Besucher auf www.tarot.de:
seit 97 79.293.207 online 14 
heute 821 gestern 5493
Sonntag den 21. Oktober 2018 7:28 Uhr
englisch holländisch spanisch portugiesisch französisch italienisch ungarisch rumänisch tschechisch türkisch griechisch russisch dänisch hebräisch bulgarisch estisch chinesisch polnisch
  Themenübersicht
   Tarot Experten
   Vorträge
   Astrologieschule
   Tarotschule
   Artikel
   Interviews
   FAQs Tarot
   Legesysteme
   Kartenbedeutung
   Persönliche Karten
   Tarot-Karten-Grüße
   Tarot+Astro-Forum
   Kartenlegen (alt)
   Kartenlegen (neu)
   Die Tageskarte
   Tarot readings
   Horoskope/Noeastro
   Astrologielexikon
   Tarotlexikon
   4-Elemente-Test
   Beratung
   Hajo Banzhaf
   Brigitte Theler
   Links
   Spruch des Tages
 


 
  Artikel

Wagen und Turm, zwei Karten, die durch die Quersumme (7 und 16) miteinander verbunden sind, spiegeln die beiden Seiten des Mars. Whrend seine Frhlingskraft, die forsche, vorwrts strmende Zuversicht in der Karte
der Wagen zum Ausdruck kommt, findet sich seine kriegerische Zerstrungskraft im Turm.
Betrachten wir die beiden Karten als archetypische Stationen auf der Reise des Helden, so steht der Wagen fr den Aufbruch des Helden, fr den Beginn der Quest, der Suche nach dem schwer erreichbaren Gut.
Der Turm dagegen steht fr den entscheidenden Durchbruch auf der Reise durch die Nacht, fr die Sprengung des Gefngnisses und fr die dramatische Befreiung der darin eingekerkerten Seele.

 

Quelle: Astrologie Heute Magazin Nr. 53 – Februar/Mrz 1995

Abb. Rider-Waite® Tarot: © US Games & AGM, www.koenigsfurt-urania.com

[zurück]   [ drucken]   [Seitenanfang]

Copyright: 1997-2013 | AstroTV]