich die Karten zusammen, soll heißen bei dir mit der Sense sie sieht auf die Spitze mit dem Ring und so sehe ich eine Bedrohung für die Beziehung, die auf dich zukommt bzw. in die du möglicherweise reinläufst , durch den Reiter




Ist hier die Beziehung mit dem HM gemeint? Muss dazusagen, dass ich schon viele Jahre verheiratet bin.

Sorry, dass ich nicht zu allem was du schreibst Feedback gebe. Ich muss gestehen, dass ich ziemlich verwirrt bin und das alles erst noch mehrmals lesen und verarbeiten muss.

Ich bedanke mich ganz herzlich für deine Mühe.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Luna*blue]
      #215122 - 04.10.2008 22:48

Hallo Luna*blue,

Zitat:

Ich werde mir auch noch mal Deine Tafel anschauen.
Nur heute komme ich leider nicht mehr dazu.





Bitte mach dir bloß keinen Stress damit!

Zitat:

Ausser bei der Dame, nur bei der Dame, von rechts nach links.





Danke, das hab ich jetzt endlich kapiert!


Zitat:

Aber für die zukünftigen Tendenzen muss man sich die ganze Tafel anschauen.
Ganz besonders die Themenkarten




Das ist leider noch zu kompliziert für mich.

Zitat:

In Deinem Rücken liegen ja nur die Blumen.
Das sind dann aber keine schlechten Karten, wie Du geschrieben hast.




Nein, die Blumen sind sicher keine schlechten Karten. Was ich meinte, wenn die Zukunft in Blickrichtung der Dame liegt, dann ist da z.B. ja auch noch die Sense, der Sarg usw. Diese Karten hätte ich gerne schon hinter mir gehabt.

Ich habe heute durch eure Hilfe so viel über das Deuten der Lenormand Karten gelernt; vielen lichen Dank an alle.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Rosali]
      #215123 - 04.10.2008 22:54

Hallo Rosali,

Zitat:

Sieht mir nicht wie ein Einzelfall aus. Liegt Dechbestimmend in den Ecken.




Du meinst in meiner Tafel?

Zitat:

Man kann ja auch nicht immer Nett sein




Nein, kann man wirklich nicht. Wenn nur hinterher die Schuldgefühle nicht wären...


Vielen Dank und liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215124 - 04.10.2008 22:54

Hallo Nefertiti,

Habe jetzt doch etwas Zeit gefunden.

Mir ist auch sofort Reiter - Brief zwischen Hund und Dame aufgefallen.
Ich denke auch dass sich die Sache durch eine Nachricht klären wird.

Du machst Dir Gedanken über eine Entscheidung - Wege- die Dir Kummer bereitet.
Wege auf HP Mäuse.

Die Wege spiegeln sich mit dem Bären und Bär auf HP Hund.
Ich denke dass es sich beim Bären um Deinen Freund handelt.

Der Bär hat auch eine Aussprache - Ruten - in den Gedanken.
Vor ihm liegt ein Neuanfang-Kind über etwas was ihm sehr am Herzen liegt.
Und im Rücken die Eulen. Also etwas was ihm Sorgen bereitet .

Die Karten zeigen auch an dass Dir die momentane Situation zu Deinem Freund weh tut.
Sense-Ring-Hund.

Ich drücke Dir die Daumen dass sich die ganze Sache klärt.

(Sehe gerade wir haben uns überschnitten )

Zitat:

Nein, die Blumen sind sicher keine schlechten Karten. Was ich meinte, wenn die Zukunft in Blickrichtung der Dame liegt, dann ist da z.B. ja auch noch die Sense, der Sarg usw.




Für mich sind das nur die Karten direkt vor der Nase der Dame.
Dazu beachte ich den Sarg usw nicht.

liebe Grüsse.


--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Editiert von Luna*blue (04.10.2008 23:00)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Luna*blue]
      #215125 - 04.10.2008 23:02

Hallo Luna*blue,

lieb von dir, dass du dir doch noch die Zeit genommen hast.

Ja, die Situation ist im Moment nicht angenehm für mich. Ich hoffe sehr, dass sich bald alles klären wird und dass ich nicht durch eine Überreaktion alles kaputtgemacht habe.

Danke für's Daumendrücken.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Luna*blue]
      #215126 - 04.10.2008 23:06

*lach*, habe erst jetzt gemerkt, dass wir uns überschnitten haben!

Zitat:

Für mich sind das nur die Karten direkt vor der Nase der Dame.
Dazu beachte ich den Sarg usw nicht




Da geht es mir gleich viel besser.

Muss deine Zeilen noch verarbeiten, ich glaube ich werde heute Nacht von meiner Tafel träumen.

Nochmals liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215146 - 05.10.2008 12:40

Huhu,

Lach da es mir manchmal passiert, dass ich Hausplätze verwechsle hab ich nochmal genau geschaut. Also über der Blume liegt doch der Mond, also auf HP 24 somit das Herz.
Und ja, die Dame liegt auf der Sonne, bitte schau nochmal dass Schiff liegt auf HP 2 dem Klee. Somit wäre es die KK der Dame.

o.k. ich habe zum Hund eine eigene Betrachtung soll heißen, der Hund steht für Freundschaft ist aber keine eigen Person, sagen wir für mich sehr selten, also eher eine Themenkarte.

Du und dein Mann ihr rösselt beide auf den Hund, der Bär liegt auf dem HP des Hundes. So bringe ich die Verbindung zwischen euch 3 zusammen. Also so wie gesagt ist der Freund für mich auf jedenfalls der Bär.

Wie oben schon erwähnt, müsstest du auf das Schiff KK, ich sehe hier im Schiff eben eine Sehnsucht sitzen. Manchmal kann sowas Schwierigkeiten machen. Manchmal muss man sich erden und verorten, um auch bei Zwistigkeiten (ich meine in diesem Fall die Sache mit deinem Freund), neutraler reagieren zu können.

Und es ist gar nicht schlimm, wenn du nicht auf alles antwortest, weil oft hat man nicht soviel zeit oder will nicht ist doch o.k.
Liebe grüße banja



--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215161 - 05.10.2008 16:57

Hallo Banja,

danke, dass du die Geduld aufbringst mir alles nochmals zu erklären.

Zitat:

Und ja, die Dame liegt auf der Sonne, bitte schau nochmal dass Schiff liegt auf HP 2 dem Klee. Somit wäre es die KK der Dame.





Was bedeutet es, wenn die Dame auf dem HP Sonne liegt? Die KK der Dame ist das Schiff. KK bedeutet Tendenzen für die Zukunft, wenn ich das richtig verstanden habe?
Schiff bedeutet Sehnsucht, Sehnsucht nach etwas oder auch nach Jemanden?

Zitat:

o.k. ich habe zum Hund eine eigene Betrachtung soll heißen, der Hund steht für Freundschaft ist aber keine eigen Person, sagen wir für mich sehr selten, also eher eine Themenkarte.





Verstanden; also wenn es um den Freund geht, muss ich den Bär betrachten, der auf dem HP Hund liegt.

Zitat:

Wie oben schon erwähnt, müsstest du auf das Schiff KK, ich sehe hier im Schiff eben eine Sehnsucht sitzen. Manchmal kann sowas Schwierigkeiten machen. Manchmal muss man sich erden und verorten, um auch bei Zwistigkeiten (ich meine in diesem Fall die Sache mit deinem Freund), neutraler reagieren zu können.





Ja, in letzter Zeit reagiere ich immer sehr emotional, sehe Probleme wo keine sind, fühle mich verunsichert, gleich persönlich angegriffen. Es ist eine ziemlich schwierige Zeit für mich, die schon viel zu lange andauert.

Zitat:

Und es ist gar nicht schlimm, wenn du nicht auf alles antwortest, weil oft hat man nicht soviel zeit oder will nicht ist doch o.k




Vielen Dank für dein Verständnis und ich hoffe, ich nerve nicht zu sehr mit meinen Fragen.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215170 - 05.10.2008 19:17

Huhu,
nochmal kurz, weil ich los muss.
Dame auf dem HP der Sonne kann eine Beschreibung der Dame sein, also energievoll, fröhlich "sonnig" vom Gemüt oder es kann auf einen Zustand hinweisen in welchem sie sich in der gegenwart befindet.
Der HP gibt dir eine genauere Erklärung einer Sache, Person oder so.

Viele sagen die KK geben eine Tendenz für die Zukunft , einige wenige sehen es eher als zusätzliche Beschreibung. So baue ich eben hier den Zusammenhang

Das Schiff kann eben neben der Bedeutung von Reuse und unterwegs sein, auch Sehnsucht bedeuten. nach etwas oder jemand weis glaub ich der Frager meist selbst bzw. er spürt es
Zitat:

Verstanden; also wenn es um den Freund geht, muss ich den Bär betrachten, der auf dem HP Hund liegt.




So würde ich es auf jedenfall sehen.
Wegen deiner Unruhe, Luna hatte dir glaub ich mal gedeutet deine Karten über der Dame mit den wegenund dem Kreuz und so. Vielleicht musst du dich innerlich für einen Weg einfach entscheiden, damit es dir wieder gut geht und du dich wieder erden kannst.
Liebe Grüße banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215174 - 05.10.2008 19:47

Hallo Banja,

vielen lichen Dank, dass du mir soviel von deiner Zeit opferst.

Du hast mir das wirklich super erklärt, werde mich jetzt nochmals, dank eurer Deutungen, genauer mit meiner Legung beschäftigen.

Zitat:

Das Schiff kann eben neben der Bedeutung von Reuse und unterwegs sein, auch Sehnsucht bedeuten. nach etwas oder jemand weis glaub ich der Frager meist selbst bzw. er spürt es




Ja, da hast du wohl recht.

Zitat:

Wegen deiner Unruhe, Luna hatte dir glaub ich mal gedeutet deine Karten über der Dame mit den wegenund dem Kreuz und so. Vielleicht musst du dich innerlich für einen Weg einfach entscheiden, damit es dir wieder gut geht und du dich wieder erden kannst




Ja, das sagen mir im Tarot schon die Liebenden, die ich als Jahreskarte habe (zusammen mit dem Gehängten), und die immer wieder als Tageskarte oder in Legungen auftauchen.


Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215288 - 08.10.2008 08:55

Hallo Banja,

habe schon wieder Fragen...

Zitat:

Manchmal fasse ich die Karten zusammen, soll heißen bei dir mit der Sense sie sieht auf die Spitze mit dem Ring und so sehe ich eine Bedrohung für die Beziehung, die auf dich zukommt bzw. in die du möglicherweise reinläufst , durch den Reiter




Diese Deutung hatte ich so verstanden, dass die Bedrohung für die Beziehung mit meinem Mann besteht. Ist das richtig so?

Zitat:

Wenn du dir das nochmal anschaust so liegt diagonal zum Buch die Vögel = manchmal Sorgen aufregung, der Bär vielleicht der Mann mit dem es zu tun hat und neben dem Buch die Störche , in der Literatur findest sich hierzu unterschiedliches , ich würde mich hier am ehesten nach Drabeck halten, die in dieser Kombi auffordert etwas zu verändern oder eben durch eine nachricht verändert sich was





Ja, die Nachricht hat allerdings etwas verändert. Jetzt fühle "ich" mich verletzt.

Zitat:

ich bin mir nicht sicher ob es so ist das du die passive bleiben sollst




Habe meinen Stolz überwunden und den ersten Schritt gemacht. War aber wohl doch keine so gute Idee.

Habe gestern noch eine Legung mit 3 Karten gemacht, mit der Frage, ob es überhaupt mit dieser Freundschaft weitergeht.

Das Ergebnis:
Mäuse - Sarg - Bär
QE Sense

Das ist wohl definitiv das Ende, nicht?

Die Mäuse schauen zwar vom Sarg weg, was dessen Bedeutung mindert, aber dann noch die Sense als QE?

Vielleicht magst du mir noch einmal helfen?

Liebe (traurige) Grüße

nefertiti






--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215293 - 08.10.2008 10:48

Hallo,
ja die Schwierigkeit hatte ich auch eben mit der Beziehung zum Partner gesehen.
Dass du verletzt worden bist tut mir leid.
Dennoch finde ich es gut, dass du den Schritt auf ihn zugemacht hast, den nach einem Streit ist dies immer mutig. Ich hab wirklich Respekt davor.
Was wolltest du ihm den vermitteln? Und was erwartest du von ihm?
Bist du dir in deinen Gefühlen zu ihm sicher?

Hm was mir selbst nicht so ganz schlüssig ist , wenn ich dein Bild betrachte, also über dem Bären die Rute auf Sense = aktuell verletzende Gespräche.

Dann aber Partner auf auf Brief und Sense auf Partner?

Man könnte schon eine Verbindung zur verletzenden nachricht herstellen,
Bär RS auf Sense und diese RS auf Brief, welcher auch noch auf Kreuz liegt. (dies ist ne Verbindung, die nicht so stark ist)
Hm da müssen wir noch die anderen fragen , ob es hier nicht doch die Möglichkeit gibt, dass eine Vermischung von Mann und Bär da ist, oder ob eher der Mann der Freund ist ?

Und wegen der 3 Kartenlegung, ich denke sie sagt wenig über die Zukunft aus, sondern eher über einen kleinen inneren Ausschnitt.
Vielleicht könnte es dir helfen mit Tarot Karten auf die Spur zu kommen, was du noch von dem Freund willst und was deine wirkliche Motivation ist bei ihm zu bleiben. Den wichtig in jeder Beziehung ist ja die Freiwilligkeit die Beziehung einzugehen, zu erhalten und auch zu beenden.

Manchmal legen wir uns ein inneres Gefängnis aus Gedanken und Ansichten auf, was einer Lerngeschichte aus unserer eigenen Vergangenheit entstammt.
O.K. ich drück dir die Daumen, dass dein herz wieder etwas geheilt wird.
Gruß banja



--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #215299 - 08.10.2008 11:33

Hallo Banja,

vielen Dank für deine Antwort und dein Mitgefühl.

Zitat:

Dass du verletzt worden bist tut mir leid.





Er hatte mir geschrieben, dass er meinen Anruf nicht entgegengenommen hatte, weil er nicht so gut drauf war und nicht lange mit mir über Probleme diskutieren wollte. Allerdings hatte er zuerst was geschrieben von "ging im Moment nicht" usw., erst als ich ihn direkt fragte ob er nicht mit mir hatte sprechen wollen, hat er es zugegeben und gleichzeitig gesagt, ich solle ihm bitte nicht böse sein...
Ich finde das so verletzend und weiß nicht, ob ich ihm noch vertrauen kann.

Zitat:

Was wolltest du ihm den vermitteln? Und was erwartest du von ihm?





Ich hatte ihm nur geschrieben, dass mir meine beleidigte Reaktion beim letzten Treffen leid tue.

Zitat:

Bist du dir in deinen Gefühlen zu ihm sicher?





Nein, nicht wirklich, d.h. es gibt einen Ist-Zustand und einen Soll-Zustand.

Zitat:

Vielleicht könnte es dir helfen mit Tarot Karten auf die Spur zu kommen, was du noch von dem Freund willst und was deine wirkliche Motivation ist bei ihm zu bleiben




Hatte mir, bevor ich ihm die Mail geschrieben hatte, das Entscheidungsspiel gelegt. A) schreiben B) nicht schreiben.
Auf B) lag die Welt, auf A) unter anderem die 5 Schwerter.
QE Die Liebenden. Ja, und ich habe wider besseres Wissen A( gewählt, weil ich einfach die Sache klären wollte.

Danke dir ganz lich für deine Hilfe.

Liebe Grüße

nefertiti









--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BriddySTA
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.05.2007
Beiträge: 108
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215314 - 08.10.2008 14:02

Liebe Nefertiti,
entschuldige, dass ich mich so einmische. Aber ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich habe mir in so einem Fall mit dem Tarot die Legung nach H.B. das Liebesglück oder das Beziehungsspiel gelegt. es überrascht mich immer wieder, wie ich durch das tarot entdecke, was mein Partner wirklich denkt und fühlt und sich anders aber gibt.

liebe Grüsse
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: BriddySTA]
      #215315 - 08.10.2008 14:30

Hallo Brigitte,

Zitat:

entschuldige, dass ich mich so einmische. Aber ich kann Dich sehr gut verstehen




Ich finde es lieb von dir, dass du dir Gedanken machst.

Zitat:

Ich habe mir in so einem Fall mit dem Tarot die Legung nach H.B. das Liebesglück oder das Beziehungsspiel gelegt. es überrascht mich immer wieder, wie ich durch das tarot entdecke, was mein Partner wirklich denkt und fühlt und sich anders aber gibt




Sicher ist das für eine Liebesbeziehung hilfreich. Aber ob es auch funktioniert, wenn die Beziehung nur freundschaftlich ist?

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BriddySTA
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.05.2007
Beiträge: 108
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215319 - 08.10.2008 15:09

Hallo Nefertiti,
das Beziehungsspiel hat bei mir sogar bei meinem Chef, meinem Vermieter und auch bei der Freundschaft zu einer Freundin geholfen.

liebe Grüsse
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Laguz
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.05.2008
Beiträge: 331
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215330 - 08.10.2008 17:10

Hallo zusammen, liebe Nefertiti!

Vielen Dank für diese interessante Tafel ... und ich bin selber auch gerade noch ziemlich am Anfang mit dem
Lernen der Lennis und auch der Tarotkarten, liebe Nefertiti!

Wenn ich darf, ich wollte hier einfach mal was zur Sense vor dem Herrn sagen, was ich bei Liliths Kombis fand.

In der Tafel liegt also:
Herr – Sense – Ring – Reiter - Dame

Lilith deutet die Kombi Herr-Sense auch so, dass sich dieser plötzlich von einer anderen Seite zeigt.
Soll heißen, die Verbindung zu ihm muss nicht zu Ende sein, sondern er verhält sich plötzlich auf
ganz unerwartete Weise (übrigens wiederholt dadurch, dass die Sense auf dem Hausplatz des Herrn liegt!).
Und im Prinzip hast Du es ja so beschrieben.

Und in Verbindung mit Bubbles Hinweisen, dass er sich womöglich Gedanken wg. einer anderen Frau
(Herz-Schlange-Wolken -> die Ex?) und schon auch um einen Neuanfang mit ihr (Kind dabei) macht, würde
ich es so deuten, dass er sich erst mal selber klar werden muss, was er im Moment möchte.
Vermutlich auch im Hinblick auf Dich, denn Eure Karten stehen auf einer Ebene und einander zugewandt.
Von daher wäre sein Rückzug und das andere Verhalten Dir gegenüber verständlich.

Was Dein Vertrauen ihm gegenüber angeht ...
Hmm ... vermutlich ist es hier am besten (wenngleich in dieser Situation am allerschwersten), dass Du
erst mal an Dich selbst denkst und versuchst, darauf zu vertrauen, dass alles seinen richtigen Weg geht.
Ich weiß, ich hab gut reden und das ist auch so der Standardspruch ...

Allerdings, was Du jetzt konkret tun sollst ... das ist schwierig zu sagen.
Wenn Du unschlüssig bist, wie Du Dich verhalten sollst, dann leg viell. doch noch mal mit Tarotkarten.
Weiß nicht, ev. "Der nächste Schritt" oder "Der Weg" ...
... zumal Du womöglich tatsächlich (wie Banja es auch schon schrieb) ihm gegenüber ja auch keine
eindeutigen Gefühle hast und nicht wirklich einschätzen kannst, ob er für Dich nur ein guter Freund oder
doch der Herzensmann ist.
... sorry, womöglich hab ich in diesem Thread auch die eine oder andere Info überlesen.
Aaahh, hab's eben gefunden: Du schriebst, er sei nur ein Freund für Dich ... hmmm

Nun ja, es kann aber auch sein, Du fürchtest Dich davor, tiefere Gefühle für ihn zuzulassen oder diese auch
zuzugeben, aus Angst vor Enttäuschung oder weil es auch nicht sein darf ... wie auch immer.
Sorry, dass ich das hier so gerade heraus schreibe ...

Ach ja, ich sehe es übrigens auch so wie Brigitte-BriddySTA, dass man eben schon auch stimmige Antworten
bekommen kann beim Beziehungsspiel, selbst wenn es nur um eine Freundschaft oder eine andere Begegnung geht.
Steht übrigens auch so im Banzhaf-Buch "Schlüsselworte zum Crowley - Tarot".
Der Umgang mit den Karten beim Deuten steht dann natürlich auf 'nem anderen Blatt ...
Wenn man die rosarote Brille aufhat, deutet man alles mögliche nur nichts Negatives.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.

Alles Liebe,
Elisabeth



--------------------

Der Andersdenkende ist kein Idiot.
Er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (1921 - 2007)



Editiert von Laguz (08.10.2008 17:25)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: BriddySTA]
      #215388 - 09.10.2008 11:30

Hallo Brigitte,

Zitat:

das Beziehungsspiel hat bei mir sogar bei meinem Chef, meinem Vermieter und auch bei der Freundschaft zu einer Freundin geholfen.






Jetzt hab ich mich getraut und das Beziehungsspiel gelegt.
Habe die Karten online gelegt (da steht nämlich schon die Deutung dabei ), nur ist mir beim Drucken ein Fehler unterlaufen und die ganze Legung war weg.
Kann mich auch nicht mehr genau an die Karten erinnern, nur dass es im Großen und Ganzen positiv war.
Habe dann nochmals gelegt. Nur weiß ich nicht, ob die Aussagen der Karten überhaupt noch stimmen können.

Hast du schon mal diese Erfahrung gemacht?

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Laguz]
      #215390 - 09.10.2008 11:46

Hallo Elisabeth,

vielen Dank für deine Deutung.

Zitat:

Vielen Dank für diese interessante Tafel ... und ich bin selber auch gerade noch ziemlich am Anfang mit dem
Lernen der Lennis und auch der Tarotkarten




Ja, sollte auch für mich nur eine Übung zum Lernen sein, aber dass dann so viele Emotionen hochkommen.....

Zitat:

Lilith deutet die Kombi Herr-Sense auch so, dass sich dieser plötzlich von einer anderen Seite zeigt.
Soll heißen, die Verbindung zu ihm muss nicht zu Ende sein, sondern er verhält sich plötzlich auf
ganz unerwartete Weise (übrigens wiederholt dadurch, dass die Sense auf dem Hausplatz des Herrn liegt!).
Und im Prinzip hast Du es ja so beschrieben




Ja, würde genau passen, wenn der Freund mein HM sein würde, aber da ich verheiratet bin ist doch mein Mann der HM, nicht?

Zitat:

Und in Verbindung mit Bubbles Hinweisen, dass er sich womöglich Gedanken wg. einer anderen Frau
(Herz-Schlange-Wolken -> die Ex?) und schon auch um einen Neuanfang mit ihr (Kind dabei) macht, würde
ich es so deuten, dass er sich erst mal selber klar werden muss, was er im Moment möchte.





Falls es den Freund betrifft, glaube ich nicht. Er hat schon seit Wochen so viel (beruflichen )Stress, dass er gar keine Zeit hat, sich solche Gedanken zu machen. Er ist übrigens seit 2 Jahren Single.

Aber ich hoffe natürlich auch, dass das nicht bei meinem Mann der Fall ist.

Zitat:

Was Dein Vertrauen ihm gegenüber angeht ...
Hmm ... vermutlich ist es hier am besten (wenngleich in dieser Situation am allerschwersten), dass Du
erst mal an Dich selbst denkst und versuchst, darauf zu vertrauen, dass alles seinen richtigen Weg geht




Vielleicht habe ich da ja aus verletztem Stolz auch überreagiert, jetzt so mit etwas Abstand betrachtet.

Zitat:

Nun ja, es kann aber auch sein, Du fürchtest Dich davor, tiefere Gefühle für ihn zuzulassen oder diese auch
zuzugeben, aus Angst vor Enttäuschung oder weil es auch nicht sein darf ... wie auch immer




Ja, stimmt genau.

Habe mir gerade das Beziehungsspiel gelegt. Aber ich schon in meiner Antwort an Brigitte geschrieben habe, weiß ich nicht ob es gültig ist, weil es eben die zweite Legung war.

Ich danke dir wirklich sehr für deine Worte.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Achillea]
      #215391 - 09.10.2008 12:02

nefertiti,

bei meiner ersten Deutung habe ich gar nicht bedacht, dass Du verheiratet sein könntest.
Deswegen möchte ich da noch ein paar Gedanken zu äußern.

Dann würde ich Deinen Ehemann nämlich auch im Herrn sehen.
Vielleicht denkt er einfach daran, dass eure Beziehung ein paar neue Impulse braucht. (Kind, Herz, Klee über ihm)
Mit Sense, Ring und Reiter würde ich dann auch eine Gefährdung der Beziehung sehen, einfach dadurch, dass Du Dich womöglich gedanklich zu sehr mit dem Freund auseinandersetzt.
Vielleicht belastet das Deinen Ehemann auch und er fühlt sich womöglich etwas vernachlässigt (Wolken, Sarg, Turm und Herr KK Turm).
Möglicherweise fühlt er sich beruflich auch nicht ganz wohl, da bei der Kombi der Anker dabei liegt.
Zudem kommen noch die Sorgen um Deine Mutter. Denn das sind die zentralen Karten im Bild (Schlange, Sarg, Wolken, Anker). Möglicherweise geht das an deinem Mann auch nicht spurlos vorrüber.

Dann wäre Dein Freund wirklich der Bär mit Bär HP Hund.
Und die Situation könnte für Dich so eine Art Lernaufgabe sein. Bär KK Kreuz. Ebenso wie Eure Kommunikation (Brief HP Kreuz).

Ist mir noch so dazu eingefallen.

Lg
Bubble


--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BriddySTA
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 12.05.2007
Beiträge: 108
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215392 - 09.10.2008 12:26

Liebe Nefertiti,
in diesem Bezug habe ich keine Erfahrung, aber eigentlich müßte sich ein ähnliches Bild abzeichnen.
herzliche Grüsse
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215396 - 09.10.2008 14:01

Hallo Bubble,

Zitat:

bei meiner ersten Deutung habe ich gar nicht bedacht, dass Du verheiratet sein könntest




Sorry, mein Fehler. Hatte es in meinem ersten Posting nicht erwähnt, nur von Unstimmigkeiten mit einem Freund geschrieben.

Zitat:

Vielleicht denkt er einfach daran, dass eure Beziehung ein paar neue Impulse braucht.




Damit könntest du Recht haben. Wir sind schon bald 24 Jahre verheiratet.

Zitat:

Mit Sense, Ring und Reiter würde ich dann auch eine Gefährdung der Beziehung sehen, einfach dadurch, dass Du Dich womöglich gedanklich zu sehr mit dem Freund auseinandersetzt




Mmhhh, Gefährdung würde ich nicht so sagen, er weiß dass ich emotional sehr an dem Freund hänge...

Zitat:

Vielleicht belastet das Deinen Ehemann auch und er fühlt sich womöglich etwas vernachlässigt (Wolken, Sarg, Turm und Herr KK Turm




Es stimmt, dass er sich manchmal vernachlässigt fühlt. Das hat aber nichts mit der Beziehung zum Freund zu tun, es ist oft auch einfach nur Zeitmangel...

Zitat:

Möglicherweise fühlt er sich beruflich auch nicht ganz wohl, da bei der Kombi der Anker dabei liegt.





Also, ich kann nur mehr staunen, was du alles aus den Kombis erkennen kannst! Ja, als Freiberufler sind die Zeiten nicht ganz so einfach.

Zitat:

Dann wäre Dein Freund wirklich der Bär mit Bär HP Hund




Ja, denke auch dass mein Freund der Bär ist.

Zitat:

Und die Situation könnte für Dich so eine Art Lernaufgabe sein. Bär KK Kreuz. Ebenso wie Eure Kommunikation (Brief HP Kreuz




Sorry, komm da nicht ganz mit was du meinst. Vielleicht magst du es mir nochmals "für Dummies" erklären?

Vielen Dank für deine Deutung, damit ist mir einiges klar geworden.

Liebe Grüße

nefertiti



--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: BriddySTA]
      #215398 - 09.10.2008 14:08

Hallo Brigitte,

Zitat:

in diesem Bezug habe ich keine Erfahrung, aber eigentlich müßte sich ein ähnliches Bild abzeichnen




Ja, ich denke (hoffe) auch, dass es so ist.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Laguz
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.05.2008
Beiträge: 331
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215400 - 09.10.2008 14:19

Hallo Nefertiti!

Danke für Dein Feedback!
Ja, und Du hast recht, Der Herr ist Dein Mann, der Bär Dein Freund ...

Tja, und ich seh es ein ...
... die Lennis sind eine ganz spezielle Herausforderung für mich ...

Bin mal gespannt, was bei Deiner nächsten Beziehungslegung rauskommt ...

Liebe Grüße,
Sabeth

--------------------

Der Andersdenkende ist kein Idiot.
Er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (1921 - 2007)



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Laguz]
      #215405 - 09.10.2008 14:51

Hallo Elisabeth,

Zitat:

Ja, und Du hast recht, Der Herr ist Dein Mann, der Bär Dein Freund




Wie solltest du das wissen, wenn selbst ich es manchmal (gefühlsmäßig) nicht weiß.

Zitat:

Bin mal gespannt, was bei Deiner nächsten Beziehungslegung rauskommt




Falls du meine Beziehungslegung (online) mit Tarot meinst:
QE Der Hierophant - "Erkennen Sie den Sinn, den diese Beziehung für Sie hat. Seien sie aufrichtig und schenken Sie xx Vertrauen".

Na, wenn das nicht total passend für die Situation ist....

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215411 - 09.10.2008 16:38

Hallo nefertiti,

danke für Dein Feedback.

Das mit der Lernaufgabe bedeutet, dass eine Situation oder eine Sache, die einem viel abverlangt auch dabei hilft sich weiterzuentwickeln.
Was nimmt man daraus an Erfahrung mit? Welche Fehler kann man beim nächsten mal vermeiden? Sowas ist damit gemeint.
Etwas woran man wächst sozusagen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215413 - 09.10.2008 17:21

Hallo Bubble,

danke für deine Erklärung.

Zitat:

Bär KK Kreuz. Ebenso wie Eure Kommunikation (Brief HP Kreuz)




Sorry, das hatte ich nicht verstanden.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215415 - 09.10.2008 17:36

Hallo nefertiti,

das Kreuz kann für eine Lernaufgabe stehen. Und das betrifft in dem Fall auch die Kommunikation, die ja bei euch etwas kompliziert ist zur Zeit, wenn ich das richtig gelesen habe. Vielleicht geht es einfach darum zu erkennen, wann Kommunikation gewünscht ist und wann nicht.
Da liegt ja auch der Fuchs bei den Ruten. Für ihn scheint Kommunikation also zur Zeit "falsch" zu sein.

Ich hoffe das war jetzt nicht völlig unverständlich. Im Grunde wollte ich nur sagen, dass das Kreuz als Karte für eine Lernaufgabe stehen kann.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Laguz
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.05.2008
Beiträge: 331
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215417 - 09.10.2008 17:48

Hallo Nefertiti!

Zitat:

Wie solltest du das wissen, wenn selbst ich es manchmal (gefühlsmäßig) nicht weiß.



Okay ...


Zitat:

Falls du meine Beziehungslegung (online) mit Tarot meinst: QE Der Hierophant -
"Erkennen Sie den Sinn, den diese Beziehung für Sie hat. Seien sie aufrichtig und schenken Sie xx Vertrauen".

Na, wenn das nicht total passend für die Situation ist....



Allerdings!


Eines fällt mir aber doch noch ein ...

Ich weiß aber jetzt nicht, ob es doch schon jemand (Bubble vielleicht?) erwähnt hat ...

Der "Bär" liegt mit "Kind" zusammen über dem "Herrn"!
Viell. macht sich Dein Mann doch Gedanken und Sorgen darüber, ob Du mit Deinem "Bären" etwas
Innigeres beginnen möchtest ... zumal da noch die "Wolken" daneben liegen ...

Hmmm ... dahingehend ...
Wie wäre es eigentlich mit einer Beziehungslegung bezügl. Deines Gatten?

Elisabeth

--------------------

Der Andersdenkende ist kein Idiot.
Er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (1921 - 2007)



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215428 - 09.10.2008 19:24

Hallo ihr Lieben, hallo Bubble,

ich hoffe ich nerve nicht, wenn ich immer wieder neue Fragen habe: (Sternzeichen Skorpion)ich muss den Dingen einfach immer auf den Grund gehen. Und die Diskussion um die Lennis finde ich wirklich hochinteressant.

Zitat:

Da liegt ja auch der Fuchs bei den Ruten. Für ihn scheint Kommunikation also zur Zeit "falsch" zu sein




Da kann ich dir nur zustimmen. Er steht z.Zt. wirklich sehr unter Druck, vielleicht habe ich zuwenig Rücksicht darauf genommen?

Zitat:

Ich hoffe das war jetzt nicht völlig unverständlich




Nein, du hast das super verständlich erklärt, vielen Dank.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Laguz]
      #215429 - 09.10.2008 19:36

Hallo Elisabeth,

Zitat:

Der "Bär" liegt mit "Kind" zusammen über dem "Herrn"!
Viell. macht sich Dein Mann doch Gedanken und Sorgen darüber, ob Du mit Deinem "Bären" etwas
Innigeres beginnen möchtest ... zumal da noch die "Wolken" daneben liegen




Ja, das hatte Bubble schon erwähnt.
Ich glaube nicht, dass er sich Sorgen macht, er kennt ihn auch, und er weiß, dass er einfach mein "Seelenfreund" ist, mit dem ich über alles sprechen kann (konnte), auch über Probleme und Gefühle, wo jeder andere Mann die Flucht ergreifen würde. Manchmal ein bisschen eifersüchtig ist er schon, aber nicht so richtig ernsthaft. Er hat auch keinen Grund dazu.

Zitat:

Wie wäre es eigentlich mit einer Beziehungslegung bezügl. Deines Gatten?




Gute Frage. Vielleicht habe ich noch nie daran gedacht, weil ich mit meinem Mann keine Probleme habe? Karten legt man sich ja meist, wenn etwas nicht in Ordnung ist oder man etwas herausfinden möchte.

Außerdem bin ich im Deuten der Tarotkarten leider auch noch ziemlich am Anfang, habe oft schon Probleme mir ein kleines Kreuz zu deuten.

Wobei ich komischerweise dazusagen muss, dass, seit ich mich mit Lenormand beschäftige, ich auch die Karten beim Tarot besser zuordnen bzw. deuten kann. Irgendwie stimmt ihre Aussage, was sonst eher selten der Fall war.

Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht total zugetextet.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215452 - 10.10.2008 11:20

Hallo nefertiti,

Du nervst nicht. Stell ruhig viele Fragen, nur daraus kann man lernen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Laguz
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.05.2008
Beiträge: 331
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215489 - 10.10.2008 17:50

Liebe Nefertiti! Liebe Bubble!

Ich geb Bubble auf jeden Fall recht, Du nervst doch nicht, ganz im Gegenteil.
Man lernt da ganz viel dazu, wenn man Fragen stellt und welche gestellt bekommt ...
Also, ich zumindest auf jeden Fall ... ...

Denn ich würde sagen, u.a. unsere liebe Bubble hat von den Lennis ganz viel Ahnung ...

Zitat:

Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht total zugetextet.



Nein, und auch das nicht, Nefertiti ... keine Sorge ...

Leider konnte ich heute nicht hier im Forum sein und bin jetzt schon wieder auf dem Sprung ...

Daher, kann ich mich auch – was Deine Frage zu Studium/Beruf angeht, liebe Bubble – da jetzt
leider nicht drum kümmern ...
Aber stell ruhig auch Deine Tafel rein ... auch ich werd sie mir nächste Woche angucken, wie es
bestimmt auch andere tun werden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Euch ...
Elisabeth

--------------------

Der Andersdenkende ist kein Idiot.
Er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (1921 - 2007)



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Laguz]
      #215649 - 13.10.2008 13:51

Hallo zusammen,

ich hab schon wieder Fragen!

Wenn man sich eine große Tafel legt (auch online), sollte man da immer eine präzise Frage stellen?
Ich z.B. hatte mir die Tafel online gelegt, einfach nur zum Üben, hatte erst nachher an meine Differenzen mit meinem Freund gedacht. Ist die Aussage der Tafel trotzdem gültig?

Ist es besser, sich die Karten mit dem eigenen Deck zu legen? Legt ihr die Karten dann verdeckt auf oder nicht?

Für welchen Zeitraum gilt normalerweise eine Tafel, bzw. wann kann/sollte man wieder neu legen?

Was wird zuerst gedeutet, bzw. was ist am Wichtigsten?
Die Hausplätze
die Kombination der Karten (zuerst die Plätze daneben, dann senkrecht, dann diagonal)?
die KK
das Spiegeln
das Rösseln

Das sind viele Fragen, ich weiß. Aber je mehr ich hier bei euch mitlese und immer wieder meine Tafel mit euren Deutungen vergleiche, desto mehr tauchen immer wieder Fragen und Zweifel auf.

Ich danke euch schon im Voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüße

nefertiti



--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #215651 - 13.10.2008 14:00

Hallo nefertiti,

ich schilder Dir mal wie ich das mache, denn ich denke, dass da jeder seine eigene Methode entwickelt.

Wenn ich eine Tafel lege, versuche ich entweder an das Thema oder an einen Zeitraum zu denken. Wobei meistens ja mehrere Themen auftauchen und auch der Zeitraum sich nicht so ohne weiteres eingrenzen lässt.

Ich lege wirklich lieber mit dem eigenen Deck als online und lege sie erstmal verdeckt aus.

Der Zeitraum ergibt sich aus den Zeitkarten wie Baum, Klee, Wege, Sonne, Lilie, etc. Finde ich aber auch schwierig da genau zu arbeiten. Ich stufe das immer eher als ungefähr ein.

Neu legen würde ich, wenn sich was Neues ergeben hat oder einige Veränderungen passiert sind. Sonst bleibt das Kartenbild eigentlich relativ gleich.

Beim Deuten gucke ich mir erstmal die Personen an. Zuerst die umliegenden Karten, dann der Hausplatz und dann Spiegel- und Korrespondenzkarten.
Dann gucke ich mir die Themenkarten an. Also Anker für Beruf, etc. und dann dasselbe Spiel wie mit den Personenkarten.
Kann alles aber auch abweichen, wenn mir Kombis besonders ins Auge springen.

Ich muss aber sagen, dass es mir viel schwerer fällt, meine eigenen Bilder zu deuten. Ist wie ein Brett vorm Kopf.

Das mit den Fragen und Zweifeln ist normal.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #215675 - 13.10.2008 22:03

Hallo Bubble,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Werde mir unter diesem Aspekt nochmals mein Kartenbild betrachten und versuchen eure Deutungen nachzuvollziehen.

Zitat:

Neu legen würde ich, wenn sich was Neues ergeben hat oder einige Veränderungen passiert sind. Sonst bleibt das Kartenbild eigentlich relativ gleich.





Ja, da hast du sicher recht. Ich werde noch etwas warten und dann versuchen mit meinem Deck eine Legung zu machen, diesmal mit konkreter Fragestellung, obwohl auch das Ergebnis dieser Tafel schon sehr stimmig war.

Zitat:

Ich muss aber sagen, dass es mir viel schwerer fällt, meine eigenen Bilder zu deuten. Ist wie ein Brett vorm Kopf




Selbst ist man sicher viel zu emotional beteiligt.

Du hast mir wirklich sehr geholfen.

Liebe Grüße

nefertiti



--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216102 - 21.10.2008 13:50

Hallo zusammen,

habe mir gestern wieder online eine große Tafel gelegt und versuche sie jetzt Schritt für Schritt zu deuten.

Und schon tauchen wieder Fragen auf!

Die letzten 4 Karten sind: Sarg, Hund, Vögel, Klee.

Habe mir bei Lilith zuerst die Kombination Sarg - Hund, dann Vögel - Klee gesucht. Meine Deutung: Ein Freund hat Sorgen Sarg - Hund, doch diese Sorgen sind schnell vorüber Vögel - Klee.

Ist diese Vorgehensweise richtig?

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216109 - 21.10.2008 15:31

Hallo nefertiti,

also ich würde sagen, dass Kummer einen Freund belastet, der für kurze Zeit Stress verursacht.

Also im Prinzip das Gleiche was Du herausgefunden hast. Ich denke Du gehst da richtig vor.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216114 - 21.10.2008 16:21

Hi,
ich würde es ähnlich deuten.
was liegt den auf dem HP des Hundes?
Gruß banja

--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216131 - 21.10.2008 21:45

Hallo Bubble,

Zitat:

also ich würde sagen, dass Kummer einen Freund belastet, der für kurze Zeit Stress verursacht




Ja, so macht es natürlich noch mehr Sinn.

Zitat:

Ich denke Du gehst da richtig vor




Das freut mich aber.

Liebe Grüße

nefertiti
















--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: banja]
      #216132 - 21.10.2008 21:58

Hallo Banja,

Zitat:

ich würde es ähnlich deuten.




Ich bin noch ganz am Anfang und es ist wirklich schwer, die Zusammenhänge zu erfassen.

Zitat:

was liegt den auf dem HP des Hundes?




Auf dem HP des Hundes liegt die Schlange. Also Hund steht für Freundschaft, Schlange für Falschheit.... ein falscher Freund?

Andererseits: die ersten Karten sind Kreuz, Buch, Bär, Dame, Herz.

Ist dann in dieser Kombination der Bär nicht mehr der Freund?
Unter der Dame liegen Sterne, Schiff, Baum und Hund. Alles was unter der Dame liegt, wird mit Füßen getreten, ist also nicht mehr wichtig für sie. Liegt also auch Freundschaft (Hund) in der Vergangenheit?

Dame auf HP Haus - Bodenständigkeit, Häuslichkeit?

Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zuviel Blödsinn geschrieben.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216134 - 21.10.2008 22:16

Huhu,

Zitat:


Auf dem HP des Hundes liegt die Schlange. Also Hund steht für Freundschaft, Schlange für Falschheit.... ein falscher Freund?





Ich würde die Schlange nicht unbedingt als Falschheit sehen, dafür steht meistens der Fuchs.
Schlange bedeutet oft Komplikationen. Aber das kann man besten im Gesamtbild sehen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216135 - 21.10.2008 22:28

Hi,

also ein komplizierter Freund?

Zitat:

Aber das kann man besten im Gesamtbild sehen.






Vielleicht bin ich ja in ein paar Wochen soweit?

Liebe Grüße

nefertiti



--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216136 - 21.10.2008 22:32

Huhu,

Zitat:


also ein komplizierter Freund?





Ja vielleicht, oder einfach eine komplizierte Situation mit einem Freund.

Wenn Du magst, dann stell das Bild doch nochmal ein. Hast Du diesmal eine konkrete Frage gestellt?

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216137 - 21.10.2008 22:41

Hallo,

Zitat:

Wenn Du magst, dann stell das Bild doch nochmal ein. Hast Du diesmal eine konkrete Frage gestellt?





Hab es leider immer noch nicht gelernt, wie man ein Bild einstellt.
Habe die Tafel wieder bei Lilith www.lilith-kartenlegen.de/verschiebeseite unter der Nr. 2081 gespeichert.

Meine Frage dieses Mal war, wie es mit unserer Freundschaft jetzt weitergeht (dieses Thema beschäftigt mich halt immer noch).

Liebe Grüße

nefertiti


--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216142 - 22.10.2008 09:29 Anhang (77 Downloads)



--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Editiert von Bubblegum1 (22.10.2008 09:30)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216143 - 22.10.2008 09:35

Hallo,

hier erstmal das Bild. Ich schau schau dann nachher mal drüber, was mir auffällt.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216145 - 22.10.2008 10:23

Hallo liebe Bubble,

vielen Dank für's Einstellen der Legung.

Zitat:

Ich schau schau dann nachher mal drüber, was mir auffällt




Ich freue mich natürlich wenn du drüberschaust, erwarte aber wirklich nicht, dass du mir meine Tafel deutest.

Vielleicht schaffe ich es ja, mit deiner Hilfe, selbst meine Karten zu lesen.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216146 - 22.10.2008 10:29

Hallo nefertiti,

mhm...ja vielleicht können wir Dich ja ein bisschen anleiten.
Das ist keine schlechte Idee. Und anschließend können wir Deine Ergebnisse besprechen.
Ich überlege mal wie wir da anfangen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216147 - 22.10.2008 10:32

,


ok, dann fangen wir mal an. Was würdest Du zu den Eckkarten sagen?
Was bedeutet für Dich Fuchs KK Ruten und Kreuz KK Turm?
Und was fällt Dir daran auf?


Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Editiert von Bubblegum1 (22.10.2008 11:59)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216151 - 22.10.2008 12:03

,

hmm, eiskalt erwischt!

Habe mir anscheinend doch zuviel vorgenommen. Hoffe, du findest es nicht unverschämt von mir, dass ich dich um "Anleitungshilfe" gebeten habe.

Also ich versuch's mal:

Fuchs KK Ruten: Fuchs bedeutet Falschheit, trügerisches Glück, verstärkt durch die Ruten: Streit, Sorgen - führt zu Problemen in der Beziehung. Wobei, angenommen das macht Sinn, ist die Beziehung zum HM gemeint, oder (lt. meiner Frage) zum Freund?

Kreuz KK Turm: Kreuz davor - Intensivierung, etwas tritt immer mehr in den Vordergrund, Turm - Trennung, Einsamkeit, Isolation - steht eine Trennung bevor?

Es ist sehr schwierig, die Karten in der Verbindung zu lesen, aber so sehe ich die Eckkarten ziemlich negativ.

LG

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216153 - 22.10.2008 12:35

Hallo,

nein finde ich überhaupt nicht unverschämt. Ich denke das hilft Dir bestimmt beim Verstehen der Karten.

Zum einen fällt an diesen und auch an anderen Kombis auf, dass sie auch in deiner ersten Tafel vorkamen.

Deine Deutung finde ich nicht unbedingt verkehrt, aber da gibt es mehrere Ebenen. Und auf Deine Deutung bezogen wäre es evtl eher ein: Vorsicht! Also eine Warnung, was passieren könnte.

Ich sehe die Eckkarten so: Kreuz und Turm : Wichtiger Rückzug, das erinnert mich an Deinen Eremiten.
Und Fuchs und Ruten: Nicht unbedingt, dass es falsch wäre zu kommunizieren, sondern dass es falsch wäre das Ganze zu zerreden.
Fuchs schaut in den Mond: Zu verstandeslastig oder "falsche Gedanken"

Da dies als Eckkarten erscheint, rahmt es das Thema ein. Ich denke also, Du solltest Dir in Bezug auf Deinen Freund nicht so viele Gedanken machen, einfach alles mal laufen lassen. Denn sonst könnte es die Beziehung zu Deinem Freund wirklich negativ beeinflussen. Betonung liegt hier auf "könnte".
Aber da kommen wir später noch zu.

Wie siehst Du die Karten, die um die Dame liegen, inklusive Korrespondenzkarten?

Lg
Bubble



--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216157 - 22.10.2008 13:58

,

Zitat:

Da dies als Eckkarten erscheint, rahmt es das Thema ein. Ich denke also, Du solltest Dir in Bezug auf Deinen Freund nicht so viele Gedanken machen, einfach alles mal laufen lassen. Denn sonst könnte es die Beziehung zu Deinem Freund wirklich negativ beeinflussen. Betonung liegt hier auf "könnte".





Diese Aussage ist genau passend für die Situation.

Also zu den Karten um die Dame: Herz im Rücken der Dame - verliebte Gefühle liegen in der Vergangenheit.
Dame - Bär, ein Freund, oder steht das für Kraft, Stärke...?
Bär - Buch, ein Mann den man nicht kennt
Buch - Kreuz, man verstrickt sich in Geheimniskrämereien.

Dame - Ring, HP ist gebunden

Welches sind die KK der Dame?

Sorry, ich glaube ich hab mich hoffnungslos verrannt, ich blicke nicht mehr durch.

Lg
nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216158 - 22.10.2008 14:28

Huhu,


Zitat:


Also zu den Karten um die Dame: Herz im Rücken der Dame - verliebte Gefühle liegen in der Vergangenheit.
Dame - Bär, ein Freund, oder steht das für Kraft, Stärke...?
Bär - Buch, ein Mann den man nicht kennt
Buch - Kreuz, man verstrickt sich in Geheimniskrämereien.

Dame - Ring, HP ist gebunden

Welches sind die KK der Dame?

Sorry, ich glaube ich hab mich hoffnungslos verrannt, ich blicke nicht mehr durch.





So also erstmal ist es nicht schlimm, dass Du nicht mehr durchblickst. Das ist am Anfang ja auch alles was viel.

Die KK der Dame wären die Lilien. Wenn Du Dir aber den gesamten Block anguckst sieht das doch sehr schön aus: Dame KK Lilien, Lilien spiegeln mit Baum, Baum KK Herz.

Das würde ich aber eher auf den Herrn beziehen, da es hier um eine lange Bindung geht, die harmonisch und leidenschaftlich ist und der Baum auf dem HP des Herrn liegt.

So das Herz im Rücken der Dame würde ich in Zusammenhang mit Fuchs/Mond/Berg sehen, dass Dein Verstand und die vielen Gedanken Dein Bauchgefühl/Herz blockiert. Du das aber im Moment vielleicht eher verdrängst oder nicht wahrnimmst.

Dame schaut auf Bär, Buch, Kreuz. Würde ich so interpretieren, dass Du glaubst, dass Dein Freund vielleicht nicht alles erzählt, Dir etwas verschweigt. Ich denke, das hat damit zu tun, dass Du unsicher bist/warst, ob Du ihm wieder vertrauen kannst.
Mit Buch HP Klee und der Sense darunter würde ich aber vermuten, dass sich das wieder gibt.

Dann noch die Diagonale: Dame/Ring/Schlange/Ruten: Immer wiederkehrende, komplizierte Gespräche. Hier wieder Fuchs und Ruten beachten, ob es wirklich nötig ist, alles so zu zerreden.

Bis dahin erstmal. Lass das vielleicht erstmal sacken, ob Du Dich darin wiederfindest und dann können wir ja mal weitergucken.

Ps: Ja der Bär kann auch für Stärke stehen. Da die umliegenden Karten um die Personen ja auch eine Beschreibung der Eigenschaften sind.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rena
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2005
Beiträge: 120
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216161 - 22.10.2008 15:03

Hallo nefertiti

möchte gern mal auf dein KB schauen, mal sehen was mir dazu einfällt:



Der Fuchs steht auf den Entscheidungen und schaut in die Emotionen - er warnt also vor emotionalen Fehlentscheidungen, Mond (auf) Schlange weisen auf gefühlsmäßige Verstrickungen hin.
Der Rückzug ist wichtig für dich, denn du fühlst dich emotional alleingelassen, wiederholende Auseinandersetzungen und falscher Umgang mit der Kommunikation rahmen dein KB ein.
Du wendest dich von frustrierenden Liebenangelegenheiten und Mißtrauen ab, damit möchtest du nichts zu tun haben.
In einer Zukunft liegt ein noch unbekannter Mann, der wichtig für dich ist.

Vielleicht kannst du damit etwas anfangen ?

--------------------
Viele Grüße
Rena

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216185 - 22.10.2008 21:22

Hallo Bubble,

vielen Dank für deine Deutung.

Zitat:

So also erstmal ist es nicht schlimm, dass Du nicht mehr durchblickst. Das ist am Anfang ja auch alles was viel




Muss gestehen, dass ich mir das einfacher vorgestellt hatte. Ich glaube, bevor ich hier wieder irgendwelchen Blödsinn schreibe, vertiefe ich mich besser nochmal in mein Buch.

Deine Deutung habe ich jetzt mehrmals durchgelesen, sie Schritt für Schritt auf meiner Tafel nachvollzogen. Ich muss sie erst noch vertiefen, noch auf mich wirken lassen.

Aber ich glaube, genauer hättest du meine derzeitige Situation gar nicht beschreiben können.

Nochmals lichen Dank für deine Hilfe.

Lg

nefertiti



--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: rena]
      #216188 - 22.10.2008 21:35

Hallo Rena,


Zitat:

Der Fuchs steht auf den Entscheidungen und schaut in die Emotionen - er warnt also vor emotionalen Fehlentscheidungen, Mond (auf) Schlange weisen auf gefühlsmäßige Verstrickungen hin.





Ja, das ist z.Zt. leider mein Problem, bin viel zu emotional.

Zitat:

Der Rückzug ist wichtig für dich, denn du fühlst dich emotional alleingelassen, wiederholende Auseinandersetzungen und falscher Umgang mit der Kommunikation rahmen dein KB ein.




Ja, das ist insofern wichtig für mich, um mich mit meinen (verletzten) Gefühlen auseinanderzusetzen.

Zitat:

Du wendest dich von frustrierenden Liebenangelegenheiten und Mißtrauen ab, damit möchtest du nichts zu tun haben.




Ich weiß nicht, ob man das so sagen kann.

Zitat:

In einer Zukunft liegt ein noch unbekannter Mann, der wichtig für dich ist.





Ich hoffe, dass das nicht zutrifft, denn mein Leben ist so schon kompliziert genug.


Vielen Dank für deine Gedanken.


Liebe Grüße

nefertiti




--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216203 - 23.10.2008 08:34



Erstmal gerngeschehen.


Zitat:


Muss gestehen, dass ich mir das einfacher vorgestellt hatte. Ich glaube, bevor ich hier wieder irgendwelchen Blödsinn schreibe, vertiefe ich mich besser nochmal in mein Buch.





Also ich finde nicht, dass Du Blödsinn schreibst. Am Anfang geht man ja meistens logisch vor und schaut, was in den Büchern für Kombinationen stehen.

Die kann man auch gut auf ein Kartenbild anwenden, aber ich schaue mittlerweile wie die individuelle Situation aussieht. Denn manche Kombis passen halt nicht immer.

Das hat dann auch viel mit Psychologie zu tun, denke ich. Wenn man Hintergrundinformationen bekommt liegen manche Sachen einfach nahe.

Und was Zukunftstendenzen angeht drücke ich mich sowieso eher vorsichtig aus. Ich glaube nämlich, dass ein Kartenbild nicht unabwendbar ist. Das heißt wenn jemand etwas ändert, kann sich auch die Zukunft ändern.

Ich denke das Problem beim eigenen Kartenbild ist die Angst, etwas entweder zu negativ oder zu positiv zu sehen. Und da kann ich bei mir selbst auch nicht neutral bleiben. Da sieht man dann schon mal eine Trennung wo gar keine ist, etc.

Vielleicht würde es Dir auch helfen, mal andere Bilder zu deuten. Hier im Forum gibt es ja genug große Legungen. Da schaust Du Dir einfach nur das Bild an, schreibst Deine Gedanken dazu vielleicht auf ein Blatt Papier und kannst anschließend an den Aussagen der anderen in dem Thread dann überprüfen, ob Du richtig lagst.

Oder Du machst bei einem neuen Kartenbild, das hier eingestellt wird einfach mit. Und wenn es nur Charakterbeschreibungen sind. Man muss ja nicht direkt spekulieren, was die Zukunft bringen könnte.
Das wären vielleicht gute Einstiegshilfen.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Editiert von Bubblegum1 (23.10.2008 08:44)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216304 - 26.10.2008 16:00

Bubble,

jetzt habe ich deine Worte einige Zeit wirken lassen.

Zitat:

Also ich finde nicht, dass Du Blödsinn schreibst. Am Anfang geht man ja meistens logisch vor und schaut, was in den Büchern für Kombinationen stehen




Danke, dass du mir Mut machst. Habe versucht, weitere Informationen aus meiner Tafel herauszulesen, aber ich erkenne einfach die Zusammenhänge noch nicht, ich kann nur Karte für Karte deuten und das ergibt dann keinen Sinn.

Zitat:

Und was Zukunftstendenzen angeht drücke ich mich sowieso eher vorsichtig aus. Ich glaube nämlich, dass ein Kartenbild nicht unabwendbar ist. Das heißt wenn jemand etwas ändert, kann sich auch die Zukunft ändern.





Da hast du sicher recht. Aber wenn man aus den Karten etwas Negatives für die Zukunft lesen kann, hätte man doch noch die Möglichkeit das abzuwenden, oder was meinst du? Was man hingegen nicht weiß, davor kann man sich nicht schützen.
Das war jetzt nur mal so ein Gedanke, unabhängig vom Kartenbild.

Zitat:

Ich denke das Problem beim eigenen Kartenbild ist die Angst, etwas entweder zu negativ oder zu positiv zu sehen. Und da kann ich bei mir selbst auch nicht neutral bleiben. Da sieht man dann schon mal eine Trennung wo gar keine ist, etc.




Da kann ich dir nur zustimmen. Ich z.B. würde es immer zuerst mal negativ sehen, vielleicht auch um nachher nicht enttäuscht zu werden.


Zitat:

Oder Du machst bei einem neuen Kartenbild, das hier eingestellt wird einfach mit. Und wenn es nur Charakterbeschreibungen sind. Man muss ja nicht direkt spekulieren, was die Zukunft bringen könnte.
Das wären vielleicht gute Einstiegshilfen.





Danke für deine Tipps, das werde ich auf jeden Fall versuchen.

Liebe Grüße

nefertiti

--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
nefertiti
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 409
Wohnort: Italien
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: Bubblegum1]
      #216306 - 26.10.2008 16:19

Bubble,

nun möchte ich doch noch Feedback zu deiner Deutung geben...

Zitat:

Das würde ich aber eher auf den Herrn beziehen, da es hier um eine lange Bindung geht, die harmonisch und leidenschaftlich ist und der Baum auf dem HP des Herrn liegt.




Ja, die langjährige harmonische Beziehung bezieht sich sicher auf meine Ehe.

Zitat:

So das Herz im Rücken der Dame würde ich in Zusammenhang mit Fuchs/Mond/Berg sehen, dass Dein Verstand und die vielen Gedanken Dein Bauchgefühl/Herz blockiert. Du das aber im Moment vielleicht eher verdrängst oder nicht wahrnimmst.




Wenn ich diese Aussage jetzt auf meinen Freund beziehe, ist es sicher so, dass ich mir einfach immer zu viele Gedanken mache. Wenn er sich einmal anders als gewohnt verhält, sehe ich gleich immer irgendwelche Probleme wo gar keine sind, anstatt auf mein Herz zu hören und ihm zu vertrauen.

Zitat:

Dame schaut auf Bär, Buch, Kreuz. Würde ich so interpretieren, dass Du glaubst, dass Dein Freund vielleicht nicht alles erzählt, Dir etwas verschweigt. Ich denke, das hat damit zu tun, dass Du unsicher bist/warst, ob Du ihm wieder vertrauen kannst




Das müsste doch eigentlich alles durch das Gespräch mit ihm geklärt worden sein? Kann es sein, dass mein Unterbewusstsein doch noch ein paar Zweifel hat, die sich im Kartenbild spiegeln?

Zitat:

Dann noch die Diagonale: Dame/Ring/Schlange/Ruten: Immer wiederkehrende, komplizierte Gespräche. Hier wieder Fuchs und Ruten beachten, ob es wirklich nötig ist, alles so zu zerreden.




Diesen Rat habe ich schon beherzigt. Beim letzten Treffen konnten wir wieder ganz locker und entspannt miteinander umgehen. Unsere vertraute Nähe war wieder da.

Zitat:

Bis dahin erstmal. Lass das vielleicht erstmal sacken, ob Du Dich darin wiederfindest und dann können wir ja mal weitergucken.




Ich würde sagen, ich kann mich sehr gut darin wiederfinden und deine Deutung hat mir auch sehr geholfen, mein Verhalten zu überdenken.

Nochmals lichen Dank und liebe Grüße

nefertiti


--------------------
GIB JEDEM TAG DIE CHANCE, DER SCHÖNSTE DEINES LEBENS ZU WERDEN.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Frage zur großen Tafel neu [Re: nefertiti]
      #216334 - 27.10.2008 09:31

Hallo nefertiti,


schön, dass ich Dir helfen konnte.
Was Dame/Bär/Buch/Kreuz angeht kann es natürlich sein, dass sich da unterbewusst noch was abspielt. Es kann aber auch möglich sein, dass es auf einer anderen Ebene für jemand anderen steht, Chef, Vater, etc. Ich habs auf Deinen Freund bezogen, weil es möglich ist, dass ein Gespräch zwar Klarheit bringt, sich nach einer gewissen Zeit aber wieder so eine Unsicherheit einstellen kann, ob man der Person wirklich vertrauen kann.

Zusammenhänge zu erkennen ist ja auch nicht leicht. Ich denke aber das wird mit der Zeit leichter, besonders wenn man an anderen Bildern übt.

Du kriegst das schon noch hin.
Und wenn Du noch weitere Fragen hast, kannst Du die ruhig stellen auch zu bestimmten Kombis in Deinem Bild.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Rosali 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 10816

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2