Tarot & Kartenlegen - Tarot.de
 Besucher auf www.tarot.de:
seit 97 78.770.325 online 22 
heute 76 gestern 6124
Montag den 23. Juli 2018 0:16 Uhr
englisch holländisch spanisch portugiesisch französisch italienisch ungarisch rumänisch tschechisch türkisch griechisch russisch dänisch hebräisch bulgarisch estisch chinesisch polnisch
  Themenübersicht
   Tarot Experten
   Vorträge
   Astrologieschule
   Tarotschule
   Artikel
   Interviews
   FAQs Tarot
   Legesysteme
   Kartenbedeutung
   Persönliche Karten
   Tarot-Karten-Grüße
   Tarot+Astro-Forum
   Forum-Archiv
   Kartenlegen (alt)
   Kartenlegen (neu)
   Die Tageskarte
   Tarot readings
   Horoskope/Noeastro
   Astrologielexikon
   Tarotlexikon
   4-Elemente-Test
   Beratung
   Hajo Banzhaf
   Brigitte Theler
   Links
   Spruch des Tages
 


 
  Astrologielexikon
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  
Bedeutungsebenen
Die verschiedenen Horoskopfaktoren haben vereinfacht ausgedrückt folgende Entsprechungen: Die Planeten zeigen, welcher Persönlichkeitsbereich angesprochen ist. Die Sternzeichen zeigen, wie, und die Häuser, wo dieses Thema gelebt wird, während die Aspekte Spannungen und Harmonien zwischen den verschiedenen Bereichen zum Ausdruck bringen.
Veranschaulichung der Bedeutungsebenen eines Horoskops:
Wenn das Horoskop das Bühnenstück des Lebens als Lustspiel oder als Tragödie beschreibt, so sind die Planeten die Schauspieler. Die Sternzeichen, in denen sie stehen, veranschaulichen die Rolle, die sie spielen müssen; das Haus, in dem sie stehen, zeigt den Platz auf der Lebensbühne, an dem sie besonders aktiv werden wollen, und die Aspekte beschreiben die Art und Weise, wie die Schauspieler miteinander umgehen; sie fördern, behindern, blockieren sich oder sind einander gleichgültig.
Damit wird deutlich, daß ein rein harmonisches Horoskop zu den langweiligsten Bühnenstücken gehört, aber auch, daß sich Harmonien und Spannungen nicht nur durch Aspekte ausdrücken können, sondern ebenso durch die passende oder unpassende Rolle eines Schauspielers und durch den Platz, an dem er steht.

Schlüsselworte mit denen die verschiedenen Ebenen anschaulich werden, finden Sie hier: "Schlüsselworte zur Astrologie"

Literatur:
Banzhaf, Hajo & Haebler, Anna: Schlüsselworte zur Astrologie, Kailash, München
Jehle, Markus: Wenn der Mond im 7. Hause steht, Ebertin, Freiburg
Klein, Nicolaus: Das Arbeitsbuch zur Astrologie, Kailash, München
Ring, Thomas: Astrologische Menschenkunde, Bd. 2, Bauer, Freiburg
Weiss, Claude: Horoskopanalyse (2 Bde.), Astrodata, Zürich
Beruf und Berufung

Als Spiegel der Anlage eines Menschen gibt das Horoskop natürlich auch Auskunft über wichtige Bereiche der Selbstentfaltung (z.B. Haus- und Zeichenstellung der Sonne) und kann damit wertvolle Hinweise bei der Berufswahl und bei anderen beruflichen Entscheidungen geben.

Literatur:
Bauer, Erich: Beruf und Berufung im Horoskop, Kailash, München
Braukmüller, Beatrix: Berufsaanalyse mit dem Horoskop, Chiron, Mössingen
Theler, Brigitte: Astrologische Berufs-Fibel, Astrodata, Zürich

beschädigter Planet

Ein in der modernen Astrologie kaum noch anzutreffender Begriff für einen schwierig aspektierten Planeten.

beweglich

Ein Qualitätsbegriff, mit dem man Zeichen und Häuser beschreibt, die am Ende eine Quadranten bereits den Übergang zum nächsten einleiten und damit als veränderungsbereit und -willig gelten. Beweglich sind die Zeichen: Zwillinge, Jungfrau, Schütze, Fische, sowie die entsprechenden Häuser 3, 6, 9 und 12.

Beziehungshoroskop

siehe Partnerschaftsastrologie.
weitere Informationen zu Partnerhoroskop und zum astrologischen Partnertest.

böse

Ein in der modernen Astrologie nicht mehr anzutreffender Begriff für einen schwierigen Aspekt. Von einem Saturnquadrat sagte man dann: Saturn schaut böse. Bei harmonischen Aspekten sprach man dagegen vom freundlichem oder milden Blick.

[zurück]   [ drucken]   [Seitenanfang]

Copyright: 1997-2013 | AstroTV]