Startseite Tarot online FAQ Tarot Astrologielexikon Artikel Astrologieschule Bücher Beratung
Newsletter Kartenbedeutung Legesysteme Tarotlexikon Vorträge Tarotschule Shop Chat

DIESES FORUM IST DEAKTIVIERT UND DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!

DAS AKTUELLE FORUM FINDEN SIE HIER

NEUANMELDUNGEN BITTE UNTER >> http://www.tarot.de/tarot-forum/ucp.php?

Tarot+Astro-Forum

Tarot und Astrologie von Hajo Banzhaf Foren

Tarot-Foren - Das ganze Forum ist umgezogen ! Bitte Lesen! Hier bitte nicht mehr schreiben oder anmelden!!!!! >> Das allgemeine Tarotforum

Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | >> (alle anzeigen)
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ?
      #155774 - 29.01.2007 12:46

Hallo Ihr Lieben,

ich habe meist ein Problem mit dieser Karte 7 Kelche, wenn sie auf der Position "das ist zu tun" auftaucht - auch wenn ich sie für andere deute.

In meinen Legungen ist sie oft, weil ich ein Träumerchen bin, eher auf der Position "nicht tun" aufgetaucht. Was oft auch immer ein Wachrüttler war, daß ich schon wieder zu sehr in Illusionen abgedriftet bin.

Ich glaube ich hatte die Karte noch nie auf einer Position "das sollte ich tun".

Mich bewegt es vorallem deshalb, weil ich rein rationell der Meinung war, daß ich tatsächlich erneut einer Illusion auferliege und felsenfest davon überzeugt war, daß mir das nicht gut tut. Deshalb habe ich zwei Karten gezogen, wie ich mich gegenüber einer Person verhalten soll. *lach - jetzt taucht tatsächlich die 7 Kelch Karte auf.

Die nicht tun Karte war Bube der Schwerter. Tatsächlich sitz ich mit einem Konflikt im Boot mit dieser Person. Ich soll also Heile Welt spielen und so tun als ob nix wäre? Zu was soll das führen, außer mir das Bauchgrummeln zu verlängern ?

Was könnte die Karte noch bedeuten in dem Kontext, außer einen auf Heile Welt tun ? Habt Ihr irgendeine Erfahrung mit der Karte als Ratschlag des Tarot ?

Liebste Grüße,
Loqui

--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155775 - 29.01.2007 12:50

Achsoo, kleiner Nachtrag noch.

Es ging nicht um eine Frage, was meine generelle Haltung anbelangt. Ich werde dieser Person heute begegnen. Es ging also explizit um mein Verhalten für heute Abend.

Liebe Grüße,
Loqui

--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Othala
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 06.05.2002
Beiträge: 1476
Wohnort: Bremen
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155778 - 29.01.2007 13:11

Liebste Loqui,

die 7 Kelche verstehe ich nicht als Aufforderung, Realitätsflucht zu betreiben (wie man vielleicht im ersten Moment denken könnte), als vielmehr sich seine Träume, Pläne und Visionen nochmal genauestens anzuschauen, denen ja Bedürfnisse zugrunde liegen.

Welche Vorstellung (und somit auch welches Bedürfnis) läßt sich wie verwirklichen und welches Luftschloss sollte man vielleicht lieber einstürzen lassen?
Hier geht es meiner Ansicht nach also um die Auseinandersetzung mit den innersten Wünschen und um das Erspüren der Hintergründe.

Die 7 Kelche haben meiner Ansicht nach auch immer mit der Warnung vor Energieverlust zu tun (bei Crowley sowieso, das Thema ist aber auch bei R/W enthalten),
indem man seine Aufmerksamkeit zu sehr auf eine bestimmte Angelegenheit lenkt, so daß die Kräfteverteilung aus dem Gleichgewicht gerät.

Der Ratschlag lautet für mich also nicht: "Bleib in Deinem Wolkenkuckucksheim und träum schön weiter", aber durchaus die Beschäftigung mit diesem Thema, wie ich es am Anfang beschrieben habe.

Liebe Grüße,

Othala




--------------------
Die meisten Leute lieben die Menschheit,
es ist der Nachbar, der ihnen auf die Nerven geht.



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Othala
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 06.05.2002
Beiträge: 1476
Wohnort: Bremen
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Othala]
      #155780 - 29.01.2007 13:14

P.S.

Hab Deinen Nachtrag erst jetzt gesehen, ich lass meinen Beitrag aber mal so stehen, vielleicht kannst Du ja trotzdem was für Dich "rausfischen".

Liebe Grüße,

Othala

--------------------
Die meisten Leute lieben die Menschheit,
es ist der Nachbar, der ihnen auf die Nerven geht.



Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
eliaraModerator
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 15.10.2001
Beiträge: 2113
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155781 - 29.01.2007 13:19

Liebe Loqui!
als nicht RW-lerin möchte ich mich doch mal versuchen:
die Buben stehen für Gelegenheit, Chance von außen; das sollst Du aber nicht tun, also nicht auf diese Chance warten, aber auch diese Chance (zum Friedensangebot, zur klärenden Aussprache?) nicht aussprechen.
Du sollst 7-kelchig sein. Also entweder selber bedeckt/nebulös bleiben heute Abend oder Dir klar sein, dass es um Täuschung und Ent-Täuschung geht. Wer hier wen täuscht oder ent-täuscht und warum, weißt Du sicher besser.
Hajo schreibt sehr schön zur Kelch7:
Zitat:

Darüber hinaus hat sie aber auch einen erfreulichen Aspekt: Das Versprechen unerwarteter Hilfe, wenn wir bereit sind, uns von der Fülle unserer Hoffnungen und Wünsche zu lösen und uns stattdessen auf ein einziges, realistisches Vorhaben konzentrieren.



geht es darum? Realistisch an die Sache heute Abend, an die Person, an die Situation generell ranzugehen?

sind wirklich nur ein paar Gedanken
ganz liebe Grüße nach Franggggggn
eliara (und toitoitoi )



--------------------
Alles geben die Götter, die unendlichen,
Ihren Lieblingen ganz,
Alle Freuden, die unendlichen,
Alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.
Goethe


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Starcat
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 30.07.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Düsseldorf
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155782 - 29.01.2007 13:30

Hallo Loqui,

der Bube der Schwerter wendet sich auf dem RW ja von seinem Schwert ab. Du sollst dich also nicht abwenden von deinen Gedanken zu dieser Person, du sollst eben nicht so tun, als ginge dich das nichts an oder einen auf heile Welt machen.

Ganz im Gegenteil, du sollst genau ergründen, was du denn eigentlich darüber denkst. Denn so manche Gedanken über andere Menschen beruhen nicht auf Tatsachen, sondern auf Gefühlen, Erinnerungen und Zuschreibungen.

Die 7 Kelche steht ja auch für Wünsche. Wie kann sich die Beziehung zu diesem Menschen positiv gestalten und was kannst du dazu tun? Was erhoffst oder erwartest du von diesem Treffen? Oder was befürchtest du - was so gar nicht eintreten MUSS, oder? Guck dir vielleicht mal genau an, was da denn so in deinem Kopf stattfindet.

Oder vielleicht reagierst du auf diesen Menschen irgendwie falsch, weil du irgendwelche Signale falsch interpretierst oder Ähnliches, so dass sich Missverständnisse ergeben?

Ich glaube, diese Karte rät dir hier, auch während der Begegnung ganz genau hinzusehen, was da passiert, und Wunsch mit Wirklichkeit zu vergleichen. Zu gucken, was ist machbar, was nicht.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Liebe Grüße
Sabine

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
amira
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 27.06.2005
Beiträge: 930
Wohnort: Nordhessen
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155795 - 29.01.2007 15:46

Liebe Loqui,

Zitat:

Ich soll also Heile Welt spielen und so tun als ob nix wäre?



Die 7 der Kelche war für mich eigentlich nie eine "Friede, Freude, Eierkuchen"-Karte. Zu Beginn meiner "Tarot-Karriere" habe ich sie immer gerne mit "Vison(en)" übersetzt, wobei sich im Nachhinein der Aspekt "Illusionen" als richtiger entpuppte.

Aber ich denke in deinem Fall ist es eher die Vision, der Du hier folgen sollst: vielleicht deine Vision davon, wie euer Miteinander eigentlich sein sollte (aber anscheinend nicht ist). Das hat für mich aber nichts mit "Heile Welt spielen" zu tun.
Der Bube der Schwerter zeigt für mich, dass Du hier nicht darauf warten oder vertrauen solltest, dass von außen das Angebot zur Konfliktlösung kommt.

Ich weiß ja nicht, wie die anderen Karten noch waren, aber vielleicht ist es an der Zeit, dass Du die Initiative zur Konfliktlösung ergreifst, um eure Beziehung so werden zu lassen, wie Du sie dir wünscht bzw. vorstellst.
Kannst Du damit was anfangen?

Liebe Grüße,
Amira




--------------------
"Vor abschließenden Aussagen konsultieren Sie bitte die weiteren und umliegenden Karten"


Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
dema
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 22.11.2005
Beiträge: 214
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155802 - 29.01.2007 16:24

Liebe Loquita,
vielleicht wollen die beiden Karten dir sagen, dass du den Konflikt nicht verstandesmäßig lösen solltest, sondern auf der Gefühlsebene, indem du über deine Visionen, Träume und über deine Vorstellungen sprichst und phantasievoll vorgehst.
Nur mal so eine Idee .
Liebe Grüße
Dema

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
daluwe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 11.10.2004
Beiträge: 1065
Wohnort: Telfs, Tirol
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: dema]
      #155805 - 29.01.2007 17:15

liebe loqui,

ich schau zuerst immer auf das element. du sollst nicht kopfen, sondern bauchen und fühlen. kelche fliessen. ich denke du solltest einfach deinen kopf für heute abend ausschalten, dein herz öffnen und mal alles schön auf dich zukommen lassen, was da so an dingen auf dich zukommt. schönes und erschreckendes.

also mein ratschlag für heute abend: hab vertrauen in dich selbst und hab vertrauen drauf, dass du geleitet bist, und dann lass dich einfach mal überraschen. wird schon schiefgehen.

liebe grüsse
dani

--------------------
when you love another person, you can see the face of god! (les misèrables)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Othala]
      #155808 - 29.01.2007 17:21

Mädels

Ihr seid einfach Klasse. Ich freue mich über die zahlreichen Antworten. Ich konnte mir aus jeder einzelnen Antwort etwas herausziehen. Das wollte ich jetzt mal zusammenfassend sagen Ich hab schon wieder viel Kraft tanken können und bisschen klarer denken können. Danke Euch..so jetzt gehe ich noch auf Eure einzelnen Beiträge ein, bevor ich dann mich der Person stelle Im Anschluss nach dem Treff, gibt es natürlich auch ein Feedback, wie es überhaupt gelaufen ist.

Also auf gehts...

Liebe Grüße,
Loqui

--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Othala]
      #155815 - 29.01.2007 17:39

Liebste Othala

das macht überhaupt nichts, daß Du meinen Nachtrag erst im Anschluss gelesen hast, denn es spiegelt sich schon wieder so viel heraus aus dem was Du sagst, daß es mir auf jedenfall geholfen hat.

Zitat:

die 7 Kelche verstehe ich nicht als Aufforderung, Realitätsflucht zu betreiben (wie man vielleicht im ersten Moment denken könnte), als vielmehr sich seine Träume, Pläne und Visionen nochmal genauestens anzuschauen, denen ja Bedürfnisse zugrunde liegen.




ja, ich dachte mir auch, wie verquer - wem kann man denn heutzutage noch zu Realitätsflucht raten - im Endeffekt ist es ja nichts anderes als sich selbst zu betrügen. Stimmt ein Bedürfnis liegt dem natürlich zu Grunde. Nämlich Ernst genommen zu werden und sich nicht immer auf meine Kosten zu amüsieren.

Zitat:

Welche Vorstellung (und somit auch welches Bedürfnis) läßt sich wie verwirklichen und welches Luftschloss sollte man vielleicht lieber einstürzen lassen?
Hier geht es meiner Ansicht nach also um die Auseinandersetzung mit den innersten Wünschen und um das Erspüren der Hintergründe.




Diese Thematik spiegelt sich zur Zeit durch alle Ebenen meiner Zwischenmenschlichen Beziehungen und wenn nicht gar durch mein ganzes gegenwärtiges Leben. Ich habe das Gefühl endlich aufräumen zu müssen in meinem Leben und das zieht sich durch alle Thematiken rum. Ich weiss immer alles besser, kenne meine Bedürfnisse eigentlich zu genüge - was realisiere ich davon ? Null. Weil erstens Gegenwind wäre blöd, könnte man sich nen Schnupfen von holen und zweitens man könnte sich ja unbeliebt machen Wer sein halbes Leben immer nur passiv gefristet hat, der braucht sich auch nicht wundern, wenn er auf der Strecke bleibt, oder ? Genau davon habe ich genug. Wieso muss ich auch immer so Harmoniesüchtig sein ? Wem hilft das denn ?


Zitat:

Die 7 Kelche haben meiner Ansicht nach auch immer mit der Warnung vor Energieverlust zu tun (bei Crowley sowieso, das Thema ist aber auch bei R/W enthalten),
indem man seine Aufmerksamkeit zu sehr auf eine bestimmte Angelegenheit lenkt, so daß die Kräfteverteilung aus dem Gleichgewicht gerät.




Ja das stimmt natürlich auch - ich verschwende tatsächlich viel Zeit damit um für jeden etwas passendes zu finden. Ich bewundere Menschen, die dermaßen selbstsicher auftreten können und sagen können, wisst Ihr was, mir passt es so und so und wem es nicht passt, na der schaut wo er bleibt..sorry alles Gute weiterhin, oder so. Ich weiss ja wie sehr es schmerzen kann verletzt zu werden, wie kann ich einem anderen den selben Schmerz zufügen, wenn ich doch weiss wie beschissen sich das anfühlt. So habe ich eigentlich immer wieder es geschafft, daß sich andere gar nicht die Mühe machen mussten mich zu verletzten - das konnte ich ja sehr gut selbst, in dem ich freiwillig eingesteckt habe. Das raubt in der Tat Energie.

Zitat:

Der Ratschlag lautet für mich also nicht: "Bleib in Deinem Wolkenkuckucksheim und träum schön weiter", aber durchaus die Beschäftigung mit diesem Thema, wie ich es am Anfang beschrieben habe.





Wenn ich mich selbst nicht achte, wird es auch keiner für mich tun.

Lieben Dank für Deine Gedanken liebe Othala. Ich sehe parallelen zu einer ganz anderen Geschichte

Liebe Grüße,
Loqui




--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: eliara]
      #155820 - 29.01.2007 18:03

Liebste eliara - Du Göttin aller Kristallstäbe im ganzen Land )

Zitat:

die Buben stehen für Gelegenheit, Chance von außen; das sollst Du aber nicht tun, also nicht auf diese Chance warten, aber auch diese Chance (zum Friedensangebot, zur klärenden Aussprache?) nicht aussprechen.






Jepp, mittlerweile seh ich das auch so, daß ich nicht darauf zu hoffen brauche, daß sich der Zwist durch Einsicht dieser Person legt. Sie ist dermaßen von sich selbst überzeugt - weiss, daß sie mir damit wehtut besser als ich, aber ist dermaßen herablassend und rechthaberisch, daß es mir langsam aber sicher schwerfällt in ihr noch eine Freundin zu sehen. Ich finde es schade um die Freundschaft, aber ich kann doch nicht immer einstecken. Ich würde mir echt wünschen, daß sie mal von alleine sieht, was für einen Mist sie jedes mal auf meinen Schultern austrägt. Unter Freundschaft stelle ich mir was ganz anderes vor. Nichts desto trotz mag ich sie halt auch sehr, wir sind mehr oder weniger zusammen aufgewachsen. Nur weil sie Familie und Kind hat, heißt doch nicht, daß ich jedesmal springen darf - gott ich bin ja noch Kinderlos und weiss bei weitem nicht, was für ein 24 Stunden job das ist. Sicher muss ich mich nach ihr richten Ich hab doch keine Ahnung. Das bisschen Bürojob da, was ich mache, bequem in meinem Bürosessel sitze und Fingernägel lackiere da, ist ja wohl ein Witz

Zitat:

Du sollst 7-kelchig sein. Also entweder selber bedeckt/nebulös bleiben heute Abend oder Dir klar sein, dass es um Täuschung und Ent-Täuschung geht. Wer hier wen täuscht oder ent-täuscht und warum, weißt Du sicher besser.





Ja, wieso eigentlich nicht ? Wieso nicht bedeckt bleiben, warum muss ich eigentlich immer was sagen, bis sie sich einbißchen zusammenreissen kann und mich nicht einfach gnadenlos überrennt, ohne mal sich umzudrehen und zu fragen, wie es mir überhaupt geht ? Tjach vielleicht ist es ja auch vorbei. Vielleicht ist sie keine wahre Freundin mehr, vielleicht ist sie eben nur noch eine Bekannte, warum nicht den Tatsachen ins Gesicht sehen ? Was ist schon für die Ewigkeit. Ich träume halt doch noch von den Zeiten, wo es echte Freundschaften gab. Gab`s die überhaupt mal ? Oder ist das die Illusion ?

Zu Hajo`s Statemen:

Zitat:

--------------------------------------------------------------------------------

Darüber hinaus hat sie aber auch einen erfreulichen Aspekt: Das Versprechen unerwarteter Hilfe, wenn wir bereit sind, uns von der Fülle unserer Hoffnungen und Wünsche zu lösen und uns stattdessen auf ein einziges, realistisches Vorhaben konzentrieren.




Die unerwartete Hilfe seit dann wohl Ihr alle, die mir geholfen habt einbißchen klarer zu sehen.

Zitat:

geht es darum? Realistisch an die Sache heute Abend, an die Person, an die Situation generell ranzugehen?






Ja, vielleicht - vielleicht sollte ich es so akzeptieren wie es ist und meine Ansprüche zurückschrauben. Wer nicht will, der hat halt schon

Ganz -lichen Dank für Deine Gedanken und noch mehr Grüße zurück aus Fraaannngggnn nach Minga

Loqui


--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Starcat]
      #155824 - 29.01.2007 18:19

Liebe Starcat

Lieben Dank auch für Deine Gedanken

Zitat:

der Bube der Schwerter wendet sich auf dem RW ja von seinem Schwert ab. Du sollst dich also nicht abwenden von deinen Gedanken zu dieser Person, du sollst eben nicht so tun, als ginge dich das nichts an oder einen auf heile Welt machen.




ja, genau - das hat mich ja auch dazu bewogen, die Karten zu legen, weil ich einfach der Meinung war zu passiv zu sein und mir alles gefallen zu lassen in der Hoffnung, daß alles wieder von allein in Ordnung geht und dies nur eben eine "längere" Phase ist. Das kann ja nicht richtig sein, wenn es mich nur immer mehr frustriert.

Zitat:

Ganz im Gegenteil, du sollst genau ergründen, was du denn eigentlich darüber denkst. Denn so manche Gedanken über andere Menschen beruhen nicht auf Tatsachen, sondern auf Gefühlen, Erinnerungen und Zuschreibungen.




Stimmt schon, aber wenn Du immer den Kürzeren ziehst und dies sich dann als Tatsache äußert, dann ist halt nicht viel mit Annahmen und Gefühlen drin, die zu Unrecht wären. Ich meine Erinnerungen sind natürlich da, unszwar an Zeiten, wo es noch nicht so war. Jeder entwickelt sich weiter, das akzeptiere ich auch - aber meines Erachtens kann man sich auch in die falsche Richtung entwickeln. Vielleicht ist es eben auch der Illusion zu erliegen, zu glauben, daß was einmal war das auch immer währt.

Zitat:

Die 7 Kelche steht ja auch für Wünsche. Wie kann sich die Beziehung zu diesem Menschen positiv gestalten und was kannst du dazu tun? Was erhoffst oder erwartest du von diesem Treffen? Oder was befürchtest du - was so gar nicht eintreten MUSS, oder? Guck dir vielleicht mal genau an, was da denn so in deinem Kopf stattfindet.




Konkret befürchte ich, daß egal was ich sage nicht ankommt. Ich meine ich hatte ja ansatzweise schon öfters probiert bei ihr mit meinem Problem durchzukommen - nur weit bin ich nie gekommen, weil sie mich einfach in Grund und Boden redet (und das will was heißen, normalerweise bin ich auch nicht gerade ne totschweigende). Sie hört Dir 10 min. zu hat aber kein Problem in der Zwischezeit in der Menükarte rumzusuchen laut mit sich zu reden (wo war denn der leckere Coctail, wie hieß der nochmal,..ja, ja red ruhig weiter..zur Bedienung..Entschuldiguuuuuuuuung, gibts denn auch ohne dies dafür mit das? ..ja Schätzchen erzähl ruhig weiter und dann ?..) Tjach und wenn ich durch bin, dann heißt es ohh verstehe..entschuldige liebes, so habe ich gar nicht gedacht..., aber egal..nun letzte Woche, da hat mein Mann mir bla bla bla... Nicht nur, daß sie mir nicht zuhört, sie überspielt jede Kritik mit etwas besonders wichtigem in der Hoffnung das Thema ist dann unterm Tisch, um gleich auszuholen, was ich alles noch für sie machen muss, ich herzallerliebste süsse Sibel

Zitat:

Oder vielleicht reagierst du auf diesen Menschen irgendwie falsch, weil du irgendwelche Signale falsch interpretierst oder Ähnliches, so dass sich Missverständnisse ergeben?




hhmm, meinst Du wirklich ? Das einzige was ich mittlerweile glaube falsch zu interpretieren ist, der Glaube ihr etwas als eine Freundin zu bedeuten - Depp für Alles trifft es schon besser.

Zitat:

Ich glaube, diese Karte rät dir hier, auch während der Begegnung ganz genau hinzusehen, was da passiert, und Wunsch mit Wirklichkeit zu vergleichen. Zu gucken, was ist machbar, was nicht.





Tjach ich werde mich mal überraschen lassen, was es heute Abend so tolles gibt.

Danke Dir ganz herzlich für Deine Gedanken. Es hat mich bestärkt in mich zu hören und aufzuhören mir etwas vorzumachen.

Liebe Grüße,
Loqui



--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: amira]
      #155825 - 29.01.2007 18:26

Liebste amira

-lichen Dank für Deine Gedanken.

Zitat:

Die 7 der Kelche war für mich eigentlich nie eine "Friede, Freude, Eierkuchen"-Karte. Zu Beginn meiner "Tarot-Karriere" habe ich sie immer gerne mit "Vison(en)" übersetzt, wobei sich im Nachhinein der Aspekt "Illusionen" als richtiger entpuppte.




Mit Vision ist die Karte auch schön zu übersetzen, ich habe gerade eine von einer zerbröckelnden Freundschaft
Und die Illusion ist die, daß ich sie noch retten könnte in meiner Harmoniesucht, ohne weiterhin einstecken zu müssen.

Zitat:

Aber ich denke in deinem Fall ist es eher die Vision, der Du hier folgen sollst: vielleicht deine Vision davon, wie euer Miteinander eigentlich sein sollte (aber anscheinend nicht ist). Das hat für mich aber nichts mit "Heile Welt spielen" zu tun.
Der Bube der Schwerter zeigt für mich, dass Du hier nicht darauf warten oder vertrauen solltest, dass von außen das Angebot zur Konfliktlösung kommt.




Im Nachhinein betrachtet, trifft dies den Nagel auf den Kopf. Das ist sehr schön zusammengefasst. Ich spüre, ich kann das auch gar nicht mehr mit Heile Welt spielen, daher haben mich die 7 Kelche dermaßen umgehauen, als ich noch mit einem Brett vor dem Kopf rumlief heute Früh.

Zitat:

Ich weiß ja nicht, wie die anderen Karten noch waren, aber vielleicht ist es an der Zeit, dass Du die Initiative zur Konfliktlösung ergreifst, um eure Beziehung so werden zu lassen, wie Du sie dir wünscht bzw. vorstellst.
Kannst Du damit was anfangen?




Andere Karten gab es nicht Ich habe nur zwei gezogen. Ich denke auch, daß ich einfach prüfen sollte, was mein Bedürfnis meine Vision von Freundschaft ist und abklopfen sollte, inwiefern sie mit den Gegebenheiten übereinstimmt. Irgendwie kenn ich die Antwort jetzt schon - nämlich gar nicht. Aber dann halt nicht. Ich denke auch das sollte man akzeptieren und seine Konsequenzen daraus ziehen, so traurig das auch ist.

Und ob ich was damit anfangen konnte liebste amira, ich danke Dir ganz herzlich für den Schubser

Liebste Grüße,
Loqui



--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: dema]
      #155827 - 29.01.2007 18:30

Liebste dema

schön auch Deine Gedanken dazu zu lesen *freu*

Zitat:

vielleicht wollen die beiden Karten dir sagen, dass du den Konflikt nicht verstandesmäßig lösen solltest, sondern auf der Gefühlsebene, indem du über deine Visionen, Träume und über deine Vorstellungen sprichst und phantasievoll vorgehst.




Wenn ich meinen Gefühlen freien Lauf lasse, dann habe ich einfach Angst, daß ich wieder in mein altbewährtes Muster zerfalle, lieb und harmoniesüchtig zu sein, der alten Zeiten willen. Vielleicht sollte ich eben zu meinen Gefühlen der Unzufriedenheit stehen und den Konflikt deshalb nicht meiden.
Aber mit einem hast Du recht, phantasievoll muss ich wohl tatsächlich sein, um überhaupt bei ihr anzukommen. Die konventionellen Mittel a la "ich würde gerne mit Dir über etwas reden.." helfen hier sehr wenig, wie oben geschildert. Die Menüauswahl ist da immer zufälligerweise in dem Moment interessanter.

Liebe Grüße zu Dir nach München und Danke für Deine Gedanken,
Loqui

--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: daluwe]
      #155829 - 29.01.2007 18:37

Liebe daluwe

hab Dank auch für Deine Gedanken

Zitat:

ich schau zuerst immer auf das element.




Das ist auch ein schöner Ansatz.

Zitat:

du sollst nicht kopfen, sondern bauchen und fühlen. kelche fliessen. ich denke du solltest einfach deinen kopf für heute abend ausschalten, dein herz öffnen und mal alles schön auf dich zukommen lassen, was da so an dingen auf dich zukommt. schönes und erschreckendes




wie bereits an Dema geschrieben, glaube ich eher, daß ich meinen Gefühlen der Unzufriedenheit und der gescheiterten Hoffnung einer "wieder" besseren Freundschaft freien lauf lassen soll. Soll heißen, daß zu ihnen stehen sollte und nicht einer Konfrontation aus dem Weg gehen. In Wirklichkeit ist es zwar ein rationaler Entschluss von mir also kopflastig endlich Ende zu machen, weil bedeuten tut sie mir eben schon noch als Freundin etwas, aber diese Entscheidung kommt ja auch aus verletzten Gefühlen heraus. Ist ja nicht so, daß ich verzweifelt nach einem Haar in der Suppe suche um ihr etwas anzuhängen, ich kann die Suppe vor lauter Haaren nicht mehr retten.

Zitat:

also mein ratschlag für heute abend: hab vertrauen in dich selbst und hab vertrauen drauf, dass du geleitet bist, und dann lass dich einfach mal überraschen. wird schon schiefgehen.




Trotzdem werde ich einfach mal mit Vertrauen, daß alles seinen Platz findet den Abend angehen lassen. Und wenn dieser Abend erneut nach Schema F abläuft - dann werde ich die Illusion auch entgültig platzen lassen. Dann tut sie mir einfach nicht mehr gut und das war`s dann für`s Erste.

Liebste Grüße zu Dir ins Nachbarland.

Loqui

--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
daluwe
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 11.10.2004
Beiträge: 1065
Wohnort: Telfs, Tirol
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155848 - 29.01.2007 19:28

liebe loqui,

ich halte dir die daumen! alles gute für heute!

ganz liebe grüsse
dani

--------------------
when you love another person, you can see the face of god! (les misèrables)

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Achillea
Mitglied (gehört zum Inventar)

Registriert: 24.05.2006
Beiträge: 1190
Wohnort: Schweden
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: daluwe]
      #155859 - 29.01.2007 19:47

Hallo Loqui,

deine Situation kommt mir sehr bekannt vor, das Problem hat sich für mich vor 3 Monaten gelöst.

Ich wünsche dir alles Gute
Liebe Grüsse und *Daumen-drück*

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Loquita
Mitglied (Forums-Fossil)

Registriert: 28.11.2002
Beiträge: 3284
Wohnort: Nürnberg
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Achillea]
      #155944 - 30.01.2007 09:13

Hallo Ihr Lieben,

Tjach, ich denke das war es erstmal mit unserer Freundschaft. Ich habe lange nachgedacht und nein, ich will kein Bauchgrummeln mehr und gute Mine zu bösem Spiel. Nein, es ist jetzt echt gut jetzt. Ihre Reaktion hat mich eigentlich nur noch bestätigt.

Sie fiel aus allen Wolken, weil ich es gewagt habe Kritik auszuüben. Meine Sorgen würde sie gerne haben wollen - ich wäre ja so sozial aktiv, daß ich soviele Freunde hätte, daß ich mich ja wohl nicht beschweren dürfte kein Gehör zu bekommen. Ihre Probleme sind nun mal "schwerwiegender". Und alle Achtung - sie bezeichnet ihre Kinder als ein "schwerwiegendes" Problem. Sie wollte mir damit sagen, ausheulen kann wo anders genauso gut, sie hätte niemanden und deshalb sollte ich nicht so egoistisch sein.

Egoistisch Ich ? Mal was ganz neues, ich weiss nicht ob ich darüber lachen oder heulen soll

Mehr fällt mir dazu echt nicht mehr ein. Das war wie eine Watschn (für alle nicht-Bayern, wie eine Ohrfeige) mitten ins Gesicht.

Tjach ..Illusionen, Illusionen...meine treuen Wegbegleiter.

Loqui, mit einem gebrochenen
PS:Lieben Dank für`s zuhören

--------------------




Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
dema
Mitglied (fleißig dabei)

Registriert: 22.11.2005
Beiträge: 214
Re: 7 Kelche - sich einer Illusion hingeben ? neu [Re: Loquita]
      #155950 - 30.01.2007 10:02

Liebe Loqui,
na dann lass dich mal kurz drücken. Es ist gut, dass du ihr deine Grenzen gezeigt hast. Das klingt mir so, als hätte jemand versucht, deine Gutmütigkeit auszunutzen.
Sei nicht traurig, du kannst die Energie, die du mit ihr "verschwendet" hast besser für dich nutzen oder für Leute, die dir auch mal zuhören können und du auch mal was zurück bekommst.

PS: von wegen egoistisch: es gibt Leute, die projezieren ihre eigenen Fehler auf andere. Ich bin sicher, dass sie die egoistische Person ist.

Also sei nicht allzu traurig
und sei lieb gegrüßt
Dema

Extras: Beitrag drucken   Auf den Merkzettel   Moderator benachrichtigen  
Seiten in diesem Thema: 1 | 2 | >> (alle anzeigen)


Statistiken
0 registrierte Benutzer und 0 Besucher in diesem Forum.

Moderator:  Hajo, eliara, Rosali, Felix 

Thema drucken

Rechte
      Sie können keine neuen Themen erstellen
      Sie können keine neuen Antworten erstellen
      HTML ist deaktiviert
      UBBCode ist aktiviert

Bewertung:
Thema gelesen: 7920

Bewerten Sie dieses Thema
 
Sprung zu

Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2