Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Welt der Orakel

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | (alle anzeigen)
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Gypsy Oracle Cards
      #216654 - 01.11.2008 19:57

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir diese Karten zugelegt, weil in Schweden kaum jemand Wahrsagekarten kennt. Nur Skat taucht hier und da mal auf aber ich habe noch nie Deutungserklärungen im schwedische Internet gefunden.
Niemand scheint darüber sprechen zu wollen

Dachte man könnte das Interesse bei den Schweden ein wenig anheizen und dieses Deck gibt es auch hier zu kaufen.
"Gypsy Oracle Cards" oder auch "Altes Zigeuner Orakel".

Königsfurt Verlag

Es sind 52 Karten und eine Mischung aus Zigeunerkarten, Kipperkarten und Karten, die Gefühle ausdrücken wie: Melancholie, Verzweiflung, Hochmut....

Die Karten heissen ausserdem: Sibilla Della Zingara.
Habe mich im Internet schlau gemacht und denke, dass es viele verschiedene "Sibilla" Karten in Italien gibt wo sie auch fleissig benutzt werden.

Ich finde sie jedenfalls

Gibt es jemand der sie hat, benutzt oder schon kennt? Vielleicht aus einem anderen Forum?

Liebe Grüsse / Achillea



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216661 - 01.11.2008 21:56

Hallo Achillea,

ich finde die Karten auch schön, habe sie aber nicht. Wüßte aber auch nicht, wo man eine Anleitung herbekommt für die einzelnen Kartenaussagen. Vielleicht kann man sich ja auch selbst was dazu zusammenreimen, einfach das deuten, was auf dem Bild zu sehen ist und dann so deuten wie die Kipperkarten, indem man einfach die Karten kombiniert. So würde ich es wohl machen. Mich erinnern diese Oracelkarten eher an Kipper- und Zigeuerkarten als an Lenormand. Bei den Lennis sind ja nur Symbole drauf, bei Kipper und Zigeuner aber ganze Szenen. Die Karten gefallen mir wirklich recht gut ... aber NEIN, momentan geht gerade nichts mehr.

Haber schon so viele Karten und momentan ist mein Interesse gerade vom Göttinnengeflüster und den Naturgeistern völlig vereinnahmt. Kann mir deshalb momentan nichts neues mehr zulegen ...

Dankeschön fürs Vorstellen der Gypsy Oracle Cards!

Liebe Grüße
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216663 - 01.11.2008 22:10

Hallo Fenja,

ja, es ist ein Kreuz mit allen diesen schönen Karten.

Ja, so habe ich es mir auch gedacht. Viele sind den Kipper- und Zigeunern fast gleich. Da hätte ich dann den grössten Teil des Decks schon mal deutungstechnisch im Sack

Den Rest wie du beschreibst.
Was sehe ich, die Symbole, die Farben, das Schlüsselwort. Ich mache mich demnächst daran

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216664 - 01.11.2008 22:19

Hallöle Achillea,

Zitat:

Was sehe ich, die Symbole, die Farben, das Schlüsselwort. Ich mache mich demnächst daran




ja genau, so dachte ich es mir auch. Wäre toll, wenn du dann mal berichten würdest, wie du die Karten sind ... mich würds jedenfalls interessieren, auf meiner Wunschliste sind sie schon mal.

Liebe Grüße
Fenja


--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216669 - 02.11.2008 00:04

Liebe Fenja

Mach ich Versprochen!

Grüsserli Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216671 - 02.11.2008 07:40

Hallo Achillea

Die Karten finde ich sehr hübsch. Granny hat ein Deck, das nennt sich Altitalienisches Orakel. Gibt´s auch bei Königsfurt, allerdings nur mit 36 Karten. Die von Granny haben 52. Das was Du hier vorstellst, finde ich fast noch schöner und von den Inhalten her sehr ähnlich. Mit Granny´s Karten zu legen ist immer irgendwie ganz witzig, weil man da recht intuitiv deuten kann. Oft legt sie sie einfach noch zu einer Tarot Legung oder Lenormand mit dazu, um eine ergänzende Aussage zu bekommen. Vielleicht kaufe ich mir diese Zigeuner Karten. Gefallen mir.



p.s. hab sie mir jetzt doch gleich bestellt

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (02.11.2008 08:01)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216674 - 02.11.2008 08:19

Hallo Achillea, Hallo Langustl,

Eure Orakelkarten die Ihr hier vorgestellt habt, Kann man die jedes Mal zu einer grossen Tafel legen wie die Lennis?
Oder gehen die dann doch eher in die Kategorie Orakelkarten?
Wo man dann mit einer oder einigen wenigen Karten eine Aussage erhält?

Ich hoffe ich habe meine Frage verständlich ausgedrückt.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #216676 - 02.11.2008 09:35

Hi zusammen,


hab sie mir auch eben bestellt

Dann sind wir ja schon mal 3, die die Karten haben und dann könnten wir uns darüber austauschen und auf die Sprünge helfen, falls einem mal zu einer Karte nichts einfällt.

Langustls Idee, angeregt von Granny, die Karten einfach noch als Ergänzungen mit zu Tarot zu legen, finde ich auch klasse!

Was ich mit den Karten auch nochmal versuchen will, ist eine große Tafel mit 36 Karten zu legen, obwohl es 52 Karten sind. Das reizt mich deshalb so, weil ich mir bei den 36er Tafeln aus 36 Karten immer nicht so recht vorstellen kann, dass auch alle 36 Karten jedesmal gebraucht werden. Bei 52 Karten haben zumindest 16 Karten mal die Möglichkeit 'eine Runde auszusetzen', wenn ihre Aussage gerade mal nicht so wichtig in der Tafel ist. So hat der Zufall mehr Möglichkeiten.
Ich hoffe, ich hab mich jetzt einigermaßen verständlich ausgedrückt!?

Liebe Grüße
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216678 - 02.11.2008 09:40

Hallo Lunablue

Ich bin ja der Meinung, man kann mit allen Karten im Prinzip alles machen. Natürlich gibt es bei manchen Decks ein System, wie z.B. bei Tarot oder die Häuser bei Lenormand, aber natürlich kannst Du sie als Blatt auslegen. Das ist eh eine klassische Technik, denke ich.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216715 - 02.11.2008 19:02

Hallo meine Lieben
Ich bin ja ganz platt, dachte kein Mensch wird sich für die Karten interessieren und dann kommt ihr mit diesen Antworten

Hallöchen Langustl

Zitat:

Oft legt sie sie einfach noch zu einer Tarot Legung oder Lenormand mit dazu, um eine ergänzende Aussage zu bekommen. Vielleicht kaufe ich mir diese Zigeuner Karten. Gefallen mir.




Ich mache das auch. Entweder ich lege eine Skattafel vorne weg um einen Überblick zu kriegen oder ich benutze ein LS für die Zigeuner um eine spezielle Frage zu beleuchten.

Zitat:

p.s. hab sie mir jetzt doch gleich bestellt



Ja, ich geb´s ja zu, konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen. Ich freue mich, das sie dir auch gefallen.

Liebe Luna*blue

Ja, ich habe deine Frage verstanden
Es sind ja 52 Karten. Eine grosse Tafel wird ziemlich gross aber was kann dich davon abhalten eine 36 oder 32 Tafel zu legen.
Ich bevorzuge ein etwas grösseres LS. Das Maga Diamond passt gut zu diesen Karten oder auch ein LS, das ich auf Waldfee´s Homepage gefunden habe, sieht sehr interessant aus.

Liebe Fenja

Zitat:

Was ich mit den Karten auch nochmal versuchen will, ist eine große Tafel mit 36 Karten zu legen,




Ja, das war auch verständlich. Du willst es den Karten überlassen welche Themen in der Tafel auftauchen und damit wichtig erscheinen.
Durchaus einen Versuch wert.

Ach ist das spannend

Ich habe eine italienische Homepage gefunden. Dort werden die Karten sogar in Herz, Karo, Pik und Kreuz aufgeteilt (nicht das ich das bei diesen Karten bräuchte), aber es gibt auch Deutungstexte in italienisch versteht sich

Dann warte ich mal ab bis ihr eure Karten habt und mache mir schon mal Gedanken über die Karten, die weder Zigeunerkarten noch Kipperkarten ähnlich sind. Dann geht´s weiter

Liebe Grüsse aus einem Schweden / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
bounty
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 628
Wohnort: NRW
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216742 - 03.11.2008 14:54

Hallo liebe Foris,

da komm ich doch glatt mal aus der Versenkung gehopst und lese hier was über die Sibilla Karten.

Ich hatte mal einen Thread dazu eröffnet mit ein paar Bilderchen zu den verschiedenen Decks, schaut mal hier.

Ich finde diese Karten auch sehr schön, hab mich aber schon lange nicht mehr damit beschäftigt. Schade eigentlich!



Liebe Grüße

bounty

--------------------
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: bounty]
      #216749 - 03.11.2008 17:58

Hallo Bounty,

... und ich habe gesucht und gesucht und gesucht und nichts zu diesen Karten im Forum gefunden

Schön, dass dich die Sibillas aus der Versenkung geholt haben Vielleicht holst du die Karten ja auch aus der Versenkung.
Jetzt bin ich es, die auf dem Sibilla-Trip ist
Liebe Grüsse / Achillea


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216761 - 03.11.2008 20:19

Hi Achillea

Zitat:

... und ich habe gesucht und gesucht und gesucht und nichts zu diesen Karten im Forum gefunden




Ich denke, dass die Themen, die in solchen Karten auftauchen immer die Gleichen sind. Von dem her ist es wohl nicht unbedingt soo wichtig, mit welchen Karten man da genau umgeht

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216814 - 04.11.2008 19:26

Hallo Achillea,

Was mich an den Karten reizen würde. wäre auch neben meiner Lenormandtafel hiermit auch daneben eine Legung zu machen.
Um eine weitere Aussage zu erhalten.

Zitat:

Ich mache das auch. Entweder ich lege eine Skattafel vorne weg um einen Überblick zu kriegen oder ich benutze ein LS für die Zigeuner um eine spezielle Frage zu beleuchten.





Was käme denn da für eine Legung in Frage?

Ich finde auch dass die Karten sehr den Zigeuner und Kipperkarten ähneln.
Nun kenne ich mich aber gar nicht damit aus.
Wenn dann auch noch keine gute Beschreibung dabei ist, fürchte ich dass ich mit den Karten nicht zurecht komme.



--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #216835 - 04.11.2008 22:22

Hallöchen Luna*blue,

Zitat:

Wenn dann auch noch keine gute Beschreibung dabei ist, fürchte ich dass ich mit den Karten nicht zurecht komme.



Es ist leider gar keine Beschreibung dabei aber da ich mich schon lange mit den Zigeunerkarten beschäftige und es über die Kipperkarten im Internet genug Information gibt, finde ich das nicht so schwierig.
Es sind eben ein paar Kärtchen übrig die man sich wohl erarbeiten muss. Ich denke trotzdem, dass sich das lohnen wird.

Zitat:

Was käme denn da für eine Legung in Frage?




Ich denke das Maga Diamond ist dafür geeignet, lege mit den Zigeunern aber gerne auch ein einfaches Kreuz als Zusatzlegung.

Sehr interessant finde ich ein Ls, das ich auf Waldfees Homepage gefunden habe. Es sieht kompliziert aus aber wenn man sich konzentriert hinsetzt und mal genau hinsieht ist es - für mich jedenfalls - sehr aussagekräftig.

Der Ûberblick

Viele liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216845 - 05.11.2008 10:28

Hi!

Zunächst mal Mr. Obama !

Und ich hab´die Kärtchen bekommen. Sind echt süß. Würde mir Spaß machen, ein bisschen über die Symbolik zu philosophieren. Ich denke nicht, dass man dazu ein Heftchen braucht

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216869 - 05.11.2008 19:23

Hallo Achillea, Hallo Langustl,

Ich habe mich doch entschieden das Altitalienische Orakel zu bestellen.
Mich sprechen diese Karten irgendwie eher an.

Zitat:

Granny hat ein Deck, das nennt sich Altitalienisches Orakel. Gibt´s auch bei Königsfurt, allerdings nur mit 36 Karten. Die von Granny haben 52.




Die Karten die ich bestelle habe, gibt es auch nur mit 36 Kärtchen.

@Langustl, da Du ja das Deck von Granny schon gesehen hast und das Gypsy selber hast,
gibt es da grosse Unterschiede zwischen den beiden Decks?

@Achillea, danke für den Link zum Legesystem.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216876 - 05.11.2008 21:37

Hallöchen Langustl,
ich auch für Obama und da ich bis um 4 Uhr heute morgen vorm Fernseher ausgehalten habe, bin ich heute nicht ganz so fit

Zitat:

Würde mir Spaß machen, ein bisschen über die Symbolik zu philosophieren




Gerne, das würde mir auch gefallen. Wie wäre es in alfabetischer Reihenfolge? Das hiesse wir fangen mit der "Alten Dame" an.

Aber für meinen Teil nicht vor morgen. Mein Denkapparat ist, wie schon gesagt, etwas eingeschränkt heute.

Grüsserli aus dem kalten Schweden Achillea


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216891 - 06.11.2008 06:36

Hallo Achillea!

Ich hab´Ziegenfisch angeschrieben, ob wir die Grafiken einstellen dürfen. Dann würd´ich nämlich peu á peu Fotos machen so wie wir´s brauchen. Die Reihenfolge würde ich lieber nach Gusto auswählen. Oft ergeben sich für mich während des Gebrauchs die Karten, die mich akut interessieren. Was wir schon hatten, kriegen wir dann schon sortiert, oder?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216901 - 06.11.2008 10:28

... und ich warte immer noch auf mein Päckchen ... *schnief*

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216917 - 06.11.2008 17:52

Hallöchen Langustl

Mit Grafiken wäre dieser Thread natürlich perfekt
Die Reihenfolge spielt für mich keine Rolle.
Dann warten wir mal die Antwort von Ziegenfisch ab.

Liebe Fenja,
vielleicht schaffen es deine Kärtchen bis dahin noch. Ich drück die Daumen

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216918 - 06.11.2008 18:22

Hi Achillea

Hab´noch keine Antwort, bin aber die ganze Zeit schon am Legen mit den Kärtchen. Den Zugang find´ich gar nicht so schwer. Ganz gut funktioniert z.B. ein kleines Kreus, allerdings mit zwei Karten pro Position, um das Thema etwas besser eingrenzen zu können.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216919 - 06.11.2008 18:30

Hallo ihr Lieben!


@ Achillea
Zitat:

vielleicht schaffen es deine Kärtchen bis dahin noch. Ich drück die Daumen



Danke dir, der Drücker hat geholfen! Als ich vorhin von der Arbeit nach Hause kam, waren sie da.


Die Karten sind ja süß! Sie haben schöne nostalgische Zeichnungen und gute Themen, die (fast ) alle recht nützlich sind in den Legungen, meine ich so auf den ersten Blick. Es gibt aber auch einige Karten darunter, mit denen ich erst warm werden muss ...


Da ist z.B. eine Karte die heißt "Konstanz", die sagte mir so auf den ersten Blick erstmal nichts. Hab mir deshalb ein par Gedanken gemacht und bin zu folgender Erklärung gekommen. Ist das vielleicht die Heimatstadt der Karten und diese Karte war für den Kartenleger das Thema Heimat? Also alles, was mit der Heimat zusammenhing. Für uns müsste es dann jeweils unsere Heimat sein. Da wir alle woanders herkommen, wären das dann auch verschiedene Städte/Regionen/Länder. Was meint ihr dazu? Habt ihr vielleicht noch andere Ideen, was die Karte darstellen soll?


Eine andere Karte heißt: "Versammlung". Da sind aber nur 2 Leute drauf, ein Paar. Für mich sieht das dann eher nach einem Treffen aus bei 2 Personen als nach einer Versammlung. Außerdem gibt es ja schon eine Karte, die "Konversation" heißt und da sind dann 6 Leute drauf. Diese Karte sehe ich dann schon eher als Öffentlichkeit oder auch als Versammlung.
Was assioziiert ihr mit der Karte "Versammlung" wo nur ein Paar drauf ist oder welche Ideen habt ihr dazu?


Es gibt eine Karte "Feindin" im Deck. Die Frau sieht aber m.E. nicht böse oder falsch aus sindern total lieb und etwas schüchtern. Ich finde sie sogar sympathisch und hab deshalb etwas Probleme sie als Feindin zu sehen. Wie gehts euch mit der Karte?


Als letztes fiel mir die Karte "Seufzer" auf. Dazu fällt mir nun gar nichts mehr ein. Was soll die Karte aussagen? Welches Thema darstellen? Hat jemand eine Idee?


So, das war jetzt eine ganze Menge an Karten und ich hoffe, ich habe euch nicht damit überfallen. Wir können ja auch ganz langsam vorgehen. Ich wollte nur mal so meine Gedanken äußern, die ich zu den Karten habe. Alle anderen Karten in dem Deck sagen mir spontan etwas, so dass ich damit etwas anfangen kann, nur bei den vieren steh ich auf dem Schlauch.


Viele liebe Grüße
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216926 - 06.11.2008 20:32

Hallo Langustl,
Ich bin da ganz deiner Meinung mit den 2 Karten. Das Kreuz habe ich noch nicht ausprobiert, wird aber schnellstens nachgeholt

Liebe Fenja,
da hast du dir aber gleich viele Gedanken gemacht

Wenn du dir die englischen Schlüsselwörter ansiehst, wird es etwas leichter.

Constancy (Konstanz) ist schlicht und ergreifend die Beständigkeit, die Standfestigkeit.

Reunion (Versammlung) ist meiner Meinung nach falsch übersetzt. Reunion ist das Wiedersehen.

Die Diebin scheint mir entweder ein schlechtes Gewissen zu haben oder vielleicht ist sie auch schlecht gelaunt
Sie will nicht gesehen oder erkannt werden, deswegen zieht sie ihren Kragen hoch oder sie will verhindern, dass ihr Umhang herunterfällt. Vielleicht knöpft sie ihn auch gerade zu.

Der Seufzer: Ja, wann seufzt man? Für mich sieht es aus als ob sie etwas verloren oder verpasst hat. Der Seufzer ist zwar traurig aber irgendwie akzeptiert.
"Schade"... aber man kann es nicht ändern und hat es akzeptiert.

Så ungefähr auf die Schnelle aber wenn wir uns die Karten später vornehmen fällt uns sicher noch mehr dazu ein.

Meine Daumen danken dem Briefträger, die wären ja sonst ganz blau angelaufen

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216941 - 06.11.2008 22:54

Liebe Achillea,
das ist ja klasse, was dir dazu alles eingefallen ist!


Zitat:

Constancy (Konstanz) ist schlicht und ergreifend die Beständigkeit, die Standfestigkeit.

Reunion (Versammlung) ist meiner Meinung nach falsch übersetzt. Reunion ist das Wiedersehen


fein, dann haben wir ja die Bedeutung!


Zitat:

Die Diebin scheint mir entweder ein schlechtes Gewissen zu haben oder vielleicht ist sie auch schlecht gelaunt
Sie will nicht gesehen oder erkannt werden, deswegen zieht sie ihren Kragen hoch oder sie will verhindern, dass ihr Umhang herunterfällt. Vielleicht knöpft sie ihn auch gerade zu.


deine Erklärung gefällt mir
und ein bißchen Scheinheiligkeit könnte dann auch noch das freundlich anmutende Gesicht erklären.


Zitat:

Der Seufzer: Ja, wann seufzt man? Für mich sieht es aus als ob sie etwas verloren oder verpasst hat. Der Seufzer ist zwar traurig aber irgendwie akzeptiert.
"Schade"... aber man kann es nicht ändern und hat es akzeptiert.


Ja, liebe Achillea, so fühlt sich ein Seufzer an. Nur was sagt uns dann die Karte in der Legung? Dass wir irgend etwas einfach akzeptieren, da wir es nicht mehr ändern können? Ich glaub, das wäre eine mögliche Bedeutung in der Legung. Aber vielleicht kommen ja noch viel mehr Ideen dazu zusammen.


Zitat:

Meine Daumen danken dem Briefträger, die wären ja sonst ganz blau angelaufen



wie gut, dass sie noch heil geblieben sind, denn die werden noch zum Mischen und Legen gebraucht!


Viele liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216959 - 07.11.2008 10:56

Hi Ihr Zwei

Zitat:

Die Karten sind ja süß!




Ja, sag´ich auch immer so .

Zitat:

Constancy (Konstanz) ist schlicht und ergreifend die Beständigkeit, die Standfestigkeit.




Hab´ich als Konstanzer auch erst grübeln müsses . Granny hat es mir dann erklärt. Übrigens scheinen die Karten dem Altitalienischen Orakel, das Granny benutzt, sehr ähnlich zu sein oder sogar inhaltlich gleich nur mit etwas anderen Bildern.

Zitat:

Reunion (Versammlung) ist meiner Meinung nach falsch übersetzt. Reunion ist das Wiedersehen.




Ja, ist mir auch gleich aufgefallen. Ich hab´es mit Wiedervereinigung übersetzt.

Zitat:

Es gibt eine Karte "Feindin" im Deck. Die Frau sieht aber m.E. nicht böse oder falsch aus sindern total lieb und etwas schüchtern. Ich finde sie sogar sympathisch und hab deshalb etwas Probleme sie als Feindin zu sehen. Wie gehts euch mit der Karte?




Naja, Feinde sind nicht selten recht sympatisch . Sie wirkt unsicher. Schwäche und Bosheit liegen ja oft ganz nah beieinander.

Zitat:

Als letztes fiel mir die Karte "Seufzer" auf. Dazu fällt mir nun gar nichts mehr ein. Was soll die Karte aussagen? Welches Thema darstellen? Hat jemand eine Idee?




"Seufzer" hat für mich was von Abschied oder Sehnsucht. Liegt ja auch eine Rose auf dem Boden. Vermutlich ist da jemand weggefahren mit dem Schiff, der vermisst wird.

Aber ich hab´auch eine Frage. Was hat denn die "Hoffnung" da für ein Gestell dabei?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216986 - 07.11.2008 17:26

Hallöchen Langustl,

Wiedervereinigung klingt sehr viel besser, das übernehmen wir doch glatt

Zitat:

Was hat denn die "Hoffnung" da für ein Gestell dabei?



Ich habe sogar die Lupe rausgeholt.
An dem Gestell ist eine Kette befestigt. Ist sie mit der Augenbinde daran festgebunden? Sieht schon so aus.

Ausserdem habe ich irgendwo gelesen ???, das dieses Bild von einem Gemälde stammt und ich weiss nicht mehr wer das gemalt hat.
Ich habe so viel gegoogelt nach diesen Karten (ohne grösseren Erfolg), dass ich nicht mehr weiss wo ich das her habe. Vielleicht finde ich es wieder, werde nachher mal suchen. Möglich, dass man da die Antwort findet.

Verregnete Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217004 - 07.11.2008 21:32 Anhang (230 Downloads)

Hi Achillea

So, wir dürfen die Karten zeigen, wenn wir einen Vermerk darunter setzen. Hier die Hoffnung. Sie wäre also frei, wenn sie die Augenbinde abnimmt. In anderen Decks wird die Hoffnung mit Anker oder mit dem Schiff und den Rosen dargestellt, wie hier beim "Seufzer".


Mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (07.11.2008 21:38)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217012 - 08.11.2008 08:14 Anhang (233 Downloads)

p.s. ich hab´noch was gefunden in astrida-angel.de


Hope 1885/86 von George Frederic Watts (1817-1904)

Hope markiert in Watts Kunst eine Wende hin zu größerer Einfachheit und Direktheit. Es existieren zwei Fassungen des Bildes; hier die Version der Tate Gallerie, die zu einem der populärsten Bilder des 19. Jahrhunderts wurde. Wie so oft bei Watts, wird der optimistische Anspruch des Titels in der Darstellung gebrochen:
In einem melancholisch-blaugetönten Bildraum lauscht die Personifikation versunken dem Laut ihrer beschädigten Lyra - nur eine Saite ist intakt. Zwar leuchtet am Himmel ein einsamer Stern; Aber die Augenbinde macht den Blick dorthin unmöglich. Isoliert auf einer winzigen, kugeligen Insel, die doch zugleich den Globus meint, bleibt der mädchenhaft zarten Gestalt nur die Musik.

Im Kanon der christlichen Tugenden und Laster gilt als Gegenpol der Hoffnung die (selbstmörderische) Verzweiflung. Watts Allegorie vereint die scheinbaren Gegesätze: Hoffnung in der Verzweiflung, verzweifelte Hoffnung. Das festhalten am Wenigen die (von Zerstörung bedrohte) Kunst als Stütze, das sanfte 'Trotzdem' ohne tätige Auflehnung - Watts Sicht erscheint modern, fatalistisch und areligiös.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (08.11.2008 08:17)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217045 - 08.11.2008 18:14

Hallo Langustl,

das ist ja schön, dass du das Gemälde gefunden hast.

Mir erschien diese Hoffnung so hoffnungslos.

Zitat:

Hoffnung in der Verzweiflung, verzweifelte Hoffnung



genau den Eindruck hatte ich auch.

Die Hoffnung die sich an jedem Strohhalm festhält den sie kriegen kann.
Mal sehen ob mir dazu noch was einfällt

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217052 - 08.11.2008 19:49

Hallo ihr Lieben,
hallo Stephan,

Zitat:

Hallo Achillea

Die Karten finde ich sehr hübsch. Granny hat ein Deck, das nennt sich Altitalienisches Orakel. Gibt´s auch bei Königsfurt, allerdings nur mit 36 Karten. Die von Granny haben 52. Das was Du hier vorstellst, finde ich fast noch schöner und von den Inhalten her sehr ähnlich. Mit Granny´s Karten zu legen ist immer irgendwie ganz witzig, weil man da recht intuitiv deuten kann. Oft legt sie sie einfach noch zu einer Tarot Legung oder Lenormand mit dazu, um eine ergänzende Aussage zu bekommen. Vielleicht kaufe ich mir diese Zigeuner Karten. Gefallen mir.



Ganz genau so ist es und ich habe diese Karten...



Und ja, ich mache ganz verschiedene Legungen, ist zwar vielleicht etwas komisch, aber ich lege zum Beispiel auch so bis 3 Tarotkarten auf eine Legung, wo ich noch etwas ausleuchten möchte, bei einer Lenormand-Legung, oder auch auf Kipper oder Zigeuner. Das ist manchmal unglaublich wie schlüssig die Aussage dann sein kann.

Sehe gerade, dass auf dieser Schachtel die Aussagen in englisch sind... hm, wäre mir auch lieber, auf meinen Karten sind die Worte italienisch geschrieben, aber ich komme doch recht gut zurecht damit.
Habe damals auch nach einem Buch gefragt, aber es gibt keines.

So schlimm ist das aber nicht, wenn man auch mit Lennis, Kipper, und Zigeuner arbeitet.

Also da würde ich gern ein bisschen mitmischen.
Meine Lieblingskarte war von Anfang an die "3 der Kelche", wie ich sie nenne, das kommt davon, weil diese Karte im Tarot meine liebste ist. Sie heisst, Allegrezza al cuore.

Liebe Grüsse

Granny







Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217055 - 08.11.2008 20:37

Hallo Granny

Ich möchte noch ergänzen, dass es in Deutschland recht schwierig ist, die Ausgabe mit 52 Karten zu bekommen. Das was man so kriegt hat leider nur 32 Karten. Nur als Info für die, die sich dafür interessieren. Achtet auf die Anzahl der Karten.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
bounty
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 628
Wohnort: NRW
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217094 - 09.11.2008 14:06

Hallo,

ich habe ja selbst die Lo Scarabeo Ausgabe des Altitalienischen Orakels, diese beeinhaltet 52 Karten.

Ich denke, das die Ausgabe von Königsfurt die gleiche Anzahl Karten beinhaltet, warum sollte die Ausgabe auf 32 oder 36 Karten reduziert worden sein. Da varieren ja je nach Anbieter die Angaben im Netz.

Meine Vermutung ist, dass es sich wohl um einen Druckfehler handelt.

Bei Esoterikshopping wird dieses Kartendeck mit 52 Karten angeboten, schaut hier.

Schöne Grüße

bounty

--------------------
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: bounty]
      #217097 - 09.11.2008 15:17

Hi bounty

Danke für den Tip. Hab´schon ziemlich lang rumgesucht. Das mit den 36 Karten ist irgendwie seltsam. Ich hab´mal bei Königsfurt nachgefragt. Sag Euch dann, was dabei rausgekommen ist

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217141 - 10.11.2008 17:53

Hallo Granny

Ich mache das ja auch und mische Tarot, Zigeuner und Skat. Ich bin ganz deiner Meinung:

Zitat:

Das ist manchmal unglaublich wie schlüssig die Aussage dann sein kann.




Deine 3 der Kelche ist bei in diesem Deck Allegrezza - Joyfulness - Fröhlichkeit

@Langustl
Bin im Moment schmerztechnisch etwas angeschlagen und deshalb muss ich mich etwas zurücknehmen mit dem Schreiben. Ich hoffe in zwei Tagen ist das wieder okay.

Liebe Grüsse / Achille

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217142 - 10.11.2008 18:08

Hi

Achillea, lass Dir Zeit und schreib wie´s für Dich o.k. ist.

Übrigens....



Zitat:

Danke für den Tip. Hab´schon ziemlich lang rumgesucht. Das mit den 36 Karten ist irgendwie seltsam. Ich hab´mal bei Königsfurt nachgefragt. Sag Euch dann, was dabei rausgekommen is




Ich hab´Antwort von Königsfurt, es ist ein Druckfehler. Es sind 52 Karten nicht 36 wie in der Produktbeschreibung bis jetzt stand. Sie wollen es korrigieren.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217145 - 10.11.2008 18:26

Hallo Ihr Lieben, Hallo Granny,

Ich habe mein Altitalienisches Orakel heute bekommen und zwar auch mit 36 Karten.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich auch noch gewartet mit kaufen.
Ist schon komisch.
Dabei steht aber in der Beschreibung beim Königsfurt Verlag, Mit 36 Karten.

Aber sie sind sehr schön und so kann ich sie ganz gut mit denen in Eurem Thread vergleichen.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Editiert von Luna*blue (10.11.2008 18:28)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #217146 - 10.11.2008 18:27

Seltsam, Luna

Die von Königsfurt hat mir bestätigt, dass es 52 Karten sind. ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (10.11.2008 18:29)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217154 - 10.11.2008 19:48

Hei.

Um das Chaos perfekt zu machen:

ich habe das "VERA SIBILLA ITALIANA - EVERY DAY ORACLE" mit einer anderen Verpackung.

eine Seite: Putte mit Flitzebogen / andere Seite: mit zwei Männern tanzende Frau


Vorderseite / Rückseite

Es sind 52 Karten, Beschriftung italienisch - obwohl im Internet steht, es seien 78 Stück.

Ihr ist es auch von Königsfurt mit der anderen Verpackung:




http://buchwelt.de/product_info.php?info=p16778_Altitalienisches-Orakel--Orakelkarten.html&XTCsid=99e310807d3a8098e4d25778a875121d

und es steht auch nicht "Feel the Future" drauf, sondern nur "Follow your Heart" ... "Folgen Sie der Stimme Ihres Herzens".


---


Ich möchte aber noch ein "Sibilla Italiana" in den Raum werfen:






"Antica Sibilla Italiana". 32 Karten



HIER oder hier


Gibt es auch in grünem Karton:

http://www.loscarabeo.com/catalogo2004/Catalogo_UK/Divinazione/OR09_sibillitaliana.htm







Dann mit 52 Karten das "Sibilla 800" von Dal Negro. (finde ich nicht bei Google.)
Dieses Deck hat die Bezeichnung des zu Anfang erwähnten "Vera Sibilla Italiana / every day Oracle" nur andere Bilder und die Bezeichung ist noch um einen kurzen italienischen 2zeiligen Reim erweitert.


Auch als "La vera Sibilla" von Masenghini mit 52 Karten http://www.adnil.com/CARDS/sibilla.html kam es auf den Markt, welches es aber noch gibt mit von Isa Donelli gemalten Bildern im Verlag Il Meneghello.


Aber mit 36 Karten, hätte ich keins zu bieten.


Nur noch eins mit 40 Karten das "la facile Sibilla regionale" von Dal Negro. (Das gibt's nichtmal bei Google.)


Also ich steige da kaum noch durch durch die Sibillas...


--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Lilith]
      #217163 - 10.11.2008 21:30 Anhang (240 Downloads)

Hallo Lilith

Bringst ja wieder mal alles durcheinander . Sei lieb gegrüßt.

Also, ich hab´mir jetzt das bestellt. Und ich gehe davon aus, dass es das ist, was ich will

p.s....,um mal wieder inhaltlich weiter zu machen. Mich interessiert die "Alte Dame", Pik 2. Ich hatte sie im Zusammenhang mit einer jungen Dame in meinen Gedanken. Daraufgelegt hab´ich dann noch die "Freundin", Kreuz 4. Was bedeutet jetzt die "Alte Dame" ?


Mit freundlicher Genehmigung des
Königfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (10.11.2008 21:43)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217196 - 11.11.2008 13:51

Hallo meine lieben "Zigeuner-Freunde"

Liebe bounit

Also ich habe genau diese Karten, wie du.


Liebe Achillea,

Zitat:

Bin im Moment schmerztechnisch etwas angeschlagen und deshalb muss ich mich etwas zurücknehmen mit dem Schreiben. Ich hoffe in zwei Tagen ist das wieder okay.




Zu deiner Aussage, wünsche ich dir, dass es dir bald möglichst wieder besser geht.

Auch ich bin in einer wohl ähnlichen Lage.
Ich habe zur Zeit einen tiefen seelischen Schmerz zu verarbeiten, weil ich mich gestern Nachmittag von meinem geliebten Kater Slippy für immer trennen musste, der seit über 14 Jahren mein treuer Lebensbegleiter war.

Liebe Luna*blue,

ja mit deinen Karten kannst du natürlich gut eine grosse Tafel legen.
Das dürfte aber mit 52 Karten weniger der Fall sein.
Also ich habe es noch nie versucht.

Alle Karten, die da vorgestellt wurden sind sehr schön und ich denke von den Aussagen her recht ähnlich.

Ganz liebe Grüsse

Granny




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217200 - 11.11.2008 14:17

Lieber Stephan



Diese Karten sind wirklich wunderschön und wenn ich diese zwei so deuten müsste, würde ich sagen....

Die alte Dame ist zweifelsohne eine ältere Person, Mutter, Grossmutter oder Tante und die junge Dame kann eine Tochter, Enkelin, oder ein der alten Dame gut gesinntes Mädchen sein.

Vielleicht möchte sie der alten Dame einen Besuch abstatten, um ihr eine Freude zu machen, oder für sie eine Besorgung machen.
Auf alle Fälle sind die beiden sich gegenseitig zugetan.

Es grüsst

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217234 - 11.11.2008 21:19

Hallo liebe Granny

Erstmal mein Beileid wegen Deinem Slippy . Das ist immer traurig sowas .

Zu den zwei Karten nochmal. Es handelt sich dabei eher darum, wie ich die junge Dame sehe. Die alte Dame hat z.B. eventuell die Eigenschaft, dass sie in Traditionen und Gewohnheiten verhaftet ist. Sie hätte diese Eigenschaft also auch. So in etwa meinte ich das.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
bounty
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 628
Wohnort: NRW
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217236 - 11.11.2008 22:21

Huhu liebe Foris,

na, das ist ja ein ziemliches Durcheinander mit den Karten.
Ich habe das gleiche Deck wie Lilith und Granny, hier bei amazon seinerzeit bestellt, mittlerweile nur noch über marketplace erhältlich.

Dann gibt es noch die aktuelle Ausgabe, siehe hier.

Tja, und dann die Königsfurt Ausgabe, diese hier.

Ich bin eigentlich davon ausgegangen ,dass alles dieser drei Ausgaben weitestgehend identisch sind, aber Luna blue schrieb ja, daß ihr Deck nur 36 Karten enthält.

Langustl, zu deiner Kartenkombi fiele mir ein, dass damit eine junge Frau gemeint ist, die entweder reifer oder älter wirkt als sie tatsächlich ist oder flapsig ausgedrückt, etwas "altmodische Ansichten" hat.

Schöne Grüße

bounty

--------------------
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: bounty]
      #217238 - 11.11.2008 23:05

Hallo bounty

Reifer wirkt sie eigentlich nicht, aber altmodisch haut in gewisser Beziehung wohl schon irgendwie hin. Allerdings wirklich im positiven Sinne von moralisch (Treue und Ehrlichkeit, und so), Werte setzend (fiel mir jetzt grad ein). Die Freundin steht wohl für "Vertrauen empfinden".

Ich hab´übrigens mittlerweile die Karten bekommen (Altitalienisches Orakel, 52 Karten), die Granny hat. Ich hab´sie mit dem Zigeuner Orakel verglichen. Es sind die gleichen Darstellungen bzw. die gleichen Inhalte. Die übersetzten Namen der Zigeuner Karten sind allerdings nicht so treffend. Die Beschreibungen (auf englisch) im Begleitheftchen des Altitalienischen Orakels finde ich sehr gut. Man kann die Inhalte so sehr gut unterscheiden, was über die Namen des Zigeuner Orakels eher schwierig ist. Sie sind also eine große Hilfe für diesen Thread

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217242 - 12.11.2008 08:12

p.s. die alte Frau wird auch als Witwe dargestellt. Eventuell trauert sie also auch oder hat einen Verlust erlitten. In früheren Zeiten bedeutete das auch, dass man als Frau eventuell sehr viel Sicherheit bzw die komplette gewohnte Versorgung einbüßte. Diese Aspekte spielen durchaus auch eine Rolle bei dieser Bekannten von mir. Die Alte Frau könnte also auch für einen Mann liegen, wenn er sich durch einen Verlust als hilflos empfindet.

Für die Pik Zwei im 52-er Skatsystem wird angegeben "ein Verlust oder möglicher Tod", was ja auch passen würde. Auf den "Altitalienischen Orakel Karten" sind die Skatsymbole angegeben. P=Piche=Pik, Q=Qadri=Karo, F=Fiori=Kreuz und C=Cuori=Herz. 1-10 sind die Zahlen, 11 Bube, 12, Königin und 13 König. Für die Alte Dame (Vecchia Siggnora) also P 2.

Wenn wir mit dem Tarot (2 Schwerter) vergleichen, bekommen wir den Zusammenhang eventuell im Sinne von (gedankliche) Trennung (Analyse), die ja, bei den zwei Schwertern auch eher anfänglich ist.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (12.11.2008 11:31)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ailen Roc
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 77
Wohnort: Berlin
Re: Lilith neu [Re: Lilith]
      #217270 - 12.11.2008 16:53

Hallo Sonja, ich wende mich aufgrund eines völlig anderen Themas an Dich.
Da Du Dich hier im Forum Lilith nennst, gehe ich mal sehr stark davon aus, dass Du Dich bereits eingehend mit der Lilith Thematik beschäftigt hast.
Lilith ist eines meiner Spezialgebiete, und ich bin auf grosses Interesse im Astrologie-Forum gestossen, als ich etwas zu der jeweiligen Lilith-Konfiguration schrieb.
http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Cat=&Board=UBB6&Number=216503&page=0&view=collapsed&sb=5&o=&fpart=all
Da ich hauptberuflich als Astrologin arbeite, kann ich es mir nicht leisten, alle Anfragen zu Lilith hier im Forum allein zu beantworten.
Ich würde einen Lilith-Thread eröffnen, wenn noch einige andere Lilith-Kenner dabei sind= es muss sich ja auch immer um einen Austausch handeln, und ich kann die anfallenden Fragen nicht alle allein beantworten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dich dazu gesellen würdest.


* Viele liebe Grüssse *

* Lia *



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Ailen Roc]
      #217272 - 12.11.2008 17:38

Hallo Lia

Bitte nicht böse sein, aber warum schreibst Du die Leute nicht einfach gezielt an? Ist ja kein Aufruf an die Allgemeinheit, der dann auch in einem extra Thread angebracht wäre. So "Querdinger" wirbeln einen Thread manchmal doch etwas unnötig durcheinander, finde ich, oder ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217281 - 12.11.2008 19:29

Hi

Ja, ich bin grad ein bisschen angefressen . So eine Phase muss man nützen. Ich hab´mal, abgeleitet vom "Altitalienischen Orakel", eine Tabelle zusammengestellt, die die Zuordnung der Karten zu den ursprünglich zugrunde liegenden Skatkarten zeigt. Vielleicht interessiert´s ja jemand.


Mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217291 - 12.11.2008 20:32

Hallöchen Langustl

Zitat:

Vielleicht interessiert´s ja jemand.



Ja, mich obwohl ich anfangs nicht so interessiert war.

Zur "Alten Dame", die es als "Witwe" auch bei den Zigeunerkarten gibt, fällt mir noch ein:

"zurückgezogen und still"

Liebe Granny
Tut mir sehr leid, dass du deinen vierbeinigen Freund verloren hast. Ich weiss wirklich wie das ist. Habe immer Katzen und Hunde gehabt. Hoffe dir geht es bald etwas besser.

Liebe Grüsse von angeschlagener Achillea

Editiert von Achillea (12.11.2008 20:33)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217336 - 13.11.2008 18:42

Hi Achillea

Was ich ganz interessant an der Liste finde ist, dass man die Karten in einen Zusammenhang setzen kann. Zum Beispiel Feind, Feindin und Priester. Man versteht die Charaktere besser, wenn man weiß, sie beziehen sich auf Pik (Schwerter/Luft) Bube, Königin und König. Oder auch das Haus hat einen bestimmten Charakter, wenn man weiß, es ist Herz zugeordet. Im Lenormand-Deck ist das Haus ja der Herz König. Das Haus wird im Zigeuner Orakel, bzw. im Altitalienischen Orakel, u.a. mit Familie gedeutet, was dann ja ganz gut passt

Dir übrigens gut Besserung

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217349 - 13.11.2008 20:02

Hallo Langustl,

Zitat:

Man versteht die Charaktere besser, wenn man weiß, sie beziehen sich auf Pik (Schwerter/Luft)




Absolut
Ich kann zur Zeit nicht so gut runtergucken und kann immer nur kurz auf Karten, Bilder oder Texte schauen. Deshalb geht es hier langsam vorran, aber dein Bild kann ich auf dem Bildschirm betrachten... Danke

Zitat:

Dir übrigens gut Besserung


Danke wird schon wieder besser werden. Hat es (bis jetzt) immer getan. Die Hoffnung stirbt zuletzt

Liebe Grüsse / Achillea



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217379 - 14.11.2008 08:54 Anhang (249 Downloads)

Hi

Ich mach´mir grad Gedanken über die Dienerin? Welche Eigenschaften hat sie. Vor allem was unterscheidet sie von ihrem männlichen Kollegen dem Diener? Sie wird beim "Altitalienischen Orakel" bezüglich Skat manchmal als Karo (Erde/Münzen) 8, manchmal aber auch als Karo 3 angegeben. Ich vermute aber, dass es sich um eine Verwechslung bezüglich der Ähnlichkeit von 8 und 3 handelt. In anderen Decks wird die Dienerin wohl auch "Ausländische Frau" genannt. Der Diener steht für den Kreuz (Feuer/Stäbe) Buben.



Mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (14.11.2008 08:57)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217381 - 14.11.2008 09:48

Liebe Achillea

Zitat:

Die Hoffnung stirbt zuletzt



Danke für die tröstenden Worte langsam erhole ich mich wieder.
Dir sende ich viele guten Gedanken, dass du schnell wieder wohlauf bist.

Die alte Dame sehe ich in erster Linie als Mutter, die sicher zurückgezogen lebt, ihren Gedanken nach hängt,
sich aber auf einen Besuch freuen würde.



Lieber Stephan

Ganz genau, was du schreibst, kann ich gut nachvollziehen, mach ich ähnlich.
Das Haus mit Herz König = Hausherr, Familie, oder die Fische mit Münz König, Verwalter der Finanzen und bei diesen Karten der Geschäftsmann.

Oder der Turm bei den Lennis, Pic 6 bei Tarot, im italienischen Orakel Unheil zerstörendes Ereignis, im Tarot der Turm.
Ach es ist so schwierig, es verständlich rüber zu schreiben. Wenn ich deute kann ich's verständlicher rüber bringen.

Liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217382 - 14.11.2008 10:08

Hallo Stephan

Zitat:

Ich mach´mir grad Gedanken über die Dienerin? Welche Eigenschaften hat sie. Vor allem was unterscheidet sie von ihrem männlichen Kollegen dem Diener?




Ich denke der einzige Unterschied zwischen Dienerin und Diener ist, dass "SIE" diejenige ist, die im Haus arbeitet den Haushalt macht und die Herrschaft bedient.

Der Diener hilft wos nötig ist und führt vielleicht seinen Herrn mit dem Auto zur Firma. Es sind also beide helfende Personen.

Grüessli

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217385 - 14.11.2008 10:48

Hallo Granny

Ich denke mir halt, dass die Dienerin (wie gesagt auch Ausländerin/Tänzerin dargestellt) auch wieder eine eher abhängigere Position hat als der Diener. Sie ist das Hausmädchen in einem reichen Haushalt, die froh sein kann, dass sie den Job hat. Der Diener (als Bube ein junger Mann) ist vergleichbar mit dem Stabbuben. Da steckt vielleicht schon etwas mehr Engagement dahinter oder eventuell auch (Feuer) das Ziel, durch die entstehenden Verbindungen langfristig weiter hoch zu kommen auf der Leiter. Also sowas wie ein Lehrling, Beginn einer Karriere vielleicht.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217431 - 14.11.2008 19:56

Hallo ihr Beiden,

Der Diener wurde sicher zu dieser Zeit schon gut bezahlt. Er macht einen vertrauenswürdigen Eindruck. Man kann sich auf ihn verlassen und er ist sicher auch wie der Stab Bube ehrgeizig und wahrscheinlich auch korrekt.
Den Diener könnte ich mir auch gut als Themenkarte zur Arbeit vorstellen.

Die Dienerin ist immer "zu Diensten". Einmal mit dem Finger schnippen und sie ist da. Also eher unterwürfig und bescheiden. Vielleicht auch jemand der es immer anderen recht machen will und auch immer für andere da ist.

Aber ich denke auch schon länger über die beiden Karten nach

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217442 - 14.11.2008 23:28

Hi ihr Lieben,


jetzt muss ich doch mal etwas dazu schreiben, weil mir jedesmal die gleichen Gedanken kommen, wenn Orakelkarten in irgendwelche Systeme gepresst werden und dieses übergestülpte Raster dann hinten und vorne nicht so richtig passt. Beispiele hierfür ist die Zuordnung der Lennis nach Elementen, aufgeteilt in Blöcke oder Orakelkarten zu Skatkarten.

Also: Der Zuordnung der Orakelkarten zu Skatkarten kann ich persönlich überhaupt nichts abgewinnen. Das liegt daran, dass Skatkarten für mich ein ganz eigenes Deutungssystem sind und Orakelkarten - wie beispielsweise die Gypsy Oracle Cards - wiederum ein anderes. Diese Systeme halte ich für nicht kompatibel, auch dann nicht, wenn man auf biegen und brechen irgendwelche Skatsymbole den Orakelkarten zuordnet.

Nachdem ich mir nun schon einige Orakelkarten und deren Karten angesehen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ganz nach Gusto des Kartenentwicklers einzelne Lebens- oder Alltags-Themen als Karten ins Deck aufgenommen wurden und die Kartenzahl der Decks variiert. Das können mal 32 Karten sein oder 36 oder auch mal 52, ganz nach Geschmack des Kartenmachers. Oftmals gleichen sich die Themenkarten der verschiedenen Decks, weil es einfach Themen gibt, die wichtig sind und deshalb in ein Deck gehören.

Nun frage ich mich aber, was bringt es an Gewinn für die Deutung, wenn den willkürlich entwickelten Orakelkarten eine Skatkarte übergestülpt wird?

Wenn es darum geht, Analogien von Karten zu anderen Modellen oder esoterischen Systemen zu finden, bieten sich die Tarotkarten an, weil sie nach einem System aufgebaut sind, das sich mit anderen esoterischen Systemen deckt. Meines Erachtens liegt Orakelkarten aber kein System zugrunde, da geht es nur um mehr oder weniger willkürlich gewählte Themen, mehr nicht.

Die Wahrheit steckt doch im Einfachen und nicht im Komplizierten. Deshalb sollte doch das Bestreben eines Deuters dahin gehen, alles auf das Wesentliche zu reduzieren, um so zum Kern der Essenz als Wahrheit vorzudringen. Komplikationen schaffen Verwirrungen und lassen das Wesentliche aus dem Auge verlieren ...

Das hier stellt allerdings nur meine ganz persönliche Meinung dar. Es darf natürlich jeder das machen, was ihm gefällt und was er für richtig hält! (Hier kommt meine Waage durch ) Ich wollte nur mal meine Sicht schildern, weil ich die eben geschilderten Gedanken jedesmal habe, wenn irgendwelche komplizierten Systeme über Orakelkarten ausgeklügelt und vorgestellt werden.

Falls ich allerdings einen wichtigen Punkt übersehen habe, dann lass ich mich wirklich gerne überzeugen. Ich wollte nur gerne meine Meinung darüber äußern, auch mit der Hoffnung, auf Gedankenaustausch dazu, denn dafür ist ein Forum ja da.


Liebe Grüße
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #217448 - 15.11.2008 07:27

Liebe Fenja

Ich bin jemand, der sich gerne mal mit Systemen beschäftigt. Bei der Beschäftigung mit diesen Systemen merke ich aber auch mehr und mehr, dass die entweder unterschiedlich oder zumindest verwaschen sind. Ich denke auch, dass es tatsächlich genügend Orakel gibt, die eben keinem bestimmten System unterliegen, sondern einfach nur Sammlungen von Symbolen oder bekannten Prinzipien sind. Ich finde das für ein Orakeldeck auch gar nicht notwendig. Wenn die wichtigen Bereiche vorhanden sind, reicht das völlig aus, um mit dem Deck Hilfe zu bekommen oder einfach Spaß damit zu haben .

Nun ist es bei dem Zigeuner Orakel allerdings so, und da hast Du tatsächlich etwas übersehen , dass sie dem Altitalienischen Deck verblüffend ähnlich sind. Die Karten kannst Du paarweise aufeinander legen. Wer das tut sieht, dass die Karten sich aneinander orientieren. Ich vermute, das Altitalienische Deck gab die Vorlage für das Zigeuner Orakel. Nun haben die Altitalienischen Karten aber auch die Angaben der Skatkarten aufgedruckt. Diese Zuordnung hat also einen geschichtlichen Hintergrund . Warum sollte man den zumindest nicht erwähnen, um mal zu schauen, ob es Orientierungshilfe gibt. Man kann ja schließlich davon ausgehen, dass diese Orakelkarten aus den "Skatkarten" (ist ja eigentlich nicht Skat, Skat geht erst ab 7 los, deshalb Gänsefüßchen) entwickelt wurden. Das System über die Zahlen und die Symbole Herz, Pik, Kreuz, Karo bzw, Herz, Blatt, Eichel, Schellen dürfte ja wohl schon älter sein, oder (z.B. Karnöffel) ? Bei Tarot waren die Kleinen Arkana ursprünglich ja auch nicht bebildert.

Auch wenn dem so ist, wäre ich vorsichtig, das alles zu kleinlich zu sehen. Manches kann man mal elementebezogen betrachten, bei manchen Karten ergibt sich sogar eine Verwandtschaft mit einzelnen Tarotkarten, vieles ist aber auch einfach völlig abweichend. Man kann nicht sagen, dass, was die Deutung angeht, zum heute üblichen Tarot ein direkter Bezug besteht. Was ich aber interessant finde, wenn man schon so einen Hinweis bekommt, ist, sich das ganze unter diesem Gesichtspunkt der überlieferten Zuordnungen einfach mal anzuschauen. Oft ergeben sich zumindest einzelne Gemeinsamkeiten oder Zusammenhänge, die interessant sind und aus denen man etwas erkennen oder in einem anderen Licht sehen oder ein Symbol besser verstehen kann. Mit den Möglichkeiten spielen, mehr nicht. Als Mitglied des Tarot-Vereins sehe ich das auch unter einem gewissen Forschungsaspekt. Völlig abwegig ?

Tarot und Orakel würde ich übrigens vergleichen mit Mensch und Affe. Das Beispiel "Altalienisches Orakel" zeigt m.M.n., dass sie wohl gemeinsame Vorfahren, wenn auch eine andere Entwicklung haben. Zumindest dürften die Kartenspiele mit den Zahlen 1-10 und einigen Personen (bei Karnöffel anfangs 1 König und 2 Marschälle) mit die frühesten Karten gewesen sein. Tarot ist ja auch nicht gleich Tarot. So durchdacht diese Karten auch sind, sie werden noch heute teilweise einfach zum "platten Wahrsagen" benutzt. Solche Sachen gehen also immer verschiedene Wege und verwandeln sich.

Hier noch ein paar Karten, die zeigen, dass die "Zigeuner Karten" (übrigens auch die reduzierte Piatnik-Version) mit dem "Altitalienischen Orakel" verwandt sind. Übrigens P=Piche (Pik), Q=Quadri (Karo), F=Fiori (Kreuz), C=Cuori (Herz), 11=Bube, 12=Königin und 13=König.

Überraschung
Hochmut
Freundin
Doktor
usw.

p.s. weiß eigentlich jemand, was die aufgedruckten Zahlen bei den meisten Karten unten bedeuten? Z.B. beim Pfau 69/18

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (15.11.2008 08:19)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Dany
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 23.09.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Hessen, Kassel
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217454 - 15.11.2008 10:44

Hallo!
Ich habe diesen Thread jetzt die ganze Zeit mit verfolgt. Und ich muß sagen das mir die Karten von mal zu mal besser gefallen. Ob die zuordnung der Karten zu den Skat symbolen nun bessere Deutungs Möglichkeiten bringt, muß wohl jeder für sich selbst entscheiden. Ich deute sämtliche Orakel Karten unabhängig von den Skat Symbolen. Ich habe im laufe der Zeit meine eigene Art zu deuten entwickelt. Deshalb kann ich fremde Legungen auch nicht oder nur sehr schwer deuten. In dem hier vorgestelltem deck scheint es ja eine große Anzahl von Personen Karten zu geben. Personen Karten sehe ich nicht immer unbedingt als Person, für mich sind sie oft auch Hinweise auf den Charakter des Fragenden. Die Dienerin z. B. gibt einen klaren Hinweis darauf das sich Jemand sehr unterwürfig verhält. Die alte Frau könnte ein Hinweis auf Einsamkeit sein, sich isoliert fühlen usw. Diese Personen Karten(und weitere) müßen nicht unbedingt für Personen stehen. Ich denke ich werde mir dieses Deck zulegen.
Gruß Daniela

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Dany]
      #217462 - 15.11.2008 13:28

Liebe Dany,
hallo zusammen

Zitat:

Ich habe im laufe der Zeit meine eigene Art zu deuten entwickelt.



Da kann ich dich gut verstehn, ganz genau so mache ich das auch. Mit den Skatkarten kann ich nicht legen, ich kenne sie nicht aber,
Karo, Pik, Herz und Kreuz, nehme ich bei einer Deutung vielfalls auch mit in die Deutung rein.

Zitat:

Personen Karten sehe ich nicht immer unbedingt als Person, für mich sind sie oft auch Hinweise auf den Charakter des Fragenden. Die Dienerin z. B. gibt einen klaren Hinweis darauf das sich Jemand sehr unterwürfig verhält. Die alte Frau könnte ein Hinweis auf Einsamkeit sein, sich isoliert fühlen usw. Diese Personen Karten(und weitere) müßen nicht unbedingt für Personen stehen.



Auch hier kann ich sagen, das sehe ich auch so und so ist es auch bei den Kipper-Karten, nicht alle Personenkarten müssen unbedingt Personen sein.



Der Diener sehe ich auch als Helfer, kann also auch ein Ordnungshüter sein, oder ein Arzt, oder eben ein Chauffeuer, je nach dem, welche Karten dabei liegen. Er trägt doch eine Uniform.

Wie gesagt, ich deute so wie ich es sehe und so hat sich doch schon so Einiges als richtig gedeutet bestätigt.

Viele Grüsse

Granny



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217466 - 15.11.2008 16:03

Hallo Ihr Zwei

Ja, so sieht jeder die Karten unterschiedlich. Und so ergänzt man sich dann gegenseitig.

Ich seh´Personenkarten (in dem Fall würde ich mich etwas an den "Skatkarten" orientieren, der Diener wäre also eine Person, der Kreuzbube) meistens als innere und äußere Personen. Das heißt, das ganze hätte dann irgendwas mit einer echten Person zu tun, die man kennt oder gekannt hat, als Vorbild oder Feindbild z.B.. Es kann sich dann aber aktuell natürlich einfach nur als Eigenschaft bemerkbar machen, die aber eine Verbindung mit einer wirklichen Person hat (z.B. einem Elternteil, was häufig vorkommt).

Das hab´ich halt so aus dem Tarot übernommen, aber funktionieren tut das natürlich auch anders.

Man könnte also bei Diener und Dienerin zwischen Person und Eigenschaft unterscheiden oder aber eine unterschiedliche Art von Dienst sehen, eben eine Art anderen Status etwa.


--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217773 - 19.11.2008 17:53 Anhang (247 Downloads)

Hi Ihr!

Wie versteht Ihr denn sowas als Aufforderung "das sollst Du tun"?

Hauptkarte:

bzw. die Legung danach

Ergänzende Karte:



Für mich hat es irgendwie was vom Turm "Feuer zulassen" oder "ein Risiko in Kauf nehmen" für einen Gewinn.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (19.11.2008 17:58)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217779 - 19.11.2008 19:09

Hallo Langustl

Ich würde das auch so sehen und mein erster Gedanke war: "Die Herausforderung" annehmen, die ja auch recht positiv aussieht

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217826 - 20.11.2008 09:25

Hallo ihr Lieben

Ich denke es geht hier um ein schwerwiegendes Ereignis, in einer Finanziellen Angelegenheit.
Man sollte das Risiko eingehn. Auch für mich ist es wie wenn der Turm dabei wäre.

Liebe Grüsse
Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217870 - 20.11.2008 18:01

Danke für Eure Meinung, Ihr Zwei. Ja, passt für mich !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217911 - 21.11.2008 07:41 Anhang (218 Downloads)

Hi

Wie seht Ihr denn den Unterschied zwischen den zwei Karten ?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (21.11.2008 07:45)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217924 - 21.11.2008 12:10

Hallo zusammen

Den Unterschied sehe ich darin, dass der Brief eher als Mail, oder telefonische Nachricht ins Haus flattert.

Während der Postbote dafür steht, eine Nachricht, in Form eines Briefes ins Haus zu bringen, oder wie es heute ist, in den Briefkasten zu werfen.

Lieben Gruss

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217946 - 21.11.2008 17:52

Hallöchen ihr Beiden

Der Brief ist für mich eine Nachricht in jeder Form ausser der mündlichen. Kann auch für schriftliche Dinge stehen.

Der Botschafter steht dann eher für Nachrichten oder Dinge die einem zugetragen werden und das oft auch durch die Kommunikation. Informationen austauschen.

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217966 - 21.11.2008 21:10

Hi Ihr Zwei

Ich hatte auch schon den Eindruck, dass sich der Briefbote als "eine Nachricht überbringen oder abschicken" (also aktiv) und der Brief als "eine Nachricht bekommen" deuten lässt

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218355 - 25.11.2008 08:08

Hi

Ich glaub, ich hatte die Frage schon mal gestellt. Weiß jemand von Euch, was die Nummern bedeuten unten bei den Vera Sibilla Karten?

Mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218384 - 25.11.2008 16:13

Hallo Stephan

jaja, ich habe mir schon einige Male den Kopf zerbrochen, folgendes habe ich raus gefunden:
Die Karten sind rechts von 1 - 45 durchnummeriert, links hingegen, von 46 - 90.
Keine Zahlen haben diese Karten.
= 2 Pik
= 2 Herz
= 2 Karo
= 1 Kreuz

Vielleicht geht dir hier ein Licht auf, ich auf alle Fälle weiss nicht, was das zu bedeuten hat.

Es grüsst

Granny



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #218434 - 25.11.2008 21:06

Hallo Granny

Das ist ja schon mal ein Hinweis. Danke Dir. Werd´mir mal Gedanken machen. Vielleicht komm´ich drauf

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218495 - 26.11.2008 10:27 Anhang (222 Downloads)

Hoi

Ich hab´eine neue Kombi, die ich ganz interessant finde.Bei mir ergibt sich das immer aus der Tageslegung. Heute geht es bei mir um einen Verzicht, der sich aus einer Erkenntnis ergibt. Das stellt sich so dar.

Grundkarte:


Ergänzung:


--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (26.11.2008 10:28)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218530 - 26.11.2008 17:16

Hallo Langustl,

sehr anschaulich und mir ist auch gleich ein Geistesblitz durch´s Gehirn geschossen

Ich muss auch mit Tageskarten anfangen. Finde die Idee mit einer Ergänzungskarte gut.

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #218541 - 26.11.2008 19:04 Anhang (223 Downloads)

Hi Achillea

Ich mach´das immer so. Nennt sich "Tagesdreieck".

1. Tageskarte/Grundkarte
2. Nicht tun/ "
3. Tun/ "
4. Tageskarte/Ergänzung
5. Nicht tun/ "
6. Tun/ "

Ich find´es so sehr aussagekräftig. Und man lernt die persönliche Kommunikation mit dem Deck.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (26.11.2008 19:08)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218559 - 26.11.2008 20:36

Hallo Langustl,

Danke

Das Dreieck ist bei mir etwas in Vergessenheit geraten. Zu viel um die Ohren z. Zt.
Werde ich aber wieder einführen

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #218571 - 26.11.2008 21:46

Lieber Langustl, liebe Achillea,

Ich hoffe Ihr seid mir nicht böse wenn ich mich so reinklinke.

Ich lese Euren Thread begeistert mit.
Das Legesystem ist toll.

Ich finde diese Karten aber sehr schwer zu deuten, umso begeisterter lese ich hier mit.
Hatte als Tageskarte das Dienstmädchen gezogen und kann mit der Zuordnung aus dem kleinen Begleitheftchen nicht sehr viel anfangen.
Werde zum üben aber auch das Legesystem ausprobieren.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Dany
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 23.09.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Hessen, Kassel
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #218586 - 26.11.2008 23:41

Hallo an Alle!
Angeregt durch diesen Thread habe ich mir das Deck jetzt auch bestellt. warte nun voll Ungeduld auf die Lieferung.
@ Luna blue
Ich kenne das Begleitheft der Karten nicht, aber würde trotzdem gern versuchen Deine Tageskarte zu deuten.
Dies ist ein Tag an dem Du das Gefühl hast dauernd etwas tun zu müßen und ständig für Andere da sein zu müßen. Es gibt vielleicht eine Situation in der Du Dich sehr beflissen fühlst"zu Diensten" stehen zu müßen. Du fühlst Dich vielleicht wie ein Dienstmädchen(unterwürfig). Oder aber Jemand steht Dir zu Diensten. Vielleicht hast Du aber auch Kontakt mit einer Person die Dir was abnimmt?
Gruß Daniela

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Dany]
      #218590 - 27.11.2008 00:47

Hallo Dany,

mir gefällt deine Deutung zur Tageskarte sehr gut. Dann halte ich die Daumen, damit die Kärtchen schnellstens bei dir landen

Bin gespannt was Luna*blue dazu sagen wird.

Die Nachteule sagt: Gute Nacht / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #218597 - 27.11.2008 05:53

Hallo luna*blue

Schön, dass Du Dich einklinkst Ich sehe das Dienstmädchen ähnlich wie Dany. Wenn man mit anderen verwandten Karten vergleicht (hatte ich weiter oben schon mal geschrieben) gibt es eine Bezeichnung "ausländische Frau". "Bedienstete" waren ja früher (und sind sie auch heute noch) oft aus Gruppen, die in einer Gesellschaft eine sozial niedrigere Rolle einnehmen. In so einer Rolle fühlt man sich dann vielleicht eher am Rand, machtlos oder abhängig. Eventuell hat das ja mit Deinem Tag zu tun .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218620 - 27.11.2008 10:35

Hi Stephan

Zu deinen Karten würde ich noch sagen:

1. Karte,

Dass du ein kreativer Mensch bist, weiss ich ja und genau das sagt mir die erste Karte.
So sehe ich dich in deinem Stübchen sitzen und wieder etwas Neues kreieren und eutdecken,
um es dann zu gestalten und umzusetzen.


2. Karte,

Um das umzusetzen, was in deinem Kopf Gestalt annimmt, musst du alleine sein, also ziehst du dich auch gern etwas zurück.
Vielleicht musst du auch wieder etwas, was du geplant hattest, begraben oder zurückstellen,
weil es für dich zur Zeit nicht machbar ist.

Liebe Grüsse

Granny


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218657 - 27.11.2008 20:26

Hallo Dany,

Zitat:

Dies ist ein Tag an dem Du das Gefühl hast dauernd etwas tun zu müßen und ständig für Andere da sein zu müßen. Es gibt vielleicht eine Situation in der Du Dich sehr beflissen fühlst"zu Diensten" stehen zu müßen. Du fühlst Dich vielleicht wie ein Dienstmädchen(unterwürfig).





Genau das trifft es und zwar hatte ich dieses Gefühl auf der Arbeit.
Danke für Deine Deutung.

Hallo Langustl,

Zitat:

In so einer Rolle fühlt man sich dann vielleicht eher am Rand, machtlos oder abhängig. Eventuell hat das ja mit Deinem Tag zu tun .




Ja abhängig trifft es auch sehr gut.
Es ist wirklich eine totale Umstellung diese Karten zu deuten, aber es macht auch total viel Spass.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #218659 - 27.11.2008 20:34

Hi Luna*blue

freut mich !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Dany
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 23.09.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Hessen, Kassel
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #218670 - 27.11.2008 22:35

Hallo!
Ja die scheinen was zu haben was mich anspricht. Nun werde ich natürlich noch hibbeliger beim auf die Karten warten. Freut mich das Du mit der Deutung tatsächlich was anfangen konntest.
Gruß Daniela

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Dany
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 23.09.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Hessen, Kassel
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Dany]
      #219380 - 04.12.2008 00:49

Hallo!
Meine Karten sind heute gekommen!*freu, freu*. Ein winziges Begleitheft das nur ein Legesystem beschreibt, das ich sehr interessant finde. Es werden 5x5 Karten in einem Kreuz verdeckt ausgelegt. Also 5x ein Kreuz. In die Mitte 1, oben 2, unten 3, rechts 4, und links 5. Gedeutet wird dann das erste Kreuz als Vergangenheit, das 2te als Gegenwart, das 3te als Zukunft, das 4te als Hindernisse und das letzte als Ratschlag.
Gruß Daniela

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Dany]
      #219433 - 04.12.2008 18:29

Hi Dany

Eine Legung mit dieser Legemethode mal zu deuten fänd´ich ganz interessant. Hat jemand Bedarf ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #219437 - 04.12.2008 18:56

Hallöchen Dany,

ach ist das schön.
Unglaublich wie viel Freude ein kleiner Packen Karten geben kann

Haben die Karten innerhalb eines Kreuzes auch noch eine Bedeutung? Z.B. in der Mitte = Zentrales Thema oder so?

Bedarf, lieber Langustl, habe ich nicht und im Moment auch kein "Opfer".
Vielleicht einfach nur eine Beispiellegung?

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #219447 - 04.12.2008 20:28

Hallöchen,

Wäre doch toll wenn Ihr mal eine Legung hier reinstellen würdet.
Bin nämlich immer noch am vergleichen mit meinen Karten.

So könnte man auch mal sehen, wie man diese Karten
am besten deutet.
Fände ich sehr interessant.



--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Dany
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 23.09.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Hessen, Kassel
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #219458 - 04.12.2008 22:54

Hallo!
Wie die Kreuze zu deuten sind stand leider nicht dabei. Ich habe das System für mich einfach abgewandelt und in 5x5 Reihen gelegt und von links nach rechts gedeutet. Meine Tische wären auch für 5x5 Kreuze zu klein bis auf meinen Küchen Esstisch der ist riesig. Das System kann man sicher noch ein wenig mehr modifizieren. Ich denke da z.B. daran das man die erste Reihe von oben nach unten als Kindheit deuten kann, dann Jugend, Familie, Beruf, Liebe und Partnerschaft. Dann bezieht man für die Gegenwart die Karten drüber und drunter mit ein ebenfalls für Kindheit, Jugend usw. Und so geht man dann weiter für Zukunft, Hindernisse und Ratschläge. Ich habe es noch nicht probiert. Aber vielleicht will ja Jemand mal üben. Stelle mich gern zur Verfügung. Meine Themen wären Arbeit und Partnerschaft. Ich bastel an meiner Selbstständigkeit und in der Partnerschaft gibt es soweit ich weiß aktuell auch keine größeren Probleme. Mir sagte im Sommer aber ein Kartenleger das ich Anfang 2009 einen neuen Mann Kennenlernen werde für den ich meinen Partner verlassen werde und das ich mit meiner Selbstständigkeit recht erfolgreich werden soll. Beides klingt für mich utopisch. Wer will kann ja mal darauf zu legen versuchen.
Gruß Daniela

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Dany]
      #219463 - 04.12.2008 23:53

Hallo Granny, meine Liebe

Entschuldige bitte, ich hab´zu Deiner Deutung noch gar keine Stellung genommen , aber das hol´ich jetzt gleich nach .

Kreativität und Verzicht würde ich auch so deuten bei den beiden Karten. An dem Tag haben mir die anderen Karten eine andere Richtung gegeben. Aber ich weiß nicht mehr so genau, um was es ging. Ich habe schon gemerkt, dass es am besten ist, die Tageskarten möglichst den ganzen Tag im Hinterkopf zu behalten, weil man oft denkt "ja, das wird es wohl sein" und dann ergibt sich nochmal was anderes, wo man merkt "ach, nee, das war gemeint". Oder es bezieht sich sogar auf beides.

Danke nochmal für Deine Gedanken zu den zwei Karten .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #219469 - 05.12.2008 08:53

Hallo Dany

Ich schau´mir das Legesystem mal an. Müsste ja in meinem Heftchen auch beschrieben sein. Vielleicht ist es ja auch etwas zu überdimensional. Aber wir hätten auf jeden Fall eine Weile dran zu knabbern

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #219505 - 05.12.2008 16:59

Hallo lieber Stephan,

Zitat:

Entschuldige bitte, ich hab´zu Deiner Deutung noch gar keine Stellung genommen , aber das hol´ich jetzt gleich nach .



Oh, macht gar nichts, aber ich freue mich und danke dir für dein Feedback.
Schön, dass du es auch so ähnlich gesehn hast.

Liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #219790 - 08.12.2008 19:48

Hi liebe Granny

Da bin ich wirklich froh, wenn Du nicht mit mir sauer bist

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #219822 - 09.12.2008 09:21

Hallo meine Lieben

Heute bin ich bei einer lieben Freundin eingeladen und fahre gleich ins Vorgebirge.
Habe auf dieses Treffen 3 Karten gezogen und nun hoffe ich, es wird nicht in letzter Minute abgesagt, da ist doch noch der Dieb dabei.


Wer hat Lust etwas zu meinem Treffen zu deuten?

Liebe Grüsse

Granny


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #219888 - 09.12.2008 18:44

Huhu Granny,

Die sind ja wirklich schierig zu deuten diese Karten.
Muss mich noch näher damit befassen.



Ich denke bei Deinem Treffen kommt plötzlich ein kleines Hindernis dazwischen, das dann aber doch noch positiver verläuft als Anfangs angenommen.



--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #219904 - 09.12.2008 22:15

Hallo liebe Granny

Ich denke auf jeden Fall, dass am Ende etwas Positives, wenn auch Unerwartetes, dabei heraus kommt. Du sagst ja immer, der Dieb nimmt weg. Vielleicht also im Sinne von "Glück im Unglück". Das eine klappt nicht, macht aber dafür etwas anderes möglich. Vielleicht so. Bin gespannt, was Du erzählst .

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #219914 - 09.12.2008 23:16

Liebe Luna*blue,

Zitat:

Ich denke bei Deinem Treffen kommt plötzlich ein kleines Hindernis dazwischen, das dann aber doch noch positiver verläuft als Anfangs angenommen.




Ja genau ein kleines Hindernis kam wahrlich dazwischen, unser Treffen musste von der Zeit her 2 Std. verschoben werden,
dann aber wurde es ein recht vergnügter Nachmittag.

Vielen Dank, für deine Deutung.




Lieber Stephan,

Zitat:

Ich denke auf jeden Fall, dass am Ende etwas Positives, wenn auch Unerwartetes, dabei heraus kommt. Du sagst ja immer, der Dieb nimmt weg. Vielleicht also im Sinne von "Glück im Unglück". Das eine klappt nicht, macht aber dafür etwas anderes möglich. Vielleicht so. Bin gespannt, was Du erzählst .




Ja richtig und der Dieb nahm auch diesmal wieder etwas weg, nämlich 2 Stunden unseres Zusammenseins, was aber weiter nicht schlimm war, es hat ja dann doch noch geklappt.

Auch der Nachbarin meiner Freundin, ging es am Abend schon besser, für die sie noch etwas besorgen wollte bevor ich kam.
Daher die Verzögerung.

Vielen Dank auch dir für die Deutung.
Alles wurde gut.

Euch ganz liebe Grüsse

Granny


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #220003 - 10.12.2008 20:59

Hallo Granny

Ist ja schon verblüffend, wie genau die Karten zutreffen, oder ?

Ich hatte heute auch eine witzige Kombi. Es ging wohl um meinenen Urlaub an Weihnachten, wo ich mit meiner (etwas älteren) Kollegin noch was umplanen wollte. Ich sollte wohl nicht darauf achten, dass ich ihr gegenüber ein Gutes Bild abgebe, sonden, dass die Lösung für mich familiendienlich ausfällt.

Die Karten waren:

Darum geht es HK/E (Hauptkarte/Ergänzung)



Fest der Liebe = Weihnachten !

Nicht tun HK/E:




Bei alter Frau einen guten Eindruck hinterlassen.

Tun HK/E:



Dem Zuhause dienen

Seht Ihr das auch so?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #220007 - 10.12.2008 21:22

Hallo Granny,

Freut mich dass ich mit meiner Deutung richtig lag.

Hallo Langustl,

Zitat:

Ist ja schon verblüffend, wie genau die Karten zutreffen, oder ?





Würde Deine Karten genauso deuten.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #220009 - 10.12.2008 21:32

Lieber Stephan

Für die ersten 2 Karten = Fest der Liebe, finde ich super.

Bei den nächsten 2 Karten, auch gut, oder aber....
der älteren Dame gegenüber nicht zu stolz gegenüber treten.

Zu den letzten 2 Karten, würde ich noch sagen, in dieser Angelegenheit stabili und helfend zur Seite stehn.

Lieben Gruss

Granny



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #220025 - 11.12.2008 08:00

Danke Dir !

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #220590 - 17.12.2008 07:54 Anhang (209 Downloads)

Hi

Der hier fällt mir öfters mal auf als Karte, die stellvertretend für den Teufel zu stehen scheint. Der Feind:



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (17.12.2008 07:56)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #220602 - 17.12.2008 10:43

Hi Stephan

Den "Nemico" mit dem Teufel zu vergleichen, finde ich super.

Weil er ja neidisch, hinterlistig, unehrlich und feindselig ist.

Grüessli von

Granny im Schnee

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #220746 - 19.12.2008 07:27 Anhang (230 Downloads)

Hallo Granny

Ja, ich merke es einfach in den Legungen, dass er für Verführungen steht, und so.

Was ich nicht ganz verstehe ist der Unterschied zwischen dem Geschenk.


und der Überraschung



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (19.12.2008 07:30)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #220770 - 19.12.2008 14:03

Hallo Stephan

Da sehe ich einen grossen Unterschied und zwar...
Ein Geschenk bekommt man vielleicht wirklich überraschend. Es kann auch etwas sein, das dich auf eine Art bereichert, emotional zufrieden macht.

Aber zu der Netzkarte, sage ich immer, das was man da bekommt, muss man sich verdienen, mit andern Worten, man muss etwas tun dafür.

Übrigens ist sie für mich die Arbeitskarte schlecht hin.
Also man muss sich anstrengen, um das was man will an Land zu ziehen. Da sage ich gern...Ohne Fleiss kein Preis!

Ein junger Mann fragte mich, wie komme ich aus der unglücklichen Lage wieder raus?
Da lag auch die Netzkarte und ich sagte unter anderem, dass er etwas tun muss um das zu ändern.
Darauf sagte er, ja ich suche einen Job! (Na also)

Liebe Achillea

Möchte mal fragen, wie es dir geht, wünsche und hoffe sehr, dass es dir wieder besser geht,
so dass wir auch wieder von dir lesen können.

Liebe Grüsse an ALLE

Granny





Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #220807 - 19.12.2008 21:31

Liebe Granny, lieber Stephan

Ja, ich bin auch sehr einverstanden mit dem Teufel im Feind

Das "Geschenk" muss für mich nicht immer positiv sein, es ist etwas, was wir ungefragt bekommen und kann auch negativ gemeint sein.

Grannys Erklärung zur "Überraschung" finde ich
Ich habe es gelesen und dachte: N-a-t-ü-r-l-i-c-h

Bin total verliebt in diese Karten

Vor ein paar Tagen waren wir in Göteborg, einkaufen.
Da muss ich immer in einen esoterischen Laden, wenigstens ein schöner Heilstein muss dabei herausspringen

..und was sehe ich da? die Sibilla Oracle Cards oder auch Sibilla Indovina.
Es wurde dieses Deck anstatt des Steines

Orakelkarten der Sibilla Das 9. Deck von oben.

Ich habe es noch nicht geschafft es richtig anzusehen, kann sich aber nur noch um Tage handeln

Und weil ich schon mal dabei bin:
Letzte Woche. Bevor ich ins Bett ging zog ich eine TK und eine ergänzende Karte dazu:

Freundin - Kranker

Ich habe am nächsten Morgen die Augen noch nicht richtig aufgeschlagen und höre meinen klagenden Mann, der sich aus dem Schlafzimmer schleppt. Hexenschuss!

Ja, ich war echt nett zu dem Kranken, hatten mir ja die Karten geraten

Na jetzt habe ich aber geplaudert.
Liebe Granny - danke für deine Nachfrage. Es geht mir etwas besser, versuche aber immer noch meine Aktivitäten zu bremsen und deshalb gehe ich jetzt lieber eine grosse Pause machen.

Liebe Grüsse / Achillea



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #220892 - 20.12.2008 17:18

Hallo, liebe Granny

Ja, da hast Du natürlich recht. Der Zusammenhang mit dem "Tun" ist sehr offensichtlich. Man tut also etwas für sein Glück und bekommt eventuell sogar noch mehr dazu als man erwartet hat.

Beim "Geschenk" weiß man wohl die Zusammenhänge nicht immer so richtig. Das "Geschenk" kann z.B. auch eine wertvolle Begegnung oder ein Rat sein, denke ich.

ja, so wird mir der Unterschied schon klarer.

Hallo Achillea

Mit den Karten, die Du uns zeigst hatte ich auch schon geliebäugelt. Vielleicht hole ich sie mir noch

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #220964 - 21.12.2008 07:28

Hallo liebe Achillea

Dankeschön für den Bericht, gut dass es dir wieder besser geht.

Zitat:

Ich habe am nächsten Morgen die Augen noch nicht richtig aufgeschlagen und höre meinen klagenden Mann, der sich aus dem Schlafzimmer schleppt. Hexenschuss!




Hoffe auch, dass dein Gemahl wieder vom Hexenschuss erlöst ist.
Ja dazu haben ja deine gezogenen Karten auch gut gepasst.

Es sind wirklich sehr schöne Karten, sie sind so hell, da dafst du auch deine Freude daran haben.



Lieber Stephan

Zitat:

Das "Geschenk" kann z.B. auch eine wertvolle Begegnung oder ein Rat sein, denke ich.




Ja gute Idee, habe ich bis jetzt noch nicht angewandt.

Liebe Grüsse

Granny


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #220976 - 21.12.2008 11:16 Anhang (210 Downloads)

Hi Granny

Heute habe ich als Aufforderung (das sollst Du tun) das "Geschenk" und als Zusatzkarte "Sorgen/Kummer".
Hast Du eine Idee?



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (21.12.2008 11:18)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #221038 - 22.12.2008 00:44

Guten Abend Langustl,

Du solltest vielleicht etwas geben oder grosszügig sein, was dir schwerfallen wird.

Bin zwar nicht Granny, kann dich aber vielleicht so lange beschäftigen bis sie antworten kann

Gute Nacht / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #221041 - 22.12.2008 07:12

Hallo liebe Achillea

Ich bin natürlich auch für Deine Meinung sehr dankbar . Ja, hört sich sinnvoll an, danke Dir. Mal zurück schauen, ob ich das gestern denn auch gemacht habe . Aber ich glaube schon. Liebe Grüße nach Schweden .

Hab´übrigens eine Anfrage aus Taiwan von einem Tarot Store. Die wollen meine Karten verkaufen

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #221064 - 22.12.2008 11:43

Hallo meine Lieben

Zu deinen Karten lieber Stephan, hätte ich 1000 Ideen...

Erstens einmal kann es so sein, wie Achillea schon geschrieben hat, dass man auch etwas bekommen kann, das nicht unbedingt freudig sein muss. Es kann die beschenkte Person auch kränken oder enttäuschen. Aber meistens ist das Geschenk schon freudiger Natur.

Oder aber, du bekommst ein Geschenk, das dich zu Tränen rührt, oder umgekehrt, die beschenkte Person freut sich so sehr, dass es Freudentränen sein können.
Oder es ist ein Abschiedsgeschenk, was bei einer Person auch wieder Tränen auslösen kann usw.

Das gilt ja nicht nur für einen Tag.

Also ich gratuliere dir lieber Stephan, zu dem Angebot und zum Erfolg mit deinen Karten. Das rührt dich sicher zu Tränen.

Es grüsst euch

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #221093 - 22.12.2008 18:47

Lieber Langustl,

Hätte noch eine andere Deutung.

Sich einfach mal wieder über eine Kleinigkeit erfreuen, anstatt
- betrübt zu sein.
- oder wegen eines Verlustes traurig zu sein.





--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Editiert von Luna*blue (22.12.2008 18:50)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #221095 - 22.12.2008 19:30

Hallöchen

Langustl
Zitat:

Hab´übrigens eine Anfrage aus Taiwan von einem Tarot Store. Die wollen meine Karten verkaufen




Gratuliere! Das ist ja

Granny
Deine Gedanken zu den Karten sind mir anfangs auch durch den Kopf gegangen. Das Schwierige war nur: "das soll ich tun"

Luna*blue
...und ich kam durch deine Gedanken auf:
Sich an dem erfreuen was man hat anstatt sich Sorgen zu machen.

Elch-Grüsse aus Schweden / Achillea


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #221151 - 23.12.2008 11:39

Hallo Ihr Lieben

Danke für die vielen Anregungen und Gedanken. Ich finde die scheinbar widersprüchliche Variante auch ganz interessant, dass es auch ein Geschenk sein kann, wenn etwas schmerzt oder die Möglichkeit zu trauern.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #222995 - 10.01.2009 09:28

Hallo Freunde

Heute habe ich wieder einmal Gypsy's gezogen und zwar drei Karten, nach folgendem Legesystem:
1. Vergangenheit,
diese Karte gibt Aukunft über die Vorzeichen der Gegenwärtigen Situation.


2. Gegenwart,
an dieser Stelle findet sich der Schlüssel des gegenwärtigen Themas.


3. Zukunft,
hier zeigt sich, wie mit den Konzequenzen der momentanen Situation umgegangen werden kann.

Werde nun abwarten was sich so tut, und später berichten.

Granny




Editiert von Granny (10.01.2009 11:23)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #223006 - 10.01.2009 11:30

Hallo meine Liebe

Also insgesamt gute Aussichten, so wie´s aussieht. Kommunikation ist wichtig und ein Zusammentreffen oder eine Versöhnung wird sich daraus ergeben

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #223008 - 10.01.2009 11:46

Hallo Granny,

Würde auch sagen dass es heute um ein Treffen und schöne Gespräche geht.
Worauf Du dich seit längerem mal wieder auf ein Treffen gefreut hast.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #223054 - 10.01.2009 23:38

Lieber Stephan

Zitat:

Also insgesamt gute Aussichten, so wie´s aussieht. Kommunikation ist wichtig und ein Zusammentreffen oder eine Versöhnung wird sich daraus ergeben




Ehrlich gesagt, am Morgen habe ich gar nicht viel erwartet, vielleicht ein, zwei Telefongespräche.
Dann bin ich trotz der Kälte etwas an die frische Luft gegangen und da kam mir die Idee, kurz bei meiner Schwester vorbei zu schauen.
Habe ich auch gemacht und weil ich nie ohne meine Karten aus dem Haus gehe, wurde da auch noch gekärtelt.
Also die nette Zusammenzunft kam, ohne dass es eigentlich abgemacht war.

Nur zu versöhnen gab es heute nichts, auch gut.

Danke und eine gute Nacht wünsche ich dir.

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #223055 - 10.01.2009 23:59

Liebe Luna*blue

Zitat:

Würde auch sagen dass es heute um ein Treffen und schöne Gespräche geht.
Worauf Du dich seit längerem mal wieder auf ein Treffen gefreut hast.



Du hast recht, es gab ein Trffen, war aber nicht abgemacht und auch schöne Gespräche und es wurden auch noch Karten gelegt.
Ja, der Tisch dazu war auf der 2. Karte auch zu sehn und die Leute sitzen auch oder stehn auch schon da.

Nur auf der 2. Karte sind 6 Personen und wir waren 3 Frauen und der Partner meiner Schwester,
der sich dann im Laufe des Nachmittags von ihr verabschiedete.
Genau das sehe ich in der 3 Karte.

Auch dir vielen Dank und schönen Sonntag wünscht

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #223058 - 11.01.2009 06:21

Witzig wie bildhaft genau das immer stimmt

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #225593 - 06.02.2009 22:09

Hallo Sibilla-Freunde

Es ist an der Zeit den Dornröschenschlaf zu stören

@Granny
Erinnerst du dich noch, dass wir über das Legesystem im Begleitbüchlein gesprochen haben?
Bei mir steht das etwas anders, obwohl es das gleiche Kreuz ist.

--2--
5-1-4
--3--

Aus dem Heftchen:
Man legt aus wie oben beschrieben und danach wiederholt man das drei mal.
Das heisst man legt das 2. Kreuz auf! das erste Kreuz.

Am Ende liegt nur 1 Kreuz auf dem Tisch. Jeder Platz hat 4 Karten.

Der Stapel auf Platz 1 - Die Gegenwart
Der Stapel auf Platz 2 - Die Vergangenheit
Der Stapel auf Platz 3 - Die nahe Zukunft
Der Stapel auf Platz 4 - Die Hindernisse
Der Stapel auf Platz 5 - Die Ratschläge

Hört sich doch ganz interessant an und braucht doch nicht so viel Platz

Gleich geht´s weiter....


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #225594 - 06.02.2009 22:20

Und weiter geht´s

Granny und ich haben uns überlegt ob wir nicht mal mit einer kleinen Legung anfangen wollten.
Deshalb habe ich eine Monatslegung gewählt. Das LS ist aus dem Buch "Zigeuner Orakel" von Kirsten und Roe.

1-2-3
8-9-4
7-6-5

Waagerecht gedeutet:

1,2,3 die geistige Ebene
8,9,4 die emotionale Ebene
5,6,7 die Basis

Die Senkrechte:
1,8,7 Vergangenheit
2,9,6 Gegenwart
3,4,5 Zukunft.



Das Einzige was mir daran gefällt ist, dass wir mal über den Pfau sprechen könnten, mit dem ich immer Probleme habe

Feedback ja erst am Ende dieses Monats aber vielleicht können wir ja so lange daran rumdeuteln

Liebe Grüsse / Achillea, die irgendwie ziellos ist im Moment und nichts auf die Reihe kriegt.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #225605 - 07.02.2009 10:51

Hallo meine liebe Achillea

Freut mich, dass du mal eine Legung eingestellt hast.
Dann mach ich mal einen Versuch deine Legung zu deuten, du kannst dann einfach schreiben, wenn du es ganz anders siehst.

Dann deute ich mal so, wie ich es immer mache wenn du erlaubst.

Also der Pfau in der Mitte,
sagt mir schon mal, dass du sehr stolz auf dich sein kannst,
was du so alles machst und wie du mit andern Leuten umgehst.

Die Eckkarten sagen mir,
vielleicht gehst du manchmal etwas unüberlegt um, was deine Gesundheit anbelangt, so dass du zwischendurch mal auf Hilfe angewiesen bist, weil du dich nicht wohl fühlst und dich zurück ziehen musst.
Aber du hast auch ein grosses Vertrauen darauf, dass dir durch deinen Glauben wieder geholfen wird.

1. Reihe, geistige Ebene,
was sich bei dir abspielt ist, du bist sehr gebildet und auch kreativ möchtest gern viel mehr machen,
aber das lässt dann deine Gesundheit nicht immer zu. Könnte sein, dass du geistig müde wirst, wenn du dich
zu sehr übenimmst. Darum...bitte nicht übertreiben.

2. Reihe, emotionale Ebene,
kann mir vorstellen, dass du gern Kontakt mit Leuten hast und du kannst auch gut mit Alt und Jung umgehn.
Das ist auch lobenswert und ist nicht jedermanns Sache, darauf darfst du stolz sein. (Pfau)
Es sieht auch danach aus, dass du einen sehr guten Umgang mit der Mutter hast, oder mit einer anderen älteren Dame.

3. Reihe, die Basis,
ich denke, du bist alles, die Helfende, die gepflegte Dame, sowie auch im spirituellen Bereich sehr bewandert und gut.

Darum sag ich dir noch einmal du darfst sehr stolz auf dich sein, eine sehr schöne Mittelkarte, auf die ich grossen Wert lege.

Jetzt lass ich das mal so stehn, vielleicht sagst du, oder jemand anderes noch was dazu.

Ganz liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #225654 - 07.02.2009 21:21

Liebe Granny,

da hast du dir ja richtig Arbeit gemacht

Zitat:

Also der Pfau in der Mitte,
sagt mir schon mal, dass du sehr stolz auf dich sein kannst,
was du so alles machst und wie du mit andern Leuten umgehst.




Ich hatte, bevor ich die Karten gezogen habe, gerade mit 2 Damen gesprochen, die so viel Lob für mich hatten, dass ich richtig stolz war und gerührt.

Zitat:

3. Reihe, die Basis,
ich denke, du bist alles, die Helfende, die gepflegte Dame, sowie auch im spirituellen Bereich sehr bewandert und gut.





Wenn ich mir die Feedbacks so ansehe ist das wohl so, obwohl ich da immer meine Zweifel habe - "Feindin" in der Legung.

Zitat:

Die Eckkarten sagen mir,
vielleicht gehst du manchmal etwas unüberlegt um, was deine Gesundheit anbelangt, so dass du zwischendurch mal auf Hilfe angewiesen bist, weil du dich nicht wohl fühlst und dich zurück ziehen musst.
Aber du hast auch ein grosses Vertrauen darauf, dass dir durch deinen Glauben wieder geholfen wird.





Ja, weil ich mich zu viel mit anderen Leuten und Deutungen beschäftigt habe, habe ich tatsächlich zu den schon bestehenden Problemen (Nerv) ein Herzproblem gekriegt, das aber jetzt wieder in Ordnung ist.

Musste mich sehr zurücknehmen und versuche wirklich das Ganze einzuschränken, kann aber sehr schwer "nein" sagen.

Zitat:

1. Reihe, geistige Ebene,
was sich bei dir abspielt ist, du bist sehr gebildet und auch kreativ möchtest gern viel mehr machen,
aber das lässt dann deine Gesundheit nicht immer zu. Könnte sein, dass du geistig müde wirst, wenn du dich
zu sehr übenimmst. Darum...bitte nicht übertreiben.




Stimmt auf den Punkt

Zitat:

2. Reihe, emotionale Ebene,
kann mir vorstellen, dass du gern Kontakt mit Leuten hast und du kannst auch gut mit Alt und Jung umgehn.
Das ist auch lobenswert und ist nicht jedermanns Sache, darauf darfst du stolz sein. (Pfau)
Es sieht auch danach aus, dass du einen sehr guten Umgang mit der Mutter hast, oder mit einer anderen älteren Dame.




Absolut, ich kann mich in jedes Alter hineinversetzen weil ich jahrzehnte auch mit sehr alten Menschen gearbeitet habe.
Ausserdem kann ich mich sehr gut auch in die Denkweise von Jugendlichen versetzen.
Kann mich sehr gut an meine Sturm,- und Drangzeit erinnern, die nicht einfach war für meine Eltern

Und ja, es ist meine Mutter und wir haben etwas ganz Besonderes aufgebaut, weil wir ca. 15 Jahre gar keinen Kontakt hatten.

Granny, das war unglaublich gut und auf den Punkt getroffen. Da die Zukunftsreihe eher nach Überarbeitung aussieht werde ich mal darauf achten, dass ich den Takt etwas bremse.

Mal sehen was noch so zusammenkommt im Laufe des Monats.

Danke dir und liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #225667 - 07.02.2009 23:57

Vielen Dank liebe Achillea,

für dein Feedback, natürlich freut es mich dass doch so einige Aussagen stimmig sind.

Zitat:

Wenn ich mir die Feedbacks so ansehe ist das wohl so, obwohl ich da immer meine Zweifel habe - "Feindin" in der Legung.





Dazu muss ich noch etwas sagen, da ich die etwas andere Ausgabe dieser Karten habe,
habe ich die Feindin nicht erkannt und habe sie für die Freundin gehalten.

Dann darf ich noch etwas anhängen, nämlich, die Senkrechten...

1. Reihe, Vergangenheit,
ich kann gut nachvollziehen, dass du dich auch gut in junge Menschen hineinversetzen kannst,
weil du selber auch manchmal über die Stränge gehauen hast.
Vielleicht sogar auf eine gerissene Art Dinge gemacht hast, die nicht unbedingt von deiner Mutter gewünscht waren. Hast es aber wieder ausgebügelt indem du auch wieder recht behilflich warst.

2. Reihe, Gegenwart,
da komm ich wieder auf die Aussage, dass du sicher ein gutes Allgemeinwissen hast und dich dementsprechend auch gut mit Menschen auseinander setzen, oder sie beraten kannst.
Dann kommt wieder der Pfau zum Zug....Darauf darfst du stolz sein.

3. Reihe, Zukunft,
auch hier wieder, überarbeite dich nicht, zieh dich öfters zurück und ruh dich aus oder meditiere,
da es hier auch anzeigt, dass du ein spiritueller Mensch bist.
Was dich auch noch etwas beschäftigen könnte, ist, dass du dir Gedanken machst, über die Gesundheit deiner Mutter Vielleicht sogar mal ein Gebet für sie sprichst oder so.

Dann wünsche ich dir alles Liebe und einen guten Februar.

Liebe Grüsse

Granny


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #225705 - 08.02.2009 15:15

Liebe Achillea

Der Pfau heißt für mich, dass es dir wichtig zu sein scheint, bei anderen anzukommen, ein gutes Bild abzugeben. Du scheinst dafür unterschiedliche Ansätze zu haben.

Im Moment dürftest Du mit Dir selbst ganz zufrieden sein. Du empfindest Dich als geliebt (Geliebte) und auch nicht als dumm (Gelehrter), da Du Dich ganz bewusst bildest, würde ich sagen. Du hast den Eindruck, Du hast Dir was erarbeitet. In der Vergangenheit hast Du Dich vielleicht nicht so frei gefühlt wie jetzt (Dienerin). Du hast Deine Pflicht erfüllt, Dir selbst nicht viel Freiheiten gegönnt, andere für ihre Unzuverlässigkeit (Genießer) aber eventuell verurteilt. Da wurdest Du vielleicht auch öfters mal enttäuscht (Feindin=Mistrauen) trotz Deiner Bereitschaft zu geben, was Dich bewegte, selbständiger zu werden.

Könnte es sein, dass eine Art Überheblichkeit (Kontrast zwischen Vergangenheit und Gegenwart) manchmal eine Rolle spielt bei Dir? Im Sinne von "ich bin besser als die anderen"? Entschuldigung, falls Du das als ungerecht empfindest, aber frag´Dich doch mal, ob da ein bisschen was dran ist

Im Endeffekt geht´s dann eventuell doch wieder darum, sich eine gewisse Enttäuschung, einen Verlust (Alte Frau=Witwe) in einem Bereich einzugestehen. Dein Grundvertrauen (Priester) gibt Dir allerdings Halt. Kopfmäßig könnten da gewisse Widerspüche auftreten (Kranker).

Es könnte sein, dass Du in einer Zwickmühle zwischen "ich bin ganz toll" und "ich bin überhaupt nicht toll" steckst. Die Wahrheit liegt vermutlich wie immer in der Mitte. Da Du Dich im Moment eher toll findest, wirst Du, um wieder in die Mitte zu kommen vielleicht ein paar Illusionen entlarven müssen.

Soweit mein Verständnis von dem Bild. Ich hoffe, es bringt Dir was, und ich bin Dir nicht zu sehr auf den Schlips oder den Schal getreten

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (08.02.2009 15:16)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #225742 - 08.02.2009 19:38

Liebe Ganny

Zitat:

da ich die etwas andere Ausgabe dieser Karten habe



Ich hätte die Kartennamen noch mal wiederholen sollen, aber man lernt ja nie aus

Zitat:

1. Reihe, Vergangenheit,
ich kann gut nachvollziehen, dass du dich auch gut in junge Menschen hineinversetzen kannst,
weil du selber auch manchmal über die Stränge gehauen hast.
Vielleicht sogar auf eine gerissene Art Dinge gemacht hast, die nicht unbedingt von deiner Mutter gewünscht waren. Hast es aber wieder ausgebügelt indem du auch wieder recht behilflich warst.



Ich sags ja ungern, auf der anderen Seite ist das ziemlich lange her Ja, ich war ziemlich gerissen, meine Mutter hat es trotzdem immer rausgekriegt. Heute weiss ich warum

Die 2. Reihe ist ja so geblieben, die 3. Reihe:

Zitat:

Was dich auch noch etwas beschäftigen könnte, ist, dass du dir Gedanken machst, über die Gesundheit deiner Mutter Vielleicht sogar mal ein Gebet für sie sprichst oder so.



Sie wird 81 Jahre alt dieses Jahr und es gibt da schon einige Zipperlein über die man sich Gedanken macht. Aber so lange sie noch zum Kegeln fährt (3x die Woche!)ist noch alles im grünen Bereich

Danke Granny, wünsche dir einen guten Start in die neue Woche Achillea


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #225754 - 08.02.2009 20:57

Lieber Langustl,

dann krempele ich mal die Ärmel hoch und fang mal an

Zitat:


Der Pfau heißt für mich, dass es dir wichtig zu sein scheint, bei anderen anzukommen, ein gutes Bild abzugeben. Du scheinst dafür unterschiedliche Ansätze zu haben.



Das ist etwas was mir überhaupt nicht wichtig ist. Ich bin, wenn ich neue Leute kennenlerne, ziemlich kühl und auf Abstand bedacht bis ich sie besser kenne.
Ansonsten stehe ich immer zu dem was ich denke, wie ich lebe und was ich bin, egal wie mein Gegenüber das sieht. Aus dem Alter bin ich schon lange raus, anderen gefallen zu wollen.

Zitat:


Im Moment dürftest Du mit Dir selbst ganz zufrieden sein. Du empfindest Dich als geliebt (Geliebte) und auch nicht als dumm (Gelehrter), da Du Dich ganz bewusst bildest, würde ich sagen.




Mit mir selber zufrieden?! Ich bin, seitdem ich krank bin selten mit mir zufrieden weil ich nicht mehr das leisten kann was ich von mir erwarte. Es ist natürlich dumm aber ich bin das geborene "schlechte Gewissen".

Zitat:


Du hast den Eindruck, Du hast Dir was erarbeitet. In der Vergangenheit hast Du Dich vielleicht nicht so frei gefühlt wie jetzt (Dienerin). Du hast Deine Pflicht erfüllt, Dir selbst nicht viel Freiheiten gegönnt,




Wenn wir das jetzt als Monatslegung sehen, ist das richtig, ich habe mich regelrecht überrumpelt gefühlt.
Auf längre Zeit zurück gesehen bin ich jetzt die Gefangene und war vorher frei.

Zitat:

Du hast Deine Pflicht erfüllt, Dir selbst nicht viel Freiheiten gegönnt, andere für ihre Unzuverlässigkeit (Genießer) aber eventuell verurteilt.




Ich habe ehrlich gesagt keine unzuverlässigen Menschen um mich. Unzuverlässigkeit ist aber etwas, was ich nicht so gut vertrage. Habe da ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht, die aber Jahrzehnte zurückliegen.

Zitat:

Da wurdest Du vielleicht auch öfters mal enttäuscht (Feindin=Mistrauen) trotz Deiner Bereitschaft zu geben, was Dich bewegte, selbständiger zu werden.




Selbstständig bin ich auf die harte Tour geworden. Musste mit 24 Jahren, 2 Kleinkindern und einer total depressiven Mutter alles schmeissen was das Leben so brachte, während mein Ehemann in Afrika arbeitete.

Zitat:


Könnte es sein, dass eine Art Überheblichkeit (Kontrast zwischen Vergangenheit und Gegenwart) manchmal eine Rolle spielt bei Dir? Im Sinne von "ich bin besser als die anderen"? Entschuldigung, falls Du das als ungerecht empfindest, aber frag´Dich doch mal, ob da ein bisschen was dran ist




Rein privat bin ich besser als mein Mann - egal worum es geht. ausser dem Kochen, da ist er Profi als Koch.

Nein, im Ernst. Ich habe lange darüber nachgedacht.
Ausser Freunden und Nachbarn habe ich wenig soziale Kontakte auf Grund meiner gesundheitlichen Probleme. Fühle mich da eher unzulänglich und bin im Moment deswegen auch etwas angeschlagen.
Habe keine Statussymbole, bin nicht an äusseren Modeerscheinungen interessiert und wüsste jetzt nicht womit ich überheblich sein könnte oder was ich besser mache als der Rest der Welt.
Ich habe vollkommen verschiedene Freunde, darunter Menschen, denen es wichtig ist welches Handy sie haben und auch solche, die sich nie ein Handy anschaffen würden.
Das hat zur Folge, dass einige Freunde sich nicht denken könnten so zu leben wie ich (Haus voll mit Tieren z.B. - dieser Dreck!) und andere so leben wie ich oder noch schlimmer . Wie ein Waldschrat

Ich bin ein guter Zuhörer und ein schlechter Erzähler wenn es um private Dinge oder um die Dinge des Lebens geht, die schwer auf den Axeln liegen.

Zitat:


Im Endeffekt geht´s dann eventuell doch wieder darum, sich eine gewisse Enttäuschung, einen Verlust (Alte Frau=Witwe) in einem Bereich einzugestehen. Dein Grundvertrauen (Priester) gibt Dir allerdings Halt. Kopfmäßig könnten da gewisse Widerspüche auftreten (Kranker).




Dazu kann ich dann erst was am Ende des Monats sagen.

Zitat:


Es könnte sein, dass Du in einer Zwickmühle zwischen "ich bin ganz toll" und "ich bin überhaupt nicht toll" steckst. Die Wahrheit liegt vermutlich wie immer in der Mitte. Da Du Dich im Moment eher toll findest, wirst Du, um wieder in die Mitte zu kommen vielleicht ein paar Illusionen entlarven müssen.




Im Moment fühle ich mich einfach nur be(scheiden) weil Krankheit und Behörden mir z.Zt. sehr zu schaffen machen. Ich bin rastlos und unkonzentriert.

Mal sehen, welche Illusionen ich mir abschminken muss, die mir auch gar nicht bewusst sind. Eigentlich habe ich mit Illusionen schon vor 28 Jahren aufgehört

Zitat:


Soweit mein Verständnis von dem Bild. Ich hoffe, es bringt Dir was, und ich bin Dir nicht zu sehr auf den Schlips oder den Schal getreten




Nein, überhaupt nicht. Ich glaube aus dem Alter bin ich auch schon raus. Mein Schal ist inzwischen so lang geworden, dass viele Füsse darauf Platz haben ohne mich zu behindern
Du hast mich dazu gekriegt mal etwas konzentrierter bei der Sache zu sein

Wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche, hier fängt es nicht so gut an - Auto hat Probleme
Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #225786 - 09.02.2009 07:35

Hallo Achillea

War ja wohl ein bisschen zu sehr ausgeholt von mir für eine Monatslegung. Aber vielleicht sind ja zumindest ein paar Gedanken dabei, an denen Du hängen bleibst .

Gute Besserung auch

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #226019 - 11.02.2009 17:10

Hallo meine Lieben

Da habe ich heute für mich diese 3 Karten gezogen und finde es ist einfach unglaublich, wie die so zutreffen können.



Es ist ja schon eigetroffen, und ich werde es auch auflösen.
Werde aber noch etwas warten, vielleicht hat ja jemand Lust etwas dazu zu deuten.
Also bis später.

Lieben Gruss

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #226024 - 11.02.2009 18:18

Hallo Granny,

Du hast heute einen Brief erhalten.

Ich bin noch etwas ungeübt mit diesen Karten und kann nicht richtig erkennen welche Karte die dritte ist.
Ist das der Gelehrte?
Wenn ja würde ich deuten, du hast heute einen Brief von einem Gericht erhalten?
Könnte aber auch für eine Schule, Uni oder Bibliothek stehen.

Ich habe mir gestern die Gypsy Oracle cards bestellt.

Nun bin ich auch im Club, freue mich schon auf die Karten.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #226026 - 11.02.2009 18:34

Hallo Granny,

ich weiss auch nicht welches die dritte Karte ist

Hallo Luna*blue

das ist ja schön, dass du zur Verstärkung auch die Karten bekommst

@all

Wollte nur zu meiner Monatslegung sagen. Die Zukunftsreihe (senkrecht): Krankheit - Alte Dame - Priester

Meine Mutter ist krank geworden!

Ach ja.... liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #226044 - 11.02.2009 21:13

Hallo meine Lieben

Also die Karten waren.

Casa, La Lettera, Pensiero, das sind,
Haus, der Brief, der Denker, die Gedanken.

Die Auflösung:
Also ein Brief kam per Post in mein Haus, der mir sehr zu Denken gab.

Obwohl ich es mit den Zahlungen sehr genau nehme, ist es mir passiert, dass ich die letzte Telefonrechnung nicht bezahlt habe.
Da kam jetzt natürlich eine Mahnung ins Haus, die mir sehr zu Denken gab. Ich schaute nach und da lag die Rechnung unbezahlt
zwischen den bezahlten.
Meine Güte sofort rannte ich zur Post und bügelte mein "Vergehen" aus. Somit ist diese Angelegenheit für mich erledigt
So hoffe ich, ja die Behörden melden sich halt sehr schnell zu Wort.

Kunststück habe ich von Tarot auch noch den Herrscher als Tageskarte gezogen. Ordnug muss sein!
Also heute hat mal wieder alles so sehr hingehauen, darum habe ich das einfach melden müssen.

Liebe Luna*blue

Du hast es fast richtig gedeutet.
Super da freu ich mich, dass du bald auch im Besitz der Karten bist.

Liebe Achillea

Danke für dein Feedback...
Tut mir leid, wegen deiner Mutter, wünsche ihr natürlich gute Besserung.
So was zeigten die Karten auch an.

Liebe Grüsse

Granny



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #227304 - 25.02.2009 22:46 Anhang (223 Downloads)

Hallo Ihr Lieben

Nachdem ich auf Hajo´s Weggehen hin einige Zeit pausiert habe, will ich jetzt mal wieder ein paar Karten einstellen.

Thema: Meine Freundin hat am Wochenende Geburtstag, und es gibt ein Fest. Wie wird das Fest, und was gibt es zu beachten?

Vielleicht habt Ihr ja Lust, ein paar Gedanken zu äußern.



Priester - Verzweiflung - Überraschung

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (25.02.2009 22:51)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #227316 - 26.02.2009 08:53

Hallo Stephan

Ja, ich denke du hast Vertrauen, auf dass es ein schönes Fest gibt am Wochenende.

Es könnte aber sein, dass da jemand erscheint, der mit Eifersucht zu kämpfen hat, oder sonst so seine Mühe hat.
Gut möglich, dass es vielleicht gerade durch dein Verhalten, nicht zu Komplikationen kommt.

Deine Überraschung wird bestimmt gut ankommen.

Ich denke du machst alles was du kannst, dass es für dein Schatzi und dich ein schönes Fest wird und das wird dir auch gelingen.

Dann wünsch ich deiner Freundin alles gute zum Geburtstag und euch ein schönes Fest.

Liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Mooncraft
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 22
Wohnort: Nähe Darmstadt
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #227352 - 26.02.2009 16:39

Ich hab die Karten jetzt auch, ich konnte nicht widerstehen Werde mich auch bemühen nach und nach mit zu deuten.

Was mir aufgefallen ist, es gibt die mehr männliche Personenkarten.

Männlich
Priester
Feind
Soldat (Militär find ich falsch übersetzt)
Kranker
Witwer
Doktor
Kaufmann
Botschafter
Dieb
Genießer
Großherr
Liebender
Gelehrter

Davon kann man die Berufsbezeichnungen heute auch als neutral deuten, ebenso Dieb, Gelehrter und Kranker.

Eindeutig männlich sind dann noch drei: Feind, Geliebter und Witwer. Und Großherr?

Weiblich
Alte Dame
Jugendliche/ Junge Frau
Freundin
Ehefrau
Dienerin
Liebende
Feindin


Diese Alterseinteilung fehlt ja bei den Männlichen. Wie geht ihr damit um?

--------------------
This much I know, when the storm breaks, some are dumb with terror and some spread their wings like eagles and soar.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Mooncraft]
      #227366 - 26.02.2009 17:55

Hallo liebe Granny

Danke für Deine Ge"danken" . Ich selbst vermute, dass der heutige Abend recht besinnlich wird, dann die nächsten Tage etwas Frust auftaucht, das Ganze im Grunde, wiedermal mit ein bisschen Glück, doch noch eine unerwartete Überraschung birgt. Dieses Auf und Ab haben wir gerade öfters. Ma guggen



Hallo Monncraft

Schön, dass Du auch mit machen willst. Bei Lenormand ist das ja übrigens auch so, dass es mehr männliche als weibliche Karten gibt, oder ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Mooncraft]
      #227432 - 27.02.2009 10:05

Hallo Moonkraft

Freut mich, dass du die Karten auch hast und hier mitmachst.

Wegen den Personen ist es halt so, dass es bei einer Personenkarte nicht immer um eine Person gehn muss.

Zum Beispiel beim "Witwer" kann auch sagen, dass sich da jemand sehr einsam fühlt oder traurig ist.

Zitat:

Soldat (Militär find ich falsch übersetzt)



Warum denn falsch? Mehrere Soldaten sind das Militär.
Aber das kommt alles mit dem Deuten, habe ich die Erfahrungen gemacht.


Hallo Stephan

Ja wir werden sehn, wie das ausgeht bei dir. Geburtstag ist ja erst am Samstag.


Ich habe heute für mich diese Tageskarte gezogen.

Speranza, Hoffnung.

Lieben Gruss

Granny




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #227448 - 27.02.2009 12:11

Hallo Granny

Dann wirst Du heute wohl etwas zum Abwarten verdonnert sein.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #227489 - 27.02.2009 19:06

Hallo liebe Granny,

Ist eine schöne Karte.

Vielleicht gibt es was dich bedrückt hat und du siehst die Sache wieder positiver.

Weiss jetzt nich ob ich richtig liege.
Habe die Karten ja auch noch nicht so lange.




--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Luna*blue]
      #227529 - 28.02.2009 09:11

Lieber Stephan

Zitat:

Dann wirst Du heute wohl etwas zum Abwarten verdonnert sein.




Ganz recht, ich habe gewartet, aber der Anruf von meiner Schwester kam und kam nicht.

Erst gegen Abend bekam ich dann ein SMS...



Liebe Luna*blue

Zitat:

Vielleicht gibt es was dich bedrückt hat und du siehst die Sache wieder positiver.




Ein bisschen bedrückt war ich, weil ich nichts von meiner Schwester gehört habe.

Es hat sich aber dann gegen Abend aufgeklärt.

Vielen Dank Luna*blue und auch dir Stephan.

Granny



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #227758 - 02.03.2009 09:49

Hallo Granny, meine Liebe

Feedback Geburtstag:

Die drei Karten wollten wohl ausdrücken, dass mit etwas geistiger Hilfe, Dinge oder Situationen, die zeitweise auch etwas frustrierend wirken dann doch plötzlich einen positiven Weg finden.

Der Geburtstag und das Wochenende waren wirklich gelungen. Die Geschenke sind gut angekommen, und in Situatonen, wo Zweifel da waren oder Frust haben die Karten weiter geholfen. Ist schon eine wichtge Unterstützung, weiß schon, warum ich damit so viel Zeit verbringe.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #227872 - 03.03.2009 00:24

Hallo in die Runde
Zeit für das Februar-Feedback.

Zitat:



1-2-3
8-9-4
7-6-5

Waagerecht gedeutet:

1,2,3 die geistige Ebene
8,9,4 die emotionale Ebene
5,6,7 die Basis

Die Senkrechte:
1,8,7 Vergangenheit
2,9,6 Gegenwart
3,4,5 Zukunft.







Die geistige Ebene:
Geniesser - Gelehrter - Kranker

Ich weiss es: wenn ich es mit dem Lesen (Gelehrter) übertreibe (Geniesser) geht es mir noch schlechter als es so schon ist (Kranker).

Aber ich lese gerade ein Buch, das mich fesselt und ausserdem liebe ich es mich mit den Karten zu beschäftigen und da kommen mir dann Gedanken, die ich glaube irgendwo nachlesen zu können um dann zum nächsten "Nachschlagewerk" zu greifen u.s.w. - ich kann es trotz zunehmender Schmerzen manchmal einfach nicht lassen. Das Buch lese ich im Moment nur noch liegend, sonst gehts nicht mehr

Die emotionale Ebene:
Feindin - Hochmut - alte Dame
Eine wirklich grosse emotionale Herausforderung in diesem Monat.
Mit der Feindin habe ich immer so meine Probleme, weil sie so geplagt und zerknirscht abgebildet ist.
Ich denke mal das das meine geplagten Emotionen sind und ich stand mir auch wirklich selber im Wege. Ich habe und tue es immer noch versucht den Kopf hochzuhalten (Pfau) und mir nichts anmerken zu lassen und es galt meiner Mutter (Alte Dame).

Die Basis:
Dienerin - Liebende - Priester
Hatte eine Legung die viele Gespräche und Mails zur Folge hatte. Die hat mich zwar an die Grenzen meiner Bereitschaft etwas für andere zu tun gebracht aber auf der anderen Seite - viel gelernt.
Der Priester, der hier für die esoterische Seite steht aber auch Rat und die Dienerin die anzeigt, dass ich mir am Ende fast zu viel "gedient" hatte.
Vielleicht ist es tatsächlich ein Monat gewesen in dem ich ausschliesslich für andere da sein musste und das ziemlich intensiv.

Die Vergangenheit:
Geniesser - Feindin - Dienerin
Ich habe mich im Dezember/Januar in eine "himmel-hoch-jauchzend" "zu Tode betrübt" Lage gebracht, weil ich manchmal, trotzig wie ich bin, doch zu viel tue obwohl ich es besser wissen sollte. Die Strafe folgt immer auf dem Fusse.

Gegenwart:
Gelehrter - Pfau - Geliebte
Ich musste den ganzen Februar hindurch (und immer noch) hocherhobenen Hauptes (mir ist ganz anders zumute) für meine Söhne und meine Mutter da sein. Immer mit Rat zur Stelle sein und mit gutem Zuspruch und ich durfte auch keine Schwäche zeigen. Alles telefonisch wohlgemerkt.

Zukunft:
Weil der Lebensgefährte (Kranker) meiner über 80 Jahre alten Mutter (Alte Dame) ständig ins Krankenhaus und wieder raus und wieder rein geschickt wurde und vor 1½ Wochen verstorben ist (Priester).

Das war mein Februar, den ich schon in den Karten im nachhinein erkennen kann. Ob ich Teile davon so auch gedeutet hätte - weiss ich nicht. Passt aber igendwo doch.

Viele liebe Grüsse / Achillea die sich ein wenig rar macht so lange sie stundenlang telefonieren muss (mit Head Set versteht sich, sonst wäre ich schon halbtot)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #229424 - 20.03.2009 18:03 Anhang (286 Downloads)

Hallo Achillea

Danke für das ausführliche Feedback. Na, da waren die Karten ja wieder mal recht konkret.

Mal sehen, ob das bei mir auch so ist. Vielleicht habt Ihr Lust, ein bisschen daran zu deuten. Diese Neunertafel ist schon interessant.

Es geht um eine Beziehung zu einer Person , die ich hinerfragen will. Wie ist der Status und die Tendenz für eine Entwicklung.





--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (20.03.2009 18:12)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #229521 - 21.03.2009 19:22

Liebe Achillea

Dankeschön für dein Feedback.
Ich hoffe sehr, dass es dir wieder besser geht und hoffentlich hat sich auch deine Mutter wieder erholt.

Liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #229523 - 21.03.2009 19:41

Lieber Langustl

Also ich deute mal so, wie ich es gewöhnlich mache, du verstehst...

In der Mitte der "Nemico" sagt mir schon mal, dass es da so Einiges gibt, was diese Beziehung stört.
Es ist möglich, dass es eine 3. Person gibt, die aus Eifersucht, oder aus Groll dazwischen funkt.

Du möchtest zwar diese Beziehung aufrecht erhalten, aber (Grand Signore, Imeneco)
versuchst alles auf die Reihe zu kriegen, hast auch gute Ideen und weisst auch, wie du sie umsetzen kannst. (Mercante, Artista)

Grand Signore, ist für mich die MHP, also du möchtest alles richtig machen, aber es gelingt dir halt nicht immer und so gibt es gewisse Probleme in dieser Beziehung.
Die Karte "Disgrazia" fordert dich zu einer Konfliktlösung auf und da solltest du auf eine diplomatische Art ran gehen.
Ich denke zwar das kannst du auch, darauf hin deutet die Karte "Sacredote". Du kannst auch mit Hilfe rechnen, indem du ev. mit jemand vom Freundeskreis sprichst. (Domenico)

Jetzt kommt die Dame ins Spiel, vielleicht solltest du etwas mehr auf sie eingehn, so in der Art, dass die Dame spürt, dass sie für dich wichtig ist.
Sie möchte nämlich auch bewundert werden, ist aber nicht ganz offen, das heisst, sie ist eher zurückhaltend, ev. sogar etwas schüchtern, freut sich aber über jedes Kompliment.

Ich meine auch zu sehen, die Dame ist nicht abgeneigt, diese Beziehung aufrecht zu erhalten, aber ohne sich zu verpflichten, also nicht heiraten!

Es scheint, dass die Dame "L Amatrice" in Gedanken noch sehr in ihrer Vergangenheit ist. Das ist auch ein Grund, was euch beiden immer wieder Schwierigkeiten bereitet. Vielleicht spricht sie öfters von vergangenen Dingen, kann also nicht gut loslassen.
Aber trotzdem schaut sie in die Beziehungs-Karte, also will auch sie diese Beziehung fortsetzen.

Es zeigt also, dass da unbedingt Chancen bestehn, in Zukunft eine gute Beziehung zu führen, wenn es der Dame gelingt, dass sie alte Verhaltensweisen abschliessen kann.
Und es dir gelingt, etwas mehr auf sie einzugehn.

Jetzt hoffe ich, dass du das Eine oder Andere für dich als Rat annehmen kannst.
Wünsche viel Glück für diese Beziehung.

Liebe Grüsse

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #229529 - 21.03.2009 20:06

Hallo liebe Granny

Also, das hast Du ja wieder sehr gut getroffen , und es hilft mir auch.

Zitat:

In der Mitte der "Nemico" sagt mir schon mal, dass es da so Einiges gibt, was diese Beziehung stört.
Es ist möglich, dass es eine 3. Person gibt, die aus Eifersucht, oder aus Groll dazwischen funkt.




Ja, es gibt etwas, was die Beziehung stört, und das sind Feindbilder aus der Vergangenheit (Verletzungen).

Zitat:

Du möchtest zwar diese Beziehung aufrecht erhalten, aber (Grand Signore, Imeneco)
versuchst alles auf die Reihe zu kriegen, hast auch gute Ideen und weisst auch, wie du sie umsetzen kannst. (Mercante, Artista)




Bin ich mir grad gar nicht so sicher, ob ich sie aufrecht erhalten möchte, aber es ist der bessere Weg. Und ich habe wohl auch ganz gute Ideen, damit etwas Positives dabei heraus kommt. Ja vielleicht, danke.

Zitat:

Grand Signore, ist für mich die MHP, also du möchtest alles richtig machen, aber es gelingt dir halt nicht immer und so gibt es gewisse Probleme in dieser Beziehung.




Stimmt. Aber das könnte man für jede Beziehung sagen, oder ?

Zitat:

Die Karte "Disgrazia" fordert dich zu einer Konfliktlösung auf und da solltest du auf eine diplomatische Art ran gehen.




Das ist richtig. Die diplomatische Art ist dabei auch mein Lernthema, weil ich ja selbst mit Verletzungen zu tun habe. Das erfordert Überwindung, trotzdem geduldig zu bleiben. Klappt aber.

Zitat:

Ich denke zwar das kannst du auch, darauf hin deutet die Karte "Sacredote". Du kannst auch mit Hilfe rechnen, indem du ev. mit jemand vom Freundeskreis sprichst. (Domenico)




Richtig, mit dem Freundeskreis hab´ich heute gesprochen

Zitat:

Jetzt kommt die Dame ins Spiel, vielleicht solltest du etwas mehr auf sie eingehn, so in der Art, dass die Dame spürt, dass sie für dich wichtig ist.
Sie möchte nämlich auch bewundert werden, ist aber nicht ganz offen, das heisst, sie ist eher zurückhaltend, ev. sogar etwas schüchtern, freut sich aber über jedes Kompliment.




Sie ist eine prinzessin auf der Erbse und fühlt sich schnell abgelehnt. Dass ich auf Sie eingehe ist immer wieder wichtig. Ein Freund von mir schrieb den Spruch: "Liebe mich, wenn ich es am wenigsten verdiene, weil ich es dann am meisten brauche".

Zitat:

Ich meine auch zu sehen, die Dame ist nicht abgeneigt, diese Beziehung aufrecht zu erhalten, aber ohne sich zu verpflichten, also nicht heiraten!




Stimmt auch beides. Vielleicht will ich das ja auch so.

Zitat:

Es scheint, dass die Dame "L Amatrice" in Gedanken noch sehr in ihrer Vergangenheit ist. Das ist auch ein Grund, was euch beiden immer wieder Schwierigkeiten bereitet. Vielleicht spricht sie öfters von vergangenen Dingen, kann also nicht gut loslassen.
Aber trotzdem schaut sie in die Beziehungs-Karte, also will auch sie diese Beziehung fortsetzen.




Sie will die Beziehung fortsetzen, ja. Die Vergangenheit wird gerade aufgearbeitet, bzw. kommt hoch, was ein ziemliches Durcheinander anrichtet. Richtig

Zitat:

Es zeigt also, dass da unbedingt Chancen bestehn, in Zukunft eine gute Beziehung zu führen, wenn es der Dame gelingt, dass sie alte Verhaltensweisen abschliessen kann.
Und es dir gelingt, etwas mehr auf sie einzugehn.




Davon wäre ich jetzt nicht abhängig, aber hört sich schön an.

Ich danke Dir sehr, meine Liebe

Wie gesagt, liegst ziemlich richtig und bringt mir was

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #229657 - 23.03.2009 07:01

Hallo liebe Granny

Irgendwie finde ich bei der Legung seltsam, dass da die Beziehungskarte zukünftig in der Basis liegt. Im Moment sieht das eher nach dem Gegenteil aus. Könnte das eine andere Art Beziehung sein. Im emotionalen Bereich liegt da ja der Helfer Was heißen der Helfer und der Künstler für diese Beziehung?
Spielt eventuell auch eine Rolle, dass erst über diesen Ausbruch (Unglück) und durch die Bearbeitung eines inneren Feindes in der Gegenwart zukünftig eine echte Beziehung möglich wird.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (23.03.2009 07:28)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
maria
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.04.2008
Beiträge: 451
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #229731 - 23.03.2009 18:17

Hallo

Gibt es nur einzige Karte fur Beziehung Imeneo,sonst keine im diesem Deck?Wieviel Karten sind es zusammen in ganzen Deck?52?

liebe Grusse,Maria

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: maria]
      #229776 - 23.03.2009 23:10

Lieber Stephan

Zitat:

Irgendwie finde ich bei der Legung seltsam, dass da die Beziehungskarte zukünftig in der Basis liegt. Im Moment sieht das eher nach dem Gegenteil aus. Könnte das eine andere Art Beziehung sein. Im emotionalen Bereich liegt da ja der Helfer Was heißen der Helfer und der Künstler für diese Beziehung?




Es sieht in der Tat so aus, wie ich schon geschrieben habe, dass diese Beziehung durchaus eine Chance hat.
Ja, da liegt der "Artista" da hatte ich natürlich auch so meine Gedanken...
Dieser Herr ist ja ein gebildeter ev. auch ratgebender Mann, er könnte also auch ein Therapeut sein.
Und wenn wir den "Domestico" dazu nehmen, der uns zu Diensten ist, dann führt es zu der "Imeneo",
also die Beziehungskarte und die "L' Amatrice" hat mit allen 3 Karten Kontakt, das heisst auch zu dem
Therapeut.
Was ich sagen möchte ist, dass die Dame vielleicht diese Hilfe beanspruchen sollte, damit sie diese Verletzungen die ja im Zentrum liegen, verarbeiten und loslassen kann.

Die Gegenwartslinie sagt mir, dass es schwerwiegende Ereignisse gegeben haben muss, welche die Dame noch nicht verarbeitet hat. Das hat zur Folge, dass sie nun ihre Bedenken hat, eine neue Beziehung einzugehn. Vielleicht fehlt es dadurch auch an gegenseitigem Vertrauen.

Aber trotzdem denke ich, dass die Beziehung eine Chance hat. Schau doch mal, "Gran Signore" und die
"Imeneo" sagt mir doch, dass ER voll Feuer einen Ring an den Finger seiner Geliebten stecken möchte...

Aber die Dame sollte diese Dinge, welche sie immer noch im Kopf hat, was sie noch belastet ablegen,
mit Hilfe von aussen.

Hoffe ich habe es einigermassen verständlich geschrieben, es wäre wesentlich einfacher zu erklären,
wenn man sich gegenüber sitzen würde, gell Stephan, wenn du noch eine Frage hast, oder etwas nicht klar ist, frag nur.

Liebe Grüsse

Granny




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #229780 - 23.03.2009 23:26

Hallo Maria

Zitat:

Gibt es nur einzige Karte fur Beziehung Imeneo,sonst keine im diesem Deck?Wieviel Karten sind es zusammen in ganzen Deck?52?




Ja in meinem Deck sind es 52 Karten.
Für mich ist die "Imeneo" die Beziehungs-Karte, welche auch für einen Vertrag stehen kann.

Lieben Gruss

Granny

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #229790 - 24.03.2009 07:17

Hallo meine liebe Granny

Also, wie gesagt, die Verletzungen gibt es, und sie werden auch mit einer Hilfe verarbeitet, wie du sagst. Und tatsächlich gibt es da auch ein Feuer, dass trotz aller Schwierigkeiten nicht erlischt. Ich bin ja gespannt, ob Du recht hast.

Danke Dir

Eine interessante Frage, was dieses Legesystem angeht finde ich übrigens: Führen Gedanken und Gefühle z.B. aus der Gegenwart zur Basis in der Zukunft, also wäre die Basis in der 3.Reihe die Konsequenz aus den Gedanken und Gefühlen der 2.Reihe, oder führen sie zur Basis in der Gegenwart? Mein Vertändnis wäre das erste.

Ja, ich weiß, Langustl geht mal wieder mit System ran

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (24.03.2009 07:48)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #229803 - 24.03.2009 09:42

Lieber Stephan

Zitat:

Eine interessante Frage, was dieses Legesystem angeht finde ich übrigens: Führen Gedanken und Gefühle z.B. aus der Gegenwart zur Basis in der Zukunft, also wäre die Basis in der 3.Reihe die Konsequenz aus den Gedanken und Gefühlen der 2.Reihe, oder führen sie zur Basis in der Gegenwart? Mein Vertändnis wäre das erste.




Aber 100% sicher hat das ganze mit unseren Gedanken, Gefühlen und somit auch mit den Handlungen zu tun, was in der Vergangenheit geschehn ist, wirkt sich doch auf die Gegenwart aus und was wir in der Gegenwart denken und wie wir fühlen und handeln, hat doch einen grossen Einfluss auf die Zukunft.


Zitat:

also wäre die Basis in der 3.Reihe die Konsequenz aus den Gedanken und Gefühlen der 2.Reihe, oder führen sie zur Basis in der Gegenwart?




Jawohl, das behaupte ich aus vielen Erfahrungen und dazu kommt natürlich noch das Verhalten von beiden Personen.

Wir wissen ja, dass die Karten uns "nur" Rat geben, aber machen müssen wir alles selber und manchmal ist das wahrlich nicht leicht,
aber was deine Frage angeht sehr wohl machbar.

Ja ich glaube daran.

Granny





Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 77945

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2