Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Sonstige Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Forum für Feinstoffliches & Sonstiges

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | (alle anzeigen)
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: Aura-Soma neu [Re: ajuthsuu]
      #185295 - 20.09.2007 15:27

Hi ihr Beiden!

Gern geschehen! Viel

Viele Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: Aura-Soma neu [Re: Ravenja]
      #185306 - 20.09.2007 16:26

hallo ravenja und alle anderen aura-soma-begeisterten,

ich hörte jetzt schon von mehreren seiten, dass sich die produkte seit vicky wall sehr verschlechtert hätten und eine energtische aufbereitung sinnvoll sei.

wisst ihr auch davon?
oder ist das vielleicht nur eine spiegelung meiner skepsis, die mir im außen begegnet

liebe grüße
duo

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ravenja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 948
Wohnort: Harz
Re: Aura-Soma neu [Re: ]
      #185313 - 20.09.2007 17:06

Hallo Duo!

Ich selber benutze AuraSoma erst seit gut einem Jahr, und mir ist nichts daran negativ aufgefallen. Manches wirkt ja auch eher hintergründig.

Positiv berichten kann ich dir folgendes: Die B42 hilft mir sehr gut gegen Bauchweh (im Oberbauch) und der Tiefmagenta Pomander ist bei mir sehr hilfreich gegen Kopfweh und Migräne. Bei meinen Haustieren hat sogar die B25 bei der Heilung mitgeholfen!


Liebe Grüße,
Ravenja

--------------------

---
Avatar by Raven Grimassi
---
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg
Laotse

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: Aura-Soma neu [Re: Ravenja]
      #185385 - 21.09.2007 08:10

liebe ravenja,
danke für deine antwort,
ich bin auch überzeugt davon, dass die farbfrequenzen den weg zur selbstheilung enorm fördern.
danke für die inof - das mit der wirkung des tiefroten pomanders ist interessant für mich - und das mit haustieren und b25!

ich bin jetzt nur mal gespannt, ob jemand, der sich mit aura soma beschäftigt, auch schon von der 'weniger hochwertigen' qualität in den letzten jahren gehört hat...
lieben gruß
duo

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: ]
      #185399 - 21.09.2007 09:24

Hallo duo,

Vicky Wall ist vor 16 Jahren gestorben, und ich verwende Aura-Soma erst seit 11 Jahren, kann das also nicht wirklich beurteilen.
Ich bin interessiert daran, was Kritiker zu sagen haben, die sich länger damit beschäftigen.

Ich denke, bei Aura-Soma muss man realistische Erwartungen haben. Die Werbung suggeriert manchmal schon, die Flaschen würden einem Liebe, Frieden und Glück bringen, ohne dass man viel dafür tun muss, und das womöglich nach nur einer Flasche.
Meine Erfahrung ist, dass die Flaschen einem sehr gezielt die Blockaden bewusst machen, die verhindern, dass man eben Liebe, Frieden und Glück erfährt, und dann "kreisen sie die Blockade sozusagen so ein", dass man sich ihr stellen muss.
Insofern muss man seine Fortschritte eben trotzdem selbst machen.

Ich hatte einmal eine Phase, wo ich in bezug auf ein bestimmtes Problem stagniert habe.
Ich bekam dann einen Traum, ich würde an dem falschen Chakra arbeiten, das Problem läge in einem anderen.
Man muss bei der Flaschenauswahl wirklich nach Gefühl gehen und nicht nach dem Kopf oder nach den Beschreibungen.

Wahr ist auch, dass die Flaschenrezeptur den EU-Gesetzen angepasst werden musste, das war vor einigen Jahren. Die EU-Gesetze schreiben Konservierungsmittel vor, sonst dürfen solche Sachen nicht verkauft werden, so ist mein Informationsstand.

Liebe Grüße


llaqui runa

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
**DONOTDELETE**

Re: Aura-Soma neu [Re: Llaqui Runa]
      #185403 - 21.09.2007 09:29

danke dir ilaqui runa,
bin auch sehr gespannt, ob jemand eine energetische minderung wahrgenommen oder davon gehört hat.

ansonsten stimme ich dir zu: es hilft blockaden zu erkennen, die bereitschaft, sie zu lösen, darf dann in einem selbst reifen. dabei kann viel helfen, auch gebete und natürlich aura soma.
alles liebe
duo

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: ]
      #185412 - 21.09.2007 10:26

Hallo duo,

Wirkliche Kritik habe ich bis jetzt nur von Leuten gehört, die Konkurrenzprodukte auf den Markt gebracht haben.
Was ich sagen wollte, ist, man sollte sich dann mit Kritik beschäftigen, wenn sie fundiert ist.


Liebe Grüße,


llaqui runa

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
eliaraModerator
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 15.10.2001
Beiträge: 2113
Re: Aura-Soma neu [Re: Llaqui Runa]
      #185454 - 21.09.2007 17:31

hallo duo, hallo Ihr Lieben!
zu den Veränderungen bei Aura Soma hatte Wasserfrau mal was geschrieben, als wir uns in einem Thread über die Veränderungen der Flaschen bei Benutzung unterhalten haben. kuckst Du hier (etwa in der Mitte von Seite 2). Der Laden stand wohl schon mal kurz vor der Pleite ... - wie schön, das Mike Booth alles retten konnte
vielleicht hat das mit den Geschichten zu tun, die Du gehört hast, duo?
eliara

--------------------
Alles geben die Götter, die unendlichen,
Ihren Lieblingen ganz,
Alle Freuden, die unendlichen,
Alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.
Goethe


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: eliara]
      #185724 - 24.09.2007 13:04

Liebe duo,

es gibt noch einen Unterschied zu früher: Die Flaschen hießen ursprünglich Balance. Daher kommt immer noch das B vor der Nummer. Irgendwann hat dann ein Hersteller von anderen Produkten den Namen Balance für sich reklamiert, sodass dann die Flaschen in das gleichbedeutende lateinische Equilibrium umbenannt werden mussten.

Es sind auch offenbar mit gestiegener Produktion mehr Abeitsabläufe mechanisiert worden.

Ich habe noch etliche Balance-Flaschen zuhause, die ich auch ohne Konservierungsmittel noch verwende. Ich habe in all den Jahren keine Verschlechterung in der Wirksamkeit von alten zu neuen Flaschen bemerkt. Auch die entfärbten Flaschen haben bei mir gewirkt.
Das einzige, was mir vorkommt, ist, dass tendenziell die alten Flaschen mehr Schaum gebildet haben.


Viele Grüße

llaqui runa

Editiert von llaqui runa (24.09.2007 16:25)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
B33
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 165
Wohnort: Niedersachsen
Re: Aura-Soma neu [Re: Llaqui Runa]
      #188775 - 24.10.2007 17:33

Moin..moin llaqui runa,

mir ist zwar bekannt, dass sich die Aura-Soma Produkte nach den Richtlinien zu richten haben, die auch für an dere kosmetische Produkte richten ( 2 Jahre Haltbarkeitsgrenze usw.) und inzwischen völlig natürliche Stoffe gefunden wurde n, die die Maßgaben erfüllen. Dass jedoch ein Zwang zur Konservierung mit Konservierungsmittel über die EU herrscht, ist mir völlig neu.

Hast Du da eine exakte Quelle? Das würde dann bedeuten, dass Logona, Welada, Tautropfen, Primavera usw. ebenso dazu verdonnert sind, Konservierungsmittel zu verwenden. Aus meiner Sicht würde das auch der Demeter-Zertifizierung widersprechen.
Wenn andere Länder wiederum andere Vorschriften haben, würde das ja dann auch bedeuten, dass in Tetford unterschiedliche Flaschen hergestellt werden müßten. Das ist ja technisch gar nicht machbar.

Lieben Gruß

Alexander




--------------------
Die Vergangenheit sollten wir als Sprungbrett benutzen, nicht als Sofa.
Harold Macmillian



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: B33]
      #188827 - 25.10.2007 08:54

Lieber Alexander,

Du machst offenbar eine Unterschied zwischen natürlicher und künstlicher Konservierung. Soweit ich das jetzt aus dem Gedächtnis darstellen kann, hat Aura-Soma auch natürliche Stoffe gesucht und gefunden. Ich wollte nicht sagen, dass sie künstliche Stoffe verwenden.

Für die genaue Textpassage werde ich meine Unterlagen noch durchforsten und das dann zitieren.

Eine weitere Änderung der Rezeptur ist ja der Glimmer in den Flaschen B103 bis 105. Aus was er genau besteht, darüber kursieren widersprüchliche Angaben im Internet. Früher hieß es ja, dass die Flaschen Edelsteine nur in Form kabbalistischer Anrufung enthalten.


Viele Grüße


llaqui runa

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: B33]
      #188866 - 25.10.2007 17:05

Lieber Alexander,

hier etwas zur EU-Kosmetikrichtlinie:

Zitat:

EU-Kosmetik-Richtlinie

So sieht die aktuelle EU-weite Regelung aus:
– Kennzeichnung: Sowohl auf der Verpackung, wie dem Behälter müssen stehen: Bezeichnung, Hersteller, Firmenanschrift, Nenninhalt zur Zeit der Abfüllung, Mindesthaltbarkeitsdatum, Chargenbezeichnung und Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch.

– Deklaration aller Inhaltsstoffe: Die Zutaten sind in der Reihenfolge des gewichtsmäßigen Anteils aufzuführen. Farbstoffe werden nach besonderen Farb-Index-Nummern benannt (CI-Nummern). Pflanzen werden nach dem aus der Botanik bekannten Linné-System in Latein angegeben.

– Ab dem 1.1.1998 sind Tierversuche sowohl für Produkte, als auch Inhaltsstoffe verboten. Allerdings müssen für die betroffenen Stoffe zum Jahresbeginn 1998 Ersatzstoffe verfügbar sein. Ist das nicht der Fall, läuft mit dem 1.1.2000 die endgültige Galgenfrist ab.

– Dokumentation: Hersteller und Importeure müssen für die Behörden eine umfangreiche Dokumentation parat halten. Zusammensetzung, sogenannte Sicherheitsanforderungen, die Art und Weise der Herstellung und den Nachweis für die beworbene Wirkung müssen darin enthalten sein.






Soweit ich das verstanden habe, was ich bis jetzt im Internet gefunden habe, bedeutet die Verpflichtung zum Ablaufdatum einen de facto-Zwang zum Konservierungsmittel, wobei es synthetische, naturidentische synthetisch hergestellte und natürliche gibt. Je mehr Wasser ein Produkt enthält, desto anfälliger ist es für Keime.
Natürliche Konservierungsmittel sind z. B. bestimmte ätherische Öle, und die sind als Duftstoffe nicht im einzelnen deklarationspflichtig, wodurch manche Hersteller behaupten können, keine Konservierungsmittel zu verwenden.

Produkte völlig ohne Konservierungsmittel sind zwar noch möglich, aber aufgrund dafür notwendiger spezieller Verfahren indiskutabel teuer und daher vor allem in Apotheken für Allergiker erhältlich.
Näheres dazu hier:
Konsumentenschutztext

Sollte das so nicht stimmen, ich bin offen für Berichtigungen, schließlich bin ich nicht pharmazeutisch ausgebildet.


Jetzt Textpassagen von Mike Booth, die ersten drei von einem Informationsblatt, das ich von Aura-Soma Austria habe, die letzte aus einer Ausgabe von Wavelengths von 2000:

"Seit Vickys ursprünglichen Eingebungen war es immer unser Streben, am Geist der Originalrezepturen festzuhalten und dennoch offen für neue Inspirationen zu bleiben. Vicky selbst unterstützt diese Prozesse immer wieder, indem sie unsere Anstrengungen "von der anderen Seite" begleitet - sowohl was unsere mit dem Herannahen des neuen Zeitalters wachsende Einsicht angeht als auch im Hinblick auf unsere kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit. So entfaltet sich die Vision von Aura-Soma im Einklang mit der ursprünglichen Absicht immer weiter."

"Die Frage der Haltbarmachung der Aura-Soma-Produkte war schon immer nicht einfach. Vicky hat es im Prinzip vorgezogen, keine Konservierungsmittel einzsetzen, wo immer dies möglich war. In der heutigen Situation wurde es jedoch aufgrund der behördlichen Einstufung unserer Produkte immer deutlicher, dass wir nicht umhin können, irgendeine Form der zusätzlichen Haltbarmachung einzusetzen. In der letzten Zeit haben wir intensiv nach verträglichen und unschädlichen Konservierungsmethoden geforscht, die unsere Produkte nicht beeinträchtigen und dennoch den europäischen Bestimmungen gerecht werden. Künftig werden wir zur Konservierung einige wenige, sorfältig ausgewählte Substanzen verwenden, die überwiegend auch in der Natur vorkommen. Die neuen Rezepturen verleihen dem Großteil unserer Produkte (das ist ja nicht nur Equilibrium, sondern auch etliche Kosmetikprodukte, Anm. von mir) eine Mindesthaltbarkeit von mehr als 30 Monaten. Dieser Zeitraum wird von Verbrauchern, Wiederverkäufern und Pharmazeuten innerhalb und außerhalb der Aura-Soma-Welt übereinstimmend als angemessen und wünschenswert betrachtet. Nach den europäishen Regelungen zur Deklaration der Inhaltsstoffe von Kosmetika ist bei einer derartigen Haltbarkeitspanne der Aufdruck eines Mindesthaltbarkeitsdatums nicht erforderlich."
(Fragezeichen an dieser Stelle von mir )

"Im Einklang mit europäischen und anderen nationalen Regelungen fügen wir allen unseren Produkten eine vollständige Deklaration der Inhaltsstoffe bei. Allerdings können wir aufgrund der geringen Flaschengröße in vielen Fällen die lange Liste der Inhaltsstoffe nicht direkt darauf anbringen. Deshalb haben wir uns in Übereinstimmung mit den rechlichen Bestimmungen entschieden, die Inhaltsstoffe auf einem separaten Informationsblatt anzugeben. In Verkaufsräumen sollte diese Information für Kunden immer zugänglich und sichtbar angebracht werden, so dass sie auf Basis dieser Information ihre Kaufentscheidung treffen können."

" Ihr werdet auch eine Veränderung im türkisen und violetten Öl erkennen. Beide Veränderungen haben zu tun mit der Modifikation der Pflanzenarten, die wir in dieser laufenden Saison für diese Farben verwenden. Wenn Ihr die violetten und türkisen Öle erhaltet, wird es von grosser Hilfe für Euch sein zu wissen, dass diese Farben wesentlich verbessert wurden in Bezug auf die Qualität der Pflanze. Sie wurde nicht herunterdegradiert, nur weil es so aussieht, als ob der Farbcharakter nicht mehr genau wie die Farbe ist, die wir in den vergangenen Jahren erfahren haben."

So, falls Ihr jetzt noch nicht restlos zugetextet seid, was speziell in Equilibrium an Konservierung drin ist, müsste man auf den Faltblättern nachschauen können.


Viele Grüße,


llaqui runa




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Aura-Soma neu [Re: Llaqui Runa]
      #188870 - 25.10.2007 17:43

Kurz mal Off Topic:

liebe Llaqui Runai,

Du hast PN von mir...

Grüße
Caia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: Llaqui Runa]
      #189176 - 29.10.2007 11:59

Hallo nochmal,


vor einigen Jahren habe ich mir einmal die Inhaltsstoffe meiner damals wichtigsten Flaschen B92, B24 und B87 aufgeschrieben.
Das Konservierungsmittel dürfte Hinokitiol sein, ein Extrakt aus der japanischen Hiroki-Zeder, also natürlich.
Laut Internet wirkt es antimikrobiell, wird in Japan als unbedenklich eingestuft und ist angeblich laut Öko-Test empfehlenswert.
Auf der EU-Kosmetikliste wird es in anderer Verwendung als Bestandteil mancher Haarpflegeprodukte geführt.


Viele Grüße


llaqui runa

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Llaqui Runa
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.05.2007
Beiträge: 243
Re: Aura-Soma neu [Re: Llaqui Runa]
      #189759 - 05.11.2007 12:25

Hallo,

am Samstag war ich bei Aura-Soma Austria, und ich habe die Gelegenheit wahrgenommen, mich über Inhaltsstoffe zu erkundigen.
Es wird versichert, dass alle Konservierungsstoffe der Kosmetik natürlich sind (Stand 2005).
Es gibt noch kein Faltblatt der Inhaltsstoffe, auf dem auch schon die Glitzerflaschen drauf sind, aber es gibt jetzt wieder eine aktualisierte Neuauflage des Buches von Dalichow und Booth, wo auch schon die B104 und B105 beschrieben sind.
Die B 104 enthält Perlmutt und die B 105 Titan als glitzernden Anteil. Da ich auch einmal gelesen habe, dass jetzt verriebene australische Opale verwendet werden, könnten die in der B 103 drin sein, aber dafür gebe ich keine Garantie.

Das Faltblatt hat den Stand vom September 2002. Ich weiß nicht mehr, wann ich mir die Inhaltsstoffe aufgeschrieben habe, aber es war jedenfalls davor.
Ich habe mir jetzt die Zeit genommen, zu übersetzen und zu vergleichen, und da lässt sich dokumentieren, dass es eine sehr weitreichende Veränderung der Rezeptur gegeben hat.
Ich stelle sie beispielhaft für die B 87 Hellkoralle/Hellkoralle dar:

Vor 2002:
Oben: Kokosöl (cocos nucifera)
Palmöl (elacis guineensis)
Kamelienöl (camelia sinensis)
Lotusöl (nelumbo nucifera)
Wildrosensamenöl (rosa canina)
Vitamin E (Tocopherol)
Parfum
Extrakt von Lithospermum erythrorhizone (vermutlich roter Farbstoff, Anm.)
Paprikaextrakt (capsicum frutescens)
Hinokitiol

unten:
Wasser (aqua)
Zaubernussextrakt (hamamelis virginiana)
Salz (Natriumchlorid)
denaturierter Alkohol
Extrakt der Violetten Süßkartoffel (pomosa batates)
Färberdistelextrakt (cathamus tinctorius)
Hinokitiol


Ab September 2002:
oben:
Squalan (pflanzlich)
Geranienblütenöl (pelargonium graveolens)
Kurkumawurzelextrakt (curcuma longa)
Mehlblumenextrakt (eclipta prostrata)
Neembläter und -blütenextrakt (melia azadirachta)
Hennaxtrakt (lawsonia inermis)
Basilikumextrakt (ocimum basilicum)


unten:

Wasser (aqua)
Geißblattblütenextrakt (lonicera japonica)
Zaubernussdistillat (hamamelis virginiana)
denaturierter Alkohol
Neemblätterextrakt (melia azadirachta)
Hennaextrakt (lawsonia inermis)
Kurkumawurzelextrakt (curcuma longa)
Basilikumextrakt (ocimum basilicum)
Mehlblumenextrakt (eclipta prostrata)
Neemblütenextrakt (melia azadirachta)
Cl 17200 (rote Farbe)
Ringelblumenblütenextrakt (calendula officinalis)
Zitronenmelissenblätterextrakt (melissa officinalis).

Mich wundert da auch nicht mehr, dass Gerüche von verschiedenen Personen so unterschiedlich wahrgenommen wurden!


Viele Grüße


llaqui runa

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Leila
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 17.07.2006
Beiträge: 68
Re: Aura-Soma neu [Re: Ravenja]
      #212933 - 27.08.2008 22:41

Hallo allerseits,

auch wenn ich mich jetzt nach zwei Jahren wieder melde ;-), will ich Euch berichten. Ich habe die B45 nicht mehr weiter benutzt seitdem und auch keine weitere Flasche. Jedoch steht die Flasche noch in meinem Bad. Bis vor ca. 4 Monaten ging es mir privat ziemlich schlecht, aber seit dem habe ich sehr viel an mir gearbeitet und was soll ich sagen, mir geht es einfach super!!! Ich bin in meiner Mitte und glücklich. Und dann fiel mir wieder mein Reading in die Hände und das passte alles. Offensichtlich hatte die Flasche doch eine Wirkung auf mich ;-). Seit einiger Zeit nun überlege ich, ob ich wieder mit ihr beginne.

Eine ganz neue Leila!

LG

Editiert von Leila (27.08.2008 22:42)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Sarah
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.11.2001
Beiträge: 594
Wohnort: Badischer Geniewinkel
Re: Aura-Soma neu [Re: Leila]
      #212961 - 28.08.2008 10:02

Hi, Leila!

Hört sich spannend und interessant an, deine Entwicklung. Magst du Details oder Richtungen angeben?

Ich bin in AuraSoma auch der völlige Newbie und habe gerade erst mit der B 51 angefangen. Ich hätte nie für möglich gehalten, was das bewirkt! Ich habe sie noch keine Woche; aber es tut sich einiges!

Es würde mich freuen, wenn sich in diesem Forum der Austausch zu Aura-Soma wieder aktiviert.

LG Sarah

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Leila
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 17.07.2006
Beiträge: 68
Re: Aura-Soma neu [Re: Sarah]
      #213000 - 28.08.2008 16:11

Hallo Sarah,

so, habe gerade die Flasche wieder benutzt. Danach habe ich festgestellt, dass das Pink unten nur noch 1/3 vom restlichen Blau beträgt. Sehr interessant.

Deine Flasche habe ich mir im Internet angeschaut. Das ist ja eine super klare Flasche. Seit wann benutzt Du die Flasche? Hast Du schon Veränderungen festgestellt?

Bei mir handeln alle vier Flaschen (und die B45 ist ja erst meine zweite Flasche, die ich benutze - das ist meine Vergangenheitsflasche) von bedingungsloser Liebe / Selbstliebe, weil dies meine Lebensaufgabe ist.

In meinem Reading stand drin, dass ich lernen muss, alles in meinem Leben zu lieben und vor allem mich selbst und meine verdrängten Gefühle. Und dass dies am besten dadurch funktioniert, wenn ich mich selbst mit Liebe fülle und Liebe versende. Und was soll ich sagen, genau das tue ich im Moment.

Ich hatte eine harte Zeit und beschäftige mich nun seit vier Monaten mit mir selbst, meditiere jeden Tag, fülle mich mit Liebe, versende Liebe, löse Blockaden in mir, habe meiner Vergangenheit und meinen Mitmenschen vergeben, die mich verletzt haben. Durch die Arbeit an mir selbst, habe ich gelernt, mich selbst zu lieben und in meiner Mitte zu sein (stärkere Verbindung zwischen rechter und linker Gehirnhälfte) und das ist ein wunderbar glücklicher Zustand. Das alles war natürlich viel Arbeit und ging nicht von heute auf morgen. Ich habe viel gelesen und durch verschiedene Informationen auch im Internet habe ich dann an mir gearbeitet.

Nie im Leben war ich vorher so glücklich und so gelassen und so authentisch, wie ich es jetzt bin.

Ich wünsche Euch allen entsprechende Erfolge in Eurem Leben!

LG

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Arien
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.04.2005
Beiträge: 370
Re: Aura-Soma neu [Re: Leila]
      #213051 - 28.08.2008 22:32

Hallo Leila, das klingt so richtig gut!

Deckt sich in vielem mit eigenen Erfahrungen, auch wenn nach diesen zwischenzeitliche kleine Prüfungen mal anstehen werden. Ich wünsche Dir viel Erfolg und viel Positives auf Deinem Weg und denke, dass Du mit dieser Einstellung Dich und viele andere glücklich machen kannst.
Liebe Grüße, Arien


Editiert von Arien (29.08.2008 17:13)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Sarah
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.11.2001
Beiträge: 594
Wohnort: Badischer Geniewinkel
Re: Aura-Soma neu [Re: Leila]
      #213090 - 29.08.2008 10:54

Hi, Arien!

Du, ich kann dein Post nicht lesen mit dieser hellrosa Schrift! ??? (Denk auch mal an die armen Alten mit der nachlassenden Sehkraft?!)

Hi, Leila!

Ich nehme die Flasche erst seit ca. 1 Woche! Aber in der Zwischenzeit brauchte ich mal ganz dringend den Beistand der Anderswelt. Um den habe ich auch gebeten - und ihn so etwas von bekommen! Nicht, dass sich deshalb das Problem aufgelöst hätte, aber ich war so ruhig wie noch nie in meinem Leben und konnte deshalb ein sehr schwieriges und entscheidendes Gespräch klug und souverän führen!

Außerdem tut sich bei mir im Moment intellektuell extrem viel. Eine Erkenntnis jagt die andere; ein Aha-Erlebnis wird vom nächsten getoppt! In meinem Kopf ist Feuerwerk!

LG Sarah

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 56314

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2