Tarot & Kartenlegen - Tarot.de
 Besucher auf www.tarot.de:
seit 97 78.553.296 online 25 
heute 4000 gestern 8710
Samstag den 23. Juni 2018 13:55 Uhr
englisch holländisch spanisch portugiesisch französisch italienisch ungarisch rumänisch tschechisch türkisch griechisch russisch dänisch hebräisch bulgarisch estisch chinesisch polnisch
  Themenübersicht
   Tarot Experten
   Vorträge
   Astrologieschule
   Tarotschule
   Artikel
   Interviews
   FAQs Tarot
   Legesysteme
   Kartenbedeutung
   Persönliche Karten
   Tarot-Karten-Grüße
   Tarot+Astro-Forum
   Forum-Archiv
   Kartenlegen (alt)
   Kartenlegen (neu)
   Die Tageskarte
   Tarot readings
   Horoskope/Noeastro
   Astrologielexikon
   Tarotlexikon
   4-Elemente-Test
   Beratung
   Hajo Banzhaf
   Brigitte Theler
   Links
   Spruch des Tages
 


 
  Tarotlexikon
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  
Saint-Phalle, Niki de

französisch-amerikanische Künstlerin Horoskop, die in den 90er Jahren einen großartigen Tarotgarten in der Toskana geschaffen hat.
Siehe Künstler-Tarots

Samech

15. Buchstabe des Hebräischen Alphabets. Symbol für Schlange oder Pflock, Zahlenwert 60. Tierkreiszeichen Schütze. Entspricht in unserem Alphabet dem Buchstaben S.

Satz

die Karten der Kleinen Arkana bestehen - gleich den heutigen Spielkarten - aus vier Serien, die man auch Sätze oder Farben nennt, die den vier Elementen entsprechen.

Kleine Arkana Spielkarten Element
Stäbe Kreuz Feuer
Schwerter Pik Luft
Münzen Karo Erde
Kelche Herz Wasser
Scarabeo Tarot, Lo (Mark McElroy und Anna Lazzarini)
Abbildungen bei www.tarotwelten.de Link
Kurzbesprechung von Susanne SchöferLink

Scheiben
siehe Münzen
Schlange

Symbol der Lebenserneuerung, Klugheit, Sexualität aber auch der Gefahr.

Schleier

Symbol des Geheimnisvollen, Verborgenen aber auch der möglichen Illusion. In vielen Tarots auf der Karte Die Hohepriesterin.

Schmetterling
Symbol der Seele und der Wandlung.  Als Vertreter des Luftelements aber auch ein Symbol, das Anmut und die Leichtigkeit verkörpert sowie das Schillernde und die Flatterhaftigkeit. Im Rider Tarot auf den Karten Königin und Schwerter">König der Schwerter.
Schutzkarten

Bezeichnung von drei Karten der Arkana">Großen Arkana, deren Auftauchen bei einer Legung als günstig gilt, weil sie dem erfragten Thema eine freundliche Färbung geben. Der Hintergrund liegt darin, dass diese Karten traditionell für Vertrauen stehen, was ja in aller Regel eine förderliche Einstellung ist. Die Art des Vertrauens, die diese Karten anzeigen, ist wie folgt:

  • die Hohepriesterin - Vertrauen in die innere Stimme
  • der Hohepriester - Vertrauen in den Sinn des Erlebens
  • der Stern - Vertrauen in die Zukunft schlechthin
Schwert

Symbol der Geisteskraft, des Urteilsvermögens, der Entscheidungskraft, der Urteilsfällung, aber natürlich auch als Waffe Zeichen von Konflikt und Zerstörung. Im Tarot entspricht der Satz der Schwerter dem (schneidenden) Luftelement. In den Spielkarten wurden die Schwerter zu Pik.

Sechs

fruchtbare Zahl, die etwas aus sich hervorbringt. Als Sechsstern">Sechsstern Symbol der gegenseitigen Durchdringung und der gelungenen Vereinigung der Gegensätze. Beides entspricht der 6. Tarotkarte die Liebenden.

Sechs Kelche

Rider-Tarot: Erinnerung
Crowley-Tarot: Genuss

Sechs Münzen/Scheiben

Rider-Tarot: Großzügigkeit
Crowley-Tarot: Erfolg

Sechs Schwerter

Rider-Tarot: zögerliche Veränderung
Crowley-Tarot: Wissenschaft

Sechs Stäbe

Rider-Tarot: Erfolg
Crowley-Tarot: Sieg

Sechsstern

auch Davidsstern oder Siegel Salomons genannt. Symbolisiert die Vereinigung der vier Elemente GRAFIK, insbesondere aber der Gegensätze Feuer und Wasser, die von dem nach oben zeigenden Dreieck (Feuer) und von dem nach unten weisenden Dreieck (Wasser) dargestellt werden

Sechzehn

als Potenzierung der Vier Symbol zu großer Verfestigung und Erstarrung, was früher oder später zum Umbruch führen muss, der auf der 16. Tarotkarte der Turm zu sehen ist.

Sefira
(hebr. Ziffer, Zahl.) Mehrzahl Sefirot siehe Baum des Lebens
Seth
ägyptischer Gott, der die lebensfeindliche, alles verbrennende Wüstensonne verkörpert. Gefährlicher Widersacher des Osiris. Symbolisiert die zerstörerischen Kräfte und besetzt daher auf dem Schickalsrad die absteigende Seite.
Shapeshifter Tarot (D.J. Conway und Sirona Knight)

Abbildungen bei www.tarotwelten.de Link
Kurzbesprechung von Susanne SchöferLink

Shin

21. Buchstabe des Hebräischen Alphabets. Symbol für Pfeil oder Zahn, Zahlenwert 300. Element Feuer. Entspricht in unserem Alphabet dem Laut Sch.

Sieben

Heilige Zahl, die sie sich aus der göttlichen Drei und der irdischen Vier zusammen setzt, und daher Gott und Welt miteinander verbindet. Symbol des Ganzen und des Vollständigen (Wochentage, klassische Planeten, Tonleiter, Farben des Regenbogens). Auch natürlich Zeitgrenze, die sie mit dem Aufbruch auf der Karte der Wagen symbolisiert.

Sieben Kelche

Rider-Tarot: Illusion
Crowley-Tarot: Verderbnis

Sieben Münzen/Scheiben

Rider-Tarot: Geduldsprobe
Crowley-Tarot: Fehlschlag

Sieben Schwerter

Rider-Tarot: Unaufrichtigkeit
Crowley-Tarot: Vergeblichkeit

Sieben Stäbe

Rider-Tarot: Selbstbehauptung
Crowley-Tarot: Tapferkeit

Siebzehn

Auf Grund des Mondkalenders in der Zahlensymbolik das Zeichen neuer Hoffnung und neuer Zukunft. Vom letzten Vollmond an gerechnet ist es der siebzehnte Tag, an dem nach drei mondlosen Nächten erstmals wieder die Sichel des neuen Mondes zu sehen ist.

Siegel Salomons

Hexagramm, das in der Magie eine bedeutende Rolle spielt und unter anderem die gelungene Verbindung der Gegensätze symbolisiert. Die obige Darstellung des Siegels stammt vom Eliphas Lévi.

Silber
siehe Farbsymbolik
Skarabäus

Heiliges Tier in der ägyptischen Mythologie, das die Sonne jeden Morgen zu ihrem Aufgangsort am östlichen Horizont rollt. Im Crowley-Tarot auf der Karte Der Mond dargestellt.

Smith, Pamela Colman

(16.2.1878 - 18.9.1951) Künstlerin, die die berühmten Karten des Rider Waite Tarot gemalt hat, die deshalb ihre Initialen PCS tragen. Über den Grad ihres Beitrags gehen die Meinungen auseinander. Zum einen heißt es, dass es sich um eine reine Auftragsarbeit gehandelt habe, bei der sie die Illustrationen nach den Vorgaben von Arthur Edward Waite ausführte. Zum anderen sagt man, dass Waite ihr bei der Gestaltung der Kleinen Arkana weitgehend freie Hand ließ. Aus der Tatsache, dass der Narr die einzige Karte ohne ihre Initialen ist, schließen manche, dass es über die Umsetzung dieser Karte Unstimmigkeit gegeben habe.

Pamela Colman Smith konnte eher schlecht als recht von ihrer Kunst leben und ist 1951 in verarmten Verhältnissen verstorben. Wie bekannt ihre Werke heute sind, hat zu diesem Zeitpunkt niemand geahnt.

Sola Busca Tarot (Antiker Tarot der Erleuchtung) - (Atanas Atanassov)

Karten aus dem späten 15. Jahrhundert, bei denen erstmals auch die Zahlenkarten illustriert waren. Kopien dieser Karten waren im Britischen Museum und haben Arthur Edward Waite und Pamela Colman Smith bei der Illustration des Rider-Waite-Tarots offenkundig inspiriert.

Abbildungen bei www.tarotwelten.de Link
Kurzbesprechung von Susanne SchöferLink

Weitere Abbildungen hierLink

Sonne

Symbol der Lebenskraft, der Lebensfreude, der Macht des Lichts und der Großzügigkeit. Die Sonne verschenkt ihre Wärme und Leuchtkraft grenzenlos und möchte sich dafür nur im Lichte der "Beschenkten", der von ihr Beschienenen gespiegelt sehen. Als aufgehende Sonne auch Zeichen der Wiedergeburt. Im Rider-Tarot als "naive" unschuldige Sonne auf der Karte der Narr, als Versprechen der Wiedergeburt am Horizont auf der Karte Tod, als Ziel der Reise durch die Nacht am Ende des Weges auf der Karte Mäßigkeit, als Zeichen der Wiedergeburt und der großen Strahlkraft auf der Karte Die Sonne.

Sonne, Die

19. Karte der Arkana">Großen Arkana im Rider- und im Crowley-Tarot.

Archetyp: die Versöhnung

Sonnenscheibe, geflügelte

in der ägyptischen Mythologie Symbol des Sonnengottes Re, der mit der Barke täglich seine Reise über den Tageshimmel und durch das Nachtmeer macht. Damit ist er ein himmlisches Vorbild aller Sonnenhelden. Die Sonnenscheibe befindet sich deshalb im Rider-Tarot am Wagen des aufbrechenden Helden. Auf den Crowleykarten hat sie ihren höchsten Stand am oberen Rand der Karte der Magier und ihre dunkle Tiefe auf der Karte der Teufel.

Sphinx

in der griechischen Mythologie weiblich und überwiegende negativ dargestellt. Am bekanntesten ist die jünglingsverschlingende Sphinx, die Theben bedroht, bis Ödipus ihr Rätsel löst.

In der ägyptischen Mythologie männlich und ein Symbol der Ganzheit.

Symbolisch stellt die Sphinx ein Viergetier dar, das die vier Elemente in sich vereint, wie sie als Cherubim oder Evangelistensymbole bekannt sind. Sie hat das Haupt des Engels, die Flügel des Adlers, Schwanz und Pranken des Löwen und den Körper des Stiers.

Als Symbol der Schöpfung sitzt sie auf dem Rad des Schicksals, wo sie von den drei Phasen der Zeit (werden, sein und vergehen) das "Sein" verkörpert.

Stab

Symbol der Unternehmungslust, der Risikofreude, der Begeisterungsfähigkeit und der Selbstentfaltung. Als Keule aber auch ein Zeichen der Durchsetzungskraft. Im Tarot entspricht der Satz der Stäbe dem (brennenden) Feuerelement.

Star, Ély

Pseudonym von Eugène Jacob (1847 - 1942), der im Tarot die Begriffe Große und Kleine Arkana einführte.

Stern, Der

17. Karte der Arkana">Großen Arkana im Rider-und im Crowley-Tarot.

Archetyp: Hoffnung

Sylphen
Elementargeister der Luft. Auch Silvani oder Waldgeister genannt. Symbol der Leichtigkeit der Luft. Im Rider Tarot als Kinder dargestellt auf den Karten Königin und Schwerter">König der Schwerter.

[zurück]   [ drucken]   [Seitenanfang]

Copyright: 1997-2013 | AstroTV]