Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Welt der Orakel

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | (alle anzeigen)
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Numerologie der Buchstaben
      #228222 - 07.03.2009 00:03

Franzi interessierte sich für die Numerologie der Buchstaben.

Dazu gibt es zwei Methoden. Die kabbalistische auf der Grundlage des hebräischen Alphabeths

und die Methode nach Pythagoras, welche ich bevorzuge, da sie unserem heutigen Alphabeth entspricht und damit auch unserer Sprache.

Hier die Zuordnung der Buchstaben nach Phytagoras:




--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #228224 - 07.03.2009 00:21

Dazu die Ausgangsdeutungen:

Gott = 7+6+2+2 = 17: 1+7 = 8 (Im Tarot: DER STERN + KRAFT)
God = 7+6+4 = 17: 1+7 = 8 (Im Tarot: DER STERN + KRAFT)
Dieu = 4+9+5+3 = 21; 2+1 = 3 (Im Tarot: DIE WELT + HERRSCHERIN und verborgen DER GEHÄNGTE)

(Franzi, da hatte ich leider mit 9 was verkehrtes geschrieben. )

Dios = 4+9+6+1 = 20: 2+0 = 2 (Im Tarot: GERICHT + HOHEPRIESTERIN und verborgen GERECHTIGKEIT)
Deus = 4+5+3+1 =13: 1+3 = 4 (Im Tarot: TOD + HERRSCHER und verborgen DER NARR)
Dio = 4+9+6 =19; 1+9 = 10; 1+0 = 1 (Im Tarot: DIE SONNE + SCHICKSALSRAD + MAGIER)

Anhand solcher Beispiele kann man erkennen, dass in unterschiedlichen Sprachen der gleiche Begriff eine andere Schwingung und damit auch Wahrnehmung hat.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Editiert von p.b. (07.03.2009 17:22)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #228227 - 07.03.2009 01:04

Hallo Peter,
Die Namen zu kabbalisieren, damit hab ich mich vor meinem API-Studium auch schon mal beschäftigt. Ich find es auch beeindruckend, wie stimmig die Schwingung sich durch Heirat und den neuen Ehenamen verändert. Bemerkenswert bestimmt und regt zum Nachdenken an.

Liebe Grüße

Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #228228 - 07.03.2009 01:29

Zitat:

Hallo Peter,
Die Namen zu kabbalisieren,

Ich find es auch beeindruckend, wie stimmig die Schwingung sich durch Heirat und den neuen Ehenamen verändert. Bemerkenswert bestimmt und regt zum Nachdenken an.

Liebe Grüße

Brigitte




Kabbalisieren nach dem hebräischen Alphabeth finde ich in unserer Zeit ungeeignet.
Von daher nutze ich nur die Methode nach Phythagoras.

Ja die Namen von Menschen, Namenswechsel, Firmennamen, ... ist schon spannend.

Zum Beispiel ist der Zahlenwert von PH (15) und F (6) in der Reduzierung gleich.
Oder das Kürzel DR. vor einem Namen ergibt 13 (Tod/Transformation).

Da sich alle Zahlen welche mit Neun multipliziert werden in sich gleich bleiben und die Neun (als Katalysator) darin verschwindet, folgendes Beispiel

Peter = 10
Burger = 8
Zusammen = 18 (9)

Mein Patenname ist Heinrich (11) und damit das "Zünglein an der Waage"
Lange habe ich den Heinrich nicht angenommen, bis ich erkannte, dass dieser "ungeliebte Name" mehr Einfluss auf mich hat, als je gedacht.

Daher sind gerade diese ungeliebten Namen manchmal wichtig und können etwas enthüllen, von dem man nichts ahnte.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #228237 - 07.03.2009 10:12

Guten Morgen

Auch bei meinem Namen ist der 2.Vorname auffallend. Der Name meiner Großmutter war Johanna.
Da es durchaus üblich war, dass der Erstgeborene Sohn den Namen des Vaters bekam, und die restlichen Kinder die Namen des Großvaters/Großmutter, haben wir über viele Generationen hinweg die "Aufgabe mit der Schwingung" weitergegeben.
Nachdem mir das klar geworden ist hab ich mich doch ein bisschen über mich selber geägrgert, dass ich , so konservativ wie ich bin , meinem Junior, als 2.Namen ,den Namen seines Vaters dazu gegeben habe. Aber das sollte wohl so sein, heut würd ich das nicht mehr tun . Meine Kleinste bekam als 2.Namen, den Namen meiner Mutter, weil die im gleichen Jahr gestorben war. So bleiben auch diese Schwingungen im Familienverbund erhalten.

Liebe Grüße
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lavafee
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 1367
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #228238 - 07.03.2009 10:20

Hallo Ihr Lieben!

Meine Kinder haben nur einen Vornamen - und zwar einen, der uns weder an Verwandte noch Bekannte erinnert .. ich habe einen zweiten Vornamen, bin nach meiner Tante, die meine Taufpatin ist, benannt.

Auffällig nach dieser Methode: sowohl meine Kinder als auch ich haben als Vornamenzahl die 15.
Mein zweiter Vorname und mein Mädchenname ergeben jeweils die 9, sie ist auch meine Lebenszahl (nach dem Geburtsdatum berechnet). Durch meine Heirat änderte sich der Familienname auf die Quersumme 11.
Die Quersumme aller Namenszahlen war früher die 6 und ist nun die 8.

So, nun gehe ich anhand von Peters Buch in die Forschung ..

Grüße,
Lavafee

--------------------
Life Is A Rollercoaster
Ronan Keating


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: Lavafee]
      #228246 - 07.03.2009 11:26

Hallo,

ihr könnt die Vornamen allein berechnen und ebenso den Familiennamen, aber ebenso alles zusammen addieren. Bitte nicht in der reduzierten Form, sondern in den realen Zahlen und dann erst reduzieren auf Minimum 22.
Dann bekommt ihr einen Wert welcher die Struktur eures Lebens darstellt, die Basis eures Handels, den "Fels" in der Brandung.
Die Zahlen der Geburtsthemen aus den Geburtdaten ist die Schwingung, das "Wasser", welches den "Fels" umspült
und im Laufe eines Lebens auch verändert.

Hier kann man mit etwas komplexeren Rechnungen dann sogar noch tieferes ermitteln, was aber hier nun etwas zu weit ginge.
Aber damit lassen sich sehr tiefe Einblicke in Sphären ermitteln, welche normalerweise verborgen bleiben.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #228309 - 08.03.2009 10:58

Hallo Peter,

hast Du Erfahrung damit, wie lange es dauert, ehe sich die veraenderten Schwingungen durch Namensaenderung sozusagen "den Weg bahnen" in einem Leben? Ich meine damit, wie lange es dauert, bis sich sich das im Leben bemerkbar macht?

Ich weiss nicht, ob das eine dumme Frage ist, da ich keine Erfahrung mit Numerologie habe und bitte um Entschuldigung, falls das total neben der Spur ist ...

Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: rtm]
      #228314 - 08.03.2009 11:15

Zitat:

Hallo Peter,

hast Du Erfahrung damit, wie lange es dauert, ehe sich die veraenderten Schwingungen durch Namensaenderung sozusagen "den Weg bahnen" in einem Leben? Ich meine damit, wie lange es dauert, bis sich sich das im Leben bemerkbar macht?





Eine interessante Frage, welche ich aber nicht beantworten kann, da ich dies bisher nicht bewusst beobachtet habe.

Wobei Namen nicht unbedingt den "Weg bahnen", sondern mehr über die Basis (des Wohlfühlens der Person und Rolle) erzählt.
In den meisten Fällen arrangieren sich die Menschen mit den neuen Namen und merken diese Veränderungen kaum.
Aber es gibt auch Fälle, wo Namenswechsel sehr schnell bessere Ergebnisse aufzeigten.
So kannte ich einen Sanyassin, welcher eines Tages seinen Sanyassin-Namen wieder ablegte und zu seinem bürgerlichen Vornamen zurück kehrte. Vorher hatte er beruflich wenig Glück und nachdem er seinen bürgerlichen Vornamen wieder nahm, ging es plötzlich positiv vorwärts.
Ähnlich bei einer Frau, welche nach der Scheidung wieder zu ihrem Mädchennamen zurück kehrte. Vorher lief vieles holprig, danach wirkte sie viel sicherer und hatte ein besseres Selbstvertrauen.
Und so gibt es da einige Beispiele welche ich recht konkret erlebte.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #228319 - 08.03.2009 11:28

Hallo Peter,

danke fuer Deine Antwort. Ich selbst habe einen neuen Rufnamen (ich habe drei Vornamen, und den bisherigen Rufnamen daraus hab ich Anfang letzten Jahres gegen einen anderen getauscht) - so allmaehlich machen sich Aenderungen bemerkbar; vermutlich laeuft das nicht so dramatisch ab, weil ich ja alle Namen seit Geburt an trage. Scheint mir eher so ein bisschen "Feintuning"

Auf alle Faelle hab ich mich sehr ueber Deine Tabelle gefreut. Die Zahlen, die da rauskommen, passen fuer mich sehr gut.

Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: rtm]
      #228358 - 08.03.2009 14:56

Hallo Ihr Lieben

Da ich nur einen Vornamen habe ,ist die Wahl ja nicht sehr gross,was ja auch von Vorteil sein kann.Es ist die 7,genauso wie die, meine Persönlichkeits- und Wesenskarte ist-Also wenn das nichts heißen soll? Der Nachname ergibt die 11.Hier muss ich zugeben das ich noch sehr stark am überlegen bin, ob Kraft oder Gerechtigkeit.Beide Benennungen würden sehr gut zur meiner Ursprungsfamilie und mir passen.Errechne ich den Zahlenwert meines gesamten Namens komme ich auf den Eremiten.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: Rahel]
      #228371 - 08.03.2009 17:13

Zitat:

Hallo Ihr Lieben

Da ich nur einen Vornamen habe ,ist die Wahl ja nicht sehr gross,was ja auch von Vorteil sein kann.

Errechne ich den Zahlenwert meines gesamten Namens komme ich auf den Eremiten.

Gruss Rahel




Ein Vorname ist in der Regel ein Vorteil, da man nicht noch ein Thema einer anderen Person mit aufgeladen bekommen hat.

7 + 11 = 18 MOND / EREMIT
Was darauf verweist, dass es bezüglich der Struktur um Innenschau und Familienthemen geht.

Wenn Du nun dies in Kombination mit dem Geburtsdatum (Schwingung) nimmst, dann ergibt sich daraus wiederum die 7.

Da der Vorname für das ICH steht, kann man sagen, dass die Klärung Deines ICHs im Vordergrund steht und dies auch die Kraft ist, mit der Du Deine Basis durchleuchten, klären und erneuern kannst.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
orang
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 14.09.2007
Beiträge: 111
Wohnort: London
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #228429 - 08.03.2009 22:39

Hallo Peter,

ich hätte mal die ganz banale Frage, welche Werte haben denn äöü und ß? Werden die aufgedröselt nach ss usw. oder haben sie eigene Werte. Grade bei Namen ist das ja schon nicht unwichtig.

Danke und Gruß
orang


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: orang]
      #228432 - 08.03.2009 23:45

Zitat:

Hallo Peter,

ich hätte mal die ganz banale Frage, welche Werte haben denn äöü und ß?





ae, oe, ue, ss

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229133 - 16.03.2009 23:27

Hallo Peter.

Übrigens herzlichen Willkommen auch von mir. War hier mal etwas mehr zu Gange. Aber es gibt dann auch mal Zeiten, wo man mal woanders beschäftigt ist.

Ich finde auch dieses System für mich recht stimmig.

Theoretisch könnte man auch für jeden Buchstaben den nicht auf die Grundzahl reduzierten Wert nehmen.

Man könnte das ja mal ausprobieren. Die Grundzahlschwingung bleibt ja so oder so die Gleiche. Aber was dafür sprechen könnte es mal auszuprobieren wäre, das dann jeder Buchstabe wirklich seinen eigenen Zahlenwert hätte.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: jonas]
      #229139 - 16.03.2009 23:45

Zitat:


Theoretisch könnte man auch für jeden Buchstaben den nicht auf die Grundzahl reduzierten Wert nehmen.

Man könnte das ja mal ausprobieren. Die Grundzahlschwingung bleibt ja so oder so die Gleiche. Aber was dafür sprechen könnte es mal auszuprobieren wäre, das dann jeder Buchstabe wirklich seinen eigenen Zahlenwert hätte.





Hallo Jonas,

leider verstehe ich nicht, was Du damit sagen willst ??

Was soll das denn praktisch bringen?

Gruss
Peter`

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229140 - 16.03.2009 23:51

Hallo Peter.

Ich wollte nur mal zum ausprobieren anregen.


Der Buchstabe J hat ja zum Beispiel den Zahlenwert 10.

Und der wird jetzt normalerweise auf die 1 reduziert. Aber sind 1 und 10 nicht unterschiedliche Zahlenqualitäten. Auch wenn die 10 wohl auch die 1 in sich trägt. Die Quersumme von der 10 ist ja die 1.

Also ist A wirklich = J? Ich denke schon, das man mit dem System von Pythagoras zu guten Ergebnissen kommt, weil ja auch zum Beispiel in den Zahlen 10 und 19 die 1 liegt. Doch die genauen Zahlenwerte zu nehmen könnte doch vielleicht eine Verfeinerung darstellen. Eine nächste genauere Stufe.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: jonas]
      #229141 - 16.03.2009 23:58

Dann erkläre bitte Deine Wahrnehmung der Verfeinerung durch höhere Zahlenwerte in der Deutung.

Wenn Du Jonas nimmst und für das "J" die 10 nimmst, was verändert sich nun für Dich in der energetischen Schwingung des höheren Zahlenwertes.

Die 1 steht für DER MAGIER
die 10 für das SCHICKSALSRAD

Was nimmst Du dabei nun wahr?

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229143 - 17.03.2009 00:02

Hallo Peter.

Da kenne ich mich noch nicht so aus. Aber ich würde mal sagen, das Magier und Schicksalsrad unterschiedliche Themen sind. Wenn sie wohl auch irgendwie verwandt sind.


Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: jonas]
      #229144 - 17.03.2009 00:10

Zitat:


Da kenne ich mich noch nicht so aus. Aber ich würde mal sagen, das Magier und Schicksalsrad unterschiedliche Themen sind. Wenn sie wohl auch irgendwie verwandt sind.


Viele Grüße

Jonas




Magier, Rad und Sonne sind eine Konstellation.

Ausser dass man bei Deiner Betrachtung jeden Buchstaben aus einem anderen Bild sehen kann, sehe ich fürs Endergebnis keinen Nutzen daraus, da es da doch wieder um die Reduzierung geht.

Aber werde mal in Ruhe darüber nachdenken. Habe dazu im Moment keinen Nerv.

Ich danke Dir für Deine Anregung und vielleicht äussere ich mich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal dazu.

Nun wünsche ich gute Nacht!
Herzlichst
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229145 - 17.03.2009 00:16

Hallo Peter.

Ist in Ordnung so.

Wäre auch nicht so einfach, das auf dein System zu übertragen.

Ich möchte ja nicht sagen. Dies ist besser oder schlechter.

Sagen wir mal, es ist einfach eine alternative Buchstaben-Zahlen Übertragungsmöglichkeit.

Die Schwierigkeit ist vielleicht, dass das Alphabet ja 26 Buchstaben hat und es nicht so viele Tarotkarten in der großen Arkana gibt.

Andererseits könnte man ja auch sagen, das die Karten bildhafte Darstellungen der Zahlenqualitäten sind und vielleicht kann man sich ja auch zu den Zahlen 23-26 noch welche prägende Bilder aufmalen.


Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: jonas]
      #229146 - 17.03.2009 00:26

Das Tarot basiert auf dem hebräischen Alphabeth, was aus 22 Buchstaben besteht.

In unserem Alphabeth muss man alles über 22 entsprechend reduzieren.
23 = 5
24 = 6
25 = 7
26 = 8

Anders geht es nicht.

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229147 - 17.03.2009 00:36

Hallo Peter.

Wenn man auf dem Tarot aufbaut, dann stimmt das natürlich.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: jonas]
      #229152 - 17.03.2009 08:31

Zitat:

Hallo Peter.

Wenn man auf dem Tarot aufbaut, dann stimmt das natürlich.

Viele Grüße

Jonas




Die Methode ist auf dem Tarot aufgebaut und die Grosse Arkana ist nicht auf 26 Karten erweiterbar. Da etwas dazu malen wäre Selbsttäuschung.

Gruss
Peter

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kabbalaundich
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hessen
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229287 - 18.03.2009 12:20

Hallo p.b.

... in einigen Kommentaren zuvor gibst Du folgende Aussage ...
Kabbalisieren nach dem hebräischen Alphabeth finde ich in unserer Zeit ungeeignet.
Von daher nutze ich nur die Methode nach Phythagoras.

Hierzu nur ganz kurz eine kleine Zahlenspielerei, um damit
aufzuzeigen, welche herrlichen Übereinstimmungen es damit gibt.

Jehova auf Hebräisch = Jod(10) - He(5) - Vov(6) - He(5) = *26 *
(Hebräisch wird von rechts nach links gelesen)

GOTT im lateinischen Alphabet =
G(7) - O(15) - T(20) - T(20) = 55+7 = 62 !!!
(Lateinische Schrift wird von links nach rechts gelesen ...
also *umgekehrt*)

62 ist die Umkehrung von 26 (nur mal so, als Gedankenanstoß)

Wie bereits festgestellt, hat das lateinische Alphabet 26
(bzw. 27)Buchstaben, wenn das SZ (ß) mit dazu genommen wird.
Die 26. Zahl ist "die 27.", wenn "DIE NULL" die EINS ist ...
und der Narr (die Null) ist "DIE EINS" ... hmmmm
Hinzu kommt noch, dass 27 = 3x3x3 ergibt ...
und JHVH der Gottesname aus "der 3. Sephirah BINAH" ist !!!

Auch ist es sinnvoll, mal darüber nachzudenken, wie die Zahl 26 logisch
und ohne zu drängeln und zu drücken seine Berechtigung in
der Großen Arkana hat und behält, denn das gesamte
Karten-Deck besteht aus "78" Karten.

Zu Deiner Auflistung der Buchstaben nach Pythagoras, der
ein Grieche war, und das griechische Alphabet hat "24"
(alt 22) Buchstaben, hätte ich so meine Bedenken.

Aber dennoch ...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 Basis !!!
A B C D E F G H I
10 11 12 13 14 15 16 17 18 1. Umkehrung (z.B. 11=Qs.2)
J K L M N O P Q R
19 20 21 22 23 24 25 26 27 2. Umkehrung (z.B. 22=Qs.4)
S T U V W X Y Z SZ

Du siehst also, dass das System "der Durchnummerierung"
auch seine Vorteile hat, denn dadurch kommt man erst einmal
auf den "wahren Nenner", der dann reduziert werden kann
(auf eine Zahl gebracht werden kann, die dann die Hauptzahl
für weitere Vorgehensweisen ist).

Nur mal so, als Gedankenanstoß und Möglichkeit,
hieraus noch mehr zu gestalten !!!

GLG. Kabbalaundich

--------------------
Von etwas NICHTS zu wissen, heißt NICHT automatisch, dass es das NICHT gibt !!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: Kabbalaundich]
      #229292 - 18.03.2009 12:49

Zitat:


Zu Deiner Auflistung der Buchstaben nach Pythagoras, der
ein Grieche war, und das griechische Alphabet hat "24"
(alt 22) Buchstaben, hätte ich so meine Bedenken.





Jedes System ist in sich schlüssig, aber sollte nicht mit anderen vermischt werden. Denn dann entsteht ein Zahlensalat.

Die Methode nach Pythagoras auf der Basis unseres heutigen Alphabethes ist in sich schlüssig, wie ich aus tausenden Beratungen erfahren habe. Daher gibt es da für mich keine Bedenken.

Aber danke für Deinen Beitrag und Anregungen.

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
jonas
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2499
Wohnort: NRW,Köln
Re: Numerologie der Buchstaben neu [Re: p.b.]
      #229327 - 18.03.2009 20:20

Hallo Peter.

Sehe ich auch so. Jedes System hat seinen Wert.

Und die Idee mit der Uhr finde ich auch sehr interessant. Das mit der Geburtszeit ist dann auch spannend. Also das die auch dann ausgewertet werden kann.

Viele Grüße

Jonas

--------------------
Das Bild kommt von hier:

http://www.shamaya.at.tc/

Die Homepage ist nicht von mir!! Das Bild habe ich nicht gemalt. Musste nur die Quelle angeben, damit ich das Bild benutzen darf.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 16569

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2