Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Welt der Orakel

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | (alle anzeigen)
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216917 - 06.11.2008 17:52

Hallöchen Langustl

Mit Grafiken wäre dieser Thread natürlich perfekt
Die Reihenfolge spielt für mich keine Rolle.
Dann warten wir mal die Antwort von Ziegenfisch ab.

Liebe Fenja,
vielleicht schaffen es deine Kärtchen bis dahin noch. Ich drück die Daumen

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216918 - 06.11.2008 18:22

Hi Achillea

Hab´noch keine Antwort, bin aber die ganze Zeit schon am Legen mit den Kärtchen. Den Zugang find´ich gar nicht so schwer. Ganz gut funktioniert z.B. ein kleines Kreus, allerdings mit zwei Karten pro Position, um das Thema etwas besser eingrenzen zu können.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216919 - 06.11.2008 18:30

Hallo ihr Lieben!


@ Achillea
Zitat:

vielleicht schaffen es deine Kärtchen bis dahin noch. Ich drück die Daumen



Danke dir, der Drücker hat geholfen! Als ich vorhin von der Arbeit nach Hause kam, waren sie da.


Die Karten sind ja süß! Sie haben schöne nostalgische Zeichnungen und gute Themen, die (fast ) alle recht nützlich sind in den Legungen, meine ich so auf den ersten Blick. Es gibt aber auch einige Karten darunter, mit denen ich erst warm werden muss ...


Da ist z.B. eine Karte die heißt "Konstanz", die sagte mir so auf den ersten Blick erstmal nichts. Hab mir deshalb ein par Gedanken gemacht und bin zu folgender Erklärung gekommen. Ist das vielleicht die Heimatstadt der Karten und diese Karte war für den Kartenleger das Thema Heimat? Also alles, was mit der Heimat zusammenhing. Für uns müsste es dann jeweils unsere Heimat sein. Da wir alle woanders herkommen, wären das dann auch verschiedene Städte/Regionen/Länder. Was meint ihr dazu? Habt ihr vielleicht noch andere Ideen, was die Karte darstellen soll?


Eine andere Karte heißt: "Versammlung". Da sind aber nur 2 Leute drauf, ein Paar. Für mich sieht das dann eher nach einem Treffen aus bei 2 Personen als nach einer Versammlung. Außerdem gibt es ja schon eine Karte, die "Konversation" heißt und da sind dann 6 Leute drauf. Diese Karte sehe ich dann schon eher als Öffentlichkeit oder auch als Versammlung.
Was assioziiert ihr mit der Karte "Versammlung" wo nur ein Paar drauf ist oder welche Ideen habt ihr dazu?


Es gibt eine Karte "Feindin" im Deck. Die Frau sieht aber m.E. nicht böse oder falsch aus sindern total lieb und etwas schüchtern. Ich finde sie sogar sympathisch und hab deshalb etwas Probleme sie als Feindin zu sehen. Wie gehts euch mit der Karte?


Als letztes fiel mir die Karte "Seufzer" auf. Dazu fällt mir nun gar nichts mehr ein. Was soll die Karte aussagen? Welches Thema darstellen? Hat jemand eine Idee?


So, das war jetzt eine ganze Menge an Karten und ich hoffe, ich habe euch nicht damit überfallen. Wir können ja auch ganz langsam vorgehen. Ich wollte nur mal so meine Gedanken äußern, die ich zu den Karten habe. Alle anderen Karten in dem Deck sagen mir spontan etwas, so dass ich damit etwas anfangen kann, nur bei den vieren steh ich auf dem Schlauch.


Viele liebe Grüße
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216926 - 06.11.2008 20:32

Hallo Langustl,
Ich bin da ganz deiner Meinung mit den 2 Karten. Das Kreuz habe ich noch nicht ausprobiert, wird aber schnellstens nachgeholt

Liebe Fenja,
da hast du dir aber gleich viele Gedanken gemacht

Wenn du dir die englischen Schlüsselwörter ansiehst, wird es etwas leichter.

Constancy (Konstanz) ist schlicht und ergreifend die Beständigkeit, die Standfestigkeit.

Reunion (Versammlung) ist meiner Meinung nach falsch übersetzt. Reunion ist das Wiedersehen.

Die Diebin scheint mir entweder ein schlechtes Gewissen zu haben oder vielleicht ist sie auch schlecht gelaunt
Sie will nicht gesehen oder erkannt werden, deswegen zieht sie ihren Kragen hoch oder sie will verhindern, dass ihr Umhang herunterfällt. Vielleicht knöpft sie ihn auch gerade zu.

Der Seufzer: Ja, wann seufzt man? Für mich sieht es aus als ob sie etwas verloren oder verpasst hat. Der Seufzer ist zwar traurig aber irgendwie akzeptiert.
"Schade"... aber man kann es nicht ändern und hat es akzeptiert.

Så ungefähr auf die Schnelle aber wenn wir uns die Karten später vornehmen fällt uns sicher noch mehr dazu ein.

Meine Daumen danken dem Briefträger, die wären ja sonst ganz blau angelaufen

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Fenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 509
Wohnort: nahe Hamburg
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #216941 - 06.11.2008 22:54

Liebe Achillea,
das ist ja klasse, was dir dazu alles eingefallen ist!


Zitat:

Constancy (Konstanz) ist schlicht und ergreifend die Beständigkeit, die Standfestigkeit.

Reunion (Versammlung) ist meiner Meinung nach falsch übersetzt. Reunion ist das Wiedersehen


fein, dann haben wir ja die Bedeutung!


Zitat:

Die Diebin scheint mir entweder ein schlechtes Gewissen zu haben oder vielleicht ist sie auch schlecht gelaunt
Sie will nicht gesehen oder erkannt werden, deswegen zieht sie ihren Kragen hoch oder sie will verhindern, dass ihr Umhang herunterfällt. Vielleicht knöpft sie ihn auch gerade zu.


deine Erklärung gefällt mir
und ein bißchen Scheinheiligkeit könnte dann auch noch das freundlich anmutende Gesicht erklären.


Zitat:

Der Seufzer: Ja, wann seufzt man? Für mich sieht es aus als ob sie etwas verloren oder verpasst hat. Der Seufzer ist zwar traurig aber irgendwie akzeptiert.
"Schade"... aber man kann es nicht ändern und hat es akzeptiert.


Ja, liebe Achillea, so fühlt sich ein Seufzer an. Nur was sagt uns dann die Karte in der Legung? Dass wir irgend etwas einfach akzeptieren, da wir es nicht mehr ändern können? Ich glaub, das wäre eine mögliche Bedeutung in der Legung. Aber vielleicht kommen ja noch viel mehr Ideen dazu zusammen.


Zitat:

Meine Daumen danken dem Briefträger, die wären ja sonst ganz blau angelaufen



wie gut, dass sie noch heil geblieben sind, denn die werden noch zum Mischen und Legen gebraucht!


Viele liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
Fenja

--------------------
'Der Gedanke an die Vergänglichkeit aller irdischen Dinge ist ein Quell unendlichen Leids und ein Quell unendlichen Trosts.'
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Fenja]
      #216959 - 07.11.2008 10:56

Hi Ihr Zwei

Zitat:

Die Karten sind ja süß!




Ja, sag´ich auch immer so .

Zitat:

Constancy (Konstanz) ist schlicht und ergreifend die Beständigkeit, die Standfestigkeit.




Hab´ich als Konstanzer auch erst grübeln müsses . Granny hat es mir dann erklärt. Übrigens scheinen die Karten dem Altitalienischen Orakel, das Granny benutzt, sehr ähnlich zu sein oder sogar inhaltlich gleich nur mit etwas anderen Bildern.

Zitat:

Reunion (Versammlung) ist meiner Meinung nach falsch übersetzt. Reunion ist das Wiedersehen.




Ja, ist mir auch gleich aufgefallen. Ich hab´es mit Wiedervereinigung übersetzt.

Zitat:

Es gibt eine Karte "Feindin" im Deck. Die Frau sieht aber m.E. nicht böse oder falsch aus sindern total lieb und etwas schüchtern. Ich finde sie sogar sympathisch und hab deshalb etwas Probleme sie als Feindin zu sehen. Wie gehts euch mit der Karte?




Naja, Feinde sind nicht selten recht sympatisch . Sie wirkt unsicher. Schwäche und Bosheit liegen ja oft ganz nah beieinander.

Zitat:

Als letztes fiel mir die Karte "Seufzer" auf. Dazu fällt mir nun gar nichts mehr ein. Was soll die Karte aussagen? Welches Thema darstellen? Hat jemand eine Idee?




"Seufzer" hat für mich was von Abschied oder Sehnsucht. Liegt ja auch eine Rose auf dem Boden. Vermutlich ist da jemand weggefahren mit dem Schiff, der vermisst wird.

Aber ich hab´auch eine Frage. Was hat denn die "Hoffnung" da für ein Gestell dabei?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #216986 - 07.11.2008 17:26

Hallöchen Langustl,

Wiedervereinigung klingt sehr viel besser, das übernehmen wir doch glatt

Zitat:

Was hat denn die "Hoffnung" da für ein Gestell dabei?



Ich habe sogar die Lupe rausgeholt.
An dem Gestell ist eine Kette befestigt. Ist sie mit der Augenbinde daran festgebunden? Sieht schon so aus.

Ausserdem habe ich irgendwo gelesen ???, das dieses Bild von einem Gemälde stammt und ich weiss nicht mehr wer das gemalt hat.
Ich habe so viel gegoogelt nach diesen Karten (ohne grösseren Erfolg), dass ich nicht mehr weiss wo ich das her habe. Vielleicht finde ich es wieder, werde nachher mal suchen. Möglich, dass man da die Antwort findet.

Verregnete Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217004 - 07.11.2008 21:32 Anhang (227 Downloads)

Hi Achillea

So, wir dürfen die Karten zeigen, wenn wir einen Vermerk darunter setzen. Hier die Hoffnung. Sie wäre also frei, wenn sie die Augenbinde abnimmt. In anderen Decks wird die Hoffnung mit Anker oder mit dem Schiff und den Rosen dargestellt, wie hier beim "Seufzer".


Mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (07.11.2008 21:38)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217012 - 08.11.2008 08:14 Anhang (229 Downloads)

p.s. ich hab´noch was gefunden in astrida-angel.de


Hope 1885/86 von George Frederic Watts (1817-1904)

Hope markiert in Watts Kunst eine Wende hin zu größerer Einfachheit und Direktheit. Es existieren zwei Fassungen des Bildes; hier die Version der Tate Gallerie, die zu einem der populärsten Bilder des 19. Jahrhunderts wurde. Wie so oft bei Watts, wird der optimistische Anspruch des Titels in der Darstellung gebrochen:
In einem melancholisch-blaugetönten Bildraum lauscht die Personifikation versunken dem Laut ihrer beschädigten Lyra - nur eine Saite ist intakt. Zwar leuchtet am Himmel ein einsamer Stern; Aber die Augenbinde macht den Blick dorthin unmöglich. Isoliert auf einer winzigen, kugeligen Insel, die doch zugleich den Globus meint, bleibt der mädchenhaft zarten Gestalt nur die Musik.

Im Kanon der christlichen Tugenden und Laster gilt als Gegenpol der Hoffnung die (selbstmörderische) Verzweiflung. Watts Allegorie vereint die scheinbaren Gegesätze: Hoffnung in der Verzweiflung, verzweifelte Hoffnung. Das festhalten am Wenigen die (von Zerstörung bedrohte) Kunst als Stütze, das sanfte 'Trotzdem' ohne tätige Auflehnung - Watts Sicht erscheint modern, fatalistisch und areligiös.



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (08.11.2008 08:17)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217045 - 08.11.2008 18:14

Hallo Langustl,

das ist ja schön, dass du das Gemälde gefunden hast.

Mir erschien diese Hoffnung so hoffnungslos.

Zitat:

Hoffnung in der Verzweiflung, verzweifelte Hoffnung



genau den Eindruck hatte ich auch.

Die Hoffnung die sich an jedem Strohhalm festhält den sie kriegen kann.
Mal sehen ob mir dazu noch was einfällt

Liebe Grüsse / Achillea

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Granny
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 337
Wohnort: Am Zürichsee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Achillea]
      #217052 - 08.11.2008 19:49

Hallo ihr Lieben,
hallo Stephan,

Zitat:

Hallo Achillea

Die Karten finde ich sehr hübsch. Granny hat ein Deck, das nennt sich Altitalienisches Orakel. Gibt´s auch bei Königsfurt, allerdings nur mit 36 Karten. Die von Granny haben 52. Das was Du hier vorstellst, finde ich fast noch schöner und von den Inhalten her sehr ähnlich. Mit Granny´s Karten zu legen ist immer irgendwie ganz witzig, weil man da recht intuitiv deuten kann. Oft legt sie sie einfach noch zu einer Tarot Legung oder Lenormand mit dazu, um eine ergänzende Aussage zu bekommen. Vielleicht kaufe ich mir diese Zigeuner Karten. Gefallen mir.



Ganz genau so ist es und ich habe diese Karten...



Und ja, ich mache ganz verschiedene Legungen, ist zwar vielleicht etwas komisch, aber ich lege zum Beispiel auch so bis 3 Tarotkarten auf eine Legung, wo ich noch etwas ausleuchten möchte, bei einer Lenormand-Legung, oder auch auf Kipper oder Zigeuner. Das ist manchmal unglaublich wie schlüssig die Aussage dann sein kann.

Sehe gerade, dass auf dieser Schachtel die Aussagen in englisch sind... hm, wäre mir auch lieber, auf meinen Karten sind die Worte italienisch geschrieben, aber ich komme doch recht gut zurecht damit.
Habe damals auch nach einem Buch gefragt, aber es gibt keines.

So schlimm ist das aber nicht, wenn man auch mit Lennis, Kipper, und Zigeuner arbeitet.

Also da würde ich gern ein bisschen mitmischen.
Meine Lieblingskarte war von Anfang an die "3 der Kelche", wie ich sie nenne, das kommt davon, weil diese Karte im Tarot meine liebste ist. Sie heisst, Allegrezza al cuore.

Liebe Grüsse

Granny







Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217055 - 08.11.2008 20:37

Hallo Granny

Ich möchte noch ergänzen, dass es in Deutschland recht schwierig ist, die Ausgabe mit 52 Karten zu bekommen. Das was man so kriegt hat leider nur 32 Karten. Nur als Info für die, die sich dafür interessieren. Achtet auf die Anzahl der Karten.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
bounty
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 628
Wohnort: NRW
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Langustl]
      #217094 - 09.11.2008 14:06

Hallo,

ich habe ja selbst die Lo Scarabeo Ausgabe des Altitalienischen Orakels, diese beeinhaltet 52 Karten.

Ich denke, das die Ausgabe von Königsfurt die gleiche Anzahl Karten beinhaltet, warum sollte die Ausgabe auf 32 oder 36 Karten reduziert worden sein. Da varieren ja je nach Anbieter die Angaben im Netz.

Meine Vermutung ist, dass es sich wohl um einen Druckfehler handelt.

Bei Esoterikshopping wird dieses Kartendeck mit 52 Karten angeboten, schaut hier.

Schöne Grüße

bounty

--------------------
Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften.


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: bounty]
      #217097 - 09.11.2008 15:17

Hi bounty

Danke für den Tip. Hab´schon ziemlich lang rumgesucht. Das mit den 36 Karten ist irgendwie seltsam. Ich hab´mal bei Königsfurt nachgefragt. Sag Euch dann, was dabei rausgekommen ist

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: Gypsy Oracle Cards neu [Re: Granny]
      #217141 - 10.11.2008 17:53

Hallo Granny

Ich mache das ja auch und mische Tarot, Zigeuner und Skat. Ich bin ganz deiner Meinung:

Zitat:

Das ist manchmal unglaublich wie schlüssig die Aussage dann sein kann.




Deine 3 der Kelche ist bei in diesem Deck Allegrezza - Joyfulness - Fröhlichkeit

@Langustl
Bin im Moment schmerztechnisch etwas angeschlagen und deshalb muss ich mich etwas zurücknehmen mit dem Schreiben. Ich hoffe in zwei Tagen ist das wieder okay.

Liebe Grüsse / Achille

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards [Re: Achillea]
      #217142 - 10.11.2008 18:08

Hi

Achillea, lass Dir Zeit und schreib wie´s für Dich o.k. ist.

Übrigens....



Zitat:

Danke für den Tip. Hab´schon ziemlich lang rumgesucht. Das mit den 36 Karten ist irgendwie seltsam. Ich hab´mal bei Königsfurt nachgefragt. Sag Euch dann, was dabei rausgekommen is




Ich hab´Antwort von Königsfurt, es ist ein Druckfehler. Es sind 52 Karten nicht 36 wie in der Produktbeschreibung bis jetzt stand. Sie wollen es korrigieren.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Luna*blue
Moderatorin

Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 1742
Re: Gypsy Oracle Cards [Re: Langustl]
      #217145 - 10.11.2008 18:26

Hallo Ihr Lieben, Hallo Granny,

Ich habe mein Altitalienisches Orakel heute bekommen und zwar auch mit 36 Karten.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich auch noch gewartet mit kaufen.
Ist schon komisch.
Dabei steht aber in der Beschreibung beim Königsfurt Verlag, Mit 36 Karten.

Aber sie sind sehr schön und so kann ich sie ganz gut mit denen in Eurem Thread vergleichen.

--------------------
Liebe Grüsse.
Luna*Blue.




Editiert von Luna*blue (10.11.2008 18:28)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards [Re: Luna*blue]
      #217146 - 10.11.2008 18:27

Seltsam, Luna

Die von Königsfurt hat mir bestätigt, dass es 52 Karten sind. ?

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (10.11.2008 18:29)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Lilith
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 28.12.2001
Beiträge: 219
Wohnort: Warstein
Re: Gypsy Oracle Cards [Re: Langustl]
      #217154 - 10.11.2008 19:48

Hei.

Um das Chaos perfekt zu machen:

ich habe das "VERA SIBILLA ITALIANA - EVERY DAY ORACLE" mit einer anderen Verpackung.

eine Seite: Putte mit Flitzebogen / andere Seite: mit zwei Männern tanzende Frau


Vorderseite / Rückseite

Es sind 52 Karten, Beschriftung italienisch - obwohl im Internet steht, es seien 78 Stück.

Ihr ist es auch von Königsfurt mit der anderen Verpackung:




http://buchwelt.de/product_info.php?info=p16778_Altitalienisches-Orakel--Orakelkarten.html&XTCsid=99e310807d3a8098e4d25778a875121d

und es steht auch nicht "Feel the Future" drauf, sondern nur "Follow your Heart" ... "Folgen Sie der Stimme Ihres Herzens".


---


Ich möchte aber noch ein "Sibilla Italiana" in den Raum werfen:






"Antica Sibilla Italiana". 32 Karten



HIER oder hier


Gibt es auch in grünem Karton:

http://www.loscarabeo.com/catalogo2004/Catalogo_UK/Divinazione/OR09_sibillitaliana.htm







Dann mit 52 Karten das "Sibilla 800" von Dal Negro. (finde ich nicht bei Google.)
Dieses Deck hat die Bezeichnung des zu Anfang erwähnten "Vera Sibilla Italiana / every day Oracle" nur andere Bilder und die Bezeichung ist noch um einen kurzen italienischen 2zeiligen Reim erweitert.


Auch als "La vera Sibilla" von Masenghini mit 52 Karten http://www.adnil.com/CARDS/sibilla.html kam es auf den Markt, welches es aber noch gibt mit von Isa Donelli gemalten Bildern im Verlag Il Meneghello.


Aber mit 36 Karten, hätte ich keins zu bieten.


Nur noch eins mit 40 Karten das "la facile Sibilla regionale" von Dal Negro. (Das gibt's nichtmal bei Google.)


Also ich steige da kaum noch durch durch die Sibillas...


--------------------
Viele Grüße

Lilith

Homepage | Blog

--------------------
"Für irgendwas ist alles gut."

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: Gypsy Oracle Cards [Re: Lilith]
      #217163 - 10.11.2008 21:30 Anhang (236 Downloads)

Hallo Lilith

Bringst ja wieder mal alles durcheinander . Sei lieb gegrüßt.

Also, ich hab´mir jetzt das bestellt. Und ich gehe davon aus, dass es das ist, was ich will

p.s....,um mal wieder inhaltlich weiter zu machen. Mich interessiert die "Alte Dame", Pik 2. Ich hatte sie im Zusammenhang mit einer jungen Dame in meinen Gedanken. Daraufgelegt hab´ich dann noch die "Freundin", Kreuz 4. Was bedeutet jetzt die "Alte Dame" ?


Mit freundlicher Genehmigung des
Königfurt Verlags

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Editiert von Langustl (10.11.2008 21:43)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 71260

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2