p.b.
(Mitglied (fleißig dabei))
04.03.2009 13:20
Re: Schachfreunds Thread

Zitat:

wahrscheinlich muss ich all die grauslichen aspekte des spiels namens leben akzeptieren lernen. oder vielleicht schaffe ich es, ohne das ganz schlechte auszukommen.





Ich habe den Eindruck, Du flüchtest vor Dir selbst?

Im Schachspiel ist das Leben kontrollierbar, aber das reale Leben folgt anderen Gesetzen und da begegnet Dir etwas, was sich Deiner Kontrolle entzieht.

Aber bedenke, alles was da im Leben passiert, ist immer nur ein Spiegel unseres Selbst. Und wenn Dir da was grausiges begegnet, dann sind das Schattenanteile von Dir, welche es anzuschauen und zu erlösen gilt.
Auf Dauer davor flüchten kann keiner und es holt einen immer wieder ein.

Gruss
Peter



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2