orang
(Mitglied (fleißig dabei))
07.04.2009 14:58
Re: Münz-Bube als Endkarte bei Liebesangelegenheiten

Zitat:

Nimm Kontakt zu der Person auf. Ganz unverbindlich Hallo sagen. Du lebst und liebst sonst nur noch die Erinnerungen, die im Laufe der Zeit natürlichweise verblasst sind. Finde heraus, was dir tatsächlich an der heutigen Person noch liegt und ob die Gefühle so bei dir wirklich noch vorhanden sind. Denn eigentlich kannst du es nicht wissen, weil deine jetzigen Gefühle auf Erinnerungen fußen.




Hallo Eremita,

ich stimme mit dir absolut überein und habe diese Gedanken mit der Erinnerung schon öfters gehabt. Ich glaube fast, dass ich einem Phantom hinterher renne und ich hatte auch schon den Gedanken, dass dieser Liebeskummer wahrscheinlich pathologisch ist.

Ich würde sehr gerne Kontakt aufnehmen und die heutige Person kennen lernen, aber das ist schwierig, weil ich eine Postadresse nicht habe, nur die E-Mail-Adresse. Und er antwortet nicht auf meine E-Mails. Ich habe die Telefonnummer seiner Eltern und könnte darüber mehr Kontaktdaten vielleicht herausfinden, aber wenn jemand so blockiert? Ich wüsste nicht mal, was ich am Telefon sagen sollte, zumal ich sowieso ungern telefoniere und ein "erneutes Kennenlernen" übers Telefon ist einfach sehr begrenzt.
Dazu kommt, dass er in Australien wohnt, nur englisch spricht, das allein ist schon eine innerliche Hürde, weil man ruft ja nicht einfach mal so aus Europa nach Australien an, um "Hallo" zu sagen. Ich glaube aber diese Tatsache lässt gleichzeitig das Schwelgen in Erinnerungen noch größer werden, als es ohnehin schon ist. Es ist für mich eine Situation, die einfach beschi.... ist.
Der Münzbube ist für mich übrigens auch ein Zeichen dafür, dass ich mit einem "Hallo wie geht's denn" oder sowas wahrscheinlich nicht weit komme, weil da zu wenig Substanz ist - eher müsste ich sagen: "ich bin von dann und dann in Australien, bin an dem Tag in der Stadt, wollen wir uns nicht mal wieder treffen?" oder so ähnlich. Der Münzbube verweist ja auf etwas Konkretes, Verlässliches. Aber ich kann grad nicht einfach so nach Australien, außerdem ist die Angst vor Abweisung einfach groß, wenn der Gegenüber sowieso alles abblockt.

Also, je mehr ich diese Zeilen hier schreibe und lese, desto lächerlicher kommt mir die ganze Situation vor, denn die Chance, dass wir uns überhaupt nochmal treffen, ist doch eher gering.

Gruß
orang



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2