Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Der Astrologie-Treff

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | (alle anzeigen)
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Astrologie und Numerologie neu [Re: orkan]
      #229825 - 24.03.2009 11:10

Zitat:



Die 7 selbst würde ich persönlich aber eher mit dem Gefühl verbinden, einer höheren Gesellschaftsschicht anzugehören. Also z.B. ein Kind mit einer 7 als Einsteiger könnte sich dementsprechend selbst für eine adlige Person halten oder am liebsten das Thema: "Ich bin ein Prinz" bzw. "Ich bin eine Prinzessin" mehr oder weniger deutlich spielen.





Deine Gefühle in Ehren, aber dies passt leider nicht zur Realität.
Ich habe über zehn Jahre hin, die Zahlen/Tarotbilder mit lebenden Menschen beobachtet und das an tausenden von Lebewesen, dabei habe ich die markantesten Eigenschaften herauskristallisiert, welche unter diesen Geburtszahlen auftreten. Dadurch gewann ich repräsentative Ergebnisse, in welchen sich die Siebener (und andere Zahlen) auch tatsächlich wiederfinden.

Die Diskussion hier bewegt sich für mich nun sehr weit von dem weg, was Astrologie und Numerologie an überprüfbaren Gemeinsamkeiten haben.
Daher beende ich für mich nun den Dialog hier.

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: Astrologie und Numerologie neu [Re: orkan]
      #229828 - 24.03.2009 11:17

Zitat:


Nach meiner persönlichen Auffassung repräsentiert der Name nicht das, was wirklich gewesen ist, sondern nur das, was die Welt in dem Namensträger gesehen hat bzw. in den darauffolgenden Generationen damit verbinden wird.





Dies kann ich so nicht sehen. Bleibe da lieber an den Tatsachen.

Und wenn Du Nero als Beispiel anführst, solltest Du seinen kompletten Namen deuten:

Nero Claudius Caesar Augustus Germanicus


--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 21994

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2