Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Tarot-Deutungsforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | (alle anzeigen)
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #222339 - 03.01.2009 20:32

Hallo Rahel,

Deine letzte Woche ist mir irgendwie durchgeflutscht. Na, dann einfach mal zu dieser:

Thema - 5 Staebe
Wie Du schon sagst koennte diese Woche Dein sportlicher Ehrgeiz, Deine Lust am Sichmessen geweckt werden. Aber auch die Aufforderung, eben jene Herausforderung anzunehmen, steht moeglicherweise im Vordergrund.

Dazu passen wuerden die
Nicht tun - 2 Staebe,
die auf dieser Position darauf hinweisen, sich eben NICHT indifferent zu verhalten, sich aus der Sache rauszuhalten, sich nicht eindeutig zu bekennen und so eine lauwarme, unentschiedene Haltung einzunehmen.

Tun - 9 Muenzen
Wenn Du Dich auf das einlaesst, was auf Dich zukommt und aktiv mitwirkst, werden sich Chancen ergeben, die Du nutzen kannst. Ich denke auch, dass Du ein Stueck weit "gefuehrt" bist, weil Du ein gutes Gespuer dafuer hast, was als naechstes zu tun ist.

Dahin fuehrt es - 6 Staebe
Erfolg auf der ganzen Linie! *hoffs* Wenn Du Dich in dieser Sache ueberwindest, vielleicht auch den inneren Schweinehund ueberwindest, wirst Du einen Erfolg erzielen, auf den Du auch kuenftig bauen kannst, weil er Dir Selbstvertrauen fuer kommende Situationen gibt, in denen Du Dich einer Herausforderung stellen musst. Den Lorbeerkranz der 6 Staebe kannst Du Dir naemlich in Deine Vitrine legen, von Zeit zu Zeit ansehen und Dich daran erinnern, dass Du schon mal siegreich aus so einer Herausforderung hervorgegangen bist.

Viele Gruesse und Dir noch ein gutes neues Jahr!
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #222519 - 05.01.2009 09:36

Hallo

Letzte Woche hatten wir mal wieder "Tarot ganz Praktisch".Also am Donnerstag überreichten meine Eltern mir noch etwas Geld.und so kam uns der Gedanke uns einen neuen PC zukaufen.Sicherlich hätte das Geld nicht vollständig gereicht,aber wann hätte man schon mal einen großen Teil bereit..Die andere Möglichkeit wäre wir teilen das Geld auf und jeder erfüllt sich einen kleinen Wunsch.Eine echte Herausforderung,wenn man Alles möchte .Also war eine Entscheidung gefragt-Nichts halbherziges- Wir haben den PC dann auf später verschoben und ich habe ein super gutes Angebot von einen Blitz entdeckt.

Gruss Rahel


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #224669 - 26.01.2009 22:10

Halli Hallo

So nun die Karten für die laufende Woche

Thema: 10 Schwerter
Nicht tun: Hohepriesterin
tun: König der Stäbe
Dort hin führt es: 9 Kelche

Es geht um etwas ,wo willkürlich ein Schlussstrich gezogen werden sollte oder wird.Dabei ist nicht meine abwartende Haltung oder meine Geduld gefragt.Statt dessen ist es jetzt wichtig "zur Tat zu schreiten".Nach dieser Anstrengung heißt es einfach nur genießen.



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #225897 - 09.02.2009 21:32

Guten Abend

Diese Karten habe ich für diese Woche gezogen

Thema: Rad des Schicksals
Nicht tun: 5 Stäbe
tun: As der Münzen
Dort hin führt es: Der Gehängte

Es geht um Notwendigkeiten oder Glücksfälle,egal was es ist ich kann es nur annehmen.In dem Wissen das alles seine Zeit hat.Dabei brauch ich mein eigenes Können nicht beweisen.Auch ist es nicht an der Zeit für einen "Wettkampf".Stattdessen soll ich die Chance erkennen die mir Möglichkeit zum Reichtum(natürlich nicht nur materiell)bringt.Zum Schluss sehe ich manches mit anderen Augen.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #226495 - 16.02.2009 14:35

Hallo Rahel,

ich hab Dein Wochenkreuz hier eben mal nachgelegt, und spontan dachte ich mir, dass Du in der vergangenen Woche vielleicht die Moeglichkeit gehabt hast, ein altes Muster, ein schon ewig in Dir ablaufendes "Programm" zu erkennen und zu veraendern.

Das Rad des Schicksals als Ausgangspunkt praesentierte Dir vielleicht eben so ein Muster, moeglicherweise in neuem Kleid, aber im Prinzip halt doch wieder "same procedure ..." Mit den 5 Staeben als Nichttun waere hier vielleicht angezeigt, Dich von diesem Schauplatz fernzuhalten, Dich nicht provozieren zu lassen, nicht wieder auf dieses Muster anzuspringen, das Dich halt auch nicht weiterbringt. Mit dem Blau der 5 Staebe verbinde ich auch das Unterbewusste.

Mit dem As der Muenzen steht Dir vielleicht eine schuetzende Kraft zur Seite, die es Dir erlaubt, das zu erkennen, was da im Unterbewussten ablaeuft. Vielleicht kannst Du noch nicht so direkt den Finger drauflegen und es benennen, aber ich sehe mit dem Gehaengten doch einen ziemlichen Zuwachs an Erkenntnis, eventuell auch mit der Einsicht, was Dein persoenlicher Beitrag an Deinem Schicksalsrad ist.
Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #226671 - 18.02.2009 10:02

Liebe Caro

Ja, mit dem Rad des Schicksal wurd mir so zu sagen das "same procedure" bewusst.und meine Antwort war so NICHT.Konret heißt das ,ich habe durch meine Scheidung fast alle Bekannten verloren und bei 5 Kindern ist es ziemlich schwer neue zu pflegen.Dazu kommt noch chronischer Geldmangel und noch einige andere Gründe,so das ich mich ziemlich aus dem Leben zurück gezogen hatte.Jetzt habe ich in der besagten Woche Fotoalben bei meinen Eltern mir angeschaut,um es kurz zu machen,meine Gedanken waren die haben "gelebt"(leben natürlich immer noch).Dann schrie es in mir auf "Nein so willst Du nicht weiter machen" ich möchte nicht später mein Leben nur auf eine Din4 Seite bringen können.Die 5 Stäbe finde ich schon etwas schwieriger,aber ich denke sie könnten heißen -ich soll nichts erzwingen.Stattdessen soll ich Möglichkeiten/Chancen entdecken und sehen ,die in mir stecken oder die mich umgeben.Diese Chancen führen dann zu greifbaren,dauerhaften und/oder soliden Ergebnissen.Ja, mit dem Gehängten habe ich bemerkt das ich "festhänge" ,also umdenken.Hat auch dazu geführt das ich aussortiert habe,was ist meine Schuld und was war einfach Schicksal.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #226679 - 18.02.2009 10:36

Hallo

Hier nun die Karten für die laufende Woche

Thema Bube der Stäbe
Nicht tun: Die Herrscherin
tun Ritter der Münzen
Ausblich Der Hierophant

Es geht um "heiße Vorschläge",ein Angebot das mich begeistert.Ich muss zu geben bei der Herrscherin fiel mir gleich ein, nicht Mutter sondern Frau.Natürlich könnte es auch heißen,es ist nicht die Zeit des fruchtbaren Wachstums,auf welcher Ebene auch immer.Stattdessen sollen solider Werte geschaffen werden.Das führt dazu das ich mich mit einigen Sinn oder auch Unsinn den es im meinem Leben gibt beschäftige und mir vielleicht so mancher Unsinn dann doch als Sinnvoll erscheint.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
fee
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 722
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #226960 - 21.02.2009 22:05

Hi Rahel,


Thema Bube der Stäbe
Nicht tun: Die Herrscherin
tun Ritter der Münzen
Ausblich Der Hierophant

Bündelung der kreativen Kräfte und Handlungsebene, der Bube der Stäbe handelt inspiriert und zielsicher.
Die (Herrscherin) tut ja eh NUR "sein" inmitten der ihr gegebenen Umwelt völlig relaxt und das mit Hingabe deshalb NICHT TUN sondern SEIN...(am besten Du selber in aller Konsequenz!)

Die "Mitbringsel" des Ritter der da so sicher auf seinem Ross sitzt mal näher in Augenschein nehmen. mit dem gelben Hintergrund kann es sich um "geistige Güter" handeln. Um Wissen oder Erkenntnisse.dafür spricht übrigens auch der Bube der Stäbe!

Nochmal einer der Wissen (institutionalisiertes diesmal) verwaltet? Hast Du grad irgendwas mit der Kirche oder so am laufen? Bei dieser Karte fällt mein Blick bei Raider waite sehr auf die zwei gekreuzten Schlüssel, Schlüsselfunktion von ??? Gibt s irgendwas zu erschliessen?

nu hab ich Dur mehr Fragen als Antworten geliefert...soo sorry...bin auf Deine Auflösung gespannt.

grüssle die fee


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: fee]
      #227401 - 26.02.2009 22:17

Liebe Fee

Zitat:


Die "Mitbringsel" des Ritter der da so sicher auf seinem Ross sitzt mal näher in Augenschein nehmen. mit dem gelben Hintergrund kann es sich um "geistige Güter" handeln. Um Wissen oder Erkenntnisse.dafür spricht übrigens auch der Bube der Stäbe!




Versuche gerade das Tarot und was damit zusammen hängt näher zu ergründen-Also tiefer in die Materie einsteigen.Mein "Wissen" hat sich auch schon erweitert,aber man lernt ja nie aus.

Zitat:


Nochmal einer der Wissen (institutionalisiertes diesmal) verwaltet? Hast Du grad irgendwas mit der Kirche oder so am laufen? Bei dieser Karte fällt mein Blick bei Raider waite sehr auf die zwei gekreuzten Schlüssel, Schlüsselfunktion




So direkt habe ich mit der Kirche nichts am laufen,aber indirekt könnte das stimmen.Ich meine so alte Prägungen wie Tarot ist Teufelszeug,die Drohungen mit der Hölle und so weiter.Ich muss zugeben das ich mal Gemeindemässig sehr aktiv war-lang lang ist her.So passt der Hierophant ganz gut -Sinn und Unsinn prüfen.Wichtig ist nur das diese Erkenntnisse nicht nur im Kopf bleiben,sondern auch ins Herz gehen.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #228469 - 09.03.2009 10:30

Halli Hallo

Hier sind meine Karten für diese Woche

Thema: 2 Schwerter
Nicht tun:Ritter der Schwerter
Das ist zu tun:Königin der Kelche
Ausblick:8 Stäbe

Es geht diese Woche um Zweifel und um Kopflastigkeit.Meine Angriffslust sollte ich nicht ausleben(Wie Schade )und nicht allzu wild mit Kritik um mich schlagen.Stattdessen soll ich die intuitive, gefühltiefe Frau sein.Bereit sein zum Empfangen. 8 Stäbe heißt das nun, wenn ich der Königin folge wird schnell was eintreffen oder sich ändern oder die Situation(das Gefühlsleben wird sich bald wieder ändern,also ein bisschen zurück halten mit der Kritik die miese Stimmung vergeht-Dann hab ich ja noch Hoffnung Die QS ist Das Rad des Schicksal-Man muss manche Sachen halt so annehmen wie sie sind.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #228755 - 12.03.2009 15:15

Hallo Rahel,

spontan haett ich das genauso gedeutet wie Du. Hier vielleicht noch eine weitere Anregung, da ich einfach ganz gern mal noch andere Aspekte der Karten kombinieren moechte:

Mit den 2 Schwertern bist Du, wie Du schon sagtest, im Zweifel ueber etwas; bist hin- und hergerissen, ob das nu alles so seine Richtigkeit hat. Der Ritter der Schwerter koennte Dich dazu verleiten, auf Teufel komm raus eine Klaerung herbeifuehren zu wollen. Dies solltest Du aber nicht tun, sondern Kelchkoenigin-gemaess erstmal noch ein wenig abwarten. Einfach mal schauen, ob da noch andere Gefuehle/Impulse aus Dir hochsteigen, die Dir ein anderes Bild der Geschichte vermitteln koennten.

Die QS ist das Rad des Schicksals, das ich eben auch so sehe, dass Du diese Woche Deine Aufgaben so annehmen und auch ein Stueck weit "aushalten" sollst. Deshalb denke ich auch, dass die 8 Staebe in diesem Fall nicht rasch was Neues bringen, sondern dass Du den gegenteiligen Aspekt spueren koenntest; naemlich, dass Du ein wenig in der Luft haengst.

Ich denke nicht, dass sich das so dramatisch aeussern wird und wuensch Dir eine schoene Woche!
Viele Gruesse, Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: rtm]
      #229062 - 16.03.2009 10:09

Liebe rtm

Eigentlich waren es mehr Tageskarten als Wochenkarten.War Montag sehr kopflastig,zweifelt und ein wenig deprimiert.Ja, ich hätte gerne wie ein Ritter mit dem Schwert rumgewuchtelt,dabei hätte ich sicher nicht nur gutes angerichtet.So musste ich mich stark zurück nehmen und mich wirklich fragen,lohnt sich der Rund um Schlag.Naja die miese ging Stimmung schnell vorbei.Die 2 Schwerter sind zwar immer noch da,aber ich habe zur Zeit nicht das Bedürfnis ein Schwert mir zu nehmen und...
Mein Mann sagt ,es gibt Tage da wäre es besser von einem Messer(Schwert) verletzt zu werden,als mit Worten von Dir.

Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #229064 - 16.03.2009 10:25

Hallo Ihr Lieben

Dieses sind meine WK`s

Thema:Die Kraft

Nicht tun: Königin der Stäbe

Das soll getan werden: Der Narr

Ausblick: 4 Münzen

Es geht um Engagement, Energie und Leidenschaft.Vielleicht an etwas ran wagen was einem bis jetzt unbezwingbar erscheint.Dabei wäre es falsch die Starke zu spielen,sondern offen zu zugeben das ich noch am Anfang stehe.Auch soll ich offen dieses Neuland betreten.Zum Schluss habe ich etwas was ich festhalten kann.


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #230501 - 30.03.2009 12:53

Hallo Ihr Lieben

Heute habe ich mal wieder meine WK`s gezogen

Thema: 3 Kelche

Das soll ich nicht tun/befürchten: 9 Schwerter

Das soll ich tun/erwarten: Der Wagen

Ausblick:7 Schwerter

Jetzt stehe ich gerade auf der Leitung.Warum soll ich denn mit dem Wagen aufbrechen,wenn mich nur Lügen und Intrigen erwarten?


Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #230791 - 01.04.2009 20:33

Liebe Rahel,

deine Wochenlegung sieht spannend aus. Wollte schon früher etwas dazu schreiben. Sorry, dass es erst heute etwas geworden ist. Also, ich versuchs einfach mal. Vielleicht kannst du ja etwas damit anfangen:


Zitat:

Thema: 3 Kelche




Es geht um Freude und verdienten Erfolg.

Zitat:

Das soll ich nicht tun/befürchten: 9 Schwerter




Du sollst dich nicht zurückziehen und ungeliebt fühlen.

Zitat:

Das soll ich tun/erwarten: Der Wagen




Vielleicht solltest du gegensätzliche Kräfte vereinen und deinen Gedanken freien Lauf lassen, um voranzukommen?

Zitat:

Ausblick:7 Schwerter




Mit den 7 Schwertern habe ich immer eher die Erfahrung gemacht, dass sie dafür steht, dass man sich gern davonstehlen möchte oder sich einer Verantwortung entziehen möchte, den Weg des geringsten Widerstands geht und auf eine Abkürzung zurückgreift, die einen zwar schnell ans Ziel bringt, aber unter Umständen nicht lange anhält.

Bin schon auf dein Feedback am Wochenende gespannt. Bis dahin:



--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rahel
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 599
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Trudie]
      #230992 - 04.04.2009 21:54

Hallo Trudie

Diese Woche waren/sind die Karten sehr sehr schwer für mich zu verstehen.Haupttheme der Woche war eigentlich der Tod und das nicht bildlich,sondern ganz real.Am Dienstag habe ich erfahren das mein Schwager(Bruder meines Mannes)ganz plötzlich am Montag Abend gestorben ist.Und wenn ich Plötzlich schreibe meine ich das auch so.Er war mit seiner Familie ganz normal am Fernseh gucken,keine Krankheit oder Übelkeit kurz vorher,alles ganz normal und auf einmal war er Tod(Lungenembolie).Was soll da die 9 Schwerter auf nicht.Ich soll diese Woche keinen Kummer befürchten,das kann es wohl nicht sein.Aber auch nicht tun,ich soll mir keine Sorgen machen oder keinen Kummer haben,da frag ich nur Wie bitte?Ich kann nur sagen in dieser Woche war Trauer,Verzweiflung und Sinnfragen eher das Thema.Ja die Sinnfragen sind auch so ein Thema für sich,eigentlich kann ich mich schon als gläubig bezeichnen,aber jetzt?Was ist das für ein Gott ,der den Mann und Vater von 3 Kindern nimmt.Auch ist mein Mann sehr Verzweifelt,dieser Bruder war der wichtigste Verwandte für ihn.Ich frage mich wenn es schon jemand aus der Familie sein muss Warum gerade er.Es gibt da noch einen Halbbruder,der Krank ist und mein Mann schon seid 10 Jahren jedesmal wenn er ins Krankenhaus kommt innerlich Abschied nimmt.Natürlich freuen wir uns das der Halbbruder noch lebt,aber die Frage kommt trotzdem auf warum muss der gesunde Familienvater sterben und der Kranke Bruder der Single ist darf leben.Aber auch der Halbbruder ist sich dessen bewusst und versteht die Welt nicht mehr.Und wenn es unbedingt einer aus der Familie sein muss ,hätte ich da noch zwei alte Tanten anzubieten.Ich weiß jetzt werde ich ironisch,aber hinter allem steckt die grosse Frage WARUM?



Gruss Rahel

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Trudie
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.11.2008
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin
Re: Rahel`s Wochenlegung neu [Re: Rahel]
      #231025 - 05.04.2009 11:58

Liebe Rahel,

ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr es mich berührt, dass der Tod deines Schwagers in dieser Woche euch alle so plötzlich getroffen hat. Es tut mir so unendlich leid und im Moment gibt es sicherlich nicht wirklich tröstende Worte, die dir und deiner Familie diesen schmerzlichen Verlust erleichtern könnten.

Ich kenne diese Situation sehr gut. Mit meiner Mutter war es ähnlich. Beim Fernsehschauen einfach eingeschlafen. Das Herz ist einfach stehengeblieben. Nicht einmal ein Zucken hat verraten, dass alles Leben aus ihr gewichen ist. Deshalb war es für uns alle ein großer Schock.

All die Fragen, die du dir stellst kenne ich sehr wohl. Es ist so furchtbar ungerecht, einen geliebten Menschen mitten aus dem Leben und der Familie gerissen zu sehen. Keine Vorwarnung, keine Anzeichen ... einfach weg!

Liebe Rahel, ich wünsche euch allen von Herzen sehr viel Kraft in dieser schweren Zeit und dass euch eure Liebe zueinander durch diesen so schmerzlichen Verlust trägt und euch allen viel Rückhalt gibt.

--------------------
Liebe Grüße,
Trudie.

Glücklich, wer wagt, was er liebt
mit Entschiedenheit zu verteidigen. (Ovid)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 32113

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2