Rosali
(Admin)
02.10.2008 23:03
Lenormand & Psychologie

Ihr lieben!

Ich bin ja nun ein ganz starker verfechter davon, dass man mit den Lenis wunderbar pschyologisch arbeiten kann. Es geht darum eine Karte tiefsinnig zu erfassen Also kein Hauptthema, wie Liebe, Arbeit Finanzen, u.s.w.
Es geht mit darum eine "Gefühl" für eine Karte zu bekommen.

Zum Beispiel "Wolke" eigentlich ja eine Karte die der Lage nach gelesen wird. Dunkle und helle Seite... allein die karte Wolke gezogen, woran denkt man dann? Wisst ihr was ich meine? Für mich ist ja die Wolke ein Seelen Symbol - hoch oben am Himmel, zusammengeszt aus Wasser und Luft. Aufgestiegener Wasserdampf, irgendwie feinstofflich. So kann man jeder Karte ein "Gefühl" zuordnen Psychologisch gesehen, kann man dann das Befinden einer person analysieren.

Wenn ihr lust habt, steigen wir mal ein in die psychologische Anwendung. Ich denke dass es immer schön ist eine Umstandsanalyse zu machen, bevor man in die zukunft schaut. Die Zukunft gestaltet sich ja in der Gegenwart.

Was meint ihr? Interessant?



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2