Luna*blue
(Moderatorin)
17.11.2008 19:13
Re: Mystische Lenormand- Kartenbesprechung-Wer möchte mitmachen?

Hallo Trillian,

Zitat:

Ist doch besser man schafft sich seine eigenen Verbindungen (im Kopf) zu den Karten was?




Das finde ich auch.

Zitat:

Nun zur Krone könnte ich mir vorstelle: Sie ist mit Weisheit "gekrönt" - schau mal die Farbe der Krone entspricht der Farbe des Eies welches sie umwickelt hält. Vielleicht so in der Assoziation: Weltenei = Weisheit, Weisheit als "Krone der Schöpfung" ???





Weisheit finde ich passt sehr gut.
Die Schlange kann ja auch für die Mutter stehen.
Und hier geht sie richtig in der Mutterrolle auf.
Sie hält ihr Ei beschützerisch aber auch liebevoll verschlungen.
Und ihr Blick lässt erahnen dass sie ihr Ei mit aller Kraft verteidigen würde und es besser ist ihr nicht zu nahe zu kommen.
Sie tront auch richtig auf ihrem Felsen, auf dem sie den totalen Überblick hat.

Zitat:

Die Sonne und der Mond umrahmen sie, was hat der KÜnstler sich nur dabei gedacht? Und so ein astrologisches Zeichen, ich glaube Merkur ist auch dadrauf zu erkennen. Steht Merkur nicht für Kommunikation?





Hier habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen, habe leider von Astrologie gar keine Ahnung.

Vielleicht stehen die Sonne und der Mond auch einfach für Tag und Nacht.

Zitat:

Vielleicht in dem Sinne: Taucht diese Karte auf soll man aufpassen was man zu wem sagt? "Sage nicht immer was du weißt, wisse aber immer was du sagst..." Könnte diese Karten dann auch bedeuten oder?





Würde doch sehr gut passen.

Zitat:

jedenfalls einfach nur auf Falschheit würde ich die Schlange nicht herabsetzen, dazu ist sie viel zu interessant.





Sehe ich genau so wie Du.

Sie hat sich hier ja auf ihren Felsen zurück gezogen, so in der Art, komm mir nicht zu nah, dann komme ich dir auch nicht zu nah.



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2