tournesol
(Mitglied (fleißig dabei))
06.04.2009 17:55
Re: Paranoide Schizophrenie


liebe Brigitte-Johanna,
ich muß Dir innigst zustimmen. Ich arbeite mich ja grade in diesen Bereich ein---und habe viele Kontakte (suche diese auch um mir ein realistisches Bild zu machen)---und es ist unglaublich, wie viele schwarze Schafe es in diesem Bereich gibt.---Leider wesentlich mehr, als Positives.
Ich möchte keineswegs die Arbeit der Positiven unterschlagen--nur leider ist das offensichtlich die Minderheit.
Dieser Bereich läßt sich nicht mit Arzt rein--raus bedienen.
Und die Honorar-Ordnung der Krankenkassen ist, so wie sie ist nicht dafür geeignet anwendbar(wird aber angewendet, gibt ja keine andere).
Da sind große Veränderungen unabdingbar, zumal die Störungen so unvergleichlich ansteigen.

Es gibt viele positive Ansätze, die helfen könnten...

Ganz lieber Gruß
Tournesol



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2