Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Tarot-Deutungsforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | (alle anzeigen)
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Rahel`s Wochenlegung
      #213913 - 15.09.2008 09:40

Guten Morgen

Da ich ja auch noch wachsen will,wage ich mich jetzt mal an die WL heran.

Darum geht es:König der Schwerter
Thema oder das ist zu tun: Der Teufel
Es ist nicht an der Zeit:4 Schwerter
Ausblick:Ritter der Schwerter
QS:Die Sonne-Rad des Schicksals-Magier

Vielleicht ist diese Woche eine Person die den Schwertkönig darstellt für mich von Bedeutung. Eine Angelegenheit sollte mit wachen Verstand gut durchleuchtet werden.Es geht um kluge Erkenntnisse und die Schritte die darauf folgen.Meine Abhängigkeiten sollen mir bewusst werden.Und befreien aus den falschen Vorstellungen wäre auch nicht schlecht.Es ist keine Zeit des Stillstandes.Am Schluss wartet die Selbsterkenntnis auf mich.Es ist jetzt an der Zeit ,dass ich mich zuversichtlich dieser Aufgabe stelle, mit den Stärken des Magiers habe ich alles in der Hand.


Gruss Rahel


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #213917 - 15.09.2008 09:53

Hey Rahel,,,Applaus!!! ,

komm später noch mal und stell meine Deutung ein.

bis dahin liebe Grüssle aus der Hecke vonner fee

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
maria
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.04.2008
Beiträge: 451
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214077 - 17.09.2008 11:46

Hallo Rahel

Thema-Sich Klarheit verschafen durch Kommunikation.Es gibt Problem und du musst Losung finden.Es geht um die Gerechtigkeit,Mut und Ubersicht,Starke und Aktivität.

Teufel steht fur die Gebundenheit,er zwängt die Menschen in ein Schema,und es liegt nur an dir selbst,sich daraus zu befreien.

Es ist nicht an der Zeit-Stillhalten und den Ausgang abwarten-4Schwerter,sondern Schwertritter sagt die Zeit des Handelns ist gekommen,schnelle Entscheidungen sind zu treffen.Er ist voller Energie.

liebe Grusse,Maria



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214090 - 17.09.2008 21:01

Hi Rahel,

ich geh mal dran...

Darum geht es:

ein Mann mit klarem Verstand, beherrscht, gibt es da jemand an den Du Dich erinnerst? Verbal fit as Turnschuh jedes Wort sitzt? Gute Ratschläge sind von demjenigen zu erwarten.

der Teufel hebt die Schwurhand und was mir erst jetzt auffällt das Pärchen steht verkehrt rum, rechts ist die Seite des Mannes links die der Frau, so dass der Mann wenn er die Frau schützen will nicht die Frau verletzt. Im übrigen scheinen sich die zwei wenig unwohl mit ihren Ketten zu fühlen, sie stehn recht relaxt. Das ist vielleicht der Hintergrund: Bequemlichkeit verhindert Wachstum spirituelles Wachstum?

4 Schwerter es ist nicht die zeit sich meditierend zurück zu ziehen oder übertriebenes Mitgefühl an den Tag zu legen.
Auch reine Absichten sind weniger gefragt. Alles scheint noch etwas durcheinder zu gehen mental...es ist noch keine Ruhe eingekehrt oder die Waffenruhe ist rum. sei gewappnet!

Ausblick Ritter der Schwerter der hat es von den Rittern am eiligsten, der Münzritter steht das Pferd hat alle vier Hufe am Boden, beim Kelchritter hebt das Pferd wenigstens schon mal den Huf, vielleicht nur um ungeduldig zu scharren, Stabritter s Pferd geht hohe Schule ganz elegant und der Schwertritter hat noch nicht mal einen Halsschutz und reitet volles Risko...und das bei Gegenwind (guck mal die Bäume biegen sich ihm entgegen)
Weiss der / die was er/sie TUT??? sehr schnell unterwegs der Jung.

Qe: Du findest den Weg, Fortuna hilft ein bisschen nach, und alles was Du brauchst liegt vor Dir.

Bitte, Rahel bei mir sortiert sich grad was, also hab ein wenig Nachsicht wenn s irgenwie net so genau stimmt.

Liebe Grüssle und ich drück Dir die Daumen, fee


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: maria]
      #214112 - 18.09.2008 08:42

Liebe Maria

Ich gebe zu,dass ich mich sehr schwer tue mit der Wochenlegung.

Hauptsächlich versuche ich mir Klarheit zu verschaffen welches Tarotdeck das richtige für mich ist.Ich habe mir schon eine Übersicht gemacht.Einige wurden dann gedanklich schon wieder aussortiert.Ich meine es kann auf RW basieren,aber eben nicht das RW.Vielleicht ist mein Schema "Perfektionismus" oder anders gesagt,es gibt kein Deck wo ich nicht irgendwas zu meckern habe.Ich weiß diese Unzufriedenheit kann nur ich selber ablegen.Aber wie?

Ich frage mich beziehen die 4 Schwerter und der Ritter sich auch auf die Kartenfrage oder auf ein anderes Thema.Beides wäre möglich.

Nicht stillstehen,aktiv weiter suchen.Es stimmt es ist nicht an der Zeit des Stillstandes,dafür gibt es diese Woche zu viel Termine und Aufgaben zu erledigen.

Vielen Dank fürs Deuten

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #214114 - 18.09.2008 09:15

Zitat:
Hi Rahel, Liebe Fee

ich geh mal dran...

Darum geht es:



ein Mann mit klarem Verstand, beherrscht, gibt es da jemand an den Du Dich erinnerst? Verbal fit as Turnschuh jedes Wort sitzt? Gute Ratschläge sind von demjenigen zu erwarten.

Diese Beschreibung könnte auf meinen Anwalt zu treffen,wüsste aber nicht,dass ich diese Woche noch Kontakt mit ihm habe.

der Teufel hebt die Schwurhand und was mir erst jetzt auffällt das Pärchen steht verkehrt rum, rechts ist die Seite des Mannes links die der Frau, so dass der Mann wenn er die Frau schützen will nicht die Frau verletzt. Im übrigen scheinen sich die zwei wenig unwohl mit ihren Ketten zu fühlen, sie stehn recht relaxt. Das ist vielleicht der Hintergrund: Bequemlichkeit verhindert Wachstum spirituelles Wachstum?

Ja, vielleicht gehe ich nicht offen genug mit der Spiritualität um,weil ich zu bequem bin mich zu rechtfertigen.

4 Schwerter es ist nicht die zeit sich meditierend zurück zu ziehen oder übertriebenes Mitgefühl an den Tag zu legen.
Auch reine Absichten sind weniger gefragt. Alles scheint noch etwas durcheinder zu gehen mental...es ist noch keine Ruhe eingekehrt oder die Waffenruhe ist rum. sei gewappnet!

Stimmt, Zeit des Ausruhens-Nein.Ja,es scheint noch vieles durcheinander in meinem Kopf zu sein und muss noch kräftig sortiert werden.

Ausblick Ritter der Schwerter der hat es von den Rittern am eiligsten, der Münzritter steht das Pferd hat alle vier Hufe am Boden, beim Kelchritter hebt das Pferd wenigstens schon mal den Huf, vielleicht nur um ungeduldig zu scharren, Stabritter s Pferd geht hohe Schule ganz elegant und der Schwertritter hat noch nicht mal einen Halsschutz und reitet volles Risko...und das bei Gegenwind (guck mal die Bäume biegen sich ihm entgegen)
Weiss der / die was er/sie TUT??? sehr schnell unterwegs der Jung.


Vielleicht kommen ja manche Erkenntnisse und "Aufräumhelfer" zügig und mit voller Power auf mich zu.Schön,aber nicht das sie mich umrennen.



Qe: Du findest den Weg, Fortuna hilft ein bisschen nach, und alles was Du brauchst liegt vor Dir.

Bitte, Rahel bei mir sortiert sich grad was, also hab ein wenig Nachsicht wenn s irgenwie net so genau stimmt.

Liebe Grüssle und ich drück Dir die Daumen, fee




Ich glaub irgendwie ist diese Woche ,das Sortieren angesagt.Hoffe nur das was dabei heraus kommt und nicht Sachen von der einen Ecke in die andere Ecke geschoben werden.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214386 - 22.09.2008 11:00

Hallo Ihr Lieben

Komisch fand ich schon ,dass in der Legung keine Kelche waren,wo ich mich doch letzte Woche teilweise so von Kelchen regiert fühlte.Interessant ist auch ,wenn man die Schwerter zusammen zählt erhält man 6 Schwerter und diese Karte trifft sehr gut zur Zeit in mein Leben.Das Schwert beim Magier habe ich nicht mitgezählt.Ich brauche es für meinen wachen kritischen Verstand.Schließlich möchte ich ja beim Ufer ankommen ,wo es mir gut geht


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214392 - 22.09.2008 11:54

Halli Hallo

Und wieder fängt eine neue Woche an

Darum geht es:Ritter der Kelche
Thema oder das ist zu tun:6 Stäbe
Es ist nicht an der Zeit:3Stäbe
Ausblick:5Kelche
QS:Mässigkeit


Das Thema wird für mich Anerkennung und Sieg sein.Deshalb werde ich den Ritter der Kelche mit seiner Harmonie auch sehr stark spüren.Eine offene herzliche Atmosphäre,wo ich keine Angst haben brauche verletzt zu werden.Die nächste Karte finde ich sehr schwierig.Vielleicht soll ich erstmal meinen"Sieg""Standpunkt"genießen und nicht schon weiter blicken.Was soll den das für ein Ausblick sein
Kummer?Darüber muss ich erstmal nachdenken Naja die QS rät mir ich soll gelassen sein,wird schon alles seinen Sinn haben.
Kann mir mal jemand einen Kelch Gelassenheit rüberschicken


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214400 - 22.09.2008 13:42

Hi Rahel,

Eimer Gelassenheit hinstell*

grüssle die fee


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214822 - 29.09.2008 08:20

Guten Morgen

@fee
musste so einiges Mal aus dem Eimer schöpfen.

Eigentlich lief die letzte Woche recht harmonisch ab,vom Kummer habe ich kaum was gemerkt.Also keine große Sache ,eher mal kleine Nachdenklichkeiten.Aus dem Eimer der Gelassenheit musste ich mich bedienen,als mein Sohn sich fauler weise meinen Fahrdienst erschlichen hat.Naja erst gab es ein heftiges Gewitter meinerseits,aber dann wurde mir auch bewusst,dass ich die ganze Familienstimmung verderben kann ,wenn ich jetzt sauer durchs Leben stampfe.Aber eher war ich traurig "Er muss doch sehen wieviel Arbeit ich habe" und die Angst ,kleine Egoisten zu erziehen-Naja die Ängste einer Mutter halt.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214825 - 29.09.2008 09:03

Halli Hallo

Es folgt eine neue Woche und somit auch eine neue Legung.Naja ich muss zugeben ich habe immer noch so meine Schwierigkeiten bei der Wochenlegung(aber bei den TK`s auch)

Darum geht es: König der Schwerter
Thema: Ritter der Schwerter
Nicht an der Zeit:Der Wagen
Ausblick: 2 Kelche
QS:Der Eremit

Es liegen Konflikte,Angriffe und/oder Kritik in der Luft.Hier soll ich mir ein objektives Bild von der Sache machen.Einen prüfenden Blick nach allen Seiten wäre sinnvoll.Für großartige Fahrten ist jetzt nicht die Zeit,muss ja schließlich erst analysieren und sortieren.Der Ausblick ist Versöhnung mit dem Anderen oder mit mir, wer sagt denn ,das der Angriffer von Außen kommt.Oft bin ich mein größter Feind.Jedenfalls bleibt die Uneinigkeit nicht bestehen.Also erst klären was ich wirklich will und dann handeln mit der Würde des Königs.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #214951 - 01.10.2008 13:35

Hallo Rahel, ,

es geht um die "Wahrnehmung" nimm wahr was um Dich herum geschieht, richte Deine Aufmerksamkeit auf Deine Impulse und Ideen, sei es dies Buch oder jener Film oder einfach die Zeitung zu lesen...aus der Sychronizität der momentanen Zeitqualität bekommst Du alle Informationen die Du für Dein inneres Wachstum brauchst.

Thema: gleiches Thema "Entwicklung" diesmal in der Handlung achte darauf vor lauter Gedanken die sich überschlagen mögen, Deinen Dir eigenen "Roten Faden" zu verfolgen.

Aufbau erfolgt von unten nach oben, erst die Basis verfestigen, dann SCHRITT für SCHRITT. Eile mit Weile!

Ausblick: schau Dir mal das Bild im RW an und nimms an Dich!

Ganz liebe Grüssle aus der Hecke die fee




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #215196 - 06.10.2008 11:00

Guten Morgen

Letzte Woche habe ich einige Erkenntnisse gehabt.Unter anderem ging es auch um die Karten.Ich soll jede Karte von der Basis aus "Lernen".Nicht nur grob erfassen der Situationen,sondern auch was spiegel die Symbole und Farben wieder.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #215637 - 13.10.2008 11:17

Guten Morgen

Neue Woche -Neues Glück

Darum geht es: die Mässigkeit

Thema: 4 Kelche

Das ist nicht dran:3 Schwerter

Ausblick:6 Schwerter

QS Rad des Schicksals-Magier

Es geht um die Fähigkeit die richtige Mischung zu finden und um ein harmonisches Gleichgewicht zu schaffen.

Viel erreicht,aber nicht zufrieden?Viel bekommen,aber nicht zufrieden.Lernen die Üppigkeit zu sehen!

Es muss keine Entscheidung gegen das Gefühl getroffen werden.

Dies alles bringt mich auf den Weg zu neuen Ufern,sei es im äußeren Leben oder auch in meiner Gedankenwelt.

Ich weiß,dass ich das Rad nicht anhalten kann,aber mit dem Magier habe ich immer das passende Werkzeug bereit.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216016 - 19.10.2008 23:04

Guten Abend

Öfters musste ich das Gleichgewicht zwischen irdischen weiterkommen und geistigen vorankommen halten.Oft neige ich dazu nur das zu sehen was ich nicht geschafft habe oder noch nicht kann/weiß.Die 4 Kelche fordern mich dazu auf zu sehen was ich schon erreicht habe,sei es praktisch mit meinen Händen oder das ich gedanklich schon weiter bin.
Ich brauchte auch keine Entscheidung gegen mein Gefühl fällen.Diese 3 Schwerter sagten mir entscheide nach Gefühl.Ganz konkret wurde das in der Nacht von Freitag auf Samstag.Die Geschichte wäre jetzt zu lang(ich sag nur Heimweh),aber früher hätte ich mich in Gefahr begeben nur um es allen recht zu machen.Jetzt habe ich einfach Nein gesagt.Und siehe da beim Frühstückstisch war unser Übernachtungsgast wieder frohgelaunt.Mit dem Boot bin ich zur Zeit noch auf Fahrt-mal gucken wo ich ankomme.Ankommen vielleicht gar nicht,heißt es nicht so schön "Der Weg ist das Ziel"

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216077 - 20.10.2008 21:31

Guten Abend

Hier ist meine neue Woche

Thema-Gerechtigkeit
Hier geht es darum eine kluge und faire Entscheidung zu fällen.Mir sollte auch klar sein,dass ich für die Entscheidung "gerade stehen" muss .

Nicht tun: 5 Schwerter
Ich brauche keine Gemeinheiten oder Demütigungen zu befürchten,noch soll ich sie ausbreiten. Es ist keine Zeit der Rache und Zerstörungswut

Das gibt es zu tun:Der Narr
Ich soll neugierig und offen an die Sache heran gehen.Offen sein für neue Möglichkeiten.Auch möchte der Instinkt diese Woche seinen Raum haben.

Dahin führt es mich:Die Sonne
Hier ein paar Stichworte:Selbstbewusstsein,Stärke ,Energie,Zuversicht,Lebensfreude,Ziel erkennen.

QS Der Hierophant
Soll mich fragen was ist der Sinn und bei meiner Entscheidung anständig vorgehen-Haben die 5 Schwerter ja auch schon gesagt.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216335 - 27.10.2008 09:44

Guten Morgen

Letzte Woche haben die Karten sich ganz banal offenbart.Bei uns in der Familie herrschte eine mittlere Katastrophe ,der Trockner fiel aus.Bei einer Grossfamilie fast schon lebensnotwendig .Zu musste entschieden werden ,was zu tun ist.Voll Schrecken dachte ich an die Reparaturkosten vor 2 Jahren.Frage also Neu oder Reparieren?Irgendwie bin ich bei Kundendiensten immer misstrauisch.Sagen die "Neu",denk ich gleich,"Ach die wollen nur verkaufen"Sagen die kann repariert werden,denke ich gleich,"Naja dann können die ja erst andauert kommen.Vielleicht hätte ich besser mal auf meine "nicht tun Karten" blicken sollen.Ich habe mich auf meinen Instinkt verlassen und es ging ,wie ich finde total fair zu(59€ für Material und Arbeitskosten)Naja das Resultat war ich war froh,der Rest der Familie auch.Und wir hatten wieder Wärme und Energie ,wenn es auch nur der Trockner war .


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216374 - 28.10.2008 06:49

Hallo Rahel,

na ich finde ganz ehrlich, dass oft die ganz banale Schiene, die materielle völlig vernachlässigt wird.
Was es heisst auf irgendeinen Gegenstand verzichten zu müssen der Dir oder mir das Leben erleichtert und welche spirituellen Bezüge das hat fällt völlig unter den Tisch.
erinnert mich daran, was Höller Ende der neunziger Jahre postuliert hat. Erfolg zu haben nur in einem Bereich ist KEIN Erfolg. es ist eben nur dann Erfolg wenn sich Karriere und Privat ausgeglichen ergänzen.
Als gnadenlose Anhängerin holistischer ganzheitlicher Lebensweise, stösst mir alle Flucht in spirituelle Ebenen weil ich meinen Alltag net gebacken kriege oder mein Haussegen schief hängt sehr bitter auf. HURKS...
Und im Ergebnis soll einfach auch noch der Rest dessen was die Basis ist zu sehen sein, von mir aus gern vergeistigt...doch erkennbar woher innerer und äusserer Reichtum stammen, (die Hand in Hand gehen, mMn)

So what mach dieses Ergebnis bitte NICHT an den verschrobenen asketisch verschobenen Meinungen anderer fest, es gibt durchaus auch handfeste holzhackende feen, die wissen, dass die Dreiheit von Körper Geist Seele insgesamt bedient werden will und nicht nur ein Teil gefüttert werden soll.

Liebe Grüssle die fee



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #216382 - 28.10.2008 10:30

Liebe Fee

Das sehe ich genauso



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216383 - 28.10.2008 10:53

Guten Morgen

Thema-Die Herrscherin

Nicht zu tun-As der Schwerter

Zu tun-4 Münzen

Ausblick- Kraft

QS-Die Sonne- Rad des Schicksals-Magier


Diese Woche wird es kreativ und schöpferisch zu gehen.Allein mit dem Verstand werde ich diese Woche keine Lösung finden.Auch brauche ich die folgenden Tage nicht kühl und skeptisch zu sein.Stattdessen soll ich an meinem Vorhaben festhalten und es konsequent verfolgen.Zum Schluss habe ich mich an was rangewagt,was mir vielleicht sonst Respekt einflösst .Auch die Annahme meiner Urinstinkte,schließlich soll ich mich ja nicht auf meinen begrenzten menschlichen Verstand verlassen(nicht tun-As der Schwerter).



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216837 - 05.11.2008 08:00

Guten Morgen

Ich gebe zu so richtig konnte ich nur die Herrscherin erkennen-Habe die ganze Woche mich mit Fotos beschäftigt und ein Fotobuch erstellt.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216838 - 05.11.2008 08:26

Guten Morgen

Die Karten für die laufende Woche sind

Thema 5 Schwerter

Nicht: König der Münzen

Ja: Turm

Ausblick As der Kelche

Diese Woche stehe ich Gemeinheiten und Niedertracht gegenüber.Diese Karte könnte aber auch sagen,dass ich zu harmoniebedürftig war und der Konflikt unvermeidbar ist.Also es ist Zeit mal auf den Tisch zu hauen.Auf "Sicherheit" brauche ich diese Woche nicht zu setzen,stattdessen sollte ich "etwas" einstürzen lassen.Der Ausblick auf eine tief beglückende Erfahrung /Erlebnis stehen gut.


Gruss Rahel




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #216921 - 06.11.2008 18:47

Hallo Rahel,

Thema fünf der Schwerter...ich geh mal übers Bild...einer steht und feixt ? und zwei gehn, frag ich mich ob da ÜBERhaupt gekämpft wurde??? Schwerter stehn in erster Linie
für mentale Belange so geh ich davon aus dass du diese woche eine Menge mit deinem Verstand zu lösen versuchst.
Die Ergebnisse dürften Dir als Schwertfrau bekannt sein...(das warst doch Du die immer soviel Schwerter hat gell?)

nicht die Fettlebe und auch keine gebratenen Tauben kein Gönner in Sicht...( Mist alles muss Frau selber deichseln)

Dafür ist am Ende der Woche Platz geschaffen für Neuentwicklungen, der Gedankenturm war für die Katz und es gibt Platz.

Hoppala, ein As und noch eins aus der Ebenen des Gefühls...
wer oder was kommt da denn auf Dich ZU ?

Grüssle die fee

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #217121 - 10.11.2008 08:32

Guten Morgen

Ich habe einige Enttäuschungen erlebt,vielleicht auch weil ich so gutmütig war.Materiell befande ich mich nun nicht gerade auf der sicheren Seite.Auch habe ich versucht viele Dinge mit dem Verstand zu lösen,was mal gut und mal schlecht war.Ein Teil meine Gutmütigkeit musste mal kräftig zurechtgerückt werden und gegen Strenge eingetauscht werden.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #217127 - 10.11.2008 11:19

Guten Morgen

Neue Woche -Neue Karten

Thema-Der Gehängte

Nicht wichtig/tun-As der Stäbe

Ja-6 Schwerter

Ausblick-9 Schwerter

Irgendwie geht es in einer Sache nicht weiter.Stillstand,Zwangspause Festsitzen.Ich sollte mal eine andere "Sichtweise" einnehmen.Dabei geht es nicht darum, alle Sicherheiten über Bord zu schmeißen, um ein Risiko einzugehen.Das Temperament mit all seinen Elan sollte etwas gezügelt werden.Alte Standpunkte verlassen und auf neue Ufer zusteuern.Wobei ich nicht glaube das es hier um "Äußere Ufer" geht.Auf der Karte hat die Person das Rosenkreuz auf den Rücken und das Boot steuert auf die 6 Schwerter zu,so wie sie bei Crowley dargestellt werden.Mit dem objektiven rationalen Verstand auf neue Denkweisen zu,auch wenn sie jetzt noch ein wenig ungewöhlich erscheinen.Bereit sein "das Ganze" zu betrachten.9 Schwerter,was soll das denn für ein Ausblick sein? Oder heißt es ,das ich negatives Denken abstreifen kann und das Schluss ist mit meiner destruktiven Selbstkritik?





Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #217449 - 15.11.2008 07:49

Hallo Rahel,

etwas spaet - aber die Woche ist ja noch nicht rum - moechte ich mich an Deiner Legung versuchen:

1) Thema - Der Gehaengte
In einer bestimmten Angelegenheit oder auch ganz allgemein geht es nicht vorwaerts/nicht rueckwaerts. Du steckst fest; wuerdest gern was aendern, weisst aber nicht so recht was und merkst, dass Du Dich immer tiefer in diese "Bewegungsunfaehigkeit" reinmanoevrierst. Vielleicht laesst Du Dich diesbezueglich auch ein bisschen haengen.
2) Nicht tun - As der Staebe
Nicht dem draengenden, spannenden Impuls nachgeben. Nicht den Weg gehen, den Dein Herz, Dein Temperament, Deine Lust vorschlaegt. Nicht das Vertraute waehlen.
3) Tun - Sechs Schwerter
Dir bewusst den schwereren Weg waehlen, von dem Du nicht weisst, wohin er Dich fuehren wird und der demzufolge der angstbesetzte Weg ist ("Da wo die Angst ist, da geht's lang").
4) Dahin fuehrt es - Neun Schwerter
Sorgen. Im schlechtesten Fall heisst das, dass Du Dich sorgst (Haende vor's Gesicht schlagen, nichts mehr hoeren und sehen wollen, im zaehneklappernden Elend vor Angst vergehen). Im besten Falle schnappst Du Dir eins der Schwerter und faengst an, FUER DICH zu sorgen. Mach Dir den Weg frei, heraus aus Schuldgefuehlen, Reue und schlechtem Gewissen. Wichtig finde ich auf jeden Fall, diesen Schritt - ehrliche Reue zu verspueren - nicht zu ueberspringen, sondern ganz bewusst anzugehen.

Wenn ich nochmal Position 2 und 3 ansehe, draengt sich mir der Vergleich von absteigendem und aufsteigendem Mondknoten auf. Interessierst Du Dich fuer Astrologie? Da sehe ich ganz klar den Rat, vom absteigenden MK abzulassen und Dich dem aufsteigenden zuzuwenden .. was meist der schwerere, aber gewinnverheissende Schritt ist.

Bin gespannt, wie die Woche fuer Dich verlaufen ist.

Viele Gruesse
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #217474 - 15.11.2008 18:09

huhu rtm

Was bedeutet eigentlich kein Kuerzel?

Zitat:

Im besten Falle schnappst Du Dir eins der Schwerter...




Dein bildhafter Ansatz die Karte anzupacken finde ich sehr schoen. Ich glaube den werde ich uebernehmen

Gruezi

DonSiSi

--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: JAJA]
      #217499 - 16.11.2008 12:30

Hi DonSiSi

rtm ist einfach die Abkuerzung von "remember the milk" - eine Freeware, die seit geraumer Zeit zumindest so halbwegs Ordnung und Struktur in meinen chaotischen Tagesablauf bringt.

Was den bildhaften Ansatz anbelangt, bin ich selbst nicht so sehr gluecklich darueber, weil ich das Gefuehl habe, dass ich da relativ schnell in "Phantastereien" abgleite, die einer objektiven Betrachtung und der tatsaechlichen Kartenbedeutung nicht mehr gerecht werden. Aber jetzt zu Anfang, wo der Tarot noch so Neuland ist fuer mich, werde ich das mal so beibehalten.

Viele Gruesse & einen schoenen Sonntag
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #217545 - 16.11.2008 23:57

Liebe RTM

Erstmal Danke für deine Deutung

Zitat:


1) Thema - Der Gehaengte
In einer bestimmten Angelegenheit oder auch ganz allgemein geht es nicht vorwaerts/nicht rueckwaerts. Du steckst fest; wuerdest gern was aendern, weisst aber nicht so recht was und merkst, dass Du Dich immer tiefer in diese "Bewegungsunfaehigkeit" reinmanoevrierst. Vielleicht laesst Du Dich diesbezueglich auch ein bisschen haengen.




Das trifft den Nagel auf den Kopf!Ich habe viel am PC zu erledigen,aber wenig Zeit.Muss dann immer die Chance nutzen,wenn der PC frei ist und ich Zeit habe.Z.b stand ich gestern wieder vor dem Konflikt-Es werden Bildbearbeitungen von mir erwartet,aber gleichseitig könnte ich auch was unternehmen.Ich fühlte mich einfach zur Bearbeitung „gezwungen“,denn es dauert mindestens 2 Wochen bis ich Samstags wieder intensiv Zeit habe.Oder einfacher gesagt ,habe ich mich geärgert das wir mit 7 Personen nur einen PC haben und ich mein „freies Wochenende“ dafür nutzen „muss“-Frei nach dem Motto „ wer weiß wann wieder eine Chance ist“

Zitat:


2) Nicht tun - As der Staebe
Nicht dem draengenden, spannenden Impuls nachgeben. Nicht den Weg gehen, den Dein Herz, Dein Temperament, Deine Lust vorschlaegt. Nicht das Vertraute waehlen.




Den drängenden Impuls könnte ich ja nicht nachgehen,da beide Impulse gleich Stark waren.Also habe ich das nicht Vertraute gewählt-Ab mit dem Mann zum Griechen-Lecker

Zitat:


3) Tun - Sechs Schwerter
Dir bewusst den schwereren Weg waehlen, von dem Du nicht weisst, wohin er Dich fuehren wird und der demzufolge der angstbesetzte Weg ist ("Da wo die Angst ist, da geht's lang").




Kann schon der schwere Weg sein, Vergnügen, wenn die Arbeit nach nicht gemacht ist, ist nicht so mein Ding. Aber wenn ich darauf warte bis ich „fertig werde“ ...
Zitat:



4) Dahin fuehrt es - Neun Schwerter
Sorgen. Im schlechtesten Fall heisst das, dass Du Dich sorgst (Haende vor's Gesicht schlagen, nichts mehr hoeren und sehen wollen, im zaehneklappernden Elend vor Angst vergehen). Im besten Falle schnappst Du Dir eins der Schwerter und faengst an, FUER DICH zu sorgen. Mach Dir den Weg frei, heraus aus Schuldgefuehlen, Reue und schlechtem Gewissen. Wichtig finde ich auf jeden Fall, diesen Schritt - ehrliche Reue zu verspueren - nicht zu ueberspringen, sondern ganz bewusst anzugehen.




Somit habe ich mich auch von Schuldgefühlen befreit, einmal nicht Leistung zu bringen.Ich gebe aber zu ein bisschen war das schlechte Gewissen vorhanden“ Solltest Du nicht eigentlich“

Zitat:


Wenn ich nochmal Position 2 und 3 ansehe, draengt sich mir der Vergleich von absteigendem und aufsteigendem Mondknoten auf. Interessierst Du Dich fuer Astrologie? Da sehe ich ganz klar den Rat, vom absteigenden MK abzulassen und Dich dem aufsteigenden zuzuwenden .. was meist der schwerere, aber gewinnverheissende Schritt ist.




Interessanter Aspekt. Werde mich die Tage damit näher beschäftigen. Ich kann jetzt aber schon mal sagen, das der absteigende Mondknoten Wassermann im 2 Haus ist. Aber sehr viel Ahnung habe ich davon nicht


Gruß Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #217788 - 19.11.2008 20:54

Guten Abend

Die Karten für die laufende Woche sind:

Thema: 2 Stäbe

Nicht:Mässigkeit

Ja: 5 Schwerter

Ausblick:10 Schwerter


Ich werde die Energie haben neue Richtungen einzuschlagen.Ich werde Feuer und Flamme für eine Sache sein.Ich habe den Willen und den Mut zur Tat.Ich brauche dabei nicht auf die richtige Mischung zu achten.Auch muss nicht Harmonie aller Dinge angestrebt werden. Dafür ist jetzt wichtig ,dass ich negatives Denken ablege.Ich soll mich dem „Krieg“stellen.Zum Schluss werde ich willentlich einen Schlussstrich unter eine Sache machen können .


Gruß Rahel


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #217850 - 20.11.2008 13:12

Hallo Rahel,

Deine Legung finde ich etwas schwierig; weniger vom Technischen her, weil ich das genauso sehe wie Du. Ich frag mich eher, worauf man sich einlaesst, wenn man bei diesem Beispiel dem Rat der Karten folgt. Aber nacheinander.

Thema - 2 Staebe
Neutralitaet, sich nicht richtig einlassen wollen, keinen Standpunkt beziehen wollen

Nicht tun - Maessigkeit
Es ist nicht wichtig, das rechte Mass zu finden; Harmonie und Gelassenheit sind nicht angebracht. Die Karte finde ich eine sehr passende Ergaenzung zur 2 Staebe

Tun - 5 Schwerter
Gnadenlos, mit aeusserster Konsequenz reagieren; auch, wenn der Preis dafuer sehr hoch ist. Vernichtungswille. Hier der absolute Gegensatz zur Maessigkeit. Auch diese Karte passt sehr gut als Opposition.

Dazu fuehrt es - 10 Schwerter
Schlussstrich ziehen, Radikalloesung/den Gordischen Knoten durchschlagen, Alles oder Nichts ...

Ich finde, von den Karten her fuegt sich das alles sehr schoen zusammen. Der Schluss, den ich aber aus diesen Karten ziehe, ist doch eher so die Strategie des "Win-Lose", von der ich nicht so begeistert bin. Vielleicht stellt sich das in der Realitaet auch abgemildert dar, und ich seh das jetzt nur zu drastisch; aber die 5 Schwerter ist fuer mich bisher immer eine ziemliche Hausnummer gewesen. Eine "Win-Win"-Situation war da nie moeglich, sondern da stand immer auf der einen Seite der Gewinner und auf der anderen der Verlierer.

Da bin ich nun schon sehr darauf gespannt, wie Deine Woche laueft, fuer die ich Dir alles Gute wuensche.

Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #218418 - 25.11.2008 19:42

Hallo

Letzte Woche ging es um Integration,das heißt ich musste mir erst von Herz und Verstand sicher sein das "das Neue" sich lohnt und vor allem das Richtige ist.Dabei habe ich bemerkt das ich mich nicht bemühen soll Gegensätze zu vereinigen.Erstens weil manche sich einfach nicht verbinden lassen oder zweitens weil eigentlich keine Gegensätze bestehen(sondern nur in meinen Kopf).Da ich immer wieder Angst hatte der Weg könnte mich ins Verderben stürzen oder die Angst vor einer Niederlage, war ich mit der Tun-Karte aufgefördert negatives Denken abzulegen.Und langsam ganz langsam lass ich mein negatives Denken los.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #218421 - 25.11.2008 20:25

Halli Hallo

Die Karten für diese Woche

Thema: König der Münzen

Nicht dran :8 Stäbe

Das ist jetzt wichtig: 2 Münzen

Ausblick:6 Stäbe

Diese Woche geht es darum keine Luftschlösser zu bauen,sondern was solides, handfestes zu erschaffen.Auch die Wörter Bodenständigkeit,Verantwortung und Realismus sollen diese Woche keine leeren Wörter bleiben.Aber das Solide entsteht nicht über Nacht,das heißt ich muss ihm Zeit geben.Ich brauche nicht schnell oder sogar überstürzt handeln.Ich soll offen für einen Wandeln/Wechsel sein.Letztendlich habe ich Erfolg und kann diesen Sieg auch genießen.

Gruss Rahel




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #218745 - 28.11.2008 17:40

Hallo Rahel,

meine Deutung fuer letzte Woche war wohl nicht so der Brueller. Naja, auf ein Neues

Darum geht es - Koenig der Muenzen
Dinge auf ihre Realisierbarkeit hin pruefen

Nicht tun - 8 Staebe
Vielleicht kann es Dir nicht schnell genug gehen. Dies scheint aber nicht ratsam zu sein, also nichts ueberstuerzen

Tun - 2 Muenzen
Flexibel, geschmeidig bleiben. Richtungsentscheidungen treffen, aber jederzeit in der Lage sein, diese zu aendern.

Dahin fuehrt es - 6 Staebe
Alle anstehenden Dinge gut meistern.

Viele Gruesse
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #218956 - 01.12.2008 08:30

Liebe RTM


Zitat:


Darum geht es - Koenig der Muenzen
Dinge auf ihre Realisierbarkeit hin pruefen




Zur Zeit prüfe ich das Gesetz der Anziehung auf seine Realisierbarkeit.

Zitat:


Nicht tun - 8 Staebe
Vielleicht kann es Dir nicht schnell genug gehen. Dies scheint aber nicht ratsam zu sein, also nichts ueberstuerzen




Stimmt es kann mir nie schnell genug gehen,aber so kann ich mich wenigstens in Geduld üben

Zitat:


Tun - 2 Muenzen
Flexibel, geschmeidig bleiben. Richtungsentscheidungen treffen, aber jederzeit in der Lage sein, diese zu aendern.




Sicherlich sollte ich hier flexibel bleiben,aber noch wichtiger scheint mir das ich offen bin für den Wandel/Wechsel.Naja, das geht ja nur wenn ich flexibel bin.

Zitat:


Dahin fuehrt es - 6 Staebe
Alle anstehenden Dinge gut meistern.




Ich bin auf gutem Weg.Vom Sieg kann ich zwar noch nicht sprechen,schließlich soll ich ja geduldig sein.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #218957 - 01.12.2008 08:52

Guten Morgen

Meine neue WL

Thema:6 Münzen

Nicht: Mässigkeit

ja: die Welt

Ausblick: 5 Münzen

Über diese Karten muss ich erst einmal nachdenken ,besonders über den Ausblick.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #219228 - 02.12.2008 20:43

Hi Rahel,

ueber Deine Wochenlegung bin ich auch gestolpert, weil ich selbst mit der "Welt" derzeit auf Kriegsfuss stehe.

Ich hatte in einer Legung die Welt auf einer Position, wo ich mir (finanziell) die Beruhigung eines persoenlichen Krisenherdes erwartet hatte und hab dort eine absoluten Super-Gau erlebt - 5 Muenzen-maessig; und konnt's ueberhaupt nicht fassen. Die Welt, die fuer mich bis zu dem Zeitpunkt so eine glueckverheissende Karte war ... Ich bin fuer mich zu der Erkenntnis gelangt, dass man dort, wo die Welt liegt, alles richtig macht - aber trotzdem moeglicherweise ganz ueble Einschnitte hinnehmen muss. Die Welt steht fuer mich seither eher fuer die "Richtigkeit" (besonders des eigenen Handelns), nicht aber fuer den tatsaechlichen Ausgang einer Sache.

Bezogen auf Deine Legung, wenn ich nur mal die Positionen 3 und 4 ansehe, koennte dies bedeuten, dass auch Du in einer bestimmten Angelegenheit alles richtig machst und trotzdem den Eindruck hast, Dir wuerde dadurch was weggenommen, oder Du wuerdest einen Mangel/an etwas Not leiden. Die 5 Muenzen haben auch den Aspekt des Sichtreubleibens drin; der wuerde m.E. gut zur Welt passen.

Nochmal zu Position 1. Da geht es fuer mich grob um Geben und Nehmen, also das "Teilen". Die Maessigkeit an 2 wuerde fuer mich bedeuten, dass Du nicht "gerecht", sondern "bruederlich" teilen wirst. Mit den 5 Muenzen waere das dann wahrscheinlich rein aeusserlich gesehen zu Deinem Nachteil. Die Welt zeigt aber an, dass Du trotzdem alles richtig gemacht hast!

Hm, seltsame Deutung, oder? Aber wie gesagt, ich bin ziemlich gebrannt von der Welt und mag schon kaum mehr das Gute darin sehen. Ich red mir dann immer ein, es braechte zumindest gutes Karma

Viele Gruesse & Dir eine gute Woche
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #219248 - 03.12.2008 05:34

Guten Morgen Rahel,

Thema:6 Münzen

Es gibt was zu teilen, da ist noch was übrig für andere und Du hast genug für Dich...

Nicht: Mässigkeit

keine Versuche starten, Äpfel mit Birnen zu mischen, jedes Teil schön für sich alleine betrachten, vorläufig...

ja: die Welt

Tanz inmitten der Energien, in Ruhe gereiftes Wissen, die erlebte Wahrheit ergreifen und den Illusionen den Abschied geben.

Ausblick: 5 Münzen

Alternative Lösungen finden, Mangel ist der Ansatz Bedürfnisse genauer zu definieren, nur wo vorübergehnd ein Mangel ist, entsteht der Wille zur Entwicklung und das Streben nach MEHR...wenn Du genug hast von allem, satt bist, wirst Du dich nicht zu neuen Ufern aufmachen...

Grüssles die fee


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #219351 - 03.12.2008 21:40

Liebe RTM

Man könnte sagen heute ist es eingetroffen ,wie Du geschrieben hast.
Am Morgen waren wir bei meiner Schwiegermutter zum Frühstück eingeladen.Und wie das so ist spricht man über Dieses und Jenes. Als sie wieder von den schrecklichen Ausländern anfingt,platze mir doch glatt der Kragen.Ich erklärte ihr ,für mich gibt es nur Menschen.Ihre Meinung war das die Ausländer "DIE VERBRECHER und SCHLIMMEN" in Deutschland wären.Auf meine Meinung das es wohl im jedem Volk welche gibt, denen man nicht begegnen möchte,meinte sie nur ich sei ja völlig Realitätsfremd.Dazu muss man aber kurz einwerfen,das sie an Hand ihrer Wohnlage und Stadt wohl kaum mit diesem Problem in Berührung kommt..So nach dem Motto "Reality a la TV".Und hier habe ich nicht Maß gehalten oder irgendwelche faulen Kompromisse eingegangen.Mit meiner Welt und auch mit der großen Welt fand ich mich hier im Einklang.Die 5 Kelche standen für mich für Enttäuschung,weil ich mich halt nicht gerne streite und zweitens das es noch Menschen gibt mit so einer Meinung.Dann erklärt sich die erste Karte ja fast von selber,Toleranz wäre ein gutes Stichwort.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #219403 - 04.12.2008 12:43

Hi Rahel,

danke fuer Dein Feedback. Gruselig, nicht? Wie manche Leuts drauf sind? Die Karten ergeben mit Deinem Feedback viel Sinn. *Schudder* "Deutschland den Deutschen" Daran musste ich gleich bei der 6 Muenzen denken (bloss nicht teilen muessen, alles fuer mich, das Futterneidige, ...). Die 5 Muenzen passen so fuer mich, wie Du es beschrieben hast - also die Traurigkeit. Interessant finde ich noch den Aspekt, den feuerfunke beschrieben hat: "Auch bei Gegenwind zu jemandem stehen". Das wuerde auf diese Begebenheit auch gut passen.

Viele Gruesse
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #220550 - 16.12.2008 21:57

Guten Abend

Hier sind meine Wochenkarten.

Thema:Bube der Stäbe

Nicht : As der Kelche

Ja : As der Münzen

Ausblick: Mässigkeit

Etwas spannendes,aufregendes oder was mich begeistert kommt auf mich zu.Ein Angebot,ein Vorschlag?Dabei geht es gar nicht darum die große Erfüllung zu finden,sondern eher etwas bleibendes zu entdecken.Oder ich soll die Möglichkeiten nutzen ,was Dauerhaftes zu (er)schaffen.Danach werden Körper ,Geist und Seele im Einklang sein,kurzum ich werde zufrieden sein.Gegensätze habe ich dann gut vereinigen können.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
banja
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2007
Beiträge: 749
Wohnort: Baden Württemberg
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #220565 - 16.12.2008 23:08

Liebe Rahel,
nun bin ich nicht so bewandert in den Tarotkarten, dennoch möchte ich mein Glück versuchen.

Wenn dein Thema die Buben der Stäbe ist, dann könnte es sein dass Energie, Dynamik und auch überraschendes auf dich zukommt.
Damit ist nicht gemeint eine Herzenssache also eine Sache die Gefühle, Beziehung usw. betrifft.Eine Klärung deines Herzens (As der Kelche)
Sondern es geht um "Handfesteres" um etwas beständiges deine Talente, deine Arbeit dein Besitz, vielleicht auch dein Körper.

Es kann zu einem Gleichgewicht führen, einer Ausgeglichenheit, aber die letzte Karte ermahnt dich auch dazu. Im Sinne lass dich nicht nur wild und dynamisch treiben.
Wenn ich richtig gerechnet habe ist die QE: Der Turm und die Liebenden. Also erst nach einem bedeutenden Zusammenbruch kann eine wirkliche Entscheidung fallen.

Liebe Grüße Banja


--------------------
Das Leben ist schön

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: banja]
      #220604 - 17.12.2008 10:59

Liebe Banja

Die QS lautet Turm-Wagen-Einen Durchbruch wagen und auf zu neuen Zielen.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kabbalaundich
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hessen
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #220627 - 17.12.2008 12:37

Hallo Rahel

Der Turm (XVI = 16 = 7) hat als QZ
Die LIEBENDEN (VI) = 6 = 7 !!! ...

Beweis ...

*0* = Null = Der Narr = 1
*1* = Eins = Der Magier = 2
*2* = Zwei = Die Hohepriesterin = 3
*3* = Drei = Die Herrscherin = 4
*4* = Vier = Der Herrscher = 5
*5* = Fünf = Der Hierophant = 6
*6* = Sechs= DIE LIEBENDEN = 7

... *XXI* = 21 = Die Welt = "22" !!!

Dir noch eine schöne Adventszeit ...



Kabbalaundich

--------------------
Von etwas NICHTS zu wissen, heißt NICHT automatisch, dass es das NICHT gibt !!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nova
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.08.2008
Beiträge: 291
Wohnort: PA
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #220658 - 17.12.2008 16:37

Hallo Kabbalaundich!

Also meines Wissens hat der Narr aber die 22.

Ich habe auch kurz in Hajos Buch "Schlüsselworte zum Tarot" nachgeblättert, da hat er ja auch ein paar Seiten zur Quintessenz geschrieben.
Und auch hier beginnt die Zählung mit 1 = Magier und damit 16 Turm = 7 Der Wagen.

Lg Nova.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #220671 - 17.12.2008 17:55

Hallo Kabbalaunddich,

Zitat:



Der Turm (XVI = 16 = 7) hat als QZ
Die LIEBENDEN (VI) = 6 = 7 !!! ...

Beweis ...

*0* = Null = Der Narr = 1
*1* = Eins = Der Magier = 2
*2* = Zwei = Die Hohepriesterin = 3
*3* = Drei = Die Herrscherin = 4
*4* = Vier = Der Herrscher = 5
*5* = Fünf = Der Hierophant = 6
*6* = Sechs= DIE LIEBENDEN = 7

... *XXI* = 21 = Die Welt = "22" !!!





Nach Deiner Rechnung, dh. wenn Du die Karten um eins verschiebst, hätte der Turm aber die 17.

Nee nee, ich seh das so wie Nova, da jetzt alles rechnerisch umzuwerfen wäre mir zuviel Aufwand. Aber jedem so wie es beliebt.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #220676 - 17.12.2008 18:17

Hallo Rahel,

Thema - Bube der Staebe
Hier stehen nicht nur die Impulse von aussen im Vordergrund, sondern das bedeutet bei mir auch manchmal, dass ich anderen gegenueber signalisieren muss, offen fuer etwas zu sein. Also, wenn ich auf der Suche nach einem Job, einem Helfer fuer den Umzug, einem Babysitter oder sonstwas bin, binde ich das jedem auf die Nase, "streue" sozusagen das Wort - in der Hoffnung, dass es irgendwo auf fruchtbaren Boden faellt.

Nicht tun - As der Kelche
Dabei sollst Du Dich nicht allem oeffnen, sondern ...

Tun - As der Muenzen
... nur den brauchbaren, handfesten, wirklich chancenreichen Angeboten.

Dazu fuehrt es - Maessigkeit
Das bringt Dich auf den rechten Weg; Du wirst eine der Optionen fuer Dich nutzen koennen und Dir sicher sein, auf dem richtigen Dampfer zu sein.

Dir eine schoene Woche!
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kabbalaundich
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hessen
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Bubblegum1]
      #220695 - 18.12.2008 03:39

Hallo Bubble

... vielleicht geht es hier darum,
INNERHALB DER GROSSEN ARKANA (Große Trümpfe)
aus einer "ZWEISTELLIGEN ZAHL" eine "EINSTELLIGE ZAHL"
zu machen ...

und es gibt bekanntlich 10 einstellige Zahlen ...
und zwar von *0* (Null) bis *9* !!!!

Natürlich steckt dahinter ein tieferer Sinn ...
und es ist bestimmt interessant, einmal darüber
nachzusinnen ...

Selbst Crowley hat dem Narren die Zahl *0* (Null)
gegeben ... und NICHT "22" !!! -
also könnte es doch gar nicht so verkehrt sein ... - oder ???

Im und mit dem Tarot kann man eben NICHT machen,
was man will, sondern sollte schon bestimmte Regeln beherrschen und benutzen -

GLG. Kabbalaundich

--------------------
Von etwas NICHTS zu wissen, heißt NICHT automatisch, dass es das NICHT gibt !!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #220725 - 18.12.2008 16:52

Huhu Kabbalaundich

Zitat:

Im und mit dem Tarot kann man eben NICHT machen,
was man will, sondern sollte schon bestimmte Regeln beherrschen und benutzen




Also von deiner Regel habe ich noch nie gehoert.
Ich bin zwar weis Gott kein kein quitesensgleubiger und bis bisher immer der Meinung gewesen das die quetesens eher eine dazugesponnene Ebene ist die machmal passt und manchmal nicht.

Deine neue Regel verstehe ich mal so
1 der Narr ist das Goetliche da es das loslassen von allen ist
bei der 2 ( Magier)kommt die Dualitzet und der drei ( hochenprister )haben wir die Dreifaltigkeit. Das diese Drei Karten die Dreifaltigkeit bilden macht auch spontan mehr sinn als diese mit der Herrscherin zu bilden.
Wenn man jedoch die Herscherin alleine nimmt passt die 3 auch gut zu ihr dann passen aber die eins und zwei nicht mehr da das Goetliche den Magier zuzuschreiben und die dualitzet der Hochenpristerin erwekt bei mir ein unwohlsein.

Kannst Du zu deiner "neuen" sichtweise noch was schreiben?

Und warum kan manden narren nicht einfach die zahl 0 geben?

Gruezi

DonSiSi

--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #220730 - 18.12.2008 18:22

Hallo Kabbala,

Zitat:



... vielleicht geht es hier darum,
INNERHALB DER GROSSEN ARKANA (Große Trümpfe)
aus einer "ZWEISTELLIGEN ZAHL" eine "EINSTELLIGE ZAHL"
zu machen ... und es gibt bekanntlich 10 einstellige Zahlen ...
und zwar von *0* (Null) bis *9* !!!!




Du brauchst nicht gleich so zu schreien, ich hab Dich schon verstanden.
Und zum einen würden sich nach Deiner Rechnung doch sowieso sämtliche Zahlen der Großen Arkana ändern und somit auch die QE. Damit wäre nach Deiner Rechnung der Turm 17 und die QE 8. Wieso der Turm auf einmal dann 16 bleiben soll und sich nur die einstellige QE ändert finde ich unlogisch.

Zitat:

Im und mit dem Tarot kann man eben NICHT machen,
was man will, sondern sollte schon bestimmte Regeln beherrschen und benutzen -





Es gibt aber viele unterschiedliche Regeln und wer bestimmt nun, was da richtig ist?
Deine Regel erscheint mir nämlich auch ziemlich willkürlich.

Denn warum sollte aus der Null, die der Narr dann hätte eine 1 werden? Selbst als somit erste Karte bliebe er rein zahlentechnisch trotzdem eine Null.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nova
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.08.2008
Beiträge: 291
Wohnort: PA
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Bubblegum1]
      #220732 - 18.12.2008 19:49

Hallo Kabbala!

Ich kannte bisher die "Regelung", die ich oben genannt habe.

Zitat:

Im und mit dem Tarot kann man eben NICHT machen,
was man will, sondern sollte schon bestimmte Regeln beherrschen und benutzen



Ich habe mal über das Suchsystem nachgeschaut, diese Berechnung nehmen hier eigentlich alle, daher hat mich jetzt deine Auflistung bzw. Zuordnung verwundert (und daher mein obiger Beitrag).

Und ich denke auch nicht, dass Hajo in seinem Buch die Nummerierung so gewählt hat, wie er gerade lustig war, sondern sich schon etwas dabei gedacht hat...

Aber es ist gut zu sehen, dass es auch andere Systeme / Möglichkeiten gibt, die Quintessenz zu berechnen.
Und ich schließe mich da Bubble an, dass jeder es so machen soll, wie er es für richtig hält. (Jedem so wie es beliebt).

Lg Nova.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kabbalaundich
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hessen
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Nova]
      #220764 - 19.12.2008 12:55

Hallo Nova

... früher hat die ganze Welt daran geglaubt,
dass sich DIE SONNE um DIE ERDE dreht ...
heute weiß jedes Kind, dass es genau UMGEKEHRT ist.

Es ist wahrscheinlich richtig, dass sich HaJo was dabei gedacht hat ...
nur sagt das noch nichts darüber aus, dass das auch "das Richtige" war. (siehe oben !!!)
Auch ist es richtig, dass jeder es so halten soll, wie er/sie will ... - NUR -
soll er/sie dann NICHT hergehen und behaupten, dass es so richtig ist !!!
Richtig oder NICHT RICHTIG hat nie etwas mit Wunschvorstellungen zu tun, sondern nur die Fakten
entscheiden über richtig ... oder nicht richtig !!!
Bleiben wir bei Crowley - ...
selbst er stellt in seiner Reihenfolge, die nach einer
Prioritätensetzung gewählt ist, in seinem Buch "Das Buch Thot" an den Anfang die große Arkana, mit dem Narren (Null)
an der Spitze, danach die Hofkarten ... und auch hier in der richtigen Reihenfolge ... 1 Stäbe, 2 Kelche, 3. Schwerter und 4. Münzen (Scheiben).

Dass er danach die Reihenfolge ...
1. König, 2. Königin, 3. Ritter und 4. Bube umändert in ...
1(3) Ritter, 2 Königin, 3 Prinz und 4. Prinzessin ... nun ja (schmunzel)
Auch die angebliche Wiederherstellung der Reihenfolge (vertauschen) von den Karten der Großen Arkana 8 Die Kraft ... in Die Gerechtigkeit ... und umgekehrt ... (nochmal schmunzel) ... aber ok. ... da ist es richtig ... jeder so, wie er/sie es mag ... "... an den Früchten sollt ihr sie erkennen ... mehr hätte ich dazu nicht zu sagen !!!

Aber das ist ein anderes Thema !!!
Dadurch, dass es die Astrologie in den Vordergrund stellte,
legte er DIE NEUE (alte) Reihenfolge fest, und gab ihr den Stempel !!!

Nochmals ... Tarot ist KEIN SPIEL ... sondern eine Weisheit ! und damit soll es gut sein !!!

... frohe Feiertage ...

Kabbalaundich

--------------------
Von etwas NICHTS zu wissen, heißt NICHT automatisch, dass es das NICHT gibt !!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Nova
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 24.08.2008
Beiträge: 291
Wohnort: PA
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #220765 - 19.12.2008 13:03

Hallo Kabbala!

Dir auch schöne Feiertage!

Lg Nova.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Bubblegum1
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 05.06.2005
Beiträge: 1282
Wohnort: NRW
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #220768 - 19.12.2008 13:14

huhu Kabbala,

Zitat:



Nochmals ... Tarot ist KEIN SPIEL ... sondern eine Weisheit ! und damit soll es gut sein !!!





Also ich hab als Gewinn vom Lenormand-Rätsel das Lord of the Rings Tarot und Card Game erhalten.
Es kann also auch ein Spiel sein.

Wünsche Dir schöne Feiertage.

Lg
Bubble

--------------------
Alter, ich spreche regelmäßig mit toten Menschen, Paranoia ist das letzte was ich gebrauchen kann. (Hurley, Lost)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kabbalaundich
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 100
Wohnort: Hessen
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Bubblegum1]
      #220831 - 20.12.2008 05:28

Hi Bubble ...

... es gab mal Zeiten, da hat man Hexenverbrennungen
als allgemeine Unterhaltung angesehen ...
und nicht als Mord ...

auch Dir frohe Feiertage

GLG. Kabbalaundich

--------------------
Von etwas NICHTS zu wissen, heißt NICHT automatisch, dass es das NICHT gibt !!!

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Kabbalaundich]
      #221030 - 21.12.2008 22:07

Hallo Ihr Lieben

Mein Mann und mein Sohn haben sich Yo-gi- Oh Karten Karten bestellt und damit ich nicht hinten anstehe müsse,solle ich mir auch was aussuchen (Bube der Stäbe).Das lass ich mir natürlich nicht zweimal sagen.Auf der berühmten 3..2..1.. Meins Seite habe ich dann viele schöne Dinge entdeckt.Natürlich darf man sich dort nicht nur auf sein Gefühl verlassen,denn dann verlässt einen nachher ganz viel Geld .So musste ich meinen Geschäftssinn walten lassen,was mir auch wie ich finde sehr gut gelungen ist.Ich denke, ich habe mir die richtige Mischung zusammengestellt.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #221072 - 22.12.2008 16:31

Halli Hallo

Diese Karten habe ich für die laufende Woche gezogen

Thema ie Welt
Nicht: 4Münzen
Ja: Bube der Münzen
Ausblick:Der Eremit

Die Welt am Anfang finde ich etwas schwierig.Nun ja ,vielleicht ich fühl mich wohl in meiner Welt.Meine Welt ist im Einklang mit der grossen Welt.Ankommen und auch ein Ziel erreicht haben ,sind auch gute Stichworte.Die 4 Münzen sagen mir ich soll nicht geizig sein,alles soll im Bewegung bleiben.Außerdem soll diese Welt keine starre Festung sein,denn die Mauer wäre ja nach beiden Seiten zu.Stattdessen soll ich offen für wertvolle Chancen von Außen sein.Das heißt offen sein für Angebote, die brauchbares und machbares mir anbieten.Am Ende weiß ich, was ich wirklich will.Oder ich bekomme ein paar ruhige Stunden,die ich sinnvoll nutzen kann/sollte.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #221241 - 24.12.2008 03:38

Hi Rahel,

Deine Welt trifft die grosse Welt und im Tanz der Energien liegt die Kraft des grossen Ganzen. Wie ein Sufi Tänzer der sich langsam im Kreis dreht und durch seine Bewegung teilhat am schöpferischen Prozess hast Du teil an allem was geschieht.

festhalten und sichern scheint kontraproduktiv, das statische der vier Münzen bewegt sich Richtung der fünf die den Mangel der noch herrscht aufdecken wird...im Schritt vorher hast Du erkannt dass es mehr gibt als Du dachtest, deshalb ist weitergehn angesagt und kein verharren bei der Vier...

fruchtbare Gedanken und die Materie wird die Brücke zur Spiritualität, erkennen der vielfältigen Muster die sich mühelos in Denkprozesse auf andere Ebenen übertragen lassen.

Nicht nur Zeit für Dich, auch Zeit festzustellen dass Du über mehr verfügst als Du dachtest und nun einen Gipfel anstrebst von dem Du Aussicht hast und auch gesehen wirst mit Deiner Leuchte, vorbei die Zeiten in denen Du Dein das Licht unter dem Scheffel stellst.

Schöne Weihnacht wünscht Dir die fee


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #221757 - 29.12.2008 22:30

Hallo Ihr Lieben

Eigentlich sollten die Kinder an Heiligabend und am 1.Weihnachtstag bei ihrem Vater sein.Alles war auch darauf abgestimmt (Besuch der Schwiegermutter am 1ten Festtag und der 2te bei meinen Eltern).Am 23.12 rief mich plötzlich mein Ex an und meinte er sei ja eh am WE dran und ob es nicht besser wäre ,wenn er die Kinder Abends am ersten Feiertag abholen würde.Ich erbat etwas Bedenkzeit. Tausend Gedanken schossen mir durch den Kopf, alles war doch so sicher geplant.Natürlich war mir persönlich das Angebot meines EX ganz Recht,aber dann „müssen wir am ersten Tag zu meinen Eltern(wegen der Enkel) und meine Schwiegermutter wäre sauer.Oder mein Mann fährt zu seiner Mutter und ich mit den Kindern zu meinen Eltern,aber auch nicht die ideale Lösung.In meinem Durcheinander rief ich meine Eltern an und zum Glück sind die nicht so festgefahren.Mein Vater meinte nur „dann kommen wir halt Heiligabend vorbei.Ich weiß gar nicht, wo Du das Problem siehst“.Da fiel aber ein großer Stein von meinem Herzen.So hatte ich dann einige Tage Ruhe,Ruhe die ich sehr gut gebrauchen konnte ,da ich grippemäßig etwas angeschlagen war.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #221829 - 30.12.2008 18:36

Guten Abend

Für diese Woche habe ich diese Karten gezogen

Thema: 5Stäbe
Nicht tun: 2 Stäbe
Tun:9 Münzen
Ausblick:6 Stäbe

Auch wenn mich der Ehrgeiz packt oder die Herausforderung lockt, soll ich nicht so (hyper)aktiv reagieren,sondern eher auf den günstigen Moment warten,um dann zu zuschlagen.Dieses wird dann mit Erfolg und Siegesgewissheit gekrönt sein.Laut QS(Narr-Herrscher)darf ich ruhig ein wenig närrisch sein ,der Herrscher holt mich sicher schnell wieder ein ,um mit mir königlich den Sieg zu feiern


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #222339 - 03.01.2009 20:32

Hallo Rahel,

Deine letzte Woche ist mir irgendwie durchgeflutscht. Na, dann einfach mal zu dieser:

Thema - 5 Staebe
Wie Du schon sagst koennte diese Woche Dein sportlicher Ehrgeiz, Deine Lust am Sichmessen geweckt werden. Aber auch die Aufforderung, eben jene Herausforderung anzunehmen, steht moeglicherweise im Vordergrund.

Dazu passen wuerden die
Nicht tun - 2 Staebe,
die auf dieser Position darauf hinweisen, sich eben NICHT indifferent zu verhalten, sich aus der Sache rauszuhalten, sich nicht eindeutig zu bekennen und so eine lauwarme, unentschiedene Haltung einzunehmen.

Tun - 9 Muenzen
Wenn Du Dich auf das einlaesst, was auf Dich zukommt und aktiv mitwirkst, werden sich Chancen ergeben, die Du nutzen kannst. Ich denke auch, dass Du ein Stueck weit "gefuehrt" bist, weil Du ein gutes Gespuer dafuer hast, was als naechstes zu tun ist.

Dahin fuehrt es - 6 Staebe
Erfolg auf der ganzen Linie! *hoffs* Wenn Du Dich in dieser Sache ueberwindest, vielleicht auch den inneren Schweinehund ueberwindest, wirst Du einen Erfolg erzielen, auf den Du auch kuenftig bauen kannst, weil er Dir Selbstvertrauen fuer kommende Situationen gibt, in denen Du Dich einer Herausforderung stellen musst. Den Lorbeerkranz der 6 Staebe kannst Du Dir naemlich in Deine Vitrine legen, von Zeit zu Zeit ansehen und Dich daran erinnern, dass Du schon mal siegreich aus so einer Herausforderung hervorgegangen bist.

Viele Gruesse und Dir noch ein gutes neues Jahr!
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #222519 - 05.01.2009 09:36

Hallo

Letzte Woche hatten wir mal wieder "Tarot ganz Praktisch".Also am Donnerstag überreichten meine Eltern mir noch etwas Geld.und so kam uns der Gedanke uns einen neuen PC zukaufen.Sicherlich hätte das Geld nicht vollständig gereicht,aber wann hätte man schon mal einen großen Teil bereit..Die andere Möglichkeit wäre wir teilen das Geld auf und jeder erfüllt sich einen kleinen Wunsch.Eine echte Herausforderung,wenn man Alles möchte .Also war eine Entscheidung gefragt-Nichts halbherziges- Wir haben den PC dann auf später verschoben und ich habe ein super gutes Angebot von einen Blitz entdeckt.

Gruss Rahel


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #224669 - 26.01.2009 22:10

Halli Hallo

So nun die Karten für die laufende Woche

Thema: 10 Schwerter
Nicht tun: Hohepriesterin
tun: König der Stäbe
Dort hin führt es: 9 Kelche

Es geht um etwas ,wo willkürlich ein Schlussstrich gezogen werden sollte oder wird.Dabei ist nicht meine abwartende Haltung oder meine Geduld gefragt.Statt dessen ist es jetzt wichtig "zur Tat zu schreiten".Nach dieser Anstrengung heißt es einfach nur genießen.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #225897 - 09.02.2009 21:32

Guten Abend

Diese Karten habe ich für diese Woche gezogen

Thema: Rad des Schicksals
Nicht tun: 5 Stäbe
tun: As der Münzen
Dort hin führt es: Der Gehängte

Es geht um Notwendigkeiten oder Glücksfälle,egal was es ist ich kann es nur annehmen.In dem Wissen das alles seine Zeit hat.Dabei brauch ich mein eigenes Können nicht beweisen.Auch ist es nicht an der Zeit für einen "Wettkampf".Stattdessen soll ich die Chance erkennen die mir Möglichkeit zum Reichtum(natürlich nicht nur materiell)bringt.Zum Schluss sehe ich manches mit anderen Augen.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #226495 - 16.02.2009 14:35

Hallo Rahel,

ich hab Dein Wochenkreuz hier eben mal nachgelegt, und spontan dachte ich mir, dass Du in der vergangenen Woche vielleicht die Moeglichkeit gehabt hast, ein altes Muster, ein schon ewig in Dir ablaufendes "Programm" zu erkennen und zu veraendern.

Das Rad des Schicksals als Ausgangspunkt praesentierte Dir vielleicht eben so ein Muster, moeglicherweise in neuem Kleid, aber im Prinzip halt doch wieder "same procedure ..." Mit den 5 Staeben als Nichttun waere hier vielleicht angezeigt, Dich von diesem Schauplatz fernzuhalten, Dich nicht provozieren zu lassen, nicht wieder auf dieses Muster anzuspringen, das Dich halt auch nicht weiterbringt. Mit dem Blau der 5 Staebe verbinde ich auch das Unterbewusste.

Mit dem As der Muenzen steht Dir vielleicht eine schuetzende Kraft zur Seite, die es Dir erlaubt, das zu erkennen, was da im Unterbewussten ablaeuft. Vielleicht kannst Du noch nicht so direkt den Finger drauflegen und es benennen, aber ich sehe mit dem Gehaengten doch einen ziemlichen Zuwachs an Erkenntnis, eventuell auch mit der Einsicht, was Dein persoenlicher Beitrag an Deinem Schicksalsrad ist.
Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #226671 - 18.02.2009 10:02

Liebe Caro

Ja, mit dem Rad des Schicksal wurd mir so zu sagen das "same procedure" bewusst.und meine Antwort war so NICHT.Konret heißt das ,ich habe durch meine Scheidung fast alle Bekannten verloren und bei 5 Kindern ist es ziemlich schwer neue zu pflegen.Dazu kommt noch chronischer Geldmangel und noch einige andere Gründe,so das ich mich ziemlich aus dem Leben zurück gezogen hatte.Jetzt habe ich in der besagten Woche Fotoalben bei meinen Eltern mir angeschaut,um es kurz zu machen,meine Gedanken waren die haben "gelebt"(leben natürlich immer noch).Dann schrie es in mir auf "Nein so willst Du nicht weiter machen" ich möchte nicht später mein Leben nur auf eine Din4 Seite bringen können.Die 5 Stäbe finde ich schon etwas schwieriger,aber ich denke sie könnten heißen -ich soll nichts erzwingen.Stattdessen soll ich Möglichkeiten/Chancen entdecken und sehen ,die in mir stecken oder die mich umgeben.Diese Chancen führen dann zu greifbaren,dauerhaften und/oder soliden Ergebnissen.Ja, mit dem Gehängten habe ich bemerkt das ich "festhänge" ,also umdenken.Hat auch dazu geführt das ich aussortiert habe,was ist meine Schuld und was war einfach Schicksal.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #226679 - 18.02.2009 10:36

Hallo

Hier nun die Karten für die laufende Woche

Thema Bube der Stäbe
Nicht tun: Die Herrscherin
tun Ritter der Münzen
Ausblich Der Hierophant

Es geht um "heiße Vorschläge",ein Angebot das mich begeistert.Ich muss zu geben bei der Herrscherin fiel mir gleich ein, nicht Mutter sondern Frau.Natürlich könnte es auch heißen,es ist nicht die Zeit des fruchtbaren Wachstums,auf welcher Ebene auch immer.Stattdessen sollen solider Werte geschaffen werden.Das führt dazu das ich mich mit einigen Sinn oder auch Unsinn den es im meinem Leben gibt beschäftige und mir vielleicht so mancher Unsinn dann doch als Sinnvoll erscheint.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #226960 - 21.02.2009 22:05

Hi Rahel,


Thema Bube der Stäbe
Nicht tun: Die Herrscherin
tun Ritter der Münzen
Ausblich Der Hierophant

Bündelung der kreativen Kräfte und Handlungsebene, der Bube der Stäbe handelt inspiriert und zielsicher.
Die (Herrscherin) tut ja eh NUR "sein" inmitten der ihr gegebenen Umwelt völlig relaxt und das mit Hingabe deshalb NICHT TUN sondern SEIN...(am besten Du selber in aller Konsequenz!)

Die "Mitbringsel" des Ritter der da so sicher auf seinem Ross sitzt mal näher in Augenschein nehmen. mit dem gelben Hintergrund kann es sich um "geistige Güter" handeln. Um Wissen oder Erkenntnisse.dafür spricht übrigens auch der Bube der Stäbe!

Nochmal einer der Wissen (institutionalisiertes diesmal) verwaltet? Hast Du grad irgendwas mit der Kirche oder so am laufen? Bei dieser Karte fällt mein Blick bei Raider waite sehr auf die zwei gekreuzten Schlüssel, Schlüsselfunktion von ??? Gibt s irgendwas zu erschliessen?

nu hab ich Dur mehr Fragen als Antworten geliefert...soo sorry...bin auf Deine Auflösung gespannt.

grüssle die fee


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #227401 - 26.02.2009 22:17

Liebe Fee

Zitat:


Die "Mitbringsel" des Ritter der da so sicher auf seinem Ross sitzt mal näher in Augenschein nehmen. mit dem gelben Hintergrund kann es sich um "geistige Güter" handeln. Um Wissen oder Erkenntnisse.dafür spricht übrigens auch der Bube der Stäbe!




Versuche gerade das Tarot und was damit zusammen hängt näher zu ergründen-Also tiefer in die Materie einsteigen.Mein "Wissen" hat sich auch schon erweitert,aber man lernt ja nie aus.

Zitat:


Nochmal einer der Wissen (institutionalisiertes diesmal) verwaltet? Hast Du grad irgendwas mit der Kirche oder so am laufen? Bei dieser Karte fällt mein Blick bei Raider waite sehr auf die zwei gekreuzten Schlüssel, Schlüsselfunktion




So direkt habe ich mit der Kirche nichts am laufen,aber indirekt könnte das stimmen.Ich meine so alte Prägungen wie Tarot ist Teufelszeug,die Drohungen mit der Hölle und so weiter.Ich muss zugeben das ich mal Gemeindemässig sehr aktiv war-lang lang ist her.So passt der Hierophant ganz gut -Sinn und Unsinn prüfen.Wichtig ist nur das diese Erkenntnisse nicht nur im Kopf bleiben,sondern auch ins Herz gehen.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #228469 - 09.03.2009 10:30

Halli Hallo

Hier sind meine Karten für diese Woche

Thema: 2 Schwerter
Nicht tun:Ritter der Schwerter
Das ist zu tun:Königin der Kelche
Ausblick:8 Stäbe

Es geht diese Woche um Zweifel und um Kopflastigkeit.Meine Angriffslust sollte ich nicht ausleben(Wie Schade )und nicht allzu wild mit Kritik um mich schlagen.Stattdessen soll ich die intuitive, gefühltiefe Frau sein.Bereit sein zum Empfangen. 8 Stäbe heißt das nun, wenn ich der Königin folge wird schnell was eintreffen oder sich ändern oder die Situation(das Gefühlsleben wird sich bald wieder ändern,also ein bisschen zurück halten mit der Kritik die miese Stimmung vergeht-Dann hab ich ja noch Hoffnung Die QS ist Das Rad des Schicksal-Man muss manche Sachen halt so annehmen wie sie sind.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #228755 - 12.03.2009 15:15

Hallo Rahel,

spontan haett ich das genauso gedeutet wie Du. Hier vielleicht noch eine weitere Anregung, da ich einfach ganz gern mal noch andere Aspekte der Karten kombinieren moechte:

Mit den 2 Schwertern bist Du, wie Du schon sagtest, im Zweifel ueber etwas; bist hin- und hergerissen, ob das nu alles so seine Richtigkeit hat. Der Ritter der Schwerter koennte Dich dazu verleiten, auf Teufel komm raus eine Klaerung herbeifuehren zu wollen. Dies solltest Du aber nicht tun, sondern Kelchkoenigin-gemaess erstmal noch ein wenig abwarten. Einfach mal schauen, ob da noch andere Gefuehle/Impulse aus Dir hochsteigen, die Dir ein anderes Bild der Geschichte vermitteln koennten.

Die QS ist das Rad des Schicksals, das ich eben auch so sehe, dass Du diese Woche Deine Aufgaben so annehmen und auch ein Stueck weit "aushalten" sollst. Deshalb denke ich auch, dass die 8 Staebe in diesem Fall nicht rasch was Neues bringen, sondern dass Du den gegenteiligen Aspekt spueren koenntest; naemlich, dass Du ein wenig in der Luft haengst.

Ich denke nicht, dass sich das so dramatisch aeussern wird und wuensch Dir eine schoene Woche!
Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #229062 - 16.03.2009 10:09

Liebe rtm

Eigentlich waren es mehr Tageskarten als Wochenkarten.War Montag sehr kopflastig,zweifelt und ein wenig deprimiert.Ja, ich hätte gerne wie ein Ritter mit dem Schwert rumgewuchtelt,dabei hätte ich sicher nicht nur gutes angerichtet.So musste ich mich stark zurück nehmen und mich wirklich fragen,lohnt sich der Rund um Schlag.Naja die miese ging Stimmung schnell vorbei.Die 2 Schwerter sind zwar immer noch da,aber ich habe zur Zeit nicht das Bedürfnis ein Schwert mir zu nehmen und...
Mein Mann sagt ,es gibt Tage da wäre es besser von einem Messer(Schwert) verletzt zu werden,als mit Worten von Dir.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #229064 - 16.03.2009 10:25

Hallo Ihr Lieben

Dieses sind meine WK`s

Thema:Die Kraft

Nicht tun: Königin der Stäbe

Das soll getan werden: Der Narr

Ausblick: 4 Münzen

Es geht um Engagement, Energie und Leidenschaft.Vielleicht an etwas ran wagen was einem bis jetzt unbezwingbar erscheint.Dabei wäre es falsch die Starke zu spielen,sondern offen zu zugeben das ich noch am Anfang stehe.Auch soll ich offen dieses Neuland betreten.Zum Schluss habe ich etwas was ich festhalten kann.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #230501 - 30.03.2009 12:53

Hallo Ihr Lieben

Heute habe ich mal wieder meine WK`s gezogen

Thema: 3 Kelche

Das soll ich nicht tun/befürchten: 9 Schwerter

Das soll ich tun/erwarten: Der Wagen

Ausblick:7 Schwerter

Jetzt stehe ich gerade auf der Leitung.Warum soll ich denn mit dem Wagen aufbrechen,wenn mich nur Lügen und Intrigen erwarten?


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #230791 - 01.04.2009 20:33

Liebe Rahel,

deine Wochenlegung sieht spannend aus. Wollte schon früher etwas dazu schreiben. Sorry, dass es erst heute etwas geworden ist. Also, ich versuchs einfach mal. Vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen:


Zitat:

Thema: 3 Kelche




Es geht um Freude und verdienten Erfolg.

Zitat:

Das soll ich nicht tun/befürchten: 9 Schwerter




Du sollst dich nicht zurückziehen und ungeliebt fühlen.

Zitat:

Das soll ich tun/erwarten: Der Wagen




Vielleicht solltest du gegensätzliche Kräfte vereinen und deinen Gedanken freien Lauf lassen, um voranzukommen?

Zitat:

Ausblick:7 Schwerter




Mit den 7 Schwertern habe ich immer eher die Erfahrung gemacht, dass sie dafür steht, dass man sich gern davonstehlen möchte oder sich einer Verantwortung entziehen möchte, den Weg des geringsten Widerstands geht und auf eine Abkürzung zurückgreift, die einen zwar schnell ans Ziel bringt, aber unter Umständen nicht lange anhält.

Bin schon auf dein Feedback am Wochenende gespannt. Bis dahin:



--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Trudie]
      #230992 - 04.04.2009 21:54

Hallo Trudie

Diese Woche waren/sind die Karten sehr sehr schwer für mich zu verstehen.Haupttheme der Woche war eigentlich der Tod und das nicht bildlich,sondern ganz real.Am Dienstag habe ich erfahren das mein Schwager(Bruder meines Mannes)ganz plötzlich am Montag Abend gestorben ist.Und wenn ich Plötzlich schreibe meine ich das auch so.Er war mit seiner Familie ganz normal am Fernseh gucken,keine Krankheit oder Übelkeit kurz vorher,alles ganz normal und auf einmal war er Tod(Lungenembolie).Was soll da die 9 Schwerter auf nicht.Ich soll diese Woche keinen Kummer befürchten,das kann es wohl nicht sein.Aber auch nicht tun,ich soll mir keine Sorgen machen oder keinen Kummer haben,da frag ich nur Wie bitte?Ich kann nur sagen in dieser Woche war Trauer,Verzweiflung und Sinnfragen eher das Thema.Ja die Sinnfragen sind auch so ein Thema für sich,eigentlich kann ich mich schon als gläubig bezeichnen,aber jetzt?Was ist das für ein Gott ,der den Mann und Vater von 3 Kindern nimmt.Auch ist mein Mann sehr Verzweifelt,dieser Bruder war der wichtigste Verwandte für ihn.Ich frage mich wenn es schon jemand aus der Familie sein muss Warum gerade er.Es gibt da noch einen Halbbruder,der Krank ist und mein Mann schon seid 10 Jahren jedesmal wenn er ins Krankenhaus kommt innerlich Abschied nimmt.Natürlich freuen wir uns das der Halbbruder noch lebt,aber die Frage kommt trotzdem auf warum muss der gesunde Familienvater sterben und der Kranke Bruder der Single ist darf leben.Aber auch der Halbbruder ist sich dessen bewusst und versteht die Welt nicht mehr.Und wenn es unbedingt einer aus der Familie sein muss ,hätte ich da noch zwei alte Tanten anzubieten.Ich weiß jetzt werde ich ironisch,aber hinter allem steckt die grosse Frage WARUM?



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #231025 - 05.04.2009 11:58

Liebe Rahel,

ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr es mich berührt, dass der Tod deines Schwagers in dieser Woche euch alle so plötzlich getroffen hat. Es tut mir so unendlich leid und im Moment gibt es sicherlich nicht wirklich tröstende Worte, die dir und deiner Familie diesen schmerzlichen Verlust erleichtern könnten.

Ich kenne diese Situation sehr gut. Mit meiner Mutter war es ähnlich. Beim Fernsehschauen einfach eingeschlafen. Das Herz ist einfach stehengeblieben. Nicht einmal ein Zucken hat verraten, dass alles Leben aus ihr gewichen ist. Deshalb war es für uns alle ein großer Schock.

All die Fragen, die du dir stellst kenne ich sehr wohl. Es ist so furchtbar ungerecht, einen geliebten Menschen mitten aus dem Leben und der Familie gerissen zu sehen. Keine Vorwarnung, keine Anzeichen ... einfach weg!

Liebe Rahel, ich wünsche euch allen von Herzen sehr viel Kraft in dieser schweren Zeit und dass euch eure Liebe zueinander durch diesen so schmerzlichen Verlust trägt und euch allen viel Rückhalt gibt.

--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 32115

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2