Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Astrologie-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Der Astrologie-Treff

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | >> (alle anzeigen)
Nicht registriert

Post deleted by Ziegenfisch neu [Re: Wasserfrau]
      #140942 - 16.10.2006 16:30



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Jan
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 480
Wohnort: Hamburg
Re: Ist Michael mein Halbbruder? Kann mir jemand helfen? neu [Re: ]
      #140944 - 16.10.2006 16:35

Liebe Anya

... wird zwar immer mehr OT hier in diesem Thread, doch trotzdem nur noch mal so zur Info ohne weiteren Kommentar ...
Zitat:


1994 hatte ich durch eine Gehirhautentzündung ein Nahtoderlebnis und war auch schon im Koma, ich habe keine auffälligen Transite finden können, außer das ... snip ... eine Woche später, nach 4 Wochen KH-Aufenthalt, hatte ich einen schweren Autounfall am hellichten Tag, gegen einen Baum gefahren, da stand die T-Sonne in Konj. mit meinem Pluto!




Ich finde außer den Transiten, die Du aufgelistet hast, und die ich auch alle bestätigen kann, noch folgende weitere Transite, darunter immerhin 4 der bedeutsamen Selbsttransitierungen:
  • Jupiter-SelbstSextil (gradgenau im Oktober 1994)
  • Chiron-SelbstQuincunx (gradgenau im August 1994)
  • Saturn-SelbstQuadrat (auf 3° genau im Juni 1994)
  • Uranus-SelbstQuadrat (gradgenau im Januar und September 1994)
  • tNeptun-rUranus-Quadrat (gradgenau im Juni und Dezember 1994)
  • tSaturn Quadrate zu Mars/Lilith/Neptun/Mond (erste Hälfte 1994; gradgenau zum Mond nochmal im September)


Liebe Grüße Jan

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Ist Michael mein Halbbruder? Kann mir jemand helfen? neu [Re: ]
      #140945 - 16.10.2006 16:37

Lieber Jörg,

demnach würde sich - wenn die Eltern und deren Horoskope bekannt sind - Deine Methode sehr gut für die Geburtszeitkorrektur eigenen...
Okay - alles klar. Die Sonne meines Vaters steht auf 24°07'58" in der Waage. Vielleicht hilft das vorerst weiter...

Liebe Grüße!

Susanne - Wasserfrau


--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nicht registriert

Post deleted by Ziegenfisch neu [Re: ]
      #140963 - 16.10.2006 20:16



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Wasserfrau

Registriert: 14.07.2001
Beiträge: 9483
Wohnort: Ingolstadt
Re: Ist Michael mein Halbbruder? Kann mir jemand helfen? neu [Re: ]
      #140970 - 16.10.2006 21:00

Lieber Jörg,

ich würde gerne heute Abend nochmal nachrechnen, da ich das mit den Häusern noch nicht ganz verstanden habe, und melde mich dann morgen... Notfalls werde ich Dich diesbezüglich nochmal fragen müssen, falls das okay ist. Vorab die Sonne von meiner Mutter: sie steht ebenfalls in der Waage, und zwar auf 15°50'.

Einstweilen liebe Grüße!

Susanne

--------------------
>>> Kartomantie <<<


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Ahlem
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.10.2004
Beiträge: 511
Wohnort: Wien
Re: Ist Michael mein Halbbruder? Kann mir jemand helfen? neu [Re: zoe]
      #140991 - 16.10.2006 23:27

Hallo Anya,

ja stimmt, man plant gewiß nicht alles im Leben auf Punkt und Komma genau. Es gibt bei den meisten Dingen einen gewissen Spielraum, wo es sogar der freien Entfaltung hinderlich wäre, wenn man alles vorweg schon festgelegt hätte. Aber bei Dingen, die jahre- bzw. jahrzehntelange Konsequenzen haben, und dazu gehört Elternschaft, ist etwas Planung vermutlich angebracht. Ein Kind ist für die Mutter jahrelang ein unbezahlter 24-Stunden-Job, was nach 10 Jahren leichter wird, worauf dann die finanziellen Aspekte folgen, weil ein Kind ja so allerhand braucht, ganz zu schweigen von der Verantwortung, die man mit einem Kind auf sich nimmt. Also das Ganze ist bereits ohne Pluto/Mond-Konj. in der Synastrie, welche ich als schwierig und schwerwiegend ansehe, Aufgabe und Risiko genug.

Klar kann man sich im Leben durch die schwierigsten Situationen kämpfen, aber das habe ich auf diese Weise wie gesagt nicht vor.

Was die esoterischen Reinkarnationstheorien angeht, so finde ich sie interessant, aber verlassen würde ich mich nicht darauf, weil wir hier nichts mit 100%iger Sicherheit wissen.

LG Ahlem

--------------------
Eli kommt, Eli kommt
Oh du versteckst besser dein Herz, dein liebendes Herz
Eli kommt und die Karten sagen... ein gebrochenes Herz
(Laura Nyro)


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
zoe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 1204
Re: Ist Michael mein Halbbruder? Kann mir jemand helfen? neu [Re: Ahlem]
      #140999 - 17.10.2006 00:44

Hi Ahlem,

es hört sich wirklich ganz schrecklich an wie Ihr diese Verbindung seht, auch wie Jan es beschreibt...ich habe eigentlich zu wenig Info gefunden welche negative Asuwirkung diese Synastriverbindung hat. Insofern was auch immer da noch auf mich zukommt, ich hoffe es wird nicht die Dimension haben die in Deiner Beschreibung mitschwingt.

Pluto des Anderen am Mond kann bedeuten, dass jemand meine Gefühle unter Kontrolle habe möchte, zwanghaft..das habe ich bisher gelesen, mehr nicht u. einen karmischen Zusammenhang gibts da wohl auch.
Sicher kann das ganze aber auch eine positive Note haben, ich hoffe doch

Und ja Kinder sind eine enorme Aufgabe und sie machen Arbeit, aber so ist das nun mal und ich finde das Leben etwas fad, wenn man immer vorher genau weiß was auf einen Zukommt.Wichtig ist, dass man als Mutter auch versucht seinen persönl. Freiraum zu erhalten u. Dinge pflegt die nur einen persönl. betreffen und gut tun, dann hat man auch die Kraft für diese verantwortungsvolle Poweraufgabe.

Lg Anya

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | >> (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 1 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, Rosali, Arnold, Su-Sphinx, Aquarius-Sophia 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 13333

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2