Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> API-Forum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | (alle anzeigen)
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #229350 - 19.03.2009 10:32

Liebe Brigitte

Herzlichen Dank für deine warmen und stärkenden Worte

Ja, meine Wut braucht und verlangt jetzt ihren Raum. Aber das mit dem alten Geschirr ist die Spitze vom Eisberg. Es tut mir zwar sehr gut, doch da ist noch viel mehr. Ein innerer Vulkan kurz vor dem Ausbruch, doch diesen kann ich nicht alleine ausbrechen lassen - davor hab ich zu grosse Angst. Mir war bis jetzt nicht bewusst, wie wütend ich werden kann und wie zornig ich fühlen kann. Auch diese Gefühle sind Neuland für mich.

Ja stimmt, es war der Weg. Es war mein Weg, auch wenn ich heute erkenne, dass ich mir so viel Schönes selber verwehrt habe - ich musste diesen Weg damals gehen.

Ich drück dich zurück

Liebe Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #229351 - 19.03.2009 10:45

Liebe Donnerhexerl
Hier mein ich , wird dieses Du-darfst-deine-Gefühle-leben wichtig.
Nicht nur Gefühle von Liebe, Sehnsucht und Nähe wurden verschüttet und zugemauert, sondern eben auch das Gefühl von Wut und Frust. Übrig blieb ein Gefühl, alles zu ertragen, eben dieses Opferdasein.
Dass du dir dafür Hilfe nehmen willst find ich absolut in Ordnung und wenn du selber vor deinen Gefühlen Angst bekommst, dann erst recht. Du musst einfach gar nichts mehr in diesem Leben alleine durchstehen, überall gibt es Menschen die dir helfen wollen und können.
Dein Löwemond ist eingeschlossen im 9.Haus, die Schlüssel dazu hast du in dir drin. Du kannst die Tür dazu jeden Tag ein bisschen aufmachen und jeden Tag auch wieder zu. Je nach dem wie dir grad zumute ist. Eines Tages ist die Tür ganz offen und du wirst diesen Löwemond auch leben.

Ganz liebe Grüße
Brigitte

Editiert von Brigitte/Johanna (19.03.2009 22:29)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #229359 - 19.03.2009 16:21

Liebe Brigitte

Ja stimmt, ich bin am lernen, mir bewusst zu werden, dass ich meine Gefühle leben darf. Ebenso, dass ich heute nicht mehr alleine bin, sondern mir Hilfe holen kann.

Leider hab ich auch negative Gefühle in mir verschüttet und abgespalten. Wollte überhaupt nicht mehr fühlen, da die Gefühle damals nur schrecklich und unerträglich waren. Heute sind für mich alle Gefühle neu, es ist neu für mich, zu fühlen. Es ist auch neu für mich, zu wissen, dass ich nicht alleine und nicht mehr einsam bin.

Eingeschlossener Löwe-Mond. Eingeschlossen - das ist das Bild was ich vor dem inneren Auge habe.

Heute ist wieder Trauerarbeit angesagt. Mein Organ fehlt mir einfach so sehr - unabhängig davon, ob es krank war oder nicht. Wann hört es wohl endlich auf, so extrem weh zu tun? Ich weiss, es kann mir keiner sagen - es ist ein langer und schwerer Prozess.

Ich schreib mal weiter in meinem "Krankheits"-Heft. Schreibtherapie....

erschöpfte Grüsse
Donnerhexerl



--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #229376 - 19.03.2009 22:55

Liebe Donnerhexerl
Diese vielen neuen Gefühlseindrücke, die dir jetzt so zu schaffen machen sind sehr verständlich. Du konntest nicht nur eine besondere Gefühlswelt ausklammern, das geht nicht wirklich. Auch bei den Gefühlen gehört positiv und negativ zusammen, so wie alles andere auch zwei Seiten hat.
Aber es wirklich sehr wichtig, dass du dir diese Gefühle und die dazugehörenden Ausbrüche auch erlaubst.
Wann hört das auf so weh zu tun....ich glaub es ist gut, dass wir das nicht wissen. Denn wir würden verharren und abwarten und genau das ist verkehrt.
Im Moment läuft Saturn und Venus im Transit rückwärts, dann war heut auch noch Steinbock-Mond, alle zusammen sehr ernst und mit der Vergangenheit beschäftigt. Erlaub dir diese Tage, auch wenn du es zuerst als Rückschlag empfindest. Du kannst nicht von deinem Körper und deiner Seele verlangen, dass sie jetzt im Sturmschritt nur noch vorwärts gehen.
Natürlich fehlt dir deine Brust, ist mehr als verständlich, es ist auch Teil deíner Welt als Frau.... erinner dich....was du gehört hast, einen Tag vor der Op!!!
Vielleicht versuchst du dich mit dem Aufbau der neuen Brust zu beschäftigen, du brauchst aber auch dafür Zeit, das auch anzunehmen, und denk an die Pläne, die du im Kopf hattest.
Ganz liebe Grüße

Brigitte


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #229395 - 20.03.2009 09:53

Hallo liebe Donnerhexerl

es gibt dem was Brigitte oben geschrieben hat, zwar nichts mehr weiter hinzuzufügen, bzw. ich habe auch keine besseren Worte oder eine bessere Erklärung oder eine bessere Hilfe, etc. - Es ist mir nur gerade auch ein Bedürfnis Dir einen lieben und unterstützenden Gruß hierzulassen.

Zitat:

Heute ist wieder Trauerarbeit angesagt. Mein Organ fehlt mir einfach so sehr - unabhängig davon, ob es krank war oder nicht. Wann hört es wohl endlich auf, so extrem weh zu tun?




Liebe Donnerhexerl, - so gerne ich Dir die Trauerarbeit abnehmen oder ersparen würde. - Es geht halt einfach nicht ganz ohne Trauerarbeit und ohne Schmerzbewältigung ab, wenn eine Wunde wirklich heilen soll. Zu jedem Heilungsprozess gehört der Schmerz, der langsam immer weniger werden wird.

Was ich Dir aber noch gerne sagen möchte ist, daß die Welt nicht von Dir erwartet, daß nun wie ein Held mit Deiner Situation umgehst. Und bitte erlaube Dir auch einfach selbst "nicht die Heldin sein zu müssen", bzw. erlaube Dir aus tiefstem Herzen und aus tiefster Überzeugung Deine Trauer, Deine Wut und Deinen Schmerz. Denn schlußendlich gehören diese Gefühle zu einem gesunden Verarbeitungsprozess dazu (auch wenn es natürlich ohne schöner wäre....).

Glaube mir, auch ich sitze oft da mit der Erkenntnis, daß ich nicht die richtigen Worte finden kann, um jemandem wirklich zu helfen, - oder auch um mir selbst zu helfen. Manchmal muß ich auch einfach nur ganz demütig und klein sagen: - "Ich habe jetzt keine richtige Lösung und keine richigen Worte". Ich kann die Situation jetzt einfach nur annehmen wie sie ist.

Und so, wie Du Dich damit auseinandersetzt und jetzt auch Deine Wut zulässt und aussprichst, - liebe Donnerhexerl, - das gibt mir das Gefühl, daß Du doch auf dem richtigen Weg der Verarbeitung und der Genesung bist. Sei zufrieden mit Dir, lächle Dich manchmal selbst an und klopfe Dir manchmal selbst auf die Schulter, für das was Du schon bewältigt hast.

Einen ganz lieben Gruß
Sophia


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #229400 - 20.03.2009 10:36

Liebe Brigitte

Herzlichen Dank für deine aufmunternden und warmen Worte. Der Austausch hier mit euch Lieben hilft mir wirklich sehr Danke auch mal dafür

Du hast recht mit dem was du schreibst. Nur will es mein innerer Schütze-Mars nicht immer sofort wahrhaben und ich natürlich auch nicht. Diese teilweise sehr schmerzhaften Kollisionen mit meiner eigenen Ungeduld zeigen mir, dass es nicht immer so läuft, wie ich es gerne hätte.

Ich bin es mir von Kindheit an schon so sehr gewohnt, die Starke- und die Heldinnen-Fassade aufgesetzt zu haben und auch aufrecht zu erhalten - unabhängig davon, wie es in meinem Inneren wirklich aussieht - dass es mir noch sehr schwerfällt, diese Fassaden wirklich auch links liegenlassen zu können. Im neuen Verhaltensmuster bin ich noch nicht so sattelfest und das alte Verhaltensmuster holt mich sehr schnell ein.

Aber dass ich hier über meine Trauer, Wut, Schmerz und Ungeduld schreiben kann, zeigt mir, dass mein Löwemond bereits schon neugierig aus dem eingeschlossenen 9. Haus blinzelt. Zwar noch ängstlich und dadurch allzeit bereit, die Türe wieder etwas mehr zuzuziehen - die Türe ist aber nicht mehr geschlossen.

Im Sturmschritt vorwärts gehen - das ist das, was mir entspricht und mir schon nicht immer so gut tut. I scho weiss - aber das bin ich In solchen Zeiten wie gestern und die Tage schon vorher, hat mein innerer Saturn schon alle Ringe voll zu tun, mir die Grenzen zu setzen, die für mich richtig und zu meinem eigenen Wohl sind.

Himmel, was mir da wieder aus der Tastatur fliesst (T-Merkur Opposition R-Pluto) Da bekomm ich Lust, an meinem Buch über meine Erfahrungen weiterzuschreiben

Liebe Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Aquarius-Sophia]
      #229401 - 20.03.2009 11:04

Liebe Sophia

Ganz herzlichen Dank auch dir für deine liebevollen und stärkenden Worte

Manchmal braucht es auch nicht viele Worte, ein stilles Verstehen hilft da auch schon.

Wie ich Brigitte schon geschrieben habe, kollidieren diese Dinge mit meiner starken inneren Ungeduld. Dann geht mir die Trauerarbeit, die Schmerzverarbeitung - alles einfach zuwenig schnell. Jetzt während ich schreibe, verstehe ich auch Saturns Botschaft in meinem Traum vergangene Nacht. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass es hiess "du weisst manchmal nicht, was dir gut tut - wir, deine Planeten wissen es aber und zeigen es dir".

Es tut mir gut zu wissen und auch hier zu lesen, dass ich nicht die Heldin vom Dienst zu sein brauche - dieses Verhaltensmuster ist mir aus der Kindheit immer noch so bekannt, dass ich da immer wieder schnell hineintappe. Aber ich beginne es immer schneller zu erkennen.

Ja, es ist ein Annehmen der Situation, wie sie zur Zeit ist - was ich mit meiner Ungeduld immer wieder von neuem lernen muss.

Liebe Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230782 - 01.04.2009 19:38

Hallo ihr Lieben

Aus welchem Grund sind Mondknotenhoroskop und Grundhoroskop eigentlich seitenverkehrt? Das interessiert mich jetzt doch Ich hab mich schon durchgelesen und zu googeln versucht - aber anscheinend suche ich zu weit oder am falschen Ort

Ganz lieben Dank und

T-Mars Quadrat R-Mars-Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230785 - 01.04.2009 19:45

Liebes Donnerhexerl
Bei deinem Radix verschiebt sich das Bild von links nach rechts, das muss aber nicht zwingend so sein.

Beim Mondknoten-Horoskop ist der MK der Aszendent. Dahingehend wird dann das Radix gedreht.

Liebe Grüße
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230787 - 01.04.2009 19:49

Hallo liebe Donnerhexerl ,

Zitat:

Aus welchem Grund sind Mondknotenhoroskop und Grundhoroskop eigentlich seitenverkehrt?




Meinst Du damit, daß bei Deinem Radix (Grundhoroskop) die Zielrichtung genau in die andere Hälfte zeigt als beim Mondknotenhoroskop?

Nun, das ist nicht immer zwangsläufig so. Das ist nun mal speziell bei Deinem Horoskop der Fall. In Deinem Mondknotenhoroskop sind alle Planeten (außer Saturn) auf der rechten Horoskopseite (dem Du-Bereich) angesiedelt. Somit hast Du Dich in den früheren Leben wohl ausschließlich um das "Du" gekümmert, bzw. Dich am "Du" orientiert. Nur Saturn stand in Deinem 1. Haus; - d.h. streng bist Du eher nur mit Dir selbst umgegangen.....

In diesem Leben soll das nun anders werden. Jetzt steht ein Großteil der Planeten in der linken Horoskophälfte (d.h. im "Ich-Bereich"). D.h. In diesem Leben willst und sollst Du Dich nun mehr um Dich selbst kümmern, bzw. Dich auch ganz bewußt mit Dir selbst auseinandersetzen, da die meisten Planeten im 4. Quadranten stehen.

Konnte ich Dir die Frage ein Stück weit beantworten?

Liebe Grüsse
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Brigitte/Johanna]
      #230793 - 01.04.2009 21:08

Zitat:

Bei deinem Radix verschiebt sich das Bild von links nach rechts, das muss aber nicht zwingend so sein.

Beim Mondknoten-Horoskop ist der MK der Aszendent. Dahingehend wird dann das Radix gedreht.




Liebe Brigitte

Achso, danke Ich wunderte mich schon, dass ich ein Skorpion-Mondknoten habe - aber wenn er den AC bedeutet, ist mir das jetzt klarer

Liebe Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Aquarius-Sophia]
      #230795 - 01.04.2009 21:15

Liebe Sophia

Herzlichen Dank für deine Antwort. Ja, die seitenverkehrte Zielrichtung meinte ich.

Nun sehe ich klarer.

Hmm, streng geh ich aber auch heute noch mit mir um

Mit mir selber auseinandersetzen? Da bin ich dran - und wie.

Aber schon interessant. Gibt es darüber einen Faden, wo ich noch mehr über das MKH und dessen Deutung erfahren könnte?

Danke und

liebe Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Brigitte/Johanna
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.05.2008
Beiträge: 441
Wohnort: Alteglofsheim/Regensburg
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230797 - 01.04.2009 21:25

Liebes Donnerhexerl,
wie Sophia oben schon geschrieben hat, dieses Mondknotenhoroskop ist eine spannende und total interessante Sichtweise.
So beschreibt es , sozusagen dein gesammeltes Wissen von Lebenserfahrungen deiner bisherigen Leben.
Da hattest du einen Widder-Ac., du musstest schon in vielen Leben kämpfen, und dich durchsetzen lernen. So kannst du alle Planeten-energien durchgehen, was diese in deinem Leben bereits kennen.
Super interessant und hier im Forum gibts ne Menge Lesestoff dazu. Aber frag ruhig, zeigt es ja auch, dass es dir besser geht
Ganz liebe Grüße
Brigitte

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Su-SphinxModerator
Moderatorin

Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 1312
Wohnort: Pforzheim
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230803 - 01.04.2009 21:45

Liebe Donnerhexerl

Anbei einen Link zum Mondknotenhoroskop.

Mondknotenhoroskop

Auf unserer Oben im Forum angenagelten Linliste kannst Du noch mehr Themen und Beiträge zum Mondknotenhoroskop finden.

Und jetzt viel Erkenntnis beim Schmöckern

Lieben Gruss
Susann

Mondknotenhoroskop



Editiert von Susann (01.04.2009 21:48)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230804 - 01.04.2009 21:53

Hallo Donnerhexerl

Zitat:

Gibt es darüber einen Faden, wo ich noch mehr über das MKH und dessen Deutung erfahren könnte?




Ja, z.B. hier:

Das Mondknotenhoroskop

und auch hier:

Weiteres zum Mondknotenhoroskop

und hier gehts weiter:

Die Bedeutung der Häuser im Mondknotenhoroskop

Jetzt hast Du noch ein bißchen Stoff zum Nachlesen

Liebe Grüsse
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Aquarius-Sophia]
      #230809 - 01.04.2009 22:24

Liebe Brigitte, liebe Susanne und liebe Sophia

Ich danke euch herzlich für eure Antworten und die geposteten Links. Ich frage mich nur, wo ich beim Stöbern meine Augen hatte Aber manchmal sieht man schon den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Da hab ich wieder einiges zum paucken und melde mich, wenn Fragen auftauchen, die ich mir selber nicht über Lesen, Googeln oder so beantworten kann.

Guets nächtle
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Pinky
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 24.03.2009
Beiträge: 35
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230814 - 01.04.2009 23:05

Ihr Lieben...

Das Mondknoten-Horoskop hab ich leider noch nicht durchgenommen und kann dazu leider gar nichts sagen.

Liebe Grüsse
Pinky

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230844 - 02.04.2009 10:58

Liebe Donnerhexerl

was ich Dir noch sagen wollte:

Zitat:

Hmm, streng geh ich aber auch heute noch mit mir um




Die "alten Verhaftungen" sind ja nicht einfach "weggeblasen", bzw. "haben sich im Nirawana aufgelöst", - sondern sie sind nach wie vor auf der "inneren Festplatte" gespeichert. Der strenge Saturn im 1. Haus ist als "altes Muster" einfach noch im Unterbewusstsein vorhanden. Der muß aber heute dort nicht mehr gelebt werden; - es ist eher ein unbwusstes Zurückgreifen auf alte Verhaftungen. Heute seht Neptun im 1. Haus mit dem Prinzip der "All-Liebe". Und Mars steht im "Ich-Bereich". Somit kannst Du den strengen Lehrer Saturn, - wenn es um Dich selbst geht, - jetzt durchaus auch mal vergessen. Mit Neptun im 1. Haus mag das evtl. nicht ganz sooo leicht fallen, da man mit Neptun im 1. Haus oft auch keine absolut klare Vorstellung vom eigenen "Ich" hat, bzw. die Vorstellung vom eigenen "Ich" oft auch etwas verschwommen sein kann und somit wird dann evtl. auf das alte "Saturn-Muster" in der Eigen-Darstellung, bzw. im Umgang mit sich selbst, zurückgegriffen.

Liebe Grüsse
Sophia

Liebe Grüsse
Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Donnerhexerl
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 157
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Aquarius-Sophia]
      #230856 - 02.04.2009 20:22

Liebe Sophia

Herzlichen Dank für deine interessante Antwort.

Genau diese alten Verhaftungen und Verhaltensmuster will mein Homöopathe mit medizinischer Hypnose helfen, aufzulösen. Das hatte er mir beim heutigen Termin eröffnet. Dazu Fussreflexzonen-Massage und Narbenentstörung.

Mir ist einfach aufgefallen und habe es auch erkannt, dass ich mich dabei erwische, wie ich mich selber unter Druck setze und hohe Erwartungen an mich selbst stelle. Es fällt mir wirklich auch noch sehr schwer, das Andere, das Neue zu leben. Mir zugestehen, dass es jetzt einfach nicht so funktioniert, wie ich es gerne hätte oder mir zugestehen, dass ich 8 Wochen nach der schweren Radikal-OP noch nicht belastbar bin. Fällt mir sehr schwer, aber ich hoffe, dass ich es immer schneller erkenne, wenn ich da drinn sitze.

Mal sehen. Aber ein -liches Danke für den für mich sehr wichtigen Hinweis.

Liebe Grüsse
Donnerhexerl

--------------------
Wenn's Arschl brummt is's Herzl g'sund

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Aquarius-SophiaModerator
Moderatorin

Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1034
Wohnort: Stuttgart
Re: Donnerhexerls Thread neu [Re: Donnerhexerl]
      #230859 - 02.04.2009 20:47

Liebe Donnerhexerl

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Zitat:

Genau diese alten Verhaftungen und Verhaltensmuster will mein Homöopathe mit medizinischer Hypnose helfen, aufzulösen




Dazu kann ich nur sagen. SUPER . Ich wünsche Dir ganz arg viel Erfolg dabei. - Aber setz Dich dabei jetzt bitte, bitte, bitte nicht schon wieder dahingehend unter Druck, daß bei der ersten Sitzung gleich alles gelöst sein muß. OK ? Versprochen? Denn es ist ein Prozeß der in Gang gesetzt werden muß. Die "alten Muster" leben schon lange und die "alten Wunden" haben auch nicht nur einen Tag lang gedauert. Deshalb braucht es auch seine Zeit, diese wieder zu lösen und zu heilen.

Zitat:

dass ich 8 Wochen nach der schweren Radikal-OP noch nicht belastbar bin.




Niemand auf dieser Erde ist 8 Wochen nach einer schweren OP gleich wieder voll belastbar. Genieße die kleinen Fortschritte, bzw. die Dinge, welche Du wirklich machen und genießen kannst.

Liebe Grüsse - und halte uns einfach auf dem Laufenden und frage wieder, wenn sich eine neue Frage auftut.

Sophia

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 51735

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2