Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das Tarot-Deutungsforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | (alle anzeigen)
maria
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.04.2008
Beiträge: 451
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #224512 - 25.01.2009 15:12

Hallo Langustl

Ich muss lachen,wie du die Munzkonigin beschreibst,diese Karte habe ich gezogen und das stimmt total was mich betrifft"nicht einmal zu Briefkasten gerne zu Fuss gehen"

liebe Grusse,Maria

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: maria]
      #224522 - 25.01.2009 17:16

huhu Maria

Ich weiss nicht ob dir zustimmenkan da ich wirklich nicht dran gedacht habe aber das ist auch recht egal.

Spannend ist ja das wir alle bei den ausblikenden Karten eher negativ gelegt haben was ein rundes Bild ergibt.
Wenn es unterschidlich gewesen wehre wuerde ich mich mehr wundern so finde ich, das die Karten zeigen das Langustels ansatz gut aufgegangen ist oder

Gruezi

DonSiSi

--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: maria]
      #224529 - 25.01.2009 18:05

Hallihallo in die Runde

Ich habe meine Karte auch ohne "Hintergedanken" gezogen, habe selbst gestaunt.

Ich sehe die Luft-Reihe (mentale Ebene) so:

(Gegenwart)Sonne - Es geht zur Zeit um Verbesserung und Dynamik. Jetzt werden die Dinge positiv vorangetrieben. Die Einsicht (Beleuchtung ) hat stattgefunden. (kaum zu glauben )

(Was ist zu tun) Volle Kraft voraus. Dynamische Umsetzung von dem was sich als wirksam und positiv erwiesen hat. Wille Kampfgeist Durchsetzungsvermögen. Keine Zeit zum ausruhen. Hier liegt meiner Meinung auch die Gefahr, die Dinge auf die lange Bank schieben wird nicht funktionieren.

(mögliche Entwicklung)Es wird erschreckend sein was die Welt alles verloren hat. Dabei sollte die Welt sich darauf besinnen was am Ende rerettet wurde, auch wenn das weniger ist als das was sie verloren hat. Man kann ja schließlich auch nur mit dem arbeiten, was noch da ist.

Da die Karte an den Ermiten erinnert, wird das auch jeden einzelnen betreffen, denke ich.

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #224538 - 25.01.2009 18:51

Hallo lieber Langustl

Sorry das ich mish so spät dazu melde...war im Stress

Zitat:

Ich häng´mich mal mit ans Wasser dran. Für mich ist das Thema hier "Faulheit, Bequemlichkeit". Die Münzkönigin gehört ja zum wässrigen Bereich der Erde. Sie tut da also nichts, sondern ist eher passiv. Das ist unsere materielle Bequemlichkeit, denke ich. Ich denk´da gibt es genug Beispiele




Habe jetzt noch nicht die ganze Reihe gedeutet, aber die Münzkönigin wäre auch für mich jetzt das Wasser der Erde. Aber macht das Wasser nicht die Erde fruchtbar? Sie stht doch auch für fruchtbarkeit. Vielleicht sollten wir nicht nur die negativ aspekte sehen, nur weil wir die Welt an einem Punkt sehen wo es so ja nicht weitergehen kann. Erneuert sie sich nicht immer wieder zum Teil von selbst?

Das erinnert mich gerade sehr an was nach einem Flächenbrand passiert.... es grünt und wo alles Asche war, entsteht plötzlich neues Leben. Auch dafür steht für mich die Münzkönigin. - Neues Leben -

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Rosali]
      #224584 - 26.01.2009 07:50

Hallo Jaja

Freut mich, dass die Legung für Dich interessanter ist, als Du ursprünglich gedacht hast.

Wie man den Weg verändern kann zeigen übrigens die mittleren Karten der einzelnen Elemente, JAJA. Lies doch nochmal, was neben den Positionen steht

Eine Gültigkeit würde ich da nicht ansetzen. Ich halte da eh nicht so viel davon. Es hängt ja immer davon ab wie lang die Prozesse dauern. Wenn man sich da Zeiten vorgibt tappt man in seine eigen Falle, finde ich.

Hallo Maria

Ich sehe das auch so, dass man sehen kann, wie der Einzelne eingestellt ist zu der Frage. Ich hatte aber auch den Gedanken, dass zuerst die Leute "gezogen" wurden und dann die Karten. Dass die Leute sich gefunden haben für entsprechende Positionen hat also auch einen Zusammenhang, oder .

Dass die Münzkönigin, so wie ich sie gedeutet habe, auf Dich zutrifft ist ja lustig . Na, dann weißt Du ja, was Du verändern musst

Hallo liebe Rosalie

Also die Münzkönigin hab´ich im Zusammenhang mit den anderen Karten so bewertet. Aber an sich ist sie ja wirklich eine sehr schöne Karte, finde ich auch. Sieht man sie ohne die anderen Karten hat man das Gefühl, o.k., die Wüste, die bisher da war wird jetzt fruchtbar, weil aus der Gegenwart ja diese Richtung sichtbar ist. Das passiert einfach durch Loslassen. Da gehts ja vielleicht um die zwischenmenschliche Wüste, wo ich persönlich schon eine Verbesserungstendenz sehe. Außerdem, wenn das Wasser ansteigt kann es ja sogar durchaus sein, dass bisher unfruchtbare Gebiete wieder fruchrbar werden. Wäre dann "Glück im Unglück" oder "jeder Nachteil hat auch einen Vorteil"

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #224617 - 26.01.2009 13:02

huhu Langustel

Zitat:

JAJA. Lies doch nochmal, was neben den Positionen steht




Danke Langustel darauf wehre ich ja selbst nicht gekommen
Nur das dumme ist das die ratschlaege ja zu einer "negativen Loesung" fuehren. Oder wie erklaerst du das
Ich habe das so gedeutet das zuert eine sache Passiert dan kommt der Ratschlag der auch umgesaetzt wird und es endet in moeglichen Ergebnis.

Gruezi

DonSiSI

--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: JAJA]
      #224629 - 26.01.2009 14:01

Hallo JAJA

Zitat:

Danke Langustel darauf wehre ich ja selbst nicht gekommen




Dann ist ja gut, dass ich Dir nochmal einen Tip gegeben habe, kleiner Doppellöwe

Ich denke wir brauchen das negative Resultat als Ansporn. Außerdem wird man rückwirkend wohl schon bei vielen Sachen den Kopf schütteln. Ist ja zu unserer aktuellen Vergangenheit auch nicht anders. Reue und Trauer sind schnelll notwendig. Und sich auf Reue und Trauer oder anderes Schwieriges einzustellen ändert sehr viel in der Haltung und dadurch auch die Handlung. Finde ich jedenfalls.

Gedeutet hast Du natürlich richtig, wenn Du das so gemacht hast. Ich hatte das anders verstanden, sorry .

Gruezi

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #224658 - 26.01.2009 21:04

Hallo in die Runde

@JaJa
Zitat:

Ich habe das so gedeutet das zuert eine sache Passiert dan kommt der Ratschlag der auch umgesaetzt wird und es endet in moeglichen Ergebnis.


yup, sehe ich genau so

Und so bin ich da dann auch herangegangen. Persönlich sehe ich das ganze weltgeschehen auch sehr kritisch, aber ich will ja den Rat der Karten. Was mich natürlich bestätigen kann, aber auch überraschen

Wasser Legung Gefühlsebene

3. Gegenwart: Königin der Münzen
4. Das ist zu tun: 9 Stäbe
5. Da führt es hin: Der Turm

Ich sehe das mal wieder anders *lach

1. Es wird versucht guten Boden für Neues zu schaffen. Ruhe und ein Gefühl der Sicherheit herzustellen.

2. Es geht darum Kraft aufzuwenden. Konzentriert vorzugehen. Der Kraft zu vertrauen das man es „trotz Blessuren“ schaffen kann aber sich auch schon mal darauf einzustellen das es harte Arbeit wird und viel Kraft kostet. Die Dinge zu sondieren die eine Zukunft haben.

3.
Auf keinen Fall wird man so weitermachen wie Vorher. Man wird sich darauf einstellen müssen das die Welt einen schweren, aber unaufhaltsamen Umbruch erwarten kann. Man wird erkennen das vieles nicht mehr Haltbar ist und „sich verabschiedet“ Schwer wird es die treffen die noch am Alten festhalten wollten und Projekte gefüttert haben die schon längst dem Verfall unterlagen.

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Rosali]
      #224667 - 26.01.2009 22:05

Angenehme Deutung . Dafür gibt´s ein und eine

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kirsten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.01.2003
Beiträge: 717
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #224674 - 26.01.2009 23:17

Hallo allerseits,

ich bin leider viel zu müde, um jetzt hier groß zu deuten. Habe mir aber mal die Legung ausgedruckt und werde sie morgen mit meiner Lieblingsgruppe diskutieren. Mal sehen, was bei rauskommt. Wir hatten dort kürzlich eine Legung zur "Finanzkrise" und da kam ein ähnliches Ergebnis wie hier.

Was mich etwas irritiert - ich empfinde bisher die Deutungen aller Ergebniskarten immer recht negativ. Das ist, was mich derzeit auch an der allgemeinen Stimmung der Bevölkerung stört. Da ist jemand, der "Yes we can" ruft und alle freuen sich ne Weile, dass jemand sowas ruft anstatt "Das Leben ist schlecht", aber dann gehen die Köpfe gleich wieder runter (5 Kelche, 9 Schwerter, 10 Stäbe alle mit gesenktem oder blindem Blick) und der eigenen Antrieb kommt einfach nicht in Schwung.

Für mich liegt hier eher etwas durchaus Positives: Wenn wir mit einer sonnigen, starken, leicht närrischen Haltung und mit dem festen Glauben daran, dass die Dinge sich immer drehen können, in die Zukunft gehen (zumindest drei aktive freudige Karten), Mut beweisen und Vision, dann kommen wir an Punkte, die uns wieder die Augen erheben lassen und wirkliche Veränderung, wenn nicht sogar tiefgreifende Erkenntnisse bewirken. Auch fällt mir zu den Ergebniskarten ein:

5 Kelche in Luft = Konsequenz aus Neptun im Wassermann
9 Schwerter in Erde = Konsequenz aus Pluto in Steinbock, Saturn in Jungfrau
Turm im Wasser = Konsequenz aus Uranus in den Fischen
10 der Stäbe im Feuer mit Narr = Plutos Spuren im Schützen.

Mehr ein anderes Mal, in ausgeschlafenem Zustand

Herzliche Grüße
Kirsten



--------------------
www.tarotwissen.de


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #224683 - 27.01.2009 00:09

Huhuu Langustl

Zitat:

Dafür gibt´s ein




öii meine Frisur



--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Rosali]
      #224760 - 27.01.2009 20:39

Hallöchen in die Rund

Eijeijei Ich bin leider noch nicht dazu gekommen die restlichen Reihen zu deuten...aber..

Heute wurde das Konjunktur Paket (die Finanzspritze) verabschiedet. Gut, die Legung ist für die Welt, aber Deutschland ist ja nun mal ein Teil von derselben.

Daher meine Prognose das wird wohl am Ende nicht viel helfen.Die Veränderungen müssten so maßgeblich sein, das sie bis Ende 2010 schon etwas bewirkt, weil das Paket so berechnet ist.

Macht der Legung soweit also schon mal Sinn (für mich jedenfalls). Es wird versucht wieder Ruhe und Sicherheit zu vermitteln.

Was meint ihr? Findet ihr Spiegel zu den Karten - was ist zu tun - , in Bezug was real gerade geplant oder gemacht wird?

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
JAJA
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 16.02.2004
Beiträge: 1169
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Rosali]
      #224790 - 28.01.2009 00:08

huhu Lirsten und allerseits

Ja eine gute Frage ob wir ein Spiegel in der Realitaet Wiederentdecken koennen.

Ein Symptom der Wirtschaftskrise ist die Bankenkrise. Bei ihr hatten wir so dramatische Situationen das ich ein mal gelesen habe, wenn nichts unternommen worden wehre, wehre an den Geldautomaten wenige tage spaeter kein Geld mehr rausgekommen. Das koennte man als Resultat von hysterischen handeln ansehen was in den 10 Schwertern zu sehen wehre.


Das Feuer sehe ich ja als Handlung
Hier habe ich einige Schwierigkeiten. Die International abgeschlossenen Konjunkturprogramme sind ja unvorstellbar gross. Ich finde nicht das sie durch den Ritter der Muenzen optimal wiedergegeben werden, ausser sie werden sehr vorsichtig und sicher angelegt was die allgemeine Situation zwar abmildert aber nicht loest.

Eine Loesung wehre eine neue Schluesseltechnologie wie die Nanotechnik. Jedoch ist derzeit noch nichts wirkliches bahnbrechendes passiert was so einer Technologie den Durchbruch verhelfen keonnte.
Eine Hoffnung ist die gruene Technologie die ich am ehesten in den Narren sehe, jedoch glaube ich nicht das die gruene Technologie genuegen Kraft hat die Welt aus der Rezension zu heben, weshalb am ende vielleicht die 9 Saetebe stehen.

Rosalie, deinen Ansatz mit den Wasser finde ich so gut das ich ihn jetzt auch uebernehmen wuerde. Das die Keonigin in ihrer positiven Seite, die ideale Verbindung mit Erde und Wasser dargestellt wird. Also etwas sehr fruchtbares und genau das versucht man ja zu vermitteln das die Konjunkturpakte sehr fruchtbar sind.
Der Rest gefaellt mir auch sehr gut besonders das wir mit der 9 der Staebe bei dir eine eher handelnde Karte bekommen. Was mich nur wundert ist das sie in Wasser Bereich liegt also eher da wo kreative Ideen entstehen oder das emotionale der Befoelkerung vielleicht bei der Legung zu sehen ist. Vielleicht faellt einen noch was dazu ein?


Bei der Erde sehen wir den Wandel den wir gerade erleben. Ich glaube das der Tod die Einleitung der zukuenfigen Ereignisse ist. Das was noch kommt, wird um einiges tiefgreifender sein als das was bis her passiert ist. Wir haben hier das Schicksalsrad also etwas das wir nicht selber regeln koennen. Ich denke das das Gesundschrumpfen der Wirtschaft und die Arbeitsplaetze die dadurch verloren gehen hier angezeigt werden.
Das Ergebnis ist ein wirklicher Schock.

Kirsten sagt ja das nur negatives gesagt wird, das finde ich nicht ganz so da ja angesichts der Dramatik der letzten Monate eine beeindruckende Ruhe vorherrscht. Das liegt so denke ich mir auch an den hoffnungsvollen Worten die von unseren Politikern oder von anderen ausgestrahlt werden. Diese kann man so denke ich mir in der Sonne sehen. Der Rat ist natuerlich auch weiterhin Optimistisch zu sein jedoch allein der Optimismus wird nicht reichen wir brauchen auch Handlungen die einen Wandel hervorbringen koennen.
Und bei der Handlung hapert es in der Legung. Ich sehe wenig Karten die ein Handeln symbolisieren eher kommt es mir vor als ob der Zug faert und wir koennen nur die Geschwindigkeit veraendern.

Ich gebe zu das meine Sichtweise schwarz ist und ich hoffe sehr das sie nicht eintritt jedoch halte ich auch nichts davon schlechte Karten schoenzureden. Immerhin haben wir ja fasst die uebelsten Karten bei den Abschluessen. Es fehlt ja eigentlich nur noch die 5 der Schwerter so das wir uns alle die Koepfe einschlagen
Aber dennoch sollte man nicht depressiv werden, da gebe ich Kirsten recht, da nach den Wandel wieder was neues entsteht und das wird mit Sicherheit besser sein als das was bisher da war


--------------------
Konfusius sagt
"Legastäniker aller Lander fereiniget euch"

Jajafisus
Doppelloewen ( auch normale Loewen )sind lieb, bescheiden, tolerant, nachsichtig und haben verstaendnis fuer den Neid der anderen.

---->Ich war einmal ein Bild<------






Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: JAJA]
      #225087 - 30.01.2009 23:02

Hallöchen in die Runde

Lieber DonSiSi danke für die

Ich mach mal wie ich die Feuerlegung sehe:

Ritter der Münzen – Gegenwart

Man versucht es wie Routine aussehen zu lassen. Ach wie sind wir bodenständig.....und immer noch Produktiv

Der Narr –Wichtig zu tun

Es ist wichtig das noch nie gewagte zuzutrauen. Ins kalte Wasser springen. Chaos als alltäglich zu sehen und sich keine Angst machen zu lassen. Da die Berge im Hintergrund weiß sind, geht es darum aus der Situation zu lernen und etwas daraus zu machen.

10 Stäbe – Entwicklung

Sehr viele Baustellen, die kaum zu bewältigen sind. Wer nicht dynamisch den Fokus behält wird sich überfordert fühlen und seine Kräfte falsch einsetzen.

Was meint ihr?


--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Rosali]
      #225100 - 31.01.2009 09:52

Hallo Ihr Lieben!

Eigentlich sind ja alle äußeren Karten, die nicht der Gegenwart entsprechen Aufforderungskarten. Die mittleren Karten sind ja so definiert, und die äußeren zeigen, was sowieso kommt. Wenn es aber auf jeden Fall kommt, ist es eine Tendenz, die sich uns entweder aufzwingt, oder auf die wir uns jetzt schon freiwillig einlassen können. Sozusagen eine Haltung, die notwendig ist. Wenn wir in diese Richtung freiwillig gehen, nehmen wir den Druck aus der Angelegenheit, und die Karten zeigen eher ihren positiven oder milden Charakter.

Das heißt dann im Wasser "Feuer zulassen und sich aus den alten Grenzen herausbewegen", für Feuer "Neues ausprobieren und zu großer Anstrengung bereit sein", für Luft "optimistisch sein, und sich auf das Wesentliche konzentrieren, Unwesentliches loslassen" und für die Erde "sich gedanklich intensiv mit dem Thema beschäftigen und den Augenblick als Chance erkennen".



--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
kelchedame
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 818
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG neu [Re: Langustl]
      #225114 - 31.01.2009 10:54

Feuerlegung
Der Ritter der Münzen in der Gegenwart zeigt mir, das fast jeder mit dem Problem zu kämpfen hat, dass es an vielen Ecken und Kanten hapert. Nicht nur auf der finanziellen Seite.
Aber jeder könnte auch eine Finanzspritze vertragen.
Warum wurde eigentlich der Bereich Autoindustrie so stark bevorzugt?
Kinder sollten unsere Zukunft sein nicht Autos.

Das ist wichtig zu tun.

Schwierig für mich den Narren an dieser Stelle zu deuten.
Heißt es jeder sollte seine Erwartungen zurückschrauben?
Alles etwas leichter nehmen?
Nicht ganz so negativ denken?
Ich glaube wir sollten uns auf wesentliches konzentrieren.
Für mich die Menschen allgemein, die Familie, Eltern, Kinder Partner und hier schon im Kleinen helfen für eine bessere Welt einzutreten.
Da kann jeder ein Stück weit helfen.

Die Mögliche Entwicklung 10 der Stäbe.

Eine Karte der Verzweiflung. Hier zeigt sich die Last und die Verzweiflung die auf uns zukommen wird, wenn wir nichts tun, sondern einfach nur abwarten was passieren wird.

Mir ist aufgefallen dass an jedem Ende unserer Weltlegung eine negative Karte liegt.
Ich glaube es ist dringend angeraten, dass jeder etwas tun sollte.

Ich bin auf Euer Feedback gespannt.

LG
Kelchedame Sylvia


--------------------
www.kunstundesoterik.de
Wenn sich eine Tür schließ, öffnet sich die nächste.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
maria
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 01.04.2008
Beiträge: 451
Re: WELT - LEGUNG [Re: Rosali]
      #225121 - 31.01.2009 11:25

Hallo

Diese Veranderung Tod wird nicht dauerhaft etwas bringen,weil das Rad ist nichts dauerhaftes,bestandiges(es dreht sich,es bewegt sich)also es wird nur kurzes Gluck bringen,die Karte nach dem Rad zeigt immer die Richtungstendenz- 9 Schwerter.So sehe ich es finaziel.

Ich denke,dass die 10 Schwerter eigentlich den Ausgangspunkt zeigen und nicht die Tendenz fur die Zukunft.Es sind die Schwierigkeiten und Probleme die steigen sich bis hochste Zahl 10,also bis der Mensch dann selber sagt"es reicht".Die Schwerter stehen auch fur Welt der Politik.Im Luftbereich liegen typische Karten fur die Politik-Es scheint Sonne auch wenn es regnet,es wird noch mehr Sonne scheinen-Optimismus,Verschprechungen die nicht so eingehalten werden konnen wie versprochen,die zweite Sonne und die 5 Kelche.

liebe Grusse,Maria

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Langustl
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 19.03.2006
Beiträge: 2051
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Re: WELT - LEGUNG [Re: maria]
      #225172 - 31.01.2009 18:36

Hallo Sylvia

Ich denke, der Narr steht dafür, dass die Energie mal eher in etwas Neues investiert wird. Ponierarbeit ist also angesagt. Dafür braucht man Offenheit und Mut. Wir sollen uns auf etwas einlassen, was wir noch nicht kennen. Der Narr verzichet auch auf Unwichtiges. Er ist einfach und mit wenig zufrieden und glücklich. Neues zu entdecken macht ihm Spaß. Da gibt es für uns sicher viele unentdeckte bzw. vergessene Möglichkeiten.

--------------------
LG Stephan

Langustl Tarot Tageskarte
www.langustl.de

"Lebe in Zufriedenheit und erwarte keine Dankbarkeit ."


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
kelchedame
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 818
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG [Re: Langustl]
      #225207 - 01.02.2009 11:13

Lieber Stephan,

danke für Dein Feedback. Vielleichr kommt ja hier durch den Narren an dieser Stelle noch etwas zutage, was es Neues zuentdecken gilt.

Schade dass der Spruch Yes we can nur für Amerika steht.

Lg
Sylvia




--------------------
www.kunstundesoterik.de
Wenn sich eine Tür schließ, öffnet sich die nächste.

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: WELT - LEGUNG [Re: JAJA]
      #225215 - 01.02.2009 12:10

Hallo lieber DonDiSi

Zitat:

Das Feuer sehe ich ja als Handlung
Hier habe ich einige Schwierigkeiten. Die International abgeschlossenen Konjunkturprogramme sind ja unvorstellbar gross. Ich finde nicht das sie durch den Ritter der Muenzen optimal wiedergegeben werden, ausser sie werden sehr vorsichtig und sicher angelegt was die allgemeine Situation zwar abmildert aber nicht loest.



Ja klar sind die Konjunkturprogramme groß und man hätte hier eine dynamischerere Karte erwartet... Ich habe mich jetzt noch mal mit dem Ritter der Münzen auseinandergesetzt. Ich sitze hier gerade vor dem neuen (ihr letztes) Buch vob Brigitte Theler-Banzhaf... Das spiegelt für mich aber doch genau das wieder was im Moment getan (Handlung) wird. Ich zitiere mal aus dem Buch (Tarot und die Magie der Zahlen):
Ritter der Münzen - sichere Atmosphäre

Ein sicheres stabiles Umwefeld schaffen
finanziell absichern, setzen Sie auf solide Werte
Seinen sie tüchtig, und halten durch
Geben Sie der Entwicklung Zeit



Zitat:

Eine Loesung wehre eine neue Schluesseltechnologie wie die Nanotechnik. Jedoch ist derzeit noch nichts wirkliches bahnbrechendes passiert was so einer Technologie den Durchbruch verhelfen keonnte.
Eine Hoffnung ist die gruene Technologie die ich am ehesten in den Narren sehe, jedoch glaube ich nicht das die gruene Technologie genuegen Kraft hat die Welt aus der Rezension zu heben


Coole Deutung! Ich meine es könnte ja auch so sein, weil sie im Grunde Zeit schinden durch die K-Programme...und nicht wirklich Einblick geben waran sie sonst noch so tüfftel. Was auch eine Handlung ist, welche dann wieder zum Münzritter passen würde.

Zitat:

Bei der Erde sehen wir den Wandel den wir gerade erleben. Ich glaube das der Tod die Einleitung der zukuenfigen Ereignisse ist. Das was noch kommt, wird um einiges tiefgreifender sein als das was bis her passiert ist. Wir haben hier das Schicksalsrad also etwas das wir nicht selber regeln koennen. Ich denke das das Gesundschrumpfen der Wirtschaft und die Arbeitsplaetze die dadurch verloren gehen hier angezeigt werden.
Das Ergebnis ist ein wirklicher Schock.



Oh ja! das sehe ich auch so! Der Tod - am besten zeigt sich mir die Karte im Crowley Deck Es gibt einen Transformationsprozess...vieles wird auf der Strecke bleiben und stirbt... wie groß das Ausmaß ist kann man nur erahnen, genau so wie, wir nicht genau wissen wo es hingeht wenn der Körper stibt (ich jedenfalls nicht)

Das Schicksalsead sehe ich so: Nichts bleibt wie es ist! Auch die Phase der Transformation wir d wieder etwas Neues hervorbringen..diese Wandlung hinterläßt uns dann wie die Karte IX Schwerter. Sieht ja ein wenig erschreckend aus

Aber! Für mich sagt die Karte folgendes aus: Nicht die Augen zumachen! Denn die Dunkelheit wird wieder dem Licht weichen... Es sind Rosen auf der Bettdecke - rote! Am Ende ist alles (mit Augen auf, sich der neuen Dynamik stellen) nicht so schlimm wie es sich zuerst angefühlt hat.


Zitat:

Ich gebe zu das meine Sichtweise schwarz ist und ich hoffe sehr das sie nicht eintritt jedoch halte ich auch nichts davon schlechte Karten schoenzureden. Immerhin haben wir ja fasst die uebelsten Karten bei den Abschluessen. Es fehlt ja eigentlich nur noch die 5 der Schwerter so das wir uns alle die Koepfe einschlagen




Ja so richtig viel Mut machen die Karten nicht...

Mit zwei großen Arkanen wird es mit Sicherheit ein tiefschüfender nicht leicht wegzusteckender Proßess des Lernens .... Und wer sich im dunkeln fürchtet, dem sei trotzdem gesagt, wenn der neue Tag kommt sieht alles schon anders aus. Sich vor Sorge schalflose Nächte machen (IX Schwerter) nützt ja auch niemanden.

Nein, ich will die Karten auch nicht schön reden. Aber ist doch gut, dass sie uns vorbereiten. So kann man die Lösungsangebote erkennen und, auch wenn es nicht einfach wird, danach handeln. Oder?

*lach mal sehen wie ich das dann hinbekomme...wo ich dir bei der Karte Tod recht gebe...Enfluss haben wir wenig. Aber wie ich gerade gelernt habe für unsere Gefühle und Handlungen sind wir selbst verantwortlich.

Es grüßt Schlaunase Rosi

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung: *****
Thema gelesen: 42931

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2