Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Tarotforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | (alle anzeigen)
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
die Nomerologie-Threads
      #229526 - 21.03.2009 19:57


findet ihr in Welt der Orakel wieder

--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rala
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 02.01.2007
Beiträge: 95
Wohnort: NRW
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229533 - 21.03.2009 20:16

Danke für den Hinweis!

Warum kann ich auf den einen Beitrag wohl nicht mehr antworten? (Wollte mich nur rasch bei Eliara bedanken für das sachliche Auseinanderklamüsern.)

Lg,

Rala

--------------------
Wo die Freude nicht ist, ist auch der Weg nicht. (Oskar Schlag)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: Rala]
      #229534 - 21.03.2009 21:21

Hallo liebe Rala

Wir haben den Thread vorerst geschlossen. Unteranderem weil er verschoben werden sollte

Die Diskussion ging auch über in persönliche Angriffe und wird in der Form nicht geduldet.

Eliara und Felix sind bestimmt morgen wieder da und sagen bestimmt noch etwas dazu.



--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Emara
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 24.09.2008
Beiträge: 45
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229538 - 21.03.2009 22:29

Hallo!

Ich möchte mich nirgendwo einmischen, aber ich habe den nun geschlossenen Thread verfolgt, insbesondere den Konflikt zwischen Rala und Peter.

Ich hätte gerne etwas dazu gesagt, aber das konnte ich nicht mehr, nachdem das Thema gesperrt wurde. Vielleicht kann ich es nun hier tun und es kommt auch an.

Ich kann beide sehr gut verstehen, auch wenn das seltsam klingen mag.

Obwohl ich nicht so viel hier schreibe, empfinde ich Peter als äußerst kompetenten, ernsthaften und sehr bereichernden Teilnehmer in diesem Forum. Er weiß unheimlich viel und geht sehr in die Tiefe, die ich auch selber sehr schätze.

Rala kenne ich nicht, aber ich kann dennoch ihre Argumente nachvollziehen. Auch mir stößt es manchmal ziemlich bitter auf, wenn etwas menschlich Schlimmes und Entsetzliches geschieht und nicht nur die Reporter, die ja damit fast alle als geier-artig empfunden werden, sondern sich auch Astrologen wie wild auf dieses "interessante" Thema stürzen.

Es erzeugt auch in mir den Eindruck von Pietätlosigkeit und Losgelöstheit von menschlichen Empfindungen. So wie Rala gemeint hat, man sollte doch eher ältere Themen ausgraben - das kann ich nur bestätigen. Und wenn man denn schon so daran interessiert ist an aktuellen menschlich berührenden und schrecklichen Themen, dann sollte man sich alleine damit befassen - aber auf keinen Fall öffentlich!

Heute wurde im Fernsehen live die Trauerfeier in Winnenden übertragen - auch das fand ich völlig unnötig. Es ist mir schon klar, dass ein öffentliches Interesse an so spektakulären Ereignissen besteht, aber es hätte auch gereicht, kurze Ausschnitte davon in den Nachrichten zu zeigen.

Ich habe mir diese Trauerfeier vielleicht an die 15 bis 20 Minuten angesehen und fand dann, es reicht vollkommen. Und habe mich gefragt, warum das so gehandhabt wird.

Die Antwort darauf ist mir nicht leicht gefallen, aber leider muss ich zugeben, dass es sich nicht nur um ein Mittrauern handelt, sondern auch um Sensationslust. Dass die Verantwortlichen dort ihre Zustimmung zu einer Live-Übertragung gegeben haben, finde ich nicht in Ordnung.

Wo ist in unserer Gesellschaft die Grenze des Anstands? Was wird hier nicht noch alles vermarktet? Es war für mich jedenfalls grauenhaft, diese Trauerfeier anzusehen und obwohl ich mit den Opfern, vor allem den Hinterbliebenen tiefstes Mitgefühl habe, hatte ich das in dieser Übertragung nicht. Wie viele sitzen da wohl vor dem Bildschirm, essen oder trinken oder unterhalten sich, machen nebenbei anderes?!

Das ist dem Schicksal dieser Menschen nicht angemessen!

Peter sagt von sich selber, er würde solche Ereignisse völlig emotionslos kommentieren. Na ja - völlig emotionslos halte ich nun nicht gerade für einen menschlichen Vorzug. Auch wenn er wirklich tiefgehend und gut Zusammenhänge erfassen kann. Doch wenn man das ohne Herz tut, gefällt es mir eigentlich auch nicht mehr so gut.

Denn auch er ist ein Mensch und sollte seinen Mitmenschen gegenüber Mitgefühl empfinden - und sie nicht nur aufgrund seines Wissens analysieren.

Daher ist mir Ralas Reaktion verständlich, weil sie das von einer menschlicheren Warte aus sieht. Das heißt nicht, dass ihre astrologischen oder tiefgehenden Erkenntnisse denen von Peter überlegen sind, sondern nur, dass sie etwas gänzlich anderes dazu beitragen wollte.

Wie gesagt, ich verstehe beide und möchte mich auf keine Seite schlagen, aber ich finde auch - wie Rala - dass dies alles pietätlos ist. Und ebenso kann ich Peter in seinen Analysen, die wirklich treffend und erhellend sind, verstehen.

Es wäre gut, wenn da eine Versöhnung dieser unterschiedlichen Herangehensweisen statt finden würde!

Liebe Grüße
Eva

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229542 - 22.03.2009 01:27

Zitat:

Hallo liebe Rala

Wir haben den Thread vorerst geschlossen. Unteranderem weil er verschoben werden sollte

Die Diskussion ging auch über in persönliche Angriffe und wird in der Form nicht geduldet.

Eliara und Felix sind bestimmt morgen wieder da und sagen bestimmt noch etwas dazu.






Hallo Rosali,

da ich eure Vorgehensweise nicht teile und auch die Verschiebung der Numerologie in die Orakel unpassend finde,
werde ich ich mich an diesem Forum nicht weiter beteiligen.

Es war nicht meine Absicht Rala in Ihrer beruflichen Kompetenz anzugreifen und ich habe mich da etwas ungeschickt ausgedrückt. Man möge mir dies vergeben.

Eine kurze PN eines Moderatoren hätte dies schnell korrigieren können und ich wollte das heute morgen in dem Thread auch richtig stellen, doch es war mir verwehrt.

Es war eine kurze Zeit in diesem Forum und es sind daraus ein paar nette Kontakte entstanden. Allen diesen wünsche ich noch viel Freude und Erkenntnis hier und auf anderen Wegen.

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229546 - 22.03.2009 07:37

Hallo,

ich wuerde mich freuen, wenn es irgendwo im Forum einen Raum gaebe, in dem Leute ihre (vielleicht auch provokativen) Denkansaetze in den Raum stellen koennen, ohne dafuer angegriffen, abgewertet oder in die Welt der Orakel verschoben zu werden.

Forschung lebt davon, sich moeglichst frei von Barrieren Thesen ansehen zu duerfen. Was hinten dabei rauskommt, weiss man vorab selten. Sich von vornherein jeden Blick darauf zu verwehren, wuerde den Blickwinkel aber doch stark einschraenken.

Viele Innovationen, Weltbilder, ja die Wissenschaften selbst leben davon, dass sich mal jemand unbefangen mit verrueckten Ideen auseinandergesetzt hat. Was die Pietaetlosigkeit anbelangt, die manchen hier vorgeworden wird: Wenn heute eine Bruecke einstuerzt, ist es Aufgabe der Ingenieure, herauszufinden, weshalb die Bruecke eingestuerzt ist. Ihnen automatisch zu unterstellen, sie haetten kein Mitgefuehl fuer die Opfer, finde ich unangebracht und hat auch nix mit deren Job zu tun.

Vielleicht gaebe es eine Moeglichkeit, einen explizit markierten Raum zu schaffen, in dem "geforscht" wird. Dies wuerde m.E. zur Gedankenfreiheit hier im Forum und der Innovationskraft des Forums selbst stark beitragen und wuerde all jene nicht so belasten, die aus Pietaets- oder anderen Gruenden nichts damit zu tun haben wollen.

Viele Gruesse
Caro

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
feenstaub
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 13.08.2007
Beiträge: 1793
Wohnort: Berlin
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: rtm]
      #229563 - 22.03.2009 11:16

Hallo Mods

Wie wäre es denn mit einem Streit Thread? Ein eigenes Forum dafür und immer wenn eine Diskussion losgeht, indem sich gestritten wird, wird es einfach abgetrennt und in das Streit Forum gestellt, dort kann dann weiter gestritten werden und der ursprüngliche Thread wird somit nicht belastet.

LG, feenstaub

--------------------
Die Geisterwelt ist nicht verschlossen;
Dein Sinn ist zu, Dein Herz ist tot!
Auf bade, Schüler, unverdrossen
die ird´sche Brust im Morgenrot!
Goethe

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
orang
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 14.09.2007
Beiträge: 111
Wohnort: London
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229579 - 22.03.2009 14:03

Zitat:

Hallo liebe Rala

Wir haben den Thread vorerst geschlossen. Unteranderem weil er verschoben werden sollte

Die Diskussion ging auch über in persönliche Angriffe und wird in der Form nicht geduldet.

Eliara und Felix sind bestimmt morgen wieder da und sagen bestimmt noch etwas dazu.







Ich finde es völlig unangebracht, einen Thread einfach zu schließen, ohne vorher mindestens mal darüber zu diskutieren.

Meines Erachtens wäre es Aufgabe des Moderators eine solche Diskussion parteilos zu leiten und sich das Für und Wider beider Parteien anzuhören, anstatt über die Köpfe aller hinweg zu entscheiden, dass dieser Thread gelöscht wird. Ich halte diese Vorgehensweise der Moderatoren für völlig daneben und es ist meiner Meinung nach auch nicht im Sinne eines fairen Umgangs miteinander in einem solchen Forum.

Gruß
orang

P.S.: wird dieser Thread jetzt auch gelöscht, weil ich die Moderatoren persönlich angegriffen habe?

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
GreenTara
Mitglied

Registriert: 19.09.2001
Beiträge: 1339
Wohnort: Kassel
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: orang]
      #229583 - 22.03.2009 14:31

Hallo Orang

Zitat:

Wird dieser Thread jetzt auch gelöscht, weil ich die Moderatoren persönlich angegriffen habe?




Einmal tief Luft holen, bitte. Der Thread ist nicht gelöscht, er wurde geschlossen und verschoben. Und zwar in "Welt der Orakel" - wie Rosali im Eingangsbeitrag schrieb.

Viele Grüße
Rita

--------------------
»Before you think big, you better think real.«

Chögyam Trungpa

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Kirsten
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 13.01.2003
Beiträge: 717
Wohnort: Hamburg
der Numerologie-Thread neu [Re: feenstaub]
      #229586 - 22.03.2009 14:57

Hallo feenstaub und Moderatoren,

also, eine "Zoff-Ecke" fänd ich auch ziemlich gut. Lohnt sich, darüber nachzudenken - dann können wir immer schreiben: "Wir treffen uns vor der Tür." und die anderen hätten ihre Ruhe...

Herzliche Grüße
eine belustigte Kirsten



--------------------
www.tarotwissen.de


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
orang
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 14.09.2007
Beiträge: 111
Wohnort: London
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: GreenTara]
      #229589 - 22.03.2009 15:25

Zitat:

Der Thread ist nicht gelöscht, er wurde geschlossen und verschoben. Und zwar in "Welt der Orakel" - wie Rosali im Eingangsbeitrag schrieb.




Hallo Rita,

Nun gut, das stimmt, ich hatte mich falsch ausgedrückt. Dennoch wurde dies anscheinend über die Köpfe derjenigen hinweg gemacht, die in diesem Thread geschrieben habe, oder sehe ich das falsch?
Wenn dem so ist, finde ich es schon eine sehr merkwürdige Vorgehensweise Diskussionen/Streitereien zu lösen.

Gruß
orang

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rala
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 02.01.2007
Beiträge: 95
Wohnort: NRW
Re: die Nomerologie-Threads neu [Re: orang]
      #229591 - 22.03.2009 15:43

Hallo!

Erstmal: Rosali, ich finde es gut, dass der Thread geschlossen wurde. Denn die Diskussion entfernte sich doch entgültig von Tarot und ich hatte auch keine Lust, mich zu streiten, aber irgendwie nichts mehr sagen geht dann ja auch nicht. Also danke

Manchmal würde auch ein "Streit"-Unterforum nichts nützen, wenn es einfach mit der Verständigung nicht klappt. Das ist ja im rl schon schwierig und in Foren erst recht.

Ich bin also sehr zufrieden und bleibe gerne weiter hier

Lg,

Rala



--------------------
Wo die Freude nicht ist, ist auch der Weg nicht. (Oskar Schlag)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
eliaraModerator
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 15.10.2001
Beiträge: 2113
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: Rala]
      #229598 - 22.03.2009 16:20

Hallo Ihr Lieben!
Wir haben den Thread gestern geschlossen, um ein Zeichen zu setzen, dass persönliche Angriffe hier nicht geduldet werden.

Ich kann mich nur wiederholen: wir haben nur das geschriebene Wort hier und eben nicht die begleitenden Kommunikationselemente wie Gestik, Mimik, Tonfall und Tonhöhe. Das erfordert von allen Beteiligten viel Aufmerksamkeit, Achtsamkeit.
Ich weiß, dass keiner hier Andere bewusst provozieren will, und hoffe, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Sachliche Diskussionen sind das, wovon dieses Forum lebt und sie sind ja meist das, wo alle am meisten 'mitnehmen' können. Die Streitigkeiten auf persönlicher Ebene arten leider immer aus, weil hier das Fehlen des direkten Kontakts mE noch viel stärker ins Gewicht fällt.
Was daher das Einrichten eines Streit-Forums "draußen vor der Tür" ( Kirsten!) betrifft, so weiß ich nicht, ob das der Atmosphäre förderlich wäre.
Für Persönliches jeder Art gibt es schließlich die PNs.

eliara

--------------------
Alles geben die Götter, die unendlichen,
Ihren Lieblingen ganz,
Alle Freuden, die unendlichen,
Alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.
Goethe


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
rtm
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 07.11.2008
Beiträge: 118
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: eliara]
      #229608 - 22.03.2009 16:39

Edit; geloescht, da die Diskussion eh nix bringt

Editiert von rtm (22.03.2009 16:41)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
FelixModerator
Moderator

Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 367
Wohnort: Bremen (Teufelsmoor)
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: eliara]
      #229639 - 22.03.2009 21:27

Hallo Ihr,

es ist eine interessante Idee, ein Unterforum zu haben in den alles diskutiert werden kann, aber ich denke Tarot.de ist ein Tarot-, Astro- und Lenormand Forum, und das soll es auch bleiben.

Foren in welchen über heiße oder kritische Themen diskutiert wird gibt es genügend im Internet.
Aber Foren wie dieses sind selten.

Die Schließung oder den Thred diskutieren?
Niemand hat etwas Unverzeihliches getan
und, wie wir in der Vergangenheit erlebt haben, sind Auseinandersetzungen über etwas das geschehen ist selten konstruktiv.

So danke ich Dir Peter über Deine Stellungnahme hier im Thred.
Und sehe keinen weiteren Bedarf etwas gerade zu stellen.
Sicher wir Moderatoren machen auch Fehler, aber ich denke, seit einiger Zeit ist es sehr schön hier im Forum und das haben wir Rosali, den anderen Moderatoren und natürlich Euch zu verdanken.

Ich denke, wir haben hier mir diesem Forum eine wunderbare Plattform uns konstruktiv und anregend über Tarot, Astrologie und angrenzende Themen zu unterhalten.

Sonnige Grüße
Felix

PS:
Hallo orang,
Deine persönlich, sachliche Meinungsäusserung bietet keinen Grund etwas zu löschen oder zu schließen :-)
Ich denke wir sind kritik- und lernfähig genug.
Wie gesagt, es ist nicht immer leicht für alle beteiligte richtige Entscheidungen zu treffen.



--------------------
"Nur so zum Spaß leben? - Warum nicht?"

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: Felix]
      #229642 - 22.03.2009 22:33

Einen schönen guten Abend in die Runde

Wie ich schon geschrieben habe und Green Tara auch schon gesagt hat, habe ich den Thread nur verschoben. Da ich auch noch mit anderen Dingen beschäftigt war, die das Forum betreffen, hatte ich noch keine Zeit ihn wieder zu öffnen. Man möge mir das bitte nachsehen.

Lieber Peter

Zitat:

da ich eure Vorgehensweise nicht teile und auch die Verschiebung der Numerologie in die Orakel unpassend finde,
werde ich ich mich an diesem Forum nicht weiter beteiligen.



Dies ist das Tarot Forum. Hier und in den anderen beiden, Lenormand- und Astrologieforen passt diese Form der Numerologie auch nicht. Daher sehen wir es als sinnvoll an die Numerologie in das Orakelforum zu schieben.

Wo da das Problem ist kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn das ein Grund für dich ist nicht mehr zu schreiben, wäre das schade.

Lieber Orang

Zitat:

- Meines Erachtens wäre es Aufgabe des Moderators eine solche Diskussion parteilos zu leiten und sich das Für und Wider beider Parteien anzuhören, anstatt über die Köpfe aller hinweg zu entscheiden, dass dieser Thread gelöscht wird. Ich halte diese Vorgehensweise der Moderatoren für völlig daneben und es ist meiner Meinung nach auch nicht im Sinne eines fairen Umgangs miteinander in einem solchen Forum.-




Die Moderatoren sind dafür da Diskussionen, die ausarten zu handhaben. Ja und manchmal wird da über die Köpfe einiger hinweg entschieden. Man kann es leider nicht jedem Recht machen. Das verstehst du sicher.

Keiner vom Forenteam ergreift Partei. Peter hat ja inzwischen gesagt es tut ihm leid, aber zu dem Zeitpunkt war die Entscheidung richtig kurz anzuzeigen das es nicht geht, auf persönlicher Ebene etwas auszutragen. Ich finde das sehr fair.

Ein Streiforum wird es nicht geben. Streit hat keinen Platz hier und Diskussionen können auch ögffentlich geführt werden.

Ich wünsche allen einen schönen Rest-Sonntag





--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229644 - 22.03.2009 22:50

Zitat:


Lieber Peter

Dies ist das Tarot Forum. Hier und in den anderen beiden, Lenormand- und Astrologieforen passt diese Form der Numerologie auch nicht. Daher sehen wir es als sinnvoll an die Numerologie in das Orakelforum zu schieben.

Wo da das Problem ist kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn das ein Grund für dich ist nicht mehr zu schreiben, wäre das schade.





Hallo Rosali,

ich arbeite mit Numerologie im Tarot und den ersten Beitrag hat noch Hajo Banzhaf folgerichtig in den Tarotbereich gesetzt. Ich habe dies nur aufgegriffen und fortgesetzt.

Numerologie im Tarot hat nichts mit Orakeln zu tun und diese Verschiebung empfinde ich als eine Abwertung der Methode. Daher werde ich unter Orakel diesbezüglich nichts mehr einbringen !!

Des weiteren finde ich es unpassend einen Thread ohne Begründung zu schliessen. Ich leite selber ein vielbesuchtes Forum zu einem ganz anderen Thema. Wenn ich da etwas verschiebe, editiere oder schliesse, informiere ich darüber die betroffenen Personen per PN, damit diese wissen warum und dass sie dies in Zukunft beachten.

Was hier nun ablief war ungut.
Da ich keine Freude an Streit habe und lange Diskussionen vermeiden will, habe ich mich zurückgezogen und bleibe dabei.
Es kann sein dass ich mich gelegentlich im Moderationsbereich von Arnold und Sophia aufhalte, da ich da einen offeneren Stil lese und mich da auch willkommen fühle.
Aber in den anderen Moderationsbereichen bin ich nun definitiv weg.

Dies Posting noch, dass ihr meine Reaktion/Verhalten verstehen/nachvollziehen könnt.

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
RosaliModerator
Admin

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 1268
Wohnort: Hamburg
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: p.b.]
      #229648 - 22.03.2009 23:37

Lieber Peter!

Im Orakelbereich gibt es sehr informatife und wertvolle Beiträge. Ich sehe da keine Abwertung die Numerologie dort einzuordnen.

Zitat:

Numerologie im Tarot hat nichts mit Orakeln zu tun und diese Verschiebung empfinde ich als eine Abwertung der Methode.




Bei dem Themen Fritzl und die Lebensuhr sehe ich keine Tarotzuordnung.

Zitat:

Des weiteren finde ich es unpassend einen Thread ohne Begründung zu schliessen. Wenn ich da etwas verschiebe, editiere oder schliesse, informiere ich darüber die betroffenen Personen per PN, damit diese wissen warum und dass sie dies in Zukunft beachten.


Wenn Threads verschoben werden wird ein Hinweis hinterlassen. Das war bisher nie ein Problem. Ja, wenn jemand Kontakt per PN aufnimmt, bekommt er normalerweise auch eine Antwort.


Zitat:


Da ich keine Freude an Streit habe und lange Diskussionen vermeiden will, habe ich mich zurückgezogen und bleibe dabei.


Nein, an Streit hat ja keiner Freude! Wenn das eine Möglichkeit ist Streit aus dem Weg zu gehen, ist deine Entscheidung sicher richtig.



--------------------
lieben Gruß Rosali


Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet

Lenormand-lenormand.de

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: Rosali]
      #229650 - 23.03.2009 00:50

Zitat:


Bei dem Themen Fritzl und die Lebensuhr sehe ich keine Tarotzuordnung.





Kurz noch was dazu:

Das Thema Fritzl ist mir nun egal, aber die Lebensuhr basiert genauso auf Numerologie im Tarot. Ebenso die Betrachtung auf der Basis der islamischen Zeitrechnung und die Zuordnung der Buchstaben.

Mich wundert nur, dass diese Verschiebungen nicht gleich erfolgten, sondern nun jetzt ??

Für mich ist dies nicht in Ordnung und daher werde ich aus meiner Erfahrung da nichts mehr einbringen. Wie ich nun erkenne, habe ich schon viel zu viel hier eingebracht.

Macht so weiter wie ihr wollt, aber ohne mich!

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Editiert von p.b. (23.03.2009 00:53)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Rala
Mitglied (zeigt Interesse)

Registriert: 02.01.2007
Beiträge: 95
Wohnort: NRW
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: p.b.]
      #229661 - 23.03.2009 07:51

Guten Morgen alle!

Peter, Rosali hat es doch jetzt wirklich mehrfach und freundlich erklärt. Und ein Verschieben zu den Orakeln ist schließlich keine Degradierung!

Außerdem ist das hier ein Forum, in dem sich Menschen austauschen. Kein Podium, auf dem sich einzelne präsentieren und dann wird geklatscht.

Sachlich hätte man sicher, statt beleidigt zu sein, einen neuen thread eröffnen können, der sich mit den Wurzeln der Numerologie und dem Bezug zu Tarot beschäftigt.

Gruß,

Rala









--------------------
Wo die Freude nicht ist, ist auch der Weg nicht. (Oskar Schlag)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
p.b.
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 08.02.2009
Beiträge: 331
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: Rala]
      #229680 - 23.03.2009 12:20

Zitat:



Sachlich hätte man sicher, statt beleidigt zu sein, einen neuen thread eröffnen können, der sich mit den Wurzeln der Numerologie und dem Bezug zu Tarot beschäftigt.

Gruß,

Rala





Letzter Satz:

Ich bin nicht beleidigt, sondern mir gefällt die Vorgehensweise nicht; daher besteht meinerseits auch kein Interesse mehr durch neue Threads hier aktiv zu sein.

Und unter Diskussion verstehe ich etwas anderes, als was Rala hier macht. Dies fördert nicht die Diskussion, sondern würgt ab.

--------------------
Herzlichst
Peter

Numerologie im Tarot

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
BlueSky81
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 15.10.2007
Beiträge: 513
Wohnort: Allemagne
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: p.b.]
      #229724 - 23.03.2009 16:55

Hallo Liebe Foris,


Für mich persönlich haben die Administarorin und die Moderatoren ihren Job gut gemeistert.Was ich bisher in meinem Leben gelernt habe:
Man muss sich einfach anpassen,wo man sich gerade befindet!Selbstverständlich sind wir weder in Afghanistan noch in Irak,jede kann hier ja seine Meinung äussern.Das finde ich sehr gut! Aber wenn man mit der Ordnung/Spielregel in diesem Forum nicht einverstanden ist,soll man doch lieber gehen,oder?
Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten,oder?

Wenn ich hier was falsches geschrieben habe,bitte ich hiermit um Verzeihung!

Schöne Grüße

--------------------
Could I Have This Kiss Forever



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
orang
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 14.09.2007
Beiträge: 111
Wohnort: London
Re: die Numerologie-Threads neu [Re: BlueSky81]
      #229784 - 24.03.2009 01:08

Hallo BlueSky und alle anderen,

Zitat:

Aber wenn man mit der Ordnung/Spielregel in diesem Forum nicht einverstanden ist, soll man doch lieber gehen,oder?




Vielleicht bin ich zu sehr ein Demokratie-Freak, das kann schon sein. Mir geht es eben etwas gegen den Strich, wenn ohne vorherige Absprache mit den Beteiligten, Threads geschlossen oder verschoben werden. Ich halte das einfach für keinen angenehmen Umgang. Wie man gesehen hat, wollten die Beteiligten sich ja noch dazu äußern, aber sie wurden ja daran gehindert. Vielleicht hätte sich alles wieder beruhigt und es wäre OK gewesen? Vielleicht hätte man sich auf eine Verlegung der Threads einigen können? Und wer weiß denn, wie sehr sie sich überhaupt persönlich angegriffen fühlten? All das wurde aus meiner Sicht nicht mal richtig ausdiskutiert... Ich finde das sehr schade. Eine "Streitecke" halte ich für falsch, aber etwas mehr Fingerspitzengefühl würde meiner Meinung nach auch nicht schaden.

Im Übrigen sehe ich es ähnlich wie Peter, dass die Numerologie-Themen mit Tarot in Verbindung standen/stehen, deshalb kann ich die Verlegung auch nicht wirklich nachvollziehen. Schade, denn ich befürchte sie dümpeln dort wo sie jetzt sind vor sich hin.

Gruß
orang

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 16989

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2