**DONOTDELETE**
()
05.12.2006 22:33
Re: Kelch König im Entscheidungsspiel

Hallo Flavira,

wie gut, dass du die ganze Legung noch eingestellt hast. Da hast du uns ja zuerst was Wichtiges vorenthalten !

Ich komme ja eher aus der Crowleyecke, möchte dir dennoch zum Entscheidungsspiel mitteilen, was mir aufgefallen ist.

Die drei Schwerter spiegeln ja ganz deutlich die Schwere und auch die Tragweite der Entscheidung wieder und sind nicht gerade mit Freude erfüllt (um es mal sanft auszudrücken). Aber genau da steckt du ja gerade mitten drin, wie ich das so raushöre.

Ich finde, der obere Weg hat vom Charakter etwas sehr "Schnelles". Außer der acht Stäbekarte ist noch das As der Stäbe und der "Übeltäter" vorhanden. Caia warf ja schon ein, dass der Kelchkönig "Feuer des Wassers" ist. Für mich bedeutet das, dass im oberen Weg sehr stark die Feuerenergie vorherrscht. Feuer kann ja sehr heftig sein, aber auch evt. kurzlebig?

Der untere Weg ist sicher nicht so "glatt". Anfangs wird es dir ziemlich fruchtlos alles erscheinen; du wirst sicher Konflikte austragen müssen - aber das sind eigentlich alles Dinge, die "normal" bei einem Stellenwechsel sind. Man muss sich ja erstmal auf einem neuen Arbeitsfeld behaupten, innerhalb der neuen Kollegenschaft seinen Platz finden usw. Am Ende aber steht die Welt!

Weiterhin finde ich noch wichtig, dass die Welt die einzige große Arkana in der Legung ist; irgendwie erhält sie dadurch noch mehr Gewicht.

Ich hoffe, du kannst was damit anfangen!



Kontakt | Datenschutzerklärung Homepage



UBB.threads™ 6.3.2