Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | (alle anzeigen)
robert
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 17.10.2008
Beiträge: 109
Wohnort: Wolfersdorf/Holledau -Bayern
Re: Antonias Thread neu [Re: ]
      #227402 - 26.02.2009 22:17


Hallo Antonia

Beim 1. Deutungsschritt gehts ja auch um das "intuitive Bild". Da sollte man vorerst einmal gar nichts denken, sondern das Aspektbild rein "jupiterisch" auf sich wirken lassen, also den Merkur eher rauslassen.......
Insofern muss ich mich rein vom "intuitiven Bild" Helena anschließen, wo ich auch etwas Tanzendes sehe. Den "Monitor" könnte man in dem Halbsextil im Ich-Raum sehen, oder vielleicht als "Spiegel".......

Liebe Grüsse
robert




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Antonias Thread neu [Re: robert]
      #227406 - 26.02.2009 22:37

Hallo Antonia
auch ein herzliches Willkommen von mir hier im Forum.

Der intuitive Eindruck von dem tanzenden Derwisch, der sich vor seinem Publikum verneigt, ist einfach super. Da ich es schon vor dem eigenen Anschauen gelesen hab, kann ich das Bild nun auch nicht mehr "wegdenken".

Liebe Grüße
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Antonias Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #227420 - 27.02.2009 08:29

Liebe Antonia

Ich heiße Dich ein herzliches Willkommen, auch.

Mein erster Eindruck ist - ein anfügbares Toilettetischchen. Ein kleiner grüner Spiegel und ein großer bunter Stuhl. Du drehst anderen Menschen den Rücken und beobachtes alles im Spiegel. Warum ?

Liebe Grüße Bojana


Editiert von Astarta (27.02.2009 08:35)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #227421 - 27.02.2009 08:32

Lieber Robert, Liebe Brigitte und Liebe Helena,
euer Bild mit dem Derwisch gefällt mir sehr gut. Auch der Aspekt der Verneigung vor einem Publikum. Doch ich wüßte nicht vor wem ich mich verneigen sollte. Ich habe auch nicht das Gefühl Menschen um mich zu haben die da großen Wert darauf legen. Leider- schade. Es hätte doch so etwas anmutigendes und auch dankbares an sich. Aber diese Geste sehe ich mehr in meinem Mondknotenhoroskop. Wenn ich das anschaue dann empfinde ich so etwas.
Doch kann es sein, daß noch etwas in meinem Leben passieren wird das mich tanzen läßt- leichtfüßig und voller Freude, wie die Derwische.
Das ist für mich schon ein erstrebenswerter Zustand.
Ja Helena es ist nur eine Figur bei mir, der Rest sind kardinale Strichfiguren. Also Motivation Wille und Macht.
Ja das hört sich für mich persönlich nicht so "schön" an, aber das rührt daher das ich vielleicht noch nicht zu meiner eigenen Macht gefunden habe. Und das Ziel noch nicht klar formuliert ist wo ich diese Kraft hinführen kann.
Zu mir hat einmal jemand gesagt das ich mein Potential noch nicht lebe. Hoffentlich kommt der Moment bald.
Euch danke für eure Zeilen.
LG Antonia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Astarta]
      #227422 - 27.02.2009 08:40

Liebe Bonja,
deine Betrachtung stimmt mich zum Nachdenken. Ich frage mich ob ich das wirklich tue? Den Menschen den Rücken hinwenden und alles aus den kleinen grünen Spiegel zu betrachten. Vielleicht in meinen Phasen des Rückzugs kann das sein. Ja sicher weil dort reflektiere ich- was ein Spiegel eigentlich auch macht. Warum ich das mache? Weil ich diese Phasen brauche um nicht unterzugehen bei all den Einflüssen die mich doch sehr stark berühren und oft auch verunsichern. Ordnung schaffen für mich für mein Inneres.
Aber dies ist keine grundsätzliche Haltung dem Leben gegenüber aber immer mal wieder.
Liebe Grüsse Antonia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Astarta
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 05.09.2007
Beiträge: 285
Wohnort: Srbija, Pancevo
Re: Antonias Thread neu [Re: Antonia]
      #227423 - 27.02.2009 08:55

Liebe Antonia,

in jeweiliger Umschreibung eines Horoskopes projizieren wir Eigenwerte, auch. Vielleicht, das ist mein jetzig Vordersatz.

Liebe Grüße Bojana

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Arnold]
      #227424 - 27.02.2009 08:58

Lieber Arnold,
ja, der Saturn in 12. Du hast ihn ja auch dort deswegen hast du ein gutes Gespür dafür. Es sind manchmal die Abgründe die Tiefen die Einsamkeit das "Loslassen müssen", das den Weg für neue Erkenntnisse freigibt. Aber es ist schmerzhaft vor allem bei kardinaler Motivation.
Die alten Strukturen wie man sich zeigen soll lebe ich nicht direkt sondern in einer Form von Selbstkritik wenn ich mal wieder"über das Ziel hinausgeschossen" habe.
Was bedeutet der Spruch "die Pause vor der Arbeit"? Diesen Ausdruck habe ich noch nie gehört.
Zu Neptun in 7 ist mein Empfinden- erspüren was andere brauchen und unbewußt sein Verhalten und seine Bedürfnisse danach anpassen. Das ist ja ab und zu ganz gut aber immer?, kann das nicht gesund sein.Da liegt ein Lernprozess.
Deine Idee mit dem Buch finde ich schön. Ja vielleicht schaffe ich doch noch etwas bleibendes. Doch fühle ich mich im Moment ganz weit weg davon.
Liebe Grüsse Antonia
Ach entschuldige mein Versehn wegen deines Alters

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Helga
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 1696
Wohnort: Steiermark
Re: Antonias Thread neu [Re: Arnold]
      #227428 - 27.02.2009 09:32


Liebe Antonia,

herzlich Willkommen im Forum.

Auch ich habe mir dein Aspektbild angesehn. Ich bin etwas beeinflusst von deinen Persöhnlichkeitsplaneten, deshalb sehe dieses Bild.

Du hälst dich persöhnlich im Hindergrund und schiebst da etwas großes vor dich her. Wie so eine Krankenpflegerin die ein Bett in den Behandlungsraum schiebt.

Liebe Grüße Helga

Liebe Grüße Helga

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bärbel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 02.08.2007
Beiträge: 367
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Re: Antonias Thread neu [Re: Helga]
      #227435 - 27.02.2009 10:35

Liebe Antonia,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum

intuitiv betrachtet erinnert mich Dein Aspektbild an einen Menschen ( Halbsextil ), der im Begriff ist auf ein Trampolin ( große Figur) zu steigen. Das Trampolin wirkt von außen ein wenig starr, doch bei Benutzung federt es gut und man kann hoch springen.

Liebe Grüße
Bärbel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Antonias Thread neu [Re: Bärbel]
      #227440 - 27.02.2009 11:15

Hallo Bärbel und Antonia

wow...das finde ich schlau, die Überschneidung Deiner und meiner intuitiven Sicht, denn ich habe auch ein etwas schwer zu besteigendes Trampolin gesehen. Durch die Schräglage des Springfläche kann es leicht passieren, dass man abrutscht. Das Springen muss geübt sein, man muss in der richtigen inneren Balance und Zentriertheit sein, um erfolgreich hoch zu springen, aber auch um erfolgreich wieder auf den Boden zu kommen und keine Bruchlandung zu machen.

Lieben Gruss
Susanne

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Su-Sphinx]
      #227450 - 27.02.2009 12:24

Liebe Helga, Liebe Bärbel und Liebe Su Sphinx,
ist schon toll was ihr da so alles seht. Ich sehe leider immer nur Striche auch bei anderen Horoskopen. Die intuitive Betrachtung liegt mir nicht, da fehlt mir ein Chip auf meiner Festplatte.
Zu deiner Betrachtung Helga die empfinde ich schwer und sollte ich wirklich so etwas vor mir herschieben dann aber schnell loslassen
Zu Bärbels und Su Sphinx Betrachtung zieht es mich schon eher hin. Ja ja man will immer hoch hinaus- weiter als man soll, und dann kommt die Bruchlandung, richtig formuliert.
Von meinem letzten Höhenflug habe ich mich immer noch nicht erholt. Ich glaube mir sind da ein paar Flügel gebrochen.
Zumindest springe ich seitdem nicht mehr. Nicht mal mehr einen kleinen Versuch mache ich, und das macht mich doch sehr traurig. Doch die Angst wieder so zu landen ist zu groß.
Danke für Euere Gedanken.
Grüsse Antonia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Antonias Thread neu [Re: Antonia]
      #227454 - 27.02.2009 13:04

Liebe Antonia,

Eine Batterie muss immer wieder augeladen werden, und diee Energieaufladung findet immer im 12. Haus statt. Sobald sie voll ist startet man im 1. Haus durch. Aber sie benötigt immer wieder das 12. Haus zur Regeneration. So gesehen hängt das Resultat stark von der "Pause zuvor" ab. Sind wir müde und abgeschlagen, so hilft am besten der Schlaf. Da erholt sich die Energie, weil sie in dieser Zeit passiv ist und durch die Seele wie durch eine Batterie wieder aufgeladen wird. "Die Kraft kommt aus der Stille", besonders durch Meditation werden Planeten im 12. Haus zu echt brauchbaren Werkzeugen. Man braucht "nur" die Segel aufspannen und schon bläst der Wind und bringt das Schiff zum Hafen der Seele zurück. Aber damit sich das Schiff auch bewegen kann, braucht es das setzen der Segel und das Ruder zur Steuerung. Man kann auch ab und zu stille Gegenden durchkämmen, in der Natur an stillen Plätzen diese Transzendenz des 12. Hauses erfassen und erspüren.

Alles liebe!

Arnold

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Arnold]
      #227467 - 27.02.2009 15:57

Lieber Arnold,
ja das mit dem Schlafen. Ich brauche mindestens oder eigentlich genau 8 Stunden Schlaf. Darunter habe ich ein Defizit und transportiere es in den darauffolgenden Tag.
Meditieren sollte ich wieder machen. Habe es die letzten Jahre sehr vernachlässigt. Bin praktisch total in diese Welt mit allem drum und dran eingetaucht.Früher habe ich immer abseits dieser Welt gelebt. In Kommunen, Gemeinschaften wo alle Alles tragen.( Das war sehr schön).
Aber man hebt dann auch so ein bißchen ab und schaut so auf den Rest der Welt.Ein Elitedenken tut sich auf und das ist auch nicht der richtige Weg.
Wie stark würdest du die Kraft von meinem Jupiter sehen, unten im Krebs im 4. Haus?
Eigentlich müßte ich doch starke Wurzeln haben, Familienbande ect. Aber es gibt da wirklich niemanden ich steh irgendwie völlig alleine da. Wie kommt das zusammen?
Liebe Grüsse Antonia
Hast du auch eine Katze?

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Antonias Thread neu [Re: Antonia]
      #227490 - 27.02.2009 19:16

Liebe Antonia,

Der Jupiter steht noch normal im Zeichen kurz nach dem Talpunkt im vierten Haus. Er kann spezialisieren, da er beinahe losgelöst ist und nur zu Neptun ein einseitiges Quincunx bildet. Er ist ein Kontaktplanet und er fängt bereits an dynamisch ins fünfte Haus zu ziehen. Sicher hat das vierte Haus sehr viel mit Tradition, Familie und dem Nest als solches zu tun. Aber genau so steht das zweite Haus für das "my home ist my castle." Der Stier und das zweite Haus haben demnach auch mit dem Heim zu tun, wobei die Emotionalität mehr im vierten Haus liegt. Aber, Jupiter kann dich in der näheren Umgebung sehr beliebt machen, so dass du auch entsprechende Menschen anziehst!

Leider haben wir keine Katzen mehr, wir hatten drei. Die Mausi verstarb bereits 1997 an Altersschwäche, mein Mugi alias Dr. Feistl wurde 2000 überfahren...er starb in meinen Armen, und Fipsi alias "Krokodil de Beiss" verstarb letztes Jahr im Februar im betagten Alter von schon fast 18 Jahren. Unseren Vogel Herzi freut es, er ist eine indische Drossel, und wir hatten ihn 2001 adoptiert. Er hat nun keinen Katzenstress mehr und wird sicher hoffentlich noch einige Jahre leben. Indische Drosseln können auch locker über 20 Jahre alt werden. Herzi ist eine echte Persönlichkeit und nicht handscheu. Er kann alle möglichen Stimmen anderer Vögel nachmachen. Jetzt ist er unser einziges Haustier und er genießt es sichtlich. Seit einem Jahr habe ich keine Fische mehr....es waren 3 große Becken mit insgesamt 1750 l Wasser. Aber es wurde zu teuer, und so habe ich alles einen Freund gegeben.

Alles liebe!

Arnold



i

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Re: Antonias Thread neu [Re: Antonia]
      #227491 - 27.02.2009 19:17

Liebe Antonia,

ich greife mal ein wenig vor in unserem Analysestreben hier – Dein Alterspunkt. (Du wirst sehen alles wird gut.)

Ich habe gerade ein Zitat von Arnold entdeckt, dass auf meine damalige Situation auch so gut passt und ich finde keine besseren Worte:

Zitat:

„Das achte Haus hat viel mit der Gesellschaft zu tun, mit dem Staat, mit dem Mein und Dein, da es mit dem zweiten Haus zusammen die Besitzachse bildet. Aber dies ist die Oberfläche, kein anderes Haus hat so viel Tiefgang. Hier herrscht Pluto, der übersetzt auch "der Reiche" heißt. Daher steht hier sehr viel für das Stirb und Werde, wobei das "Stirb" stark in der klassischen Astrologie angesammelt ist. Es geht um Transformation, gleich einer sich schuppenden Schlange, welche zuletzt eine ganz neue Haut bekommt.“




Das betrifft derzeit Deinen Neptun, der dynamisch ins 8. Haus gezogen wird und noch gar nicht weiß wie ihm geschieht.
Mut soll Dir der Zeichenwechsel zum feurigen Schützen machen, denn Du lebst jetzt im Individualraum, was Bewusstwerdung bedeutet ... aber langsam, wir kommen ja erst noch zum 2. Deutungsschritt.
Ich hoffe mein Saturn aus 12 hat Dir jetzt etwas geben können.

Liebe Grüße Helena
Ich hatte mal zwei Katzen, die nicht zu ersetzen sind.



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Arnold]
      #227553 - 28.02.2009 12:42 Anhang (226 Downloads)

Lieber Arnold,
danke für deine Zeilen und das Bild von deinem gefiederten Freund.Ich versuche jetzt auch mal zwei Bilder anzuhängen. Einmal "Collin", eine starke Person und ein Besucher letztes Jahr im Herbst der sich noch einen kleinen Winterspeck angefressen hat.
Liebe Grüsse


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: ]
      #227555 - 28.02.2009 12:53

Liebe Helena,
danke für deine Worte. Ja ich freue mich schon sehr wenn ich den Skorpion verlasse und in den Schützen gehe.
Dein in 12 hat mir schon was gebracht. Danke nochmals.Keinen Zeichenwechsel habe ich so schwer empfunden wie von Waage zu Skorpion. Ich hatte plötzlich das Gefühl irgendetwas Schweres zieht mich hier auf die Erde, wie zwei große Klötze am Bein. Doch habe ich auch etwas von dem Begriff "fix" kennengelernt der mir auch Sicherheit gab.
Aber es war wie Neuland und ich fühlte mich erst einmal eingeschränkt. Ich schaue mir mal deinen Thread an und versuche auch dazu etwas zu schreiben.
Deine Worte kommen sehr offen und herzlich bei mir an. Danke
Liebe Grüsse
Antonia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Arnold]
      #227558 - 28.02.2009 13:24

Lieber Arnold,
ist deine Figur ein Vajra Sattva? Sehr schön übrigens.
Grüsse Antonia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
ArnoldModerator
Moderator

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 4867
Wohnort: Kirchseeon/München
Re: Antonias Thread neu [Re: Antonia]
      #227559 - 28.02.2009 13:40

Liebe Antonia,

Buddhas sind meine Leidenschaft, mein Bekannter kennt sie alle mit Namen. Auf dem Bild sieht man es nicht so gut, es ist eine geflügelte Schlangengöttin aus Nepal.

Anbei meine Lieblinge...





Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Antonia
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 22.10.2007
Beiträge: 49
Re: Antonias Thread neu [Re: Arnold]
      #227573 - 28.02.2009 15:17

Lieber Arnold,
schön das du deinen geheimen Tempel hier so zeigst. Danke.
Ich habe zwei Figuren (du weißt Geld spielt da immer so eine Rolle). Eine grüne TARA (Schutzgöttin Tibets) und einen Manjuschri( Buddha der Unterscheidung). Wenn ich deine Bilder so betrachte erinnert mich das an eine Phase in meinem Leben. Da waren überall so Figuren und auch die Energie war da so wie in deinem kleinen Tempel. Ja das ist sehr sehr sehr schön. Meditierst du da auch?
Vorallem die Kristalle und Steine bewirken eine Verstärkung.
An so einem Ort öffnen sich die Tore viel leichter. Man ist umgeben von Göttern die einem wohlgesinnt sind. Sehr sehr schön.
Danke
Liebe Grüsse Antonia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 28183

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2