Wasserfrau
()
27.03.2005 17:33
Re: Übersicht: die gesammelten Legesysteme des Monats

Legesystem des Monats Juli 2003:
Die Möglichkeit zur Veränderung

(Original erstellt von Wasserfrau:)


Zitat:

Liebe Foris,

als ich vor einigen Wochen das neue Tarotbuch von Anna Haebler ("Tarot - alte und neue Legebilder") im Buchforum vorstellte, kam der Vorschlag, aus diesem Buch ein Legesystem vorzustellen.
Voilà, ein Legesystem aus diesem Buch hat mir von Anfang an sehr gut gefallen und ich möchte dies heute als Legesystem des Monats Juli vorstellen. Ich persönliche nenne es einfach mal die "die Möglichkeit zur Veränderung"(offiziell hat es keinen Titel, es trägt lediglich die "Nr. 7"), weil es sich hervorragend eignet, die Hintergründe eines Problems bzw. einer Angelegenheit zu beleuchten; gleichzeit kann man anhand dieses Legesystems alte, längst überfällige Verhaltensmuster aufdecken und loslassen.

Hier der Text von Anna Haebler, die das Legesystem sehr gut beschreibt:

Oftmals fehlen uns die nötige Distanz und der Abstand zu einer bestimmten Angelegenheit. Wichtige Aspekte können nicht wahrgenommen werden. Die Fähigkeit zu erkennen, worum es im Augenblick eigentlich geht, scheint in diesem Moment nicht möglich zu sein. Die Schwierigkeiten für den Frager besteht darin, die Botschaft, die ihm durch ein bestimmtes Bild vermittelt wird, anzunehmen und tatsächliche Veränderungen zuzulassen. Viel leichter scheint es, in alten Mustern, Meinungen und Verhaltensweisen zu verharren, denn sie vermitteln zunächst Sicherheit. Eine neue, andere Sichtweise zu akzeptieren würde bedeuten, Veränderungen durchführen zu müssen, die zwangsläufig im inneren und äußeren Unsicherheiten verbunden sind. Deshalb sollte der Frager offen sein für das, was sich im Bild symbolisch zeigt. Er sollte den neuen Informationen vorurteilslos gegenüberstehen, sie anerkennen und die Möglichkeit zu einer Veränderung zu akzeptieren, ohne diese sofort in ein festes Schema zu zwingen. Nur so besteht die Chance zu einer neuen Entwicklung.

Die Legung eignet sich für alle Fragen, die das alltägliche Leben betreffen: beruflich, zwischenmenschlich, etc... Mögliche Fragen wären z.b. "Warum habe ich kein Glück bei einer Partnerwahl?" bzw. "Wie kann ich beruflich Fuß fassen?" usw.

Gezogen werden 5 Karten und die Legung sieht so aus:



Und das bedeuten die einzelnen Karten:

Karte 1: Die eigenen (momentanen) Wahrnehmungen, Gefühle und Empfindungen.

Karte 2: Die unbekannte Seite; diejenige Seite, die bisher noch nicht wahrgenommen wurde, die aber zu jetzigen Situation beigetragen hat.

Karte 3: Das Neue, das sich entwickeln möchte oder: Was ist künftig zu beachten oder mit einzubeziehen?

Karte 4: Was geändert, losgelassen oder aufgegeben werden muß, um eine neue Entwicklung im Gang zu bringen.

Karte 5: Das Ergebnis.


Viel Spaß und viele neue Erkenntisse wünscht Euch :

Wasserfrau




Link zum Original-Thread.



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2